Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.08.2017 10:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BRONX-KATZEN --- SWITCHBLADE SISTERS --- Coming soon
BeitragVerfasst: 30.01.2016 17:09 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
Steven Ogg hat geschrieben:
Meine kam heute ebenfalls an, ein Hoch auf den Subkulturschen High-Speed Zustellservice.
Dafür ohne Kratzer und wie aus dem Ei gepellt.

Christian1982 hat geschrieben:
Allerdings ist mir die Grindhouse Trailershow im Bonusmaterial nicht aufgefallen und lediglich am Anfang bei dem Grindhouse Erleben Icon, dass man es dort anwählen kann. Wenn es gewünscht ist, dann kann ich die Filmtrailer dazu nennen.


Ist das deine erste Grindhouse-Scheibe? Die Trailershow war noch nie (auch nicht bei der ersten Box) im Bonusmaterial einzeln aufgeführt oder anwählbar. Man kann sie nur durch Klicken auf das Kinoticket ansehen.

Nein dies ist nicht meine erste Grindhouse Blu-ray, denn Ich habe auch noch "Death Force", "Die wilde Meute". Ich war der Annahme, dass man bei "Die wilde Meute" es im Bonusmaterial anwählen konnte. Das Bild und Ton hat Subkultur Entertainment sehr gute Arbeit geleistet und die Bildschärfe schwankt zwischen sehr gut bis klasse und ein paar Szenen haben einen Rotstich. Beim deutschen Ton gibt es ab und an Tonknackser oder Ton knistern. Zum Glück hat man dies aber so belassen und nicht gefiltert. Insgesamt hat man sich hier sehr viel Mühe sich gegeben und die Story fand ich sehr gut. Bonusmaterial ist sehr viel vorhanden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BRONX-KATZEN --- SWITCHBLADE SISTERS --- Coming soon
BeitragVerfasst: 30.01.2016 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Christian1982 hat geschrieben:
... und ein paar Szenen haben einen Rotstich.


Kleiner Einspruch unsererseits. Ein Rotstich sieht GANZ anders aus als jede Szene in dem Film. Da ist nix gefaded oder sonst was.
In einigen Szenen mag vielleicht der Eindruck entstehen, dass ein leichter "Rotstich" vorhanden ist, denn hier und da wirken die Farben nicht zu 100% "naturalistisch". Das ist aber kein Fehler, sondern vielmehr ein Stilmittel und soll auch bewusst so aussehen.
Im Audiokommentar geht Jack Hill in einigen Szenen explizit darauf ein und erklärt genau, warum manches so aussieht wie es aussieht.
Viele Sachen sind absichtlich farblich übertrieben, um eine gewisse Stimmung zu kreieren.

Was da auf der Blu-ray zu sehen ist, ist das, was Jack Hill damals bewusst so gedreht hat.

Das nur als kleine Zwischeninfo, bevor sich der Rotstich verbreitet ;)

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BRONX-KATZEN --- SWITCHBLADE SISTERS --- Coming soon
BeitragVerfasst: 01.02.2016 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 525
Geschlecht: nicht angegeben
Hab mir das gute Stück gerade mal einverleibt.
Kannte den Film zwar schon, aber er macht nach wie vor einfach höllisch Laune, ganz besonders wenn Craps auf der Bildfläche auftaucht.
Der wohl abgeschwirrteste Spinner im ganzen Film ("I'm the Special Project coordinator, in Charge of ... Special Project coordination" :lol: :lol: :lol: )

HD Master scheint zwar schon etwas betagter zu sein, sieht aber dennoch gut aus und macht auf Leinwand sehr viel Spaß.

Wirklich beeindruckend ist aber mal wieder diese Latte an Extras, das Highlight natürlich die neue Doku. Die Schauspieler haben sich verdammt gut gehalten und haben sichtlich Spaß daran in Erinnerungen zu schwelgen. Das Ding kann man sich auch mal losgelöst vom Film als Zwischenmahlzeit gönnen. Richtig edel wäre es geworden, wenn Robbie Lee dabei gewesen wäre, aber sie wollte wohl nicht. Sehr schade,
dafür reißt Bob "Head in the toilet? Damn!" Minor alles raus :mrgreen:

Trailershow wieder deluxe, auch wenn ihr sicher auf Lebzeit nicht mehr an die Parade der Nummer 3 rankommen werdet, die ist einfach unschlagbar 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BRONX-KATZEN --- SWITCHBLADE SISTERS --- Coming soon
BeitragVerfasst: 07.02.2016 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 100
Wohnort: Monicas Honigtopf
Geschlecht: männlich
So, gerade zum ersten Mal verköstigt und muss sagen, dass der Streifen schon gemundet hat. Bis auf ein wenig Leerlauf im Mittelteil und zuwenig Nacktheit generell ein schönes Teil. Übrigens find ich's persönlich ganz gut, dass man den dämlichen dt. Titel nicht benutzt hat denn offensichtlich spielt der Streifen ja weder in der Bronx noch an der Ostküste sondern wohl eher in L.A. oder zumindest San Diego (gut erkennbar an den Palmen beim Burger und der Schule und den Hollywood Hills (?) im Hintergrund :geek: )

Das Zusatzmaterial muss bis Morgen warten. Aber erstmal Daumen hoch für diese VÖ!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BRONX-KATZEN --- SWITCHBLADE SISTERS --- Coming soon
BeitragVerfasst: 09.03.2016 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1591
Geschlecht: männlich
So,... den Film kannte ich bisher überhaupt noch nicht. Das hat sich nun definitiv geändert, da nun inzwischen auch die
Switchblade Sisters / Bronx-Katzen bei mir Einzug gehalten haben.

Filme von Jack Hill sind mir ja so einige von füher her bekannt, wie z.b. COFFY oder FOXY BROWN.

Switchblade Sisters ist nun für mich der schärfste Jack Hill-Film.
Nicht nur, das Subkultur hier mal wieder ganze Arbeit geleistet hat, aber auch der Film ist schwer unterhalsam.
Nicht eine Sekunde langweilig, denn es ist duchgehend immer was los, auch in ruhigen Szenerien. Der Film hat so einige Szenerien, die mich erstaunt haben, da nicht mit gerechnet. z.B. die im Gefängnis. Da spielt sich so eine alte Aufseher-Vettel auf und will offenbar Maggie haben, die sich weigert. Als die alte Vettel sie mit Gewalt gründlich näher untersuchen will, kommt es zur Massenprügellei zwischen den Mädchen und den Aufseherinnen. Oder später, als Maggie die militante Schwarze Frauenbewegung aufsucht und mit diesen zusammen schwer bewaffnet gegen diese Drogenbande und deren Boß zu Felde zieht. Frauenmäßige Black Power ist hier also auch noch vertreten.

Ja,... man merkt es sehr deutlich, das man sich hier voll und ganz in den 70er Jahren befindet :good: :D

Einfach HERRLICH der ganze Film und es ist schon lange her, seit mich ein Film aus diesem Bereich so begeistert hatte :) Die Veröffentlichung von Subkultur lohnt sich für alle, die diesem Subgenre was abgewinnen können. Die Extras sind auch klasse, obwohl ich noch nicht alles sah. Grindhouse-Festival mit Joanne Nail und Jack Hill sah ich schon und war sehr interessant. Rest muß ich noch schauen. Der Trailer amüsierte mich, wo der Sprecher die Bandenführerin Lace als bissigen Skorpion mit der Zärtlichkeit einer Kreissäge bezeichnet :lol: Herrlich :D

Ganz starker Jack Hill-Film, der einfach klasse ist, auch im dramaturgischen Sinne.
Und auch die Darstellerinnen sind gut. Hat mir alles sehr gut gefallen, was ich zugegebener nicht so erwartet hätte. Freue mich also nun doppelt, das ich diese weitere Grindhouse-Ausgabe mein eigen nennen kann :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BRONX-KATZEN --- SWITCHBLADE SISTERS --- Coming soon
BeitragVerfasst: 16.03.2016 19:44 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 484
Geschlecht: nicht angegeben
Mir ist gerade aufgefallen das der Schuber von Switchblade Sisters nur einseitig an der Spine Gedruck ist. Sollte das so sein ? Ich gehe mal von aus nicht, da alle anderen Schuber der Grindhouse Edition ja auch beidseitig Gedruckt sind.
Bitte einmal eine kurze Aufklärung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BRONX-KATZEN --- SWITCHBLADE SISTERS --- Coming soon
BeitragVerfasst: 16.03.2016 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1342
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
So,... den Film kannte ich bisher überhaupt noch nicht.


Was, den kanntest du noch nicht?! :roll: Ich war allerdings auch länger auf der Suche nach dem deutschen Tape. Und als ich es endlich in Händen respektive im Player hatte, war ich wirklich vollauf begeistert. Hill hat, als einer wenigen aus der Corman - Schmiede, 'Frauenpower' so konsequent verfolgt. Der Film ist schon als "Trasher" klassifizierbar, aber bietet auch eine zweite Ebene, die sehr gut beobachtet ist: Frauen sind nicht die besseren Menschen, haben aber härter um Anerkennung zu kämpfen. Toller Film!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE BRONX-KATZEN --- SWITCHBLADE SISTERS --- Coming soon
BeitragVerfasst: 16.03.2016 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1591
Geschlecht: männlich
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Graf von Karnstein hat geschrieben:
So,... den Film kannte ich bisher überhaupt noch nicht.


Was, den kanntest du noch nicht?! :roll: Ich war allerdings auch länger auf der Suche nach dem deutschen Tape. Und als ich es endlich in Händen respektive im Player hatte, war ich wirklich vollauf begeistert. Hill hat, als einer wenigen aus der Corman - Schmiede, 'Frauenpower' so konsequent verfolgt. Der Film ist schon als "Trasher" klassifizierbar, aber bietet auch eine zweite Ebene, die sehr gut beobachtet ist: Frauen sind nicht die besseren Menschen, haben aber härter um Anerkennung zu kämpfen. Toller Film!

Die alte VHS hatte ich nie und im Kino sah ich den auch nicht. Blieb also nur der Griff zur tollen Subkultur-Ausgabe :) Bin damit sehr zufrieden und der Film ist echt ein Knaller!

Die Frauen mögen hier zwar nicht unbedingt die besseren Menschen sein, aber man sympathisiert irgendwie mit z.B. Maggie. Die Männer, vor allen Dingen die beiden auch noch arrogant auftretenen Bandenführer nervten und denen wünscht man eh die Pest an den Hals :mrgreen: Und dann dieser selbstgefällige Fettwanst, der anfangs Geld aus einer Mieterin heraus presst,... schade das die Mädchen den im Fahrstuhl nicht vollends den gar ausgemacht hatten :P




Hondo hat geschrieben:
Mir ist gerade aufgefallen das der Schuber von Switchblade Sisters nur einseitig an der Spine Gedruck ist. Sollte das so sein ? Ich gehe mal von aus nicht, da alle anderen Schuber der Grindhouse Edition ja auch beidseitig Gedruckt sind.

Es stimmt zwar, das da zumindest auf der einen Seite nur der Schrifttitel fehlt, denn die Nummer usw. ist zulesen. Stört mich persönlich jetzt nicht wirklich. Viel wichtiger ist mir das, WAS DRIN IST :) Von daher für mich nicht so gravierend :passtscho:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker