Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.08.2017 21:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 04:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 476
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
ui jui jui, der dracula ist ja ma echt dürftig, entspricht dann doch nicht so meinem geschmack.
mußte irgendwie an "Ed Wood" seine streifen denken...
grübel...
vielleicht die fledermaus...
grübel...
is auch egal...
besten dank "Hondo", da hab ich wieder ein paar kröten gespart.

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 05:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Auch von mir besten Dank für den Link zum Trailer, finde ihn sehr ansprechend.
Mich erinnern die Szenen jedenfalls nicht an Ed Wood, dafür wirkt das Ganze doch zu professionell.
Wie sieht es eigentlich mit der deutschen Synchro aus, lief der Film bei uns im Kino oder gab es ihn als VHS...sprich, woher und von wann ist die Synchro?

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 917
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
de dexter hat geschrieben:
Auch von mir besten Dank für den Link zum Trailer, finde ihn sehr ansprechend.
Mich erinnern die Szenen jedenfalls nicht an Ed Wood, dafür wirkt das Ganze doch zu professionell.
Wie sieht es eigentlich mit der deutschen Synchro aus, lief der Film bei uns im Kino oder gab es ihn als VHS...sprich, woher und von wann ist die Synchro?

Also in der OFDb ist zumindest eine Kinoauswertung eingetragen, und außerdem steht ja bei den Subkultur-Angaben auch "Deutsche Kinofassung". ;)

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 09:26 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Weiß einer ob Der Sarg des Vampirs (Mexiko 1957) auch im deutschen Kino lief? Wenn ja, seid ihr an dem auch dran, SK?

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 917
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Plasmo hat geschrieben:
Weiß einer ob Der Sarg des Vampirs (Mexiko 1957) auch im deutschen Kino lief?


Scheint so: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1230
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Wer auf Trash aus ist, wird bitterlich enttäuscht werden, da VAMPIRO ein angenehm versierter und vor allem bissechter Gruselfilm mit Stil ist. Von 'ploitation weit und breit nix enthalten.

Ob da jetzt nichts grossartiges an Ploitation enthalten ist, ist mir egal, jedenfalls gehört er zur Kategorie MEXPLOITATION. Klasse, dass ihr jetzt auch in dieser Richtung aktiv geworden seid. Euer Programm ist wirklich sensationell abwechslungsreich. :231:

Wäre nicht schlecht, wenn in dieser Richtung noch das ein oder andere kommt, wie z.B. "Der Tote kehrt zurück" oder "The Witch´s mirror". Letzterer müsste zwar synchronisiert werden, aber vielleicht lohnt es sich ja.

Habe natürlich sofort bestellt und den "Doktor Z" jetzt endlich auch mal gleich mit. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 10:51 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 57
Geschlecht: nicht angegeben
Mit Ed Wood hat das nichts zu tun. Ganz im Gegenteil. Der ist ganz toll gemacht, in allen Belangen. Und der Vampir ist ebenfalls spitze. Es ist nicht alles lächerlich, nur weil es ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Das sieht doch der eine oder anderevon uns jeden morgen im Spiegel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 476
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
gleich vor weg, ich liebe so alte schwarz/weiß horror filme, zb. der "Vampire von Notre Dame", "Die Stunde wenn Dracula kommt" auch die alten "Hammer" und "Amicus" sachen, "Vincent Price" filme (usw) sind für mich ganz weit vorne.
aber mit den alten schwarz/weiß universal hollywood streifen von dracula und co, werd ich auch nicht warm, kann aber nicht wirklich erklären warum!?
ich habe mir das schon gedacht, das jetzt einige den "Ed Wood" vergleich nicht so passend finden.
ich will ja auch nicht behaupten, das dieser film mit "E.W." seinen trash streifen zu vergleichen ist.
wollte nur damit ausdrücken, das mich der trailer daran erinnert hat.
manchmal sieht man etwas und dann kommt einem plötzlich ein bild in den kopf, ohne das man wirklich sagen kann warum.
das hat besimmt jeder von euch schon mal erlebt, auch wenn man daraus dann eventuell falsche schlüsse zieht!
dieses bild taucht plötzlich auf, ausgelöst durch irgendeine kleinigkeit und führt dann zu begeisterung, oder abneigung einer sache.
in diesem fall war es für mich nicht so prikelnd und da ich mich auf mein bauchgefühl verlassen kann, lass ich die finger davon.
trotzdem wünsche ich allen anderen spass mit diesem film.

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
@ Armitage

Eindrücke aus der dt. Fassung:

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

Beispiel für eine 'Eindeutschung':
Bild

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 198
Geschlecht: männlich
Muss sagen, dass ich den Trailer recht sympathisch fand.
Ich liebe ja alte s./w. Grusler und der hier scheint besonders schön "klischeehaft" zu sein (Spinnweben, Sargszene, Pöbel am Schluss). Hat viel von den Universalfilmen, aber auch eine gewisse eigene Note. Gerade letzteres finde ich sehr gut, weil ich mit dem Lugosi Dracula auch nie richtig warm geworden bin (dann schon eher mit der spanischen Co-Produktion) und weil dieses mexikanische Flair schon was daher macht.

Mir gefiel auch Draculas Blutnacht sehr gut, der ja auch ein teils eigenwilliges amerikanisches Flair hat.

An Subkultur: Habt ihr da wieder selbst abgetastet? Und wird wenn der Streifen gut läuft was nachkommen? (Amaray ohne Schuber oder Hartboxen)?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
MMeXX hat geschrieben:
de dexter hat geschrieben:
Auch von mir besten Dank für den Link zum Trailer, finde ihn sehr ansprechend.
Mich erinnern die Szenen jedenfalls nicht an Ed Wood, dafür wirkt das Ganze doch zu professionell.
Wie sieht es eigentlich mit der deutschen Synchro aus, lief der Film bei uns im Kino oder gab es ihn als VHS...sprich, woher und von wann ist die Synchro?

Also in der OFDb ist zumindest eine Kinoauswertung eingetragen, und außerdem steht ja bei den Subkultur-Angaben auch "Deutsche Kinofassung". ;)

:mrgreen: peinlich, peinlic :oops: da habe ich wohl mal das Hirn kurzzeitig auf Standby gehabt 8-)
@Subkultur:
Danke für die Screenshots zur deutschen Fassung, ich finde auch die sieht wirklich gut aus, habe mir den Zustand schlechter vorgestellt.
Gibt es außer den eingedeutschten Einblendungen noch andere Unterschiede zur Originalfassung?

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Varg hat geschrieben:
Muss sagen, dass ich den Trailer recht sympathisch fand.
Ich liebe ja alte s./w. Grusler und der hier scheint besonders schön "klischeehaft" zu sein (Spinnweben, Sargszene, Pöbel am Schluss). Hat viel von den Universalfilmen, aber auch eine gewisse eigene Note. Gerade letzteres finde ich sehr gut, weil ich mit dem Lugosi Dracula auch nie richtig warm geworden bin (dann schon eher mit der spanischen Co-Produktion) und weil dieses mexikanische Flair schon was daher macht.

Mir gefiel auch Draculas Blutnacht sehr gut, der ja auch ein teils eigenwilliges amerikanisches Flair hat.

An Subkultur: Habt ihr da wieder selbst abgetastet? Und wird wenn der Streifen gut läuft was nachkommen? (Amaray ohne Schuber oder Hartboxen)?


Ich fand Lugosi als Dracula schon großartig ("Listen to them. Children of the night. What music they make." *Gänsehaut*). Das Problem sehe ich eher in der Umsetzung, die sich u.A. den aktuellen Zensurbestrebungen unterwarf, obwohl der Hays-Code da in keiner Form bindend war. Wer glaubt schon, daß Gürteltiere einfach so in einen Vampirfilm gelangen? :lol:
Draculas Blutnacht ist ein ganz eigener Vampirfilm, weil er im Stil des auf Teenager ausgerichteten 50er Jahre Horrors gedreht wurde. Ich hoffe mal, daß Vampiro keine der beiden Seiten zu sehr touchiert. :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 14.02.2013 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 240
Wohnort: Cluster, Universum des Lichts
Geschlecht: männlich
Nachdem mich die "Grindhouse" extrem gut und die "Drive-In Classics" zumindestens größtenteils gut unterhalten haben, wurde soeben zusammen mit dem geschätzten Dr. Z. geordert. Ich bin gespannt...

_________________
"I've always considered movies evil; the day that cinema was invented was a black day for mankind."
- Kenneth Anger


Bild

Dringend gesucht: She - Herrscherin der Wüste (1965, DVD-R der Warner Archive Collection mit der Kinosynchro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 20.02.2013 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 14
Geschlecht: nicht angegeben
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Plasmo hat geschrieben:
....der mexikanische Horrorfilm der 50er


Ist dieses Genre/diese Herkunft mit interessanten Beiträgen beseelt? Aus mir spricht die vollkommene Unwissenheit. Mexiko verbinde ich selten mit schönen Dingen. Außer Tequila:-)



Mexiko ist toll. Habe da letztes Jahr Urlaub gemacht. Mexikanisches Kino war da aber nicht wichtig. Habe ein paar Einheimische nach mexikanischen Horrorfilmen gefragt, die meinten, sieh sähen sich lieber US-Filme an...
Kenne aus Mexiko bisher kaum Filme. Allerdings z.B. zwei Santo-Streifen, die echt unterhaltsamer Trash waren.
Vampiro sieht toll aus und wird gekauft. Ganz in der Tradition der alten Universal Filmchen, wie mir scheint... Freu mich darauf.
Jetzt müssten noch die alten Coffin Joe Filme kommen (okay, ist Brasilien...)!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 20.02.2013 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1563
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Mr. Trash (geiler Name) .... Mexiko (das Land das leider im Moment durch seine Drogen Banden Kriege viele negative Schlagzeilen macht "Mexican Beheading" wäh .... grausam). Ist gerade durch seine unendlich große Vielzahl an B-Filmen berühmt wie z. B. : die Filme von Rene Cardona jr. , die Santo Filme, Fantasy - Horror Filme, B-Action.

Viele kleine US - Produzenten haben schon in den 50er Jahren Filme in Mexiko produziert.

Ja da gibt es viel zu entdecken !!!

Night of the Bloody Apes, Robinson Crusoe, Die Rache der 1000 Katzen .... um dir ein paar vom Cardona Clan zu nennen...

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 20.02.2013 20:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10974
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Viele Mexicotrasher gibts von Cmv in ihrer Trashcollection.

Mir haben die nicht so gefallen.....

Der hier scheint aber recht gut zu sein.

Klar das nun auch die Frage nach dem Zweiten teil kommt ?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 21.02.2013 04:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Trash hat geschrieben:
Night of the Bloody Apes


Den find ich selbst als Affe nicht so gut. Genau die Schiene würde ich eher meiden wollen. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 21.02.2013 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7795
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Einer meiner liebsten Mexikaner ist der grandiose "Satánico pandemonium", feinster Nunsploitation-Stoff!

"I don't fear Hell... ...for I AM Hell!"

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 26.02.2013 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1230
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Es gibt wohl eine leichte Verschiebung beim Vö-Datum. Ist aber kein Problem . :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 07.03.2013 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Die OFDb hat mein Exemplar soeben versendet! :)

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 07.03.2013 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1230
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Bei mir auch. Klasse, wieder ein toller Film pünktlich zum Wochenende. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 08.03.2013 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Habe gerade eine Artikelempfehlung von der OFDb bekommen und zwar: '491'-Edition Grauwert Nr. 3! :shock:
Der Film ist für den 04.04. gelistet, gibt es bald einen Thread dazu?
Der Film sagt mir gar nichts, habe ine Review aus dem Netz dazu gelesen, weiß nicht so recht ob der was für mich ist... Kennt den jemand?

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 11.03.2013 02:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1228
Geschlecht: männlich
de dexter hat geschrieben:
Habe gerade eine Artikelempfehlung von der OFDb bekommen und zwar: '491'-Edition Grauwert Nr. 3! :shock:
Der Film ist für den 04.04. gelistet, gibt es bald einen Thread dazu?


subkultur-entertainment-f37/ankundigung-der-skandalfilm-491-april-2013-t942.html

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 11.03.2013 02:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Danke, Adalmar.
Bin inzwischen selbst auf den längst bestehenden Thread aufmerksam geworden... :D

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.03.2013 02:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Habe mir Vampiro soeben zu Gemüte geführt und muss sagen das mir der Film glänzend gefallen und meine Erwartungen übertroffen hat.
Er hat eine wunderbare Atmosphäre und bietet alles was zu einem Genre Klassiker gehört, von Nebel und Spinnenweben über Geheimtüren bis hin zu alten Gemäuern ist alles vertreten was das Herz des geneigten Genre Freundes begehrt!
Der film wird zu keiner Sekunde langweilig und auch das Finale geht recht rasant vonstatten und weiß zu gefallen.
Der Film lässt so manchen Universal Klassiker, vor allem den doch recht biederen Dracula, locker hinter sich.
Die DVD bietet eine solide Bildqualität, man darf natürlich kein Schärfewunder erwarten aber besser einige Alterserscheinungen und Filmlook als ein glattgebügelter Digitallook.Der Ton rauscht bei Dialogen und Musikstücken schon gut hörbar, auch hier muss ich sagen das es die Atmosphäre nicht stört und allemal angenehmer anzuhören ist als z. B. die kaputtgefilterte deutsche Tonspur der Frankenstein Blu ray!
Das Bonusmaterial ist nicht sehr umfangreich, gerade zu diesem Film hätte ich mir einen Audiokommentar mit einigen Hintergrundinformationen zum Film gewünscht, aber man kann nicht alles haben.
Das Artwork der Vö ist, wie schon bei Dr. Z, absolut gelungen und wirkt einfach edel.
Morgen werde ich mir noch das Booklet durchlesen und hoffe dort auf interessante Informationen zum Film.
Wieder mal eine schöne Veröffentlichung die Subkultur uns hier kredenzt hat.
Danke das ihr diesen vergessenen Klassiker zugänglich gemacht habt, WEITER SO :!:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.03.2013 12:44 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 484
Geschlecht: nicht angegeben
Bin auch absolut begeistert von dieser Perle des Phantastischen Film.So etwas in der Richtung könnte man eigentlich immer mehr ausgraben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.03.2013 13:35 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 733
Geschlecht: nicht angegeben
Interessanter Booklettext mit dem groben Rundumschlag zum Thema Mexikohorror auch!
Subkultur dreht damit mal wieder manchen Abzockern, die diese einfach zur Mediabooklegitimation mit Bildern und Stabangaben vollstopfen, eine lange Nase.
Schön gemacht :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.03.2013 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Dem kann ich nur beipflichten, ein äußerst informatives Booklet das alle Informationen zum Film bietet die ich mir gewünscht habe, klasse!
Auch lobenswert das die deutsche Fassung mit auf der DVD verewigt wurde, da kommen nostalgische Gefühle auf :mrgreen:
@Subkultur:
Eine Sache noch zur Bildergalerie, es wäre schön wenn ihr diese bei Künftigen Vös mit Musik unterlegen könntet, da macht das anschauen gleich doppelt soviel Spaß. ;)
Besteht die Möglichkeit /Hoffnung das man an die Fortsetzung rankommt, über die würde bestimmt nicht nur ich mich sehr freuen :P
Ansonsten kann ich mich nur nochmals wiederholen:
Ein wunderbarer Klassiker in einer würdigen Veröffentlichung!

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.03.2013 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Ich sag nichts dazu, da es nur in Lobhudelei ausarten würde! ;)

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.03.2013 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 917
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Man, de dexter du Fiesling! :twisted: Einem den Mund so wässrig zu machen! Da bin ich ja fast geneigt, direkt aus dem Urlaub noch das Bestellen-Knöpfchen zu drücken.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker