Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.08.2017 21:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.03.2013 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
MMeXX hat geschrieben:
Man, de dexter du Fiesling! :twisted: Einem den Mund so wässrig zu machen! Da bin ich ja fast geneigt, direkt aus dem Urlaub noch das Bestellen-Knöpfchen zu drücken.

So lobe ich mir das! :mrgreen:
Aber im Ernst, als Freund klassischer Horrorfilme kommst du bei dem Titel voll auf deine Kosten und wirst den Kauf sicherlich nicht bereuen.
@All:
Ist euch auch aufgefallen das der hölzerne Treppenaufgang aus der Gruft des Duval dem aus Hammers erstem Dracula ziemlich ähnlich sieht?
Achtet mal drauf...

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.03.2013 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Konnte den Film nun endlich auch ansehen und schließ mich den Vorrednern einfach an.

Vampiro bietet Gruselfreunden die entsprechende Atmosphäre und kann auf ganzer Linie überzeugen. Eigentlich merkt man nach den Anfangscredits überhaupt nicht mehr, dass es eine mexikanische Low-Budget Produktion ist, denn nichts an diesem Film wirkt billig, sondern entspricht den gewöhnlichen Standards der 50er Jahre. Ich würde sogar behaupten, dass einige Szenen die prominenten Hollywood-Produktionen der gleichen Zeit locker übertrifft. Generell ist es wirklich faszinierend, wie sehr sich manche Sachen vom Hammerfilm unterscheiden, oder besser gesagt, was Vampiro der Hammer-Produktion vorwegnimmt. Dracula entstand ein Jahr danach und weißt sehr viele Parallelen auf, wo man einfach zugeben muss, dass sich Hammer offenbar von dem kleinen Mexikaner hat "inspirieren" lassen. Das ganze Setting im Sumpf ist auf ganz hohem Niveau und die Nebelschwaden verführen einen quasi in eine ganz fremde Welt.

Auch finde ich, dass German Robles als Graf Lavud/Duval unwahrscheinlich viel Stil hat und Christopher Lee retrospektiv ganz gefährlich wird. Sein diabolisches Lachen ist echt fies :mrgreen:

Nebenschwaden, Spinnweben, Gummifledermäuse und eine wunderbare deutsche Synchro bieten höchsten Unterhaltungswert.

Sehr schön auch, dass die dt. Kinofassung im Bonusmaterial nun erhalten bleibt. Die versprüht einen unwahrscheinlich nostalgischen Charme, dass jedes Gruselherz vor Freude tanzt.
Folgt man den Ausführungen im Booklet, ist es eigentlich schade, dass der Film so sehr in Vergessenheit geriet. Eine fantastische Ausgrabung habt ihr da gemacht. Ich freu mich jetzt auf 491.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.03.2013 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1868
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Hab Vampiro zusammen mit ein paar Eastern bestellt...leider dauerts bei mir deshalb noch etwas.
Als alter Nostalgiker finde ich die deutschen Kinofassungen als Bonus genial...so kommt man auch mal auf den Geschmack wie es damals in den Kinos zugegangen ist und was da an Zelluloid gerettet wurde ! Ewig leben die Dinger ja schließlich nicht...

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.03.2013 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Ich muss Armitage in Hinsicht auf die parallelen zum Hammer Dracula absolut recht geben, dies ist mir beim schauen auch aufgefallen.

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.03.2013 23:31 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 515
Geschlecht: männlich
Hmmm... die Kommentare lassen auch meinen Finger über dem Bestellknopf kreisen....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.03.2013 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
StefanK hat geschrieben:
Hmmm... die Kommentare lassen auch meinen Finger über dem Bestellknopf kreisen....

Dann lass deinen Finger landen! :mrgreen:
Du wirst es bestimmt nicht bereuen.

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 15.03.2013 18:25 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 416
Geschlecht: nicht angegeben
So, heute wird reingeguckt. Zusammen mit IN DEN KLAUEN DER TIEFE. Gleich nach der "heute-show".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 18.03.2013 13:16 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 416
Geschlecht: nicht angegeben
Großartige VÖ . Mehr von solchen Filmen. Viva Mexico.
Weitermachen mit Grauwert
Was wäre noch zu sagen? Ach ja :icon_dafuer: :burns: :a75-1: :jc_you_rock: :midi27:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 20.03.2013 08:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1230
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Ich schließe mich den Meinungen an. Weiter mit mexikanischen Horrorfilmen, zumindest mit "Der Sarg des Vampirs" und "Der Tote kehrt zurück". :D

Der Film ist klasse und das diesmal nichts groß an Extras dabei ist, stört mich nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 22.03.2013 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 451
Wohnort: Callbach
Geschlecht: männlich
Danke Subkultur, dass ich diese Perle des klassischen Vampirfilms, der in allen Fachzeitschriften so gelobt wurde, nun endlich auch mal sehen konnte.

Tolle Kulissen, prima Darsteller, gute Kameraführung, atmosphärische Gruselstimmung - Filmfreund, was willst du mehr!

Und immerhin gründet die Meinung, dass man erst dann zum Vampir wird, wenn man zweimal gebissen wurde - laut meinem Bücherregal über den phantastischen Film - auf diesem Film!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 14.11.2013 18:53 
Offline

Registriert: 11.2013
Beiträge: 38
Geschlecht: männlich
Konnte mir heute den Film zu einem guten Kurs sichern und verspüre schon Vorfreude aufgrund der positiven Kommentare:-)

Viele Grüße
MisterP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 08.12.2013 00:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 515
Geschlecht: männlich
Hat zwar gedauert, aber auf der Börse in Hannover habe ich heute auch zugeschlagen. Frage an die Experten: Welche Fassung sollte man sich denn anschauen? In Punkto schärfe scheint die deutsche Kinofassung die Nase leicht vorn zu haben. Dafür ist die Laufzeit kürzer... Wurde in der deutschen Fassung gekürzt oder ist die kürzere Laufzeit der lädierten deutschen Kinokopie geschuldet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 08.12.2013 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1230
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
StefanK hat geschrieben:
Wurde in der deutschen Fassung gekürzt oder ist die kürzere Laufzeit der lädierten deutschen Kinokopie geschuldet?

Die deutsche Fassung ist gekürzt. In der Originalfassung gibt es daher mehrere Stellen mit UT. Viel ist es aber nicht. Waren glaube ich 3 oder 4 kurze Stellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 08.12.2013 14:19 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Ich würde zuerst die deutsche Kinofassung schauen und dann danach die Originalfassung. So erkennt man wie der Film damals hier aussah und kann danach die fehlenden Stellen identifizieren.

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 08.12.2013 20:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 515
Geschlecht: männlich
Danke für eure Antworten. Habe mir deutsche Kinofassung angesehen. Die kürzere Laufzeit scheint wohl am ehesten durch Fehlstellen an den Rollenwechseln zu stammen.

Der Film hat mir jedenfalls sehr gut gefallen. Sehr solider und stimmungsvoller kleiner Gruselfilm. Werde mir dann bald auch "Der Tote kehrt zurück" zulegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 08.12.2013 22:07 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Der Tote kehrt zurück hat mir sogar nochmal eine ganze Ecke besser gefallen. Wenn dir Vampiro gut gefiel, wirst du den sicherlich lieben.

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 08.12.2013 23:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12139
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Plasmo hat geschrieben:
Der Tote kehrt zurück hat mir sogar nochmal eine ganze Ecke besser gefallen. Wenn dir Vampiro gut gefiel, wirst du den sicherlich lieben.



Vampiro kenne ich noch nicht, aber Der Tote kehrt zurück ist wirklich ein sehr guter Film.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 28.12.2013 22:32 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 279
Geschlecht: nicht angegeben
Plasmo hat geschrieben:
Der Tote kehrt zurück hat mir sogar nochmal eine ganze Ecke besser gefallen. Wenn dir Vampiro gut gefiel, wirst du den sicherlich lieben.


Das kann ich auch nur unterschreiben.

_________________
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 28.12.2013 23:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
fxsavini hat geschrieben:
Plasmo hat geschrieben:
Der Tote kehrt zurück hat mir sogar nochmal eine ganze Ecke besser gefallen. Wenn dir Vampiro gut gefiel, wirst du den sicherlich lieben.


Das kann ich auch nur unterschreiben.

Der Tote kehrt zurück müsste die Tage bei mir eintrudeln, bin ja mal gespannt ob er wirklich so gut ist...von Vampiro war ich jedenfalls schwer angetan :)

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 28.12.2013 23:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 746
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Sind beide sehr fein. Gibts eigentlich noch andere ähnlich gelagerte Filme für die es eine deutsche Fassung gibt? Bei den Mexikanern kenne ich mich nicht so aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 28.12.2013 23:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 515
Geschlecht: männlich
Der Nachfolger "Der Sarg des Vampiro" lief auch in den deutschen Lichtspieltheatern *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***. Würde mich freuen, falls sich da ein Label der Sache annimmt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 28.12.2013 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 746
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Ich sehe gerade, wenn man nach dem Regisseur Fernando Méndez sucht, fällt noch dieser hier auf:
Das Geheimnis der 14 Geisterreiter *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
klingt auch interessant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 29.12.2013 01:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1230
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
"Das Grab des Dr. Caligari" wäre auch noch ein Kandidat. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 29.12.2013 03:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Vision-Thing hat geschrieben:
Ich sehe gerade, wenn man nach dem Regisseur Fernando Méndez sucht, fällt noch dieser hier auf:
Das Geheimnis der 14 Geisterreiter *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
klingt auch interessant.

Der wurde ja von Mercartor ins Kino gebracht, da Anolis ja schon einige Mercartor Titel gebracht hat könnte man da ja mal anklopfen... :P

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 30.12.2013 00:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 408
Geschlecht: nicht angegeben
"Schach dem Satan" gibts auch noch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 06.03.2014 20:09 
Offline

Registriert: 12.2010
Beiträge: 63
Geschlecht: nicht angegeben
wird die Edition grauwert demnächst weitergehen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 06.03.2014 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Da keine Titel dafür vorhanden sind, liegt die Reihe etwas brach. Wird sicher weitergehen, sobald ein Kandidat gefunden ist, an dem Interesse besteht.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 06.03.2014 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 477
Wohnort: Franken
Geschlecht: nicht angegeben
Wie wär's denn mit "Der Sarg des Vampiro"... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 06.03.2014 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Islay hat geschrieben:
Wie wär's denn mit "Der Sarg des Vampiro"... ;)


Keine Mexikaner mehr bei uns, dickes sorry!

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 06.03.2014 21:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10974
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Das würde mich jetzt doch interessieren..

Zu schwierig zu lizensieren oder eher weniger gefragt???


Im übrigen gibt es auch einige anständig Italo SW Filme, vielleicht klappt es ja da mal :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker