Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.04.2017 07:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 20.12.2014 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7775
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Bezüglich "Joshua Tree" empfehle ich die ordentliche US-BD, zumal die deutsche Fassung wirklich unerträglich tönt!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 21.12.2014 14:46 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 65
Geschlecht: nicht angegeben
problem ist nur das die scheibe code a ist, aber kann sie ja über den rechner streamen. ich denke ich hol mir die scheibe, die synchro ist eh unerträglich und die lp dvd schrott.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 21.12.2014 18:55 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1163
Geschlecht: nicht angegeben
@SK
Bin absolut begeistert von eurer VÖ. Den Film kannte ich schon lange, aber so erstrahlt er nochmal in einem deutlich anderen Licht.
Wirklich beeindruckend, was ihr da Bildqualität heruasgeholt habt. Das war seit langem mal wieder ein absoluter Wow-Effekt!

Im Bonus finde ich toll, dass paar Trailer zur Verfügung standen. Dadurch habe ich One in the Chamber/ Last Bullet – Showdown der Auftragskiller für mich entdeckt und gleich bestellt. Schade, dass ihr wohl nicht von allen Labels die Trailer bekommen habt!

Zum Schluss- auch wenn wohl jedem inklusive mir- es zum Hals raushängt, danke, dass so schnell eine Amaray kam.
Ein toller Film, mit einem klasse Cover ohne Verpackungsschrott...alles, was ich möchte und so gut wie nicht mehr zu bekommen. :(

Für mich eine der besten Vös der Jahres. Danke!

Ist es eigentlich möglich, dass ihr Showdown in Little Tokyo bringt oder ist Warner ein Problem, welches unumschiffbar ist?


Für mich ist das immer noch DER Lundgren und einer der unterhaltsamsten Filme überhaupt. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 22.12.2014 09:28 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Warner dürfte nicht zu umgehen sein, von daher wird man den wohl eher selber bringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 22.12.2014 15:41 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 471
Geschlecht: nicht angegeben
Warner Unterlizenzieren :?: .Prost :385: Ich denke auch gerade bei diesem Titel liegen die Chancen bei 0,0%.Leider!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 22.12.2014 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 1189
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 2
eldondo hat geschrieben:

Ist es eigentlich möglich, dass ihr Showdown in Little Tokyo bringt oder ist Warner ein Problem, welches unumschiffbar ist?


Für mich ist das immer noch DER Lundgren und einer der unterhaltsamsten Filme überhaupt. :)


Warner Brothers ist nicht wirklich ein Problem, aber jedoch der Rechteinhaber und generell wenig daran interessiert, außerhalb der USA Sublizenzen für ihre Katalogtitel zu vergeben. Daher ist Showdown in Little Tokyo doch ausgeschlossen.

_________________
Unser Online-Shop

www.edition-deutsche-vita.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 22.12.2014 20:24 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Die bewegen sich halt nicht unbedingt gerne für Peanuts in den Keller, um Verträge zu prüfen, das ist leider so. :( Für Majorlabels wird es wohl nicht mal bei fünfstelligen Summen interessant.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 25.12.2014 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 494
Geschlecht: nicht angegeben
Im Doppelpack mit Cannibal Man auch den auf Leinwand gesehen und auch hier nur mit offenem Mund dagesessen.

Die Bildquali ist so brachial gut, dass man gar nicht glauben kann, es hier mit einem Dolph Lundgren aus den 90ern zu tun zu haben.
Auch der Sound fetzt richtig in den Actionszenen und sorgt für die ideale Festtagsstimmung.

Ich bin rund um glücklich, mit einer Ausnahme

Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Wer Men of War hat, ist im Moment Eurovideo und bald irgendjemand anderes.

Mehr weiß ich auch nicht.


Men of War hat der Krekel angekündigt. :icon_dagegen:

Warum nicht bei euch? Warum? Es gibt keinen Filmgott!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 25.12.2014 16:48 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Steven Ogg hat geschrieben:
Im Doppelpack mit Cannibal Man auch den auf Leinwand gesehen und auch hier nur mit offenem Mund dagesessen.

Die Bildquali ist so brachial gut, dass man gar nicht glauben kann, es hier mit einem Dolph Lundgren aus den 90ern zu tun zu haben.
Auch der Sound fetzt richtig in den Actionszenen und sorgt für die ideale Festtagsstimmung.

Ich bin rund um glücklich, mit einer Ausnahme

Subkultur-Entertainment hat geschrieben:
Wer Men of War hat, ist im Moment Eurovideo und bald irgendjemand anderes.

Mehr weiß ich auch nicht.


Men of War hat der Krekel angekündigt. :icon_dagegen:

Warum nicht bei euch? Warum? Es gibt keinen Filmgott!


Yo, auch gelesen, wird ganz einfach ausgelassen, that´s life.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 26.01.2015 19:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ich möchte an dieser Stelle mal anmerken, dass SILENT TRIGGER die totale Bombe ist.
Einer der besten Filme mit Dolpherl, den ich je gesehen habe.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 28.01.2015 20:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11516
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Ich möchte an dieser Stelle mal anmerken, dass SILENT TRIGGER die totale Bombe ist.
Einer der besten Filme mit Dolpherl, den ich je gesehen habe.



Dein Posting war nun noch der letzte Kick für mich, die Scheibe zu bestellen. Hätte sonst vielleicht noch was anderes vorher gekauft.
Bin mal gespannt, ob man auf den Filmgeschmack von Neulingen vertrauen kann. :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 07.02.2015 16:52 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 604
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mir den Film Heute angesehen und Ich wollte Subkultur für diese Veröffentlichung ein Lob aussprechen. Der englische 5.1 Ton ist klasse und das Bild ist erstklassig geworden. Der deutsche 5.1 Ton ist sehr gut geworden. So würde man sich auch andere Backkatalogfilme von anderen Filmstudios wünschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 07.02.2015 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7775
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
So würde man sich auch andere Backkatalogfilme von anderen Filmstudios wünschen.


In der Tat, das wäre ein Traum! Für solche Scheiben würde ich auch Kurse jenseits 30€ löhnen!

---

Neu-Dolphisten mit einem gewissen Hang zu obskuren Perlchen, gebt euch bitte den großartigen "Bridge of Dragons", in Deutschland unter dem Titel "Fight of the Dragon" auf BD erhältlich. Freilich erreicht die Scheibe keine Subkultur-Qualität, sie ist aber deutlich besser als ihr schlechter Ruf.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 07.02.2015 17:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Bin mal gespannt, ob man auf den Filmgeschmack von Neulingen vertrauen kann. :mrgreen:


Ja, ich hoffe auch, ich liege da richtig bei dir und enttäusche dich nicht. Ich gucke halt noch nicht so lange Filme und kenne mich nicht so gut aus wie du. Also bitte sei gnädig.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 07.02.2015 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7775
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Ja, ich hoffe auch, ich liege da richtig bei dir und enttäusche dich nicht. Ich gucke halt noch nicht so lange Filme und kenne mich nicht so gut aus wie du. Also bitte sei gnädig.


Tja, wenn die Ansprüche seitens Italo nicht erfüllt werden, kommt sein Fistermeister vorbei um dein kleines Fö**chen bis zum Anschlag zu strapazieren. Ungefettet, was sonst.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 24.02.2015 01:03 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 40
Geschlecht: nicht angegeben
Von mir auch noch ein dickes Danke für diese schöne Veröffentlichung! Hat mir heute den Nachmittag gerettet.

Hier stimmt für mich alles! Das Booklet ist eines der Besten, die ich bislang gelesen habe. Film ist über jeden Zweifel erhaben und die Qualität ist super. Da zahle ich auch echt gerne den Preis.

Ich meine, irgendwann waren 3 Interviews angekündigt, schade, dass es nur eins wurde, aber auch das war sehr informativ. Noch eins vom Dolph oder vom Regisseur wäre natürlich der Knaller gewesen, aber auch so ist das eine sehr schöne und empfehlenswerte Veröffentlichung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 04.03.2015 23:31 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11516
Geschlecht: männlich
Ich habe mir den Film gerade angesehen. Hat mir nicht gefallen.
Einerseits gibt es keine Story, da fehlt der komplette Rahmen und selbst für einen B Action Film ist das ungenügend.
Nach einem starken Einstieg und einer recht gelungenen Atmosphäre wird der Film echt langatmig und die Fragen, die sich der Zuschauer stellt werden auch nicht beantwortet.
Der durchgeknallte Nachtwächter sorgt zwar für einige Momente, leider bringt mir das auch nicht viel, weil sein Character mal gar keine Begründung hat und seine Handlungen auch überhaupt nicht nachvollziehbar.Schon ziemlich dämlich, wenn sich die Auftragskillerin am Eingang des Hochhauses anmeldet um dann im geheimen ihrer Arbeit nachzugehen.
Andererseits hatte sie den Auftrag Lundgren zu beseitigen und darf dann urplötzlich wieder mit ihm zusammenarbeiten.
An dem Film passt mal gar nichts zusammen.
Ab der Minute 50 kommt dann mal für 10 Minuten Spannung auf und man wird richtig traurig, dass diese Minuten den Film nicht retten können.
Selbst im Hirn aus Trash Bereich bietet der Film nichts woran man sich fest machen kann.
Schade!

3 von 10

Die Blu-ray verkaufe ich wieder.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
italo hat geschrieben:
Ich habe mir den Film gerade angesehen. Hat mir nicht gefallen.
Einerseits gibt es keine Story, da fehlt der komplette Rahmen und selbst für einen B Action Film ist das ungenügend.
Nach einem starken Einstieg und einer recht gelungenen Atmosphäre wird der Film echt langatmig und die Fragen, die sich der Zuschauer stellt werden auch nicht beantwortet.
Der durchgeknallte Nachtwächter sorgt zwar für einige Momente, leider bringt mir das auch nicht viel, weil sein Character mal gar keine Begründung hat und seine Handlungen auch überhaupt nicht nachvollziehbar.Schon ziemlich dämlich, wenn sich die Auftragskillerin am Eingang des Hochhauses anmeldet um dann im geheimen ihrer Arbeit nachzugehen.
Andererseits hatte sie den Auftrag Lundgren zu beseitigen und darf dann urplötzlich wieder mit ihm zusammenarbeiten.
An dem Film passt mal gar nichts zusammen.
Ab der Minute 50 kommt dann mal für 10 Minuten Spannung auf und man wird richtig traurig, dass diese Minuten den Film nicht retten können.
Selbst im Hirn aus Trash Bereich bietet der Film nichts woran man sich fest machen kann.
Schade!

3 von 10

Die Blu-ray verkaufe ich wieder.


Messerscharfe Kritik. :mrgreen:

Besonders gefällt mir die Stelle mit dem Nachtwächter, "der keinen Sinn ergibt".
Muss es Sinn ergeben, wenn jemand offensichtlich ein kleineres Drogenproblem hat und sogar Spinnen sieht, mit denen er im Rausch quatscht?

Ich meine, dein Handeln hier im Forum ergibt auch nicht immer Sinn, aber sogar ich glaube, dass es für dich irgendeinen Grund geben wird. :mrgreen:

Und was die "fehlende" Rahmenhandlung angeht, ist es auch irgendwie nicht nachvollziehbar, da sie ja existiert. Die Geschichte hat schon einen Rahmen und der wird auch klar herausgestellt. Kannst ja bei Gelegenheit mal einen Blick ins Booklet werfen (wo quasi ein Making-of in Schriftform vorzufinden ist) oder du schaust dir einfach mal das Interview mit dem Drehbuchautor an. Der erzählt eine Menge, was er sich bei der Story gedacht hat und warum Dinge so sind wie sie sind. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 01:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ojeh. Ich kann das gar nicht lesen. Das sind so trübe, triste, traurige Worte, so Anti-Leidenschaft, Anti-Rausch, Anti-Freude, Anti-Film.
Das Geschreibsel eines Briefmarkensammlers und Kreuzworträtsellösers. Auf der Suche nach Rahmen, Ratio und Antworten. Und am Ende, ganz unausweichlich, das deprimierend bürokratische "3 von 10". :cry:

Bild

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 05:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7775
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Das Geschreibsel eines Briefmarkensammlers ...


Bitte? So bin ich noch nie mit Filmen umgegangen! Schon gar nicht wenn sie dem Dolphtum entstammen. Frechheit!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 08:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11516
Geschlecht: männlich
Mir darf ja mal ein Film nicht gefallen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 638
Geschlecht: männlich
Muss eine Kritik denn immer messerscharf sein? Kann man nicht einfach mal sagen "mir gefällt der Film nicht-Punkt!", ohne dafür kritisiert zu werden? Das kritisiert-werden erweckt den Eindruck von Fans dieses Films, die negative Äußerungen darüber nicht zulassen wollen.
Ihn dann als Briefmarkensammler auf der Suche nach Ratio und Antworten zu bezeichnen ist auch nicht sonderlich "messerscharf". Man kann ja gerne mal nachhaken und diskutieren, aber das hier ist einfach nur niedertrampeln einer anders denkenden Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 11:47 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1163
Geschlecht: nicht angegeben
Na ja, der Film hat ansich schon ne Handlung und erzählt eine Geschichte. Ist halt eine bisschen anderer Erzählstruktur.
Gerade bei italo hätte ich gedacht, dass er das durchaus zu goutieren weiß.
Ne Zweitsichtung - mit paar tagen Abstand- würde ich dem Teil auf jeden Fall einräumen, bevor man die Weltklasse VÖ von SK veräußert.

Eine der letzten Actionreißer die (größtenteils!!!) ohne Computereffekte bei der Action auskommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7775
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Mir darf ja mal ein Film nicht gefallen.


Ja, aber nicht in diesem Fall! :mrgreen:


Hyde hat geschrieben:

1. Kann man nicht einfach mal sagen "mir gefällt der Film nicht-Punkt!", ohne dafür kritisiert zu werden?
2. Das kritisiert-werden erweckt den Eindruck von Fans dieses Films, die negative Äußerungen darüber nicht zulassen wollen.
3. ... aber das hier ist einfach nur niedertrampeln einer anders denkenden Meinung.


1. In diesem Fall nicht! :mrgreen:
2. So ist es! :mrgreen:
3. Nein, das ist keine Meinung. Mehr eine hektische Schnellschussäußerung! :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Hyde hat geschrieben:
Muss eine Kritik denn immer messerscharf sein? Kann man nicht einfach mal sagen "mir gefällt der Film nicht-Punkt!", ohne dafür kritisiert zu werden? Das kritisiert-werden erweckt den Eindruck von Fans dieses Films, die negative Äußerungen darüber nicht zulassen wollen.
Ihn dann als Briefmarkensammler auf der Suche nach Ratio und Antworten zu bezeichnen ist auch nicht sonderlich "messerscharf". Man kann ja gerne mal nachhaken und diskutieren, aber das hier ist einfach nur niedertrampeln einer anders denkenden Meinung.


Kinners, eine Kritik muss nicht immer messerscharf sein und der gute Italo darf doch schreiben, was er will. 8-)
Wie sagen hier einige immer so schön? "Das ist doch der Sinn eines Forums"

Aber es ist nun einmal eine offene Einladung, wenn er schreibt, dass der Wächter bzw. dessen Handlungen keinen Sinn ergeben.
Der Typ ist eine Drogenleiche und völlig panne in der Rübe. Seine Handlungen ergeben also von Natur aus keinen Sinn (außer für ihn, I guess).

Und er schreibt, dass der Film keine Rahmenhandlung hätte. Auch das darf er schreiben, wenn er es so empfindet, aber wir dürfen ebenso schreiben, dass es Quatsch ist, da der Filme diese Rahmenhandlung hat und diese auch mittels Flashbacks unterstreicht.

Mit "niedertrampeln einer anderen Meinung" (Himmel...) hat das nichts zu tun.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 14:09 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11516
Geschlecht: männlich
Na ja, ein Nachtwächter für eine Baustelle lasse ich noch durchgehen aber wenn sein "Kollege" kommt, der eigentlich gar nicht dazugehört, den er nicht kennt und sich die Attentäterin, bei dem Nachtwächter am Empfang anmeldet um angeblich etwas an den Computern im Baustellen Hochhaus zu richten, finde ich das schon ziemlich panne. Auch wenn der Nachtwächter Drogen nimmt, dann kommt zufällig in dieser Nacht noch sein kleiner Amoklauf, weil er die "Unbekannte", die er reingelassen hat vergewaltigen will. Hanebüchen.
Das alles würde mir noch nicht mal etwas ausmachen, wenn es einen Rahmen gäbe aber den gibt es halt nicht und die Rückblenden zeigen lediglich, dass Dolph und seine Kollegin für eine Organistation gearbeitet haben, sie ihn umbringen sollte, es aber nicht getan hat und nun darf er wieder mit ihr zusammenarbeiten, als wäre nichts gewesen und Dolph schießt dann im richtigen Moment wieder nicht und sie soll ihn wieder killen.
Die Musik ist Durchschnitts 90er, dier Story Rahmen ist nicht vorhanden, der Zuschauer hat nichts woran er sich festmachen kann.
Wäre der Film eine irre Sause ohne Sinn und ohne Verstand, könnte ich das alles akzeptieren aber leider ist er das auch nicht. Ich kann mich hier an nichts aber auch gar nichts festmachen, mir nicht mal schönreden und finde ihn halt nicht gut.

Es gibt so viele Filme, bei denen man das Gehirn auf Durchzug schalten sollte aber die bieten dann etwas anderes woran man sich halten kann. Leider fehlt das dem Film völlig und das ist schade, weil er definitiv ein paar "Momente" hat.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 638
Geschlecht: männlich
Armitage hat geschrieben:

Mit "niedertrampeln einer anderen Meinung" (Himmel...) hat das nichts zu tun.


So wie es hier artikuliert wurde schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2723
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Das Ganze hat doch eine Vorgeschichte, les doch mal den Thread.... Italo hat hier schon lange geteased und hat sich vorher sogar noch von anderen Usern "Bestätigung" eingeholt. Ganz offenbar hat er den Film auch mit dem völlig falschen Fuß erwischt den seine Ausführungen regen doch sehr um Stirnrunzeln an. Er kann mit dem dekonstruktivistischen Ansatz des Films offenbar rein gar nichts anfangen weil er einen stumpfen Actioner mit abgeschlossener Figurenpsychologie und Hollywood-Logik erwartet hat und eben nicht bekommen hat. Daran mißt er den Film jetzt und das funktioniert nicht - Überrasschung, das hätte man auch vorher sagen können.

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 638
Geschlecht: männlich
Ich kam, las und schrieb: das mag alles sein, aber darum geht's mir auch gar nicht. Sondern darum, WIE seiner Meinung begegnet wird. Dass sich jemand stirnrunzelnd dazu äußert und dass jemand nicht mit italos Äußerung zum Film einverstanden ist, ist völlig in Ordnung. Dennoch macht auch hier der Ton die Musik und das fand ich bei den obigen Kommentar etwas daneben. Vor allem, weil auch gleich wieder die persönliche Schiene gefahren wird. Dieses despektierliche Abwinken kann ich einfach überhaupt nicht leiden. Ob er jetzt mit seinen Äußerungen zum Film richtig liegt, ist mir an der Stelle völlig egal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SILENT TRIGGER - Blu-ray und DVD coming in 2014
BeitragVerfasst: 05.03.2015 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Dann pudern wir uns doch alle einfach immer den Arsch, damit sich keiner angegriffen fühlt, wie wäre das?

"Verzeih mir, ich respektiere deine Meinung zutiefst, lieber Italo, und ich möchte keineswegs deine Gefühle verletzen, doch ich bin einer anderen Meinung als du, denn im Gegensatz zu deiner von mir sehr geschätzten Meinung, halte ich es für durchaus denkbar, dass der Nachtwächter ein Bild verkörpert, welches möglicherweise auf Personen umlegbar ist, welche nach schwerer Kindheit ihrem inneren Konflikt nur mit dem Missbrauch von Betäubungsmitteln Herr werden können. Möglicherweise kommt dadurch der Verdacht auf, sein Handeln könnte rational unbegründet sein."


Ich denke, Italo ist stark genug, dass er mit den Kommentaren umgehen kann und nicht gleich in Tränen ausbrechen wird. ;)
Müssen wir deswegen ernsthaft diskutieren? Wenn ja, bin ich raus und ihr dürft Steine werfen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 159 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker