Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.08.2017 21:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
Bild

Die hübsche Marta erreicht die kleine mexikanische Stadt Sierra Negra. Ihr Onkel Don Emilio Gonzalez hat sie gerufen, da ihre geliebte Tante im Sterben liegt. Als sie in der einst so wunderschönen Hazienda eintrifft, muss sie nicht nur erfahren, dass ihre Tante bereits verstorben ist, sondern auch schockiert feststellen, dass ihr ehemals so vertrautes Heim nur noch eine Ruine ist. Ihre Tante offenbart ihr, dass Marta nun die Entscheidung treffen muss, das Familienanwesen zu verkaufen. Der einzige Interessent ist Duval, ein mysteriöser Nachbar, der ein dunkles Geheimnis in sich trägt. Er ist Vampir und sein Interesse gilt nicht nur der Hazienda, sondern auch der schönen Marta ...

Tech. Details:

Bildformat: 1.33:1 Vollbild
Laufzeit: 80 Minuten
Ton: Deutsch & Spanisch 1.0
Untertitel: Deutsch

Extras:

Keep Case im O-Card Schuber
Limitiert auf 1000 Stück
Radio-Spot
Booklet
Bildergalerie
Deutsche Kinofassung (1.66:1 anamorph unrestauriert)

VÖ-Datum: 28.02.2013

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 13:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11921
Geschlecht: männlich
Grauwert bleibt schon mal am Leben! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 13:16 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 26
Geschlecht: männlich
Oh ja! :D
Der sieht super aus.

_________________
Zu verkaufen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 15:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 973
Geschlecht: männlich
Na mal sehen wie spanischer Horror ohne Waldemar Daninski aussieht. Freu.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 15:51 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 57
Geschlecht: nicht angegeben
Der Film ist aber aus Mexiko. Er erinnert sehr an einen Universal-Horrorfilm. Ist ja auch vor dem Hammer-Revival entstanden. Sehr stimmungsvoll, tolle Kulissen und Kamera, viel Nebel. Ein herrlicher Klassiker mit einer schönen Synchro. Etwas für Grusel-Nostalgiker.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 16:25 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 973
Geschlecht: männlich
Ah, der Fehler geht wohl auf mich. Ich danke dir für die Aufklärung. Egal aus welchem Land-ich freu mich darauf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 17:00 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Ihr hattet irgendwann mal von einem Genre gesprochen, welches auf dem deutschen Markt noch kaum erschlossen ist. Bitte sagt mir dass es der mexikanische Horrorfilm der 50er wird!

Der Vampiro ist auf jeden Fall schonmal gekauft!

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 198
Geschlecht: männlich
Interessanter Titel; kenn ich ehrlich gesagt noch gar nicht.

Demzufolge bin ich aber leider auch unsicher ob sich trotz der tollen Ausstattung ein Blindkauf für mich lohnt.
Wird der evtl. nochmal anderes veröffentlicht als in dieser auf 1000 Stück limitierten Schuberversion?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 17:40 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 973
Geschlecht: männlich
Plasmo hat geschrieben:
....der mexikanische Horrorfilm der 50er


Ist dieses Genre/diese Herkunft mit interessanten Beiträgen beseelt? Aus mir spricht die vollkommene Unwissenheit. Mexiko verbinde ich selten mit schönen Dingen. Außer Tequila:-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 917
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Nach dem starken ersten Film aus der Reihe bin ich entsprechend angefixt. Und S/W-Grusler sehe ich immer gerne. Ich bin sehr gespannt auf das Teil. Wobei ich (finanzbedingt) wohl nicht direkt zur Veröffentlichung zuschlagen kann... Allerdings finde ich es schön, dass es mit der Reihe so fix weitergeht! Hatte erst gegen Mitte des Jahres mit Nachschub gerechnet.

EDIT: Hier gibt's eine Kritik plus ein paar Screenshots: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1140
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
GEIL!
Schön das es so schnell weitergeht, kenne den Film noch nicht aber er passt genau in mein Beuteschema :!:
Das Artwork ist schonmal sehr schön geworden, kann es kaum erwarten.

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 20:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 537
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Grauwert ist m.E. im Moment die spannendste Reihe - schön, dass die nicht eingestellt wurde!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Na, da haut man doch gern sofort eine Bestellung raus. Ich hab zwar ein paar mexikanische Filme, aber oft kam ja nur der Bodensatz nach Deutschland (besonders auf DVD) und die US-Scheiben waren auch nicht immer das Gelbe vom Ei. Würd mich freuen, wenn in dieser Serie die Qualität entsprechend hoch angepeilt wird und ich nun endlich mal wieder einen guten Film aus Mexiko sehen darf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1228
Geschlecht: männlich
percyparker hat geschrieben:
Grauwert ist m.E. im Moment die spannendste Reihe - schön, dass die nicht eingestellt wurde!


[offtopic]Die EDV ist aber deutlich wichtiger. Grund: Ausländische Produktionen wie dieser Vampiro könnten genauso gut irgendwo im Ausland veröffentlicht werden, aber so etwas wie die St.-Pauli-Filme wird man sicher nicht von einem US- oder sonstigen ausländischen Label sehen. Darum habe ich große Hoffnungen in die EDV gesetzt. Also die bitte nicht einstellen!![/offtopic]

Vampiro: Aus meiner Sicht nicht unbedingt was für einen Blindkauf, erst mal Reaktionen abwarten.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 20:47 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11921
Geschlecht: männlich
Adalmar hat geschrieben:
percyparker hat geschrieben:
Grauwert ist m.E. im Moment die spannendste Reihe - schön, dass die nicht eingestellt wurde!


[offtopic]Die EDV ist aber deutlich wichtiger. Grund: Ausländische Produktionen wie dieser Vampiro könnten genauso gut irgendwo im Ausland veröffentlicht werden, aber so etwas wie die St.-Pauli-Filme wird man sicher nicht von einem US- oder sonstigen ausländischen Label sehen. Darum habe ich große Hoffnungen in die EDV gesetzt. Also die bitte nicht einstellen!![/offtopic]

Vampiro: Aus meiner Sicht nicht unbedingt was für einen Blindkauf, erst mal Reaktionen abwarten.



Waren für die EDV nicht bereits ein paar St. Pauli Filme angekündigt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 20:49 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 484
Geschlecht: nicht angegeben
Hui' das ist ja mal ein feines Filmchen.Sehr erfreut das dieser auch mal erscheint.Mmm nur war es nicht noch Möglich den Trailer irgendwie mit aufzutreiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 408
Geschlecht: nicht angegeben
MMeXX hat geschrieben:

EDIT: Hier gibt's eine Kritik plus ein paar Screenshots: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Seltsames Review!
Da steht erst Farbfilm, dann im Text und bei den Screenshots isses richtigerweise doch ein S/W-Film.
Die Laufzeit scheint auch nicht zu stimmen, Subkultur schreibt das der Film uncut kommt und gibt 80 min an, das Review spricht hingegen von 95 min!
Kommt das von der NTSC/PAL-Wandlung?

@Subkultur: Hab ich Euch schon einmal gesagt das ich Euch LIEBE!!! :a013:
Genau wegen solcher Perlen!

Eine reine Mexiko-S/W-Horror-Reihe schließe ich mal aus, schließlich ist das die Edition Grauwert. Ich denke mal SK werden diese Edition (ähnlich wie bei den Drive-Ins) Genreübergreifend gestalten.
Aber falls da lose in der Edition Grauwert welche kommen, können wir uns vielleicht auf Filme wie der Fortsetzung von Vampiro "Der Sarg des Vampirs", "Schach dem Satan" und ein "Der Tote kehrt zurück" freuen! :D

Toll auch wie ich von OFDB umgehend von der Veröffentlichung erfuhr. Nun kann ich kombiniert mit "In den Klauen der Tiefe" bestellen.
Ostern ist somit gerettet! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 21:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12139
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
:jc_goodpost:

Schön das es weiter geht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1228
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:
percyparker hat geschrieben:
Grauwert ist m.E. im Moment die spannendste Reihe - schön, dass die nicht eingestellt wurde!

[offtopic]Die EDV ist aber deutlich wichtiger. Grund: Ausländische Produktionen wie dieser Vampiro könnten genauso gut irgendwo im Ausland veröffentlicht werden, aber so etwas wie die St.-Pauli-Filme wird man sicher nicht von einem US- oder sonstigen ausländischen Label sehen. Darum habe ich große Hoffnungen in die EDV gesetzt. Also die bitte nicht einstellen!![/offtopic]
Vampiro: Aus meiner Sicht nicht unbedingt was für einen Blindkauf, erst mal Reaktionen abwarten.

Waren für die EDV nicht bereits ein paar St. Pauli Filme angekündigt?

Über die bereits erschienenen Filme hinaus weiß ich nichts davon.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 112
Wohnort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
Freu mich, das es mit der Reihe weitergeht.
Der Film lässt mich jetzt definitiv keine Luftsprünge machen, da er mir "Null Komma Null" etwas sagt.
Auch das Genre "Mexikanischer Grusel-Vampir-Film" ist für mich völliges Neuland.
Habe aber soeben bei der ofdb vorbestellt, da ich trotzdem sehr neugierig bin! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 22:26 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Plasmo hat geschrieben:
....der mexikanische Horrorfilm der 50er


Ist dieses Genre/diese Herkunft mit interessanten Beiträgen beseelt? Aus mir spricht die vollkommene Unwissenheit. Mexiko verbinde ich selten mit schönen Dingen. Außer Tequila:-)


Mexploitation ist klasse! Wer Trash mag wird bei den Filmen vor Glück sterben.

Wie allerdings Vampiro ist und ob der überhaupt irgendwas mit Trash zu tun hat, weiß ich nicht. Habe den leider noch nie gesehen. Werde dennoch einen Blindkauf wagen. Die Filmauswahl Subkulturs hat mich bisher noch nicht enttäuscht.

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Klingt äußerst spannend und endlich mal ein Film, den ich noch nie gesehen habe :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 22:34 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 733
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr schön, nehm ich.
Bei Subkultur kann man wenigstens immer blind vorbestellen ohne unangenehme Überraschungen in qualitativer Hinsicht befürchten zu müssen. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1241
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
@Schnäuzerchen

Der Film läuft unzensiert exakt 80 Minuten in PAL.

@ Plasmo

Wer auf Trash aus ist, wird bitterlich enttäuscht werden, da VAMPIRO ein angenehm versierter und vor allem bissechter Gruselfilm mit Stil ist. Von 'ploitation weit und breit nix enthalten.

@Teufelsanflöter

Danke für die Blumen, wir versuchen zumindestens auch aus dem wenigen Guten ein Maximum rauszuholen. VAMPIRO hat man doch sein Alter angemerkt. Hier ein paar Eindrücke der spanischen Fassung:

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
VAMPIRO hat man doch sein Alter angemerkt. Hier ein paar Eindrücke der spanischen Fassung:


Sieht doch gut aus :? :? :?

Betrachtet man das Alter des Films, sogar sehr gut. Gibts auch was aus der dt. Fassung zu bestaunen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 915
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Ich denke hier werd ich auf jeden Fall nen Blick riskieren. SW-Vampirgrusel hört sich gut an.
Ich hoffe für SK, dass der Film Anklang bei den Kunden findet...

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 12.02.2013 23:27 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 733
Geschlecht: nicht angegeben
Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
@Teufelsanflöter

Danke für die Blumen, wir versuchen zumindestens auch aus dem wenigen Guten ein Maximum rauszuholen. VAMPIRO hat man doch sein Alter angemerkt.


Joa, darauf kann man sich bei Euch ja zum Glück verlassen.
Und solange gewisse Qualitätsmängel an altem Filmmaterial selbst liegen, und nicht erst durch inkompetente Bearbeitung, Schlampereien und Gepfusche beim DVD-Authoring oder Erstellen des Transfers entstehen, ist sowas für mich kein Thema.
Einzig das Vorhandensein von Untertiteln zum O-Ton und ein nicht völlig haarsträubendes Preis/Leistungsverhältnis (Verpackungsblödsinn) spielt für meine Kaufentscheidung dann noch zusätzlich die entscheidende Rolle.
Ausserdem kann man euch nicht hoch genug anrechnen, dass ihr -wenn möglich- auch Dinge selbst in die Hand nehmt wenn die eigentliche Vorlage eher suboptimal ausfällt. Die absolut herausragende "Das Geheimnis des Dr. Z" Subkultur-DVD sei in diesem Zusammenhang beispielsweise genannt! Und generell bitte ich um viel mehr dieser sensationellen Trailershows auf euren DVDs.
Daran sollte sich manch andere EDITION ein Beispiel nehmen.

Wenn das mit diesem Mexiko-Titel halbwegs ankommt, wäre evt. THE BLACK PIT OF DR. M denkbar? Die Aushangbilder davon sehen jedenfalls schon mal wahnsinnig gut aus, und filmmässig könnte der schon auch gefallen, da bin ich mir fast sicher.

Und wer eher noch an altem Mexiko (Non-Wrestler-)Horrortrash interessiert ist, dem würde ich übrigens auch noch die US-CasaNegra-DVD des wunderbaren "El Barón del terror"/"The Brainiac" (ebenfalls mit Abel Salazar) empfehlen, habe die Disc selbst hier. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 00:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11921
Geschlecht: männlich
Teufelsanflöter hat geschrieben:

Und solange gewisse Qualitätsmängel an altem Filmmaterial selbst liegen, und nicht erst durch inkompetente Bearbeitung, Schlampereien und Gepfusche beim DVD-Authoring oder Erstellen des Transfers entstehen, ist sowas für mich kein Thema.



Richtig! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 476
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
kann ma jemand was zum film selber sagen, ich konnte nichts finden was mich weiter bringt (außer die inhaltsangabe).
irgend wer der den film kennt und eine meinung zu diesem schinken liefern kann???
möchte nicht 20 mücken investieren und dann wieder feststellen, das ich wieder ne teure packung schlaftabletten gekauft habe!
danke. ;)

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Grauwert Nr. 2: VAMPIRO - Februar 2013
BeitragVerfasst: 13.02.2013 01:37 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 484
Geschlecht: nicht angegeben
Joe Spinell hat geschrieben:
kann ma jemand was zum film selber sagen, ich konnte nichts finden was mich weiter bringt (außer die inhaltsangabe).
irgend wer der den film kennt und eine meinung zu diesem schinken liefern kann???
möchte nicht 20 mücken investieren und dann wieder feststellen, das ich wieder ne teure packung schlaftabletten gekauft habe!
danke. ;)

Vielleicht hilft dir dieses hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker