Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 28.10.2014 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Bild


Der junge Marcos ist Arbeiter in einer Konservenfabrik, die unmittelbar mit einem Schlachthof verbunden ist. Dort erlebt Marcos Tag für Tag die blutige Atmosphäre des Tötens. Er watet durch ein Meer aus Blut, schlachtet, teilt und entweidet animalische Kreaturen und entwickelt eine tägliche Routine im Auslöschen existierenden Lebens. Eines Tages wird er gemeinsam mit seiner Freundin nach einem abendlichen Trip aus dem Taxi geworfen und nach einem heftigen Streit ermordert er den Taxifahrer. Seine Freundin kann den Tod des Mannes nicht verschweigen und möchte sich der Polizei anvertrauen, doch damit unterzeichnet auch sie ihr Todesurteil. Vollkommen aus der Bahn geworfen, entwickelt sich Marcos vom einfachen Arbeiter zu einer mordenden Bestie in Menschengestalt und immer mehr Menschen fallen seinem Handwerk des Schlachters zum Opfer. Doch Marcos muss einen Weg finden, die Leichen zu beseitigen und die Lösung ist einfach, aber schockierend!

Eloy de la Iglesias bizarres Ausnahmewerk als HD Weltpremiere!

Neben einem brandneuen HD Master enthält die kommende VÖ auch erstmals bisher nie veröffentlichte Deleted Scenes der ursprünglichen Wunschfassung des Regisseurs, welche der Schere zum Opfer fielen.

Exakte Ausstattung und technische Details folgen in wenigen Tagen.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.10.2014 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7795
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Steht zwar bereits zweimal in der Sammlung, aber man gönnt sich ja sonst nichts ...

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.10.2014 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1258
Geschlecht: männlich
..... endlich der 2. Eintrag ( Einschub ) für die Box :P
......... zu den Deleted Szenes.... wenn die aus der Wunschfassung des Regisseur`s stammen.... könntet ihr die nicht wieder in den Film integrieren ?

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.10.2014 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 540
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Achso, meinst Du die sind nur als Bonus dabei?
Ich hab das jetzt eigentlich so gelesen, dass die mit IM Film sind. Das wäre schon mehr als wünschenswert!
Zumindest kann man dann ja ne SD version mit den Szenen inkludiert mit drauf machen, falls man die nicht in die HD Qualität bringt. Genug Platz dürfte auf der Disc dafür doch sein, oder?

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.10.2014 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Weder in SD noch in HD werden diese Szenen jemals integriert werden können. Wir haben sie zwar auch in HD abtasten lassen, aber bedauerlicherweise existiert für diese Szenen kein Ton mehr. Der ist einfach weg. Wo er ist, weiß niemand.

Aufgrunddessen kommen sie "nur" in die Extras.

Sollten sie wider Erwarten in der verbleibenden Produktionszeit noch auftauchen, könnte sich das Blatt wenden, aber das ist zu beweifeln und da der Film in Spanien seit seiner Kinoauswertung nie wieder auftauchte (kein TV, kein VHS, kein Super 8, kein gar nichts), ist es auch fraglich, ob jemals noch etwas mehr zum Vorschein kommt.

Der Film gilt in Spanien übrigens nach wie vor als "verflucht". Es ist eine Art schwarzer Fleck auf einer weißen Weste, mit dem keiner etwas zu tun haben will. Das ist kein Witz. Bei unseren Vorbereitungen klappten bei der bloßen Erwähnung des Titels alle Bordsteine hoch und es wurde gemauert und abgelehnt.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.10.2014 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 540
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Der Film gilt in Spanien übrigens nach wie vor als "verflucht". Es ist eine Art schwarzer Fleck auf einer weißen Weste, mit dem keiner etwas zu tun haben will. Das ist kein Witz. Bei unseren Vorbereitungen klappten bei der bloßen Erwähnung des Titels alle Bordsteine hoch und es wurde gemauert und abgelehnt.


Krass, warum das denn? Was ist da die Hintergrundgeschichte?

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.10.2014 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Das lag an der Diktatur Francos. Der Film wurde bereits für den Kinorelease drastisch zensiert, allerdings lag das nicht an seinen Gewaltausbrüchen (die ja ohnehin keine große Spielzeit einnehmen), sondern schlicht und ergreifend an seiner homoerotischen Atmosphäre. In den Deleted Scenes ist eine solcher Szenen drin, an denen man sich unter Franco wohl mehr als nur anstoß.
Und weil der damalige Verleih offenbar große Probleme hatte, hat sich danach keiner mehr in Spanien um den Film bemüht, was auch das Fehlen sämtlicher spanischen Auswertungen erklärt (mögliche Bootlegs mal außen vor).
Der Film wurde geächtet und dieses Stigma hat sich offenbar bis in die heutige Generation festgefressen.

Wieso das so ist, wissen die Spanier vielleicht selbst nicht ganz, aber es ist eine Tatsache. Wir hätten gern auch die spanische Fassung präsentiert, aber die ist wie vom Erdboden verschluckt und jeder Versuch, sie zu finden und zu bergen, wird im Keim erstickt.
Alles, was zu diesem Film Stand heute existiert, ist die internationale Fassung mit englischem und deutschem Ton, ein paar Trailer, Bildmaterial und die besagten Deleted Scenes.

Interessanterweise ließt man vielerorts (außerhalb Spaniens), wie "langweilig" der Film doch ist, weil der Cannibal Man nicht 90 Minuten an weiblichen Unterschenkelknochen knabbert und Blut zum Frühstück säuft, aber was beispielsweise in Deutschland als langweilig gilt, haben die Spanier selbst damals im Kino nicht sehen dürfen und offiziell haben sie den Film in ihrer Muttersprache seitdem nicht mehr sehen können.
So unterschiedlich sind die Geschmäcker und die Wahrnehmungen ...

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.10.2014 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 540
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Aha, vielen Dank für die Erläuterung. Ist ja sehr interessant!

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 29.10.2014 01:43 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 874
Geschlecht: nicht angegeben
Dracula hat geschrieben:
Aha, vielen Dank für die Erläuterung. Ist ja sehr interessant!


Das finde ich auch und macht mir den Mund auf die Nr. 2 schon recht wässrig. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 31.10.2014 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Interessanterweise ließt man vielerorts (außerhalb Spaniens), wie "langweilig" der Film doch ist, weil der Cannibal Man nicht 90 Minuten an weiblichen Unterschenkelknochen knabbert und Blut zum Frühstück säuft, aber was beispielsweise in Deutschland als langweilig gilt, haben die Spanier selbst damals im Kino nicht sehen dürfen und offiziell haben sie den Film in ihrer Muttersprache seitdem nicht mehr sehen können.
So unterschiedlich sind die Geschmäcker und die Wahrnehmungen ...


Das dürfte daran liegen, daß die Qualität des Films sich eben nicht über die Schlachtszenen erschließt, sondern man sich auf die Erzählung einlassen und sie vielleicht auch etwas deuten muß. Ich hab zwar die Motion Picture Version noch nicht extra reingeschmissen, aber ich habe Cannibal Man als einen Horrorfilm in Erinnerung, der einen seltsamen Spagat zwischen Schmuddel und Anspruch schlägt und so zwar nicht vollkommen treffgenau, aber doch höchst aufregend anzuschauen ist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 31.10.2014 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 638
Geschlecht: männlich
Ich hab den zum ersten Mal irgendwann nachts angeworfen und eigentlich damit gerechnet, dass ich eh bald müde werde und einpenne.

Aber dann hat er mich doch regelrecht fasziniert!!! Klar, nach dem Trailer erwartet man natürlich ein Blutbad und dass der Cannibal Man seine Opfer als Sandwhiches verspeist. Das ist so gesehen schon recht dreist im Trailer ;)

Außerdem war der Trailer auf einer meiner ersten Astro-Tapes, die ich mir gekauft habe. Bzw es war sowieso eine der ersten Tapes die ich besaß (?!). Von daher hat er (der Film) für mich auch gewissen Nostalgiefaktor.

Ich freue mich riesig!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.11.2014 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Es ist angerichtet.

BildBildBildBild
BildBildBildBild

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 28.11.2014 18:28 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Alter Schwede. Eigentlich wollte ich den nicht so schnell nochmal schauen, da mir die MP-DVD noch absolut frisch im Gedächtnis ist, aber diese Qualitätssteigerung, krass.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 10.12.2014 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 105
Geschlecht: nicht angegeben
Schade

Zitat:
Der von Ihnen bestellte Artikel Cannibal Man (1973) (Blu-ray Disc: Subkultur (Grindhouse Collection Vol. 2 #1), Freigabe: ungeprüft) verschiebt sich um ein paar Tage auf den 31.12.2014.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - Cannibal Man
BeitragVerfasst: 10.12.2014 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Keine Panik.

Das ist eine Vorsichtsmaßnahme, da die Anlieferung auf ein ziemlich bescheidenes Datum fällt und die Auslieferung direkt vor Weihnachten stattfindet. Somit wird wahrscheinlich kaum einer pünktlich beliefert werden und einige Händler sind zu dem Zeitpunkt längst geflohen und nehmen keine Ware mehr an.

Kein anderer Titel von uns wurde jemals so früh ins Presswerk geschickt, aber zu Weihnachten will jeder noch was abhaben und wir stecken mitten in einer Warteschleife. So ist das halt.

Es kann aber durchaus vorkommen, dass bei dem ein oder anderen dennoch Marcos mit dem Beil um den Christbaum rennt.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 22.12.2014 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 105
Geschlecht: nicht angegeben
Hab gerade die Versandbestätigung von der ofdb bekommen :) Vielleicht wird das ja mit dem Weihnachtsbaum doch noch was?

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 22.12.2014 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
In der Tat, CANNIBAL MAN ist seit Freitag in der Auslieferung (eigentlich pünktlich) und einige Händler haben ihn bereits.
Bei anderen wird es sehr wahrscheinlich noch etwas dauern.

In jedem Fall gibt es durchaus Chancen, dass zum Weihnachtsessen der gesamten Familie ein Tellerchen Flory Suppe gereicht werden kann.
Mit frischem Fleisch und zubereitet von Marcos dem Meistermetzger.

Guten Appetit.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 23.12.2014 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 524
Geschlecht: nicht angegeben
Meine lag heute tatsächlich mit einer Standardbriefmarke im Kasten :o

Konnte es mir nicht verkneifen, mal reinzusehen, da der Kannibalenmann zu dem Besten gehört, was das spanische Kino jemals hervorbrachte.
Der erste Eindruck ist überwältigend. Man sieht einen völlig neuen Film.
Wunderbare Farben, ein unfassbar scharfes Bild in vielen Szenen, eine Unmenge an Details im Bild, die vorher kaum auffielen.
Materialbedingte (?) Schäden sind zwar vorhanden, aber stören mich nicht im Geringsten. Das Filmkorn ist noch immer vorhanden und der ganze Film sieht nach Film aus.
Den gebe ich mir heute Abend in voller Größe auf der Leinwand und werde Suppe dazu schlürfen.

@ Subkultur

Danke für diese Perle in dieser Qualität und auch für die vielen anderen Juwelen in diesem Jahr und schon vorab danke für die kommenden Sahnestücke.
Ich wünsche euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bleibt eurer Linie treu und macht so weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 23.12.2014 14:59 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Bei mir eilt es nicht, ich habe den schon von Motion Picture und mir auch angeschaut. Toller Film, wird auch sofort in der Grindhouse-Ausgabe gekauft, aber anschauen werde ich ihn mir vorerst wohl nicht. Das hat Zeit. Ich möchte lieber bitte schnell die Nr. 3. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 23.12.2014 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 232
Geschlecht: männlich
Mal eine Frage:
Was sind das denn für Lila Bildchen, die da in der Hülle mit drin sind?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 23.12.2014 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 278
Geschlecht: männlich
TheRealMozart hat geschrieben:
Mal eine Frage:
Was sind das denn für Lila Bildchen, die da in der Hülle mit drin sind?


:arrow: Erleuchte mich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 23.12.2014 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Moby Wisch sagt: Schluss mit dem Müll.

Die immer wiederkehrenden Pöpelein aus immer verschiedenen Gründen gehen mir auf den Sack!
Nehmt euch ein Zimmer.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 23.12.2014 20:03 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 484
Geschlecht: nicht angegeben
Gerade mal die feine Trailershow begutachtet, und nun dazu gleich mal die Frage: Wäre nicht eine gute VÖ von das Söldnerkommando etwas für euch? Oder sieht es damit eher schlecht aus.Wäre zumindest der Hammer davon eine Veröffentlichung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 23.12.2014 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2014
Beiträge: 105
Geschlecht: nicht angegeben
Dann bitte direkt Söldner Kommando 2 hinterher schieben. Hat zwar mit Söldernkommando nichts zu tun, ist aber trotzdem die Wucht schlechthin.

...und dann gleich auch noch Jäger der Apokalypse 2 :shock:

Habt ihr nicht Lust auf eine schöne Söldner-Collection :?:

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 23.12.2014 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 540
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Moby Wisch sagt: Schluss mit dem Müll.

Die immer wiederkehrenden Pöpelein aus immer verschiedenen Gründen gehen mir auf den Sack!
Nehmt euch ein Zimmer.


Hä???

Also ich hab meinen MAN soeben gesichtet. Hab ihn zwar auch schon von cmv und auch das alte Astro Tape,
aber diese Veröffentlichung ist einfach TIPTOP!
Echt geniales Bild für so nen Streifen! Die deleted Scenes sind auch sehr interessant. Hier wird das Vermutete natürlich zweifelsfrei offenbart und ich rede hier nicht von Gewalt 8-)
Sehr sehr schön! Großes Lob!
Ich find ja sogar, dass der Film fürs Grindhouse eigentlich zu gut gemacht, zu professionel und vor allem zu anspruchsvoll ist. Das ist ja schon fast Arthouse Kino! :mrgreen:

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 24.12.2014 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Dracula hat geschrieben:
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Moby Wisch sagt: Schluss mit dem Müll.

Die immer wiederkehrenden Pöpelein aus immer verschiedenen Gründen gehen mir auf den Sack!
Nehmt euch ein Zimmer.


Hä???


Hier war vorhin etwas Zickenkrieg ;)

Zitat:
Also ich hab meinen MAN soeben gesichtet. Hab ihn zwar auch schon von cmv und auch das alte Astro Tape,
aber diese Veröffentlichung ist einfach TIPTOP!
Echt geniales Bild für so nen Streifen! Die deleted Scenes sind auch sehr interessant. Hier wird das Vermutete natürlich zweifelsfrei offenbart und ich rede hier nicht von Gewalt 8-)
Sehr sehr schön! Großes Lob!
Ich find ja sogar, dass der Film fürs Grindhouse eigentlich zu gut gemacht, zu professionel und vor allem zu anspruchsvoll ist. Das ist ja schon fast Arthouse Kino! :mrgreen:


Der letzte Satz trifft den Nagel auf den Kopf. Der Film ist göttlich.
Ich weiß, was mir der Weihnachtsmann durch den Schornstein wirft. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 24.12.2014 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1468
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Langsam macht ihr mich ernsthaft neugierig. Der Trailer ist (in meinen Augen) grottig, und aufgrund des Trailers habe ich einen Bogen um den Streifen gemacht. Haben denn Film und Trailer tatsächlich so wenig miteinander zu tun?

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 24.12.2014 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 540
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Welchen Trailer meinst Du denn? Hab bis jetzt nur den englischen gesehen und den find ich jetzt nicht so besonders grottig.
Der hat auch gut was mit dem Film zu tun, allerdings wird der Film da reißerischer dargestellt als er dann in Gesamtheit ist.
Im Trailer sind eigentlich alle reißerischen Szenen verwendet (Bis auf die Eröffnung vielleicht). Also wenn Du vordergründige Effekte suchst, wirst Du bei dem Film wenig finden, aber das macht ihn ja im Normalfall nicht schlecht, innerhalb des Grindhouse-Themas ist es definitiv mal ganz was anderes ;)

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 24.12.2014 10:32 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Cannibal Man ist auf jeden Fall ein sehr guter Film! Er passt in diese Box da er eine relativ schmutzig-düstere Gesamtstimmung hat. Darüberhinaus hebt er sich aber auffällig von allen anderen Filmen ab, da er die exploitativ lüstern sabbernde Zunge überhaupt nicht bedient und mit dem aufgefahrenen Niveau auch problemlos bei Bildstörung hätte erscheinen können.

Mir reicht die DVD von Motion Picture, jeder der den Film allerdings noch nicht kennt, sollte hier wirklich zuschlagen - Auch wenn er sonst mit den anderen grindhousigen Streifen überhaupt nichts anfangen kann. Cannibal Man ist großartig!

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dezember 2014 - Grindhouse Collection - CANNIBAL MAN
BeitragVerfasst: 24.12.2014 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1468
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
OK, OK. Ich glaube nicht so der Grindhouse-Fan zu sein, aber solchen Argumenten kann ich mich nicht verschliessen. Kommt auf die Einkaufsliste :roll:

Danke für das Feedback!!

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker