Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.08.2017 07:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 04.11.2015 21:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4869
Geschlecht: männlich
Definitiv eine Top-Veröffentlichung mit Hardcover-Begleitbuch! Da ziehe ich meinen Hut!

Als Kritikpunkt ist aber zu erwähnen, dass das reale Vorbild für "Jule Nickels" unter den Teppich gekehrt wurde

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 04.11.2015 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 524
Geschlecht: nicht angegeben
Die Frieda Schulz wird doch im AK beleuchtet? :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 04.11.2015 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2014
Beiträge: 31
Geschlecht: männlich
Was soll ich sagen, was nicht schon gesagt wurde: Eine super-tolle Edition, die halt dann auch absolut unversehrt ankommt, weil umsichtig und sorgfältig im festen Karton verpackt wurde. Danke Subkultur!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 04.11.2015 21:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4869
Geschlecht: männlich
Steven Ogg hat geschrieben:
Die Frieda Schulz wird doch im AK beleuchtet? :?


Den Audiokommentar hab ich in der Tat noch nicht gehört. ;) Ich hätte da auch im Buch etwas zu Frau Schulz erwartet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 06.11.2015 23:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12139
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Der Audiokommentar konnte mich gut unterhalten. Auch der Wunsch - mit der Zeitmaschine in dieses St. Pauli reisen zu können - sprach mir aus der Seele.

Weiterhin wurde ein Zitat erwähnt bei dem ich schon seit Jahren rätsel aus welchen Film es stammt. Es war ein SW Film, er lief im TV und die Aussage war: "Die Engländer gehen eh nur in die Homo-Keller." Ggf. lässt sich ja jetzt die Lösung finden aus welchem Film oder TV Serie die Aussage stammt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 07.11.2015 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 653
Geschlecht: männlich
Tolle Veröffentlichung in Bild und Ton! Viele Extras dabei, das Buch werde ich heute bei nieseligem Wetter zu Gemüte führen. Weiter so!

PS: ABWÄRTS ist jetzt zwar kein Kiez-Film oder eine Perle aus den 70ern, aber der Film ist ziemlich beklemmend und enorm spannend (soweit ich mich entsinne), habe den Film schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen und freue mich auf die Veröffentlichung. Ein Kammerspiel mit nur wenigen (tollen) Darstellern. Jaenicke* hat ja auch in einem anderen Ösi-Kultfilm mitgewirkt, bei dem es nur vier Darsteller gibt und der bei der ersten Sichtung sowas von an die Nerven ging! Ich denke, es gibt auch hervorragende deutsche Perlen jenseits der 60er- / 70er-Jahre!

Habe mich geirrt! Der Film ist mit Ulrich Mühe aber ebenfalls gut besetzt! Jaenicke spielt in Abwärts aber so richtig schön irr!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 07.11.2015 10:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12139
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
ABWÄRTS ist schon ein verdammt guter Film. Das erste man im TV gesichtet und einst noch auf VIDEO 2000 aufgenommen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 07.11.2015 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 653
Geschlecht: männlich
Sagt mal, sind die beiden alten Interviews mit Herbert Fux und Horst Frank eigentlich heimlich ohne die Erlaubnis der Schauspieler gefilmt worden??? Die Kamera liegt wohl auf dem Tisch, bewegt sich der Interviewte aus dem Bild, schwenkt sie nicht mit... Am krassesten ist es im Fux-Interview, kurz, nachdem dieser sich ein Mineralwasser bestellt hat: Man darf dann anstatt des Schauspielers eine grüne Mineralwasserflasche direkt vor der Linse begutachten! Krass!

Dabei sind die Interviews wirklich lohnenswert: Franks Berichte über sein Engagement in Afrika, Fuxes Ausführungen zu den Dreharbeiten zu DIE ENGEL VON ST. PAULI, vor allem die Schlägerei bei der Massenhochzeit - herrlich, herrlich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 07.11.2015 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
Nein, die sind damals semiprofessionell aufgenommen worden und waren nicht in erster Linie für eine Veröffentlichung in bildlicher Form gedacht sondern um das Gespräch für journalistische Zwecke mitzuschneiden und auszuwerten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 12.11.2015 13:30 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 704
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Bei meiner BR von die Engel läuft nach den Hinweisen der FSK Kennung usw. und dem Einblenden des Label-Logos nicht mehr.
Sehe nur noch Dunkel, Kann auch auf kein Menü gehen und der Player schaltet sich nach ca. einer Minute aus.
Hatte noch mit keiner Scheibe davor jemals Probleme, und die anderen laufen tadellos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 12.11.2015 19:19 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 484
Geschlecht: nicht angegeben
Vincent cushing hat geschrieben:
Bei meiner BR von die Engel läuft nach den Hinweisen der FSK Kennung usw. und dem Einblenden des Label-Logos nicht mehr.
Sehe nur noch Dunkel, Kann auch auf kein Menü gehen und der Player schaltet sich nach ca. einer Minute aus.
Hatte noch mit keiner Scheibe davor jemals Probleme, und die anderen laufen tadellos.

Also ich habe das Keep Case und den bis jetzt auf 3 verschiedenen Geräten (Pana, Sony) bei mir sowie bei Freunden geschaut, und es lief alles einwandfrei.Bin auch ansonsten mehr als zufrieden mit dem Teil :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 12.11.2015 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8819
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Vincent cushing hat geschrieben:
Bei meiner BR von die Engel läuft nach den Hinweisen der FSK Kennung usw. und dem Einblenden des Label-Logos nicht mehr.
Sehe nur noch Dunkel, Kann auch auf kein Menü gehen und der Player schaltet sich nach ca. einer Minute aus.
Hatte noch mit keiner Scheibe davor jemals Probleme, und die anderen laufen tadellos.

Die übliche Frage: Player (welcher eigentlich ?) upgedated?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 13.11.2015 07:53 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe die Edition im Schuber, da läuft alles einwandfrei auf der PS3.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 13.11.2015 10:24 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 704
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Vincent cushing hat geschrieben:
Bei meiner BR von die Engel läuft nach den Hinweisen der FSK Kennung usw. und dem Einblenden des Label-Logos nicht mehr.
Sehe nur noch Dunkel, Kann auch auf kein Menü gehen und der Player schaltet sich nach ca. einer Minute aus.
Hatte noch mit keiner Scheibe davor jemals Probleme, und die anderen laufen tadellos.

Die übliche Frage: Player (welcher eigentlich ?) upgedated?


Hallo,
ist ein ganz normaler Panasonic, NP ca. 150 Euro und fünf-sechs Jahre alt.
Bei meinen ca. 350 Sammel DVD s hatte ich bisher noch nie Schwierigkeiten. Tausche die Scheibe jetzt erst mal gegen eine
andere ein, dann werd ich sehen was passiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 13.11.2015 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3154
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Vincent cushing hat geschrieben:
Bei meiner BR von die Engel läuft nach den Hinweisen der FSK Kennung usw. und dem Einblenden des Label-Logos nicht mehr.
Sehe nur noch Dunkel, Kann auch auf kein Menü gehen und der Player schaltet sich nach ca. einer Minute aus.
Hatte noch mit keiner Scheibe davor jemals Probleme, und die anderen laufen tadellos.


Genau so, ging es bei meinem BD-Player vor ein paar Monaten auch los: Zunächst kam es bei 50GB BDs inmitten des laufenden Films zu Tonaussetzern bis hin zur völligen Aufgabe des Players, kurz darauf trat dann das gleiche Problem auch bei 25 GB BDs auf und nach und nach nahm er dann überhaupt keine BD mehr an.... :(
Das war es dann für den BD-Player, wobei er DVDs momentan immer noch völlig fehlerfrei wiedergibt...

Teste am besten mal genau diese BD auf anderweitigen Playern und dann wirst Du ja sehen, wo genau das Problem liegt ;)

Der erste Totalausfall meines Player kam auch (ausgerechnet) bei einer EDV-BD zustande, nämlich (leider) genau im Moment meiner Premiere von "Mädchen mit Gewalt" :o Die zudem Zeitpunkt "frisch" (gepressten und) zugestellten BDs von FilmArt, X-Rated und Anolis konnte er dann höchstens noch bis zum Hauptmenü laden und spätestens dann war auch hier Schicht im Schacht. Zwei Tage später erkannte er dann überhaupt keine BDs mehr.... aber seit letzter Woche ist das Problem Dank eines neuen Players behoben und alle BDs laufen (wieder) einwandfrei :)


Die erstklassige BD von den "Engeln" habe ich jetzt übrigens auch (endlich) fast durch und ein entsprechendes Feedback zu diesem feierlichen Gesamtpaket wird noch in den nächsten Tagen folgen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 14.11.2015 18:00 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 704
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Vincent cushing hat geschrieben:
Bei meiner BR von die Engel läuft nach den Hinweisen der FSK Kennung usw. und dem Einblenden des Label-Logos nicht mehr.
Sehe nur noch Dunkel, Kann auch auf kein Menü gehen und der Player schaltet sich nach ca. einer Minute aus.
Hatte noch mit keiner Scheibe davor jemals Probleme, und die anderen laufen tadellos.


Genau so, ging es bei meinem BD-Player vor ein paar Monaten auch los: Zunächst kam es bei 50GB BDs inmitten des laufenden Films zu Tonaussetzern bis hin zur völligen Aufgabe des Players, kurz darauf trat dann das gleiche Problem auch bei 25 GB BDs auf und nach und nach nahm er dann überhaupt keine BD mehr an.... :(
Das war es dann für den BD-Player, wobei er DVDs momentan immer noch völlig fehlerfrei wiedergibt...

Teste am besten mal genau diese BD auf anderweitigen Playern und dann wirst Du ja sehen, wo genau das Problem liegt ;)

Der erste Totalausfall meines Player kam auch (ausgerechnet) bei einer EDV-BD zustande, nämlich (leider) genau im Moment meiner Premiere von "Mädchen mit Gewalt" :o Die zudem Zeitpunkt "frisch" (gepressten und) zugestellten BDs von FilmArt, X-Rated und Anolis konnte er dann höchstens noch bis zum Hauptmenü laden und spätestens dann war auch hier Schicht im Schacht. Zwei Tage später erkannte er dann überhaupt keine BDs mehr.... aber seit letzter Woche ist das Problem Dank eines neuen Players behoben und alle BDs laufen (wieder) einwandfrei :)


Die erstklassige BD von den "Engeln" habe ich jetzt übrigens auch (endlich) fast durch und ein entsprechendes Feedback zu diesem feierlichen Gesamtpaket wird noch in den nächsten Tagen folgen....


Danke für deinen Tipp, hätte da eigentlich gleich selber drauf kommen können ;)
Legte die Scheibe schnell mal bei der Tochter ein und siehe, sie funktionierte großartig !
Dann werd ich mir wohl einen Player zulegen müssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 14.11.2015 21:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4869
Geschlecht: männlich
Was hat es mit der Mundart-Untertitelspur auf sich? Ich hatte die heute mal ein paar Minuten laufen lassen, aber da lief dann ganz normales Hochdeutsch. :?


Ansonsten hab ich mich heute mal dem Bonusmaterial gewidmet. Ein interessantes Feature fand ich den Locationvergleich damals zu heute.


Den Audiokommentar von Pelle Felsch und Oliver Nöding hab ich nun auch gehört. Erstmal muss ich bei Pelle mal für die Danksagung bedanken. :P

Auf den Klugscheißmodus kann ich allerdings auch nicht so ganz verzichten:

Zur NDR-Verschwörungstheorie: Heute ist Studio Hamburg eine 100%-Tochter der NDR Media. Lt. Wikipedia hat sich die damalige "Norddeutsches Werbefernsehen GmbH" (die heutige NDR Media GmbH) bereits 1959 mit 80% beteiligt, der Rest damals vermutlich Gyula Trebitsch gehört haben.

Der König von St. Pauli hieß nicht Paul, sondern Willi Bartels. Bartels betrieb zwar anfänglich auch einige eher harmlose Vergnügungstablissements wie das Hippodrom oder die Jungmühle, wo es Anfang der 50er Damenringkämpfe oben ohne gab, zum "König" stieg er allerdings dadurch auf, dass er das Geld in Immobilien investierte und ihm später große Teile der Reeperbahn und der Großen Freiheit gehörten. Ende der 60er war er in der Tat der Bauherr des Eros-Centers, mit dem Betrieb hatte er aber nichts zu tun, sondern verpachtete den Laden, wie Bartels nie Pferdchen für sich laufen hatte. Im Gegensatz zu Schulz hatte Bartels mit der Unterwelt nichts zu tun, er gehörte auch zu den Gründern der IG St. Pauli, die sich der Bekämpfungs des Nepps (den es in "Ehrenkodex-Ära" durchaus gab) verschrieben hatte.

Das "Stundenhotel" nicht in Hamburg gedreht wurde, ist ja allgemein bekannt. Wenn man mal auf die Straßennamensschilder achtet, wird klar, dass die in Berlin stehen...

Dass Horst Hesslein mal über den großen Teich gesprungen sein soll, glaube ich nun nicht so unbedingt, Richard Brooks' "Der Millionenraub" mit Warren Beatty spielt ja hauptsächlich in Hamburg und wurde auch in HH gedreht. Dafür hab ich einen Hinweis auf Hessleins Rolle in Alan Vydras "Abflug Bermudas" vermisst... ;)

Günter Schlesingers "Mädchenjagd auf St. Pauli" von 1966 fand ich recht bieder, kein Vergleich mit dem ersten Olsen, der ein Jahr später die Leinwand plattmachte. Wäre trotzdem schön, wenn er mal per Disc gerettet würde. Noch rarer ist Franz Marischkas "St. Pauli Nachrichten - Thema Nr. 1" von 1971 mit Brigitte Skay, der schon als komplett verschollen galt und dessen Produktionsfirma sich gleich bei dieser ersten (und einzigen) Produktion vermutlich finanziell verhoben hat. Mittlerweile ist aber ein 35mm-Print in Österreich aufgetaucht. Bei Werner Klinglers "Straßenbekanntschaften auf St. Pauli" mit Dagmar Lassander und Rainer Brandt hoffe ich ja auf Pidax, die ja schon einiges aus Atze Brauners Backkatalog gebracht haben.

Und natürlich gibt es Astra noch! Das Brauereigelände hinter der Reeperbahn wurde aber in der Tat plattgemacht und mit Immobilien neu entwickelt. Nun wird das Astra beim einstigen Rivalen Holsten in Altona hergestellt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 16.11.2015 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2015
Beiträge: 97
Geschlecht: nicht angegeben
@Subkultur: Das Digi mit DVD und BD ist ja in einer Auflage von 500 Stück erschienen. Darf man auch erfahren in welcher Auflage die Einzel DVD und die Einzel BD erschienen sind? Würde mich interessieren wieviel man von so einem Film fernab der Massentauglichkeit absetzen kann, bzw. wie viele Leute sich die Filme aus der EDV Reihe kaufen.

Da ich keinen BD-Player besitze bin ich mit der VÖ der Einzel DVD sehr zufrieden. Auch von mir ein großes Lob an die tolle Veröffentlichung. Super Bildqualität. Habe gleich meinen VHS-Mitschnitt der NDR Ausstrahlung entsorgt.
Bei den Extras fand ich den Drehortbericht besonders interessant. Wäre schön wenn man dieses Extra beibehalten und auch bei den kommenden Filmen anbietet kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 22.11.2015 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2015
Beiträge: 97
Geschlecht: nicht angegeben
@Subkultur: Das Digi mit DVD und BD ist ja in einer Auflage von 500 Stück erschienen. Darf man auch erfahren in welcher Auflage die Einzel DVD und die Einzel BD erschienen sind? Würde mich interessieren wieviel man von so einem Film fernab der Massentauglichkeit absetzen kann, bzw. wie viele Leute sich die Filme aus der EDV Reihe kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 24.11.2015 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3154
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Auch hier habe ich es jetzt geschafft, das gesamte Paket endlich durchzusehen bzw. zu hören und kann auch hier nur lobende Worte für dieses erstklassige Gesamtpaket finden. Sehr tolle Arbeit :dh:

Die Bildqualität ist Spitzenklasse und der Film einfach nur ein Knaller. Sehr gelungen fand ich auch den sehr interessanten Audiokommentar von den Herren Felsch und Nöding, der mir so einige bis dato völlig unbekannte Hintergründe aufzeigen konnte. Die Interviews konnten zudem durch die Bank hinweg informieren und unterhalten, wobei ich das Gespräch mit Herbert Fux mit am interessantesten fand.
Die Krönung des Ganzen ist dann das mitgelieferte Hardcover-Buch mit recht interessanten Texten und anschaulichen Bildern. Außerdem konnte der Trailer zur "Spalte" mein Interesse erst so richtig wecken... :D


1000 Dank für dieses fantastische Paket :good:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 24.11.2015 12:55 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11922
Geschlecht: männlich
Kann es sein dass die OFDB keine Digipacks mehr hat? Normalerweise bevorzuge ich Amaray aber bei der EDV habe ich bis jetzt alles als Digipack. Na ja, villeicht fange ich dann doch mit Amaray an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 24.11.2015 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 524
Geschlecht: nicht angegeben
Bei 500 Stück ist irgendwann Schluss mit Verfügbarkeit ;)

Kannst ja im Subkultur Shop noch zugreifen, da gibt es noch das Digipak.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 24.11.2015 13:35 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11922
Geschlecht: männlich
Steven Ogg hat geschrieben:
Bei 500 Stück ist irgendwann Schluss mit Verfügbarkeit ;)

Kannst ja im Subkultur Shop noch zugreifen, da gibt es noch das Digipak.



Wenn ich richtig nachgesehen habe gibt es da nur die Auflage mit dem Buch. Das Buch will ich aber nicht, sondern die Auflage um 29,99.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 24.11.2015 15:46 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11922
Geschlecht: männlich
Hab das Ding jetzt für 30,99 inklusive Versand über Amazon bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 24.11.2015 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 977
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Kann es sein dass die OFDB keine Digipacks mehr hat? Normalerweise bevorzuge ich Amaray aber bei der EDV habe ich bis jetzt alles als Digipack. Na ja, villeicht fange ich dann doch mit Amaray an.


Ist seit ein paar Tagen dort ausverkauft! Hatte deswegen auch schon Bammel, dass ich meines nicht mehr bekomme, weil das mit der "Auf Lager"-Zahl bei denen etwas verwirrend ist, aber heute ging es zum Glück raus. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 25.11.2015 00:51 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 489
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Bei "Auf Lager" sind auch welche dabei, die von anderen bestellt (und damit reserviert sind), aber noch nicht abgeschickt wurden.

Den Audiokommentar muss ich noch zum großen Teil hören, Film selbst und die anderen Extras habe ich alles geschaut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 25.11.2015 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 977
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
wuthe57 hat geschrieben:
Bei "Auf Lager" sind auch welche dabei, die von anderen bestellt (und damit reserviert sind), aber noch nicht abgeschickt wurden.

Den Audiokommentar muss ich noch zum großen Teil hören, Film selbst und die anderen Extras habe ich alles geschaut.


Das meine ich ja mit verwirrend. Kann also so sein das beim Bestellen noch dreizehn auf Lager sind, aber man trotzdem leer ausgeht am Ende.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 27.11.2015 15:41 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11922
Geschlecht: männlich
Heute kam das Digipack bei mir an. Ich bleibe jetzt doch beim einheitlichen Look obwohl ich meine Filme immer nach Genre und Alphabet stelle aber irgendwie sind das die Nischen der Nischenfilme und da mache ich dann gern eine Ausnahme. Es gibt ja sonst nichts in dieser deutschen Ecke, was derart qualitativ aufgemacht ist.

Nebenbei bemerkt hat sich noch ein grausamer Wolf in meine Lieferung verirrt. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 27.11.2015 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Gliese581c hat geschrieben:
@Subkultur: Das Digi mit DVD und BD ist ja in einer Auflage von 500 Stück erschienen. Darf man auch erfahren in welcher Auflage die Einzel DVD und die Einzel BD erschienen sind? Würde mich interessieren wieviel man von so einem Film fernab der Massentauglichkeit absetzen kann, bzw. wie viele Leute sich die Filme aus der EDV Reihe kaufen.


Kommt auf den Film an. Bei den deutschen Sachen, die ganz weit entfernt vom Kosmos der "Blockbuster" anzusiedeln sind, kommt man aber auf keine große Stückzahl. Große Studios würden die nicht mal mit der Kneifzange anfassen.
Genaue Stückzahlen nenne ich aber nicht.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EDV NR. 5 - DIE ENGEL VON ST. PAULI - 2015
BeitragVerfasst: 29.11.2015 00:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 915
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Kam das Digi bei OFDb eigentlich auch 30€ oder war es dort günstiger? Ärger mich immer noch, dass ich damals nicht im SK-Shop vorbestellt habe mit dem Buch als Bonus :|

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker