Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.11.2017 23:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
So, da jetzt wieder ein Paar schöne Stücke in der Serie herausgekommen sind, wollte ich euch mal fragen, wie ihr so zum Arthaus-Label Nummer 1 steht?

Sammelt jemand von euch die komplette Serie? Oder pickt ihr euch die besten Stücke raus? Oder lasst ihr die Filme einfach lings liegen, da sie nur im O-Ton sind :) ?

Ich bin bekennender Fan der Serie und ziehe wenn möglich (erhältlich; preiswert) die Criterion dem deutschen oder sonstigem Release vor. Mein Liebling in der Serie ist die
Neuauflage von "The Seven Samurai". Schon alleine das Digipak und das Buch machen diese Auflage zum Sahnestück einer jeden Sammlung. Vom Bild des Films und den
Extras ganz zu schweigen.

Nur kann ich nur manchmal zuschlagen, da ich mir meistens die CC-Filme bei axelmusic bestelle - Und da gebe ich höchstens zwei bis drei Mal im Jahr eine Bestellung
auf (Großbestellung). Allerdings bin ich wieder am liebäugeln. Die Criterion Collection von "Che" sieht einfach unfassbar gut aus. Kein Vergleich zur deutschen Ausgabe.
(Che-Box von CC: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)


Liebendgerne würde ich auch auf die Blu-Rays umsteigen, doch leider macht das mein Player nicht mit... sehr schade.



Hier meine Lieblingsstücke:

THE SEVEN SAMURAI (Re-Release)
THE SEVENTH SEAL (Re-Release)
SANJURO/YOJIMBO (Box-Set; Re-Release)
8 1/2
VIDEODROME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 18:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 438
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
So, da jetzt wieder ein Paar schöne Stücke in der Serie herausgekommen sind, wollte ich euch mal fragen, wie ihr so zum Arthaus-Label Nummer 1 steht?
Zusammen mit BU imho das beste Label.

Logan5514 hat geschrieben:
Sammelt jemand von euch die komplette Serie? Oder pickt ihr euch die besten Stücke raus? Oder lasst ihr die Filme einfach lings liegen, da sie nur im O-Ton sind :) ?
Ich pick mir die Filme raus und ich kaufe Filme aus der CC gerade weil da der O-Ton drauf ist.

Logan5514 hat geschrieben:
Ich bin bekennender Fan der Serie und ziehe wenn möglich (erhältlich; preiswert) die Criterion dem deutschen oder sonstigem Release vor. Mein Liebling in der Serie ist die
Neuauflage von "The Seven Samurai". Schon alleine das Digipak und das Buch machen diese Auflage zum Sahnestück einer jeden Sammlung. Vom Bild des Films und den
Extras ganz zu schweigen.
D'accord. Naja Liebling triffts net ganz. Von der Aufmachung her natürlich ne Bombe, aber ich bin bspw. wesentlich euphorischer gewesen das die ne 2 Disc von Brakhage rausgebracht haben.


Ach ja: Im Newsletter kam gerade eine Liste mit Titeln die bald OOP sind.

Zitat:
Here are the titles that will soon be out of print:

Alphaville
Carlos Saura’s Flamenco Trilogy (Eclipse Series 6)
Le corbeau
Coup de torchon
Diary of a Country Priest
The Fallen Idol
Forbidden Games (Criterion and Essential Art House editions)
Gervaise (Essential Art House edition)
Grand Illusion (Criterion and Essential Art House editions)
Le jour se lève (Essential Art House edition)
Last Holiday (Essential Art House edition)
Mayerling (Essential Art House edition)
The Orphic Trilogy
Peeping Tom
Pierrot le fou (DVD and Blu-ray editions)
Port of Shadows
Quai des Orfèvres
The Small Back Room
The Tales of Hoffmann (Criterion and Essential Art House editions)
Trafic
Le trou
Variety Lights (Essential Art House edition)
The White Sheik

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 19:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 438
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
beast with a gun hat geschrieben:
wie ist 8 1/2 eigentlich so?
Der absolut beste italienische Film und der mit Abstand beste Film über Film. Fehlkauf geht doch gar nicht, den muss man in der Sammlung haben! Vor allem als Italo-Geek.

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 19:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Zitat:
Der absolut beste italienische Film und der mit Abstand beste Film über Film.


Genau!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Die Criterion Collection ist 'ne feine Sache. Das die Film im O-Ton ist natürlich, wie schon gesagt, kein Mangel sondern ein enormer Pluspunkt. Automisch vorziehen würde ich 'ne CriCo aber ein anderen VÖ nicht. Sollte ein andere VÖ, z.B. auch eine deutsche, einen Mehrwert o.ä. bieten kann würde ich diese immer vorziehen! Auch wenn sehr viele schöne Sachen dabei sind, um die gemaste Collection zu kaufen muß man schon ziemlich viel Geld oder ziemlich einen Weg haben :mrgreen:

Wirklich schade ist aber, dass alle ihre BDs mit Region-Code versehen sind :cry:

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 19:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 438
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Zitat:
Der absolut beste italienische Film und der mit Abstand beste Film über Film.


Genau!


Haha, ich dachte ich bekomm dafür Haue :mrgreen:

Ist in meinen Augen aber wirklich ein ganz besonderer Film und wenn man einen Fellini sehen MUSS bevor man abdankt, dann ist es dieser hier! Ich hab allerdings "nur" die 2 Disc SE von Arthaus.


Meine Criterions:

Bild


@ chakunah_2072:

Ich glaube ich warte noch auf ein paar VÖs und hol mir dann eine PS3 aus den Staaten. In the Realm of Senses und Repulsion will ich unbedingt auf einer Criterion BD kaufen und ich hab mir die DVDs bisher verkneifen können.

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
trAp JAw hat geschrieben:
Ich glaube ich warte noch auf ein paar VÖs und hol mir dann eine PS3 aus den Staaten. In the Realm of Senses und Repulsion will ich unbedingt auf einer Criterion BD kaufen und ich hab mir die DVDs bisher verkneifen können.


Daran hatte ich auch schonmal gedacht... Allerdings gibt es bis jetzt noch nicht soviele Region-Locked als das es sich wirklich lohnen würde... und es gibt auch BD-Titel wo die deutsche (oder europäische) VÖ der CriCo vorziehe: z.B. Marienbad (weil dieser Film einfach viel verliert wenn man UTs lesen muß und sich ausserdem vieles festleg. Die Qualität der Optimum UK BD (oder hier 1:1 von Arthaus) ist ebenbürtig, sogar die Verpackung ist schick!), bei Gomorrah finde ich die UK-BD vom Bild her sogar noch einen Ticken besser, bei Benjamin Button muß auch nicht unbedingt CriCO sein... gibt aber genug Sachen die auch bei dennen kaufen würde (Men Who Fell To Earth, Seventh Seal, El Norte usw).

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Die ersten BDs gehen schon Out Of Print :shock:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
trAp JAw hat geschrieben:
Meine Criterions:
Bild



Mist, jetzt weiß ich gar nicht, auf welchen eurer Posts ich reagieren soll... Zu viel Zeug, zu dem ich gerne meinen Senf dazugeben würde.

Aber zu deiner Liste trAp JAw wollte ich wenigstens sagen: Die schönsten Stücke hast du dir da raus gepickt. Und die deckt sich auch so ziemlich mit meiner Liste bzw. meiner Wunschliste.

---

Als ich mir meinen Blu-Ray-Player gekauft habe, habe ich tatsächlich 2 Tage Bedenkzeit gebraucht, um mich gegen einen Regional-Free-Blu-Ray-Player zu entscheiden (Mehrkosten ca. 250 EUR). So viel Wert lege ich auf Criterion Veröffentlichungen (sonst habe ich nicht gefunden, was mich interessieren würde, mit einem anderen Regional-Code als B). Denn wenn man mal Bildvergleiche sieht, kann man es kauf fassen, was die aus dem noch so "alten" (Ansichtssache) Film rausholen. Ich meine "Seventh Seal" sieht aus, wie frisch aus der Aufnahme... Das ist unglaublich.

---

Ich muss auch sagen, dass ich nicht jeden Film der deutschen DVD vorziehe. Jeder anderen ausländischen DVD allerdings schon. Zum Beispiel habe ich mir "Die Blechtrommel" lieber von Arthaus gekauft. Die Premium Edition ist da schon ihr Geld wert. Da kann man's machen ;)

---

Ach und noch was zu 8 1/2 - Das ist DER italienische Film! Also zumindest auf dem Arthaus-Sektor. So unglaublich, dass es einfach nur schön ist :)

---

Kurz auch noch was zur Verpackung (ich bin da ja schon fast Fetischist): Sowohl das Artwork, als auch die Art der Verpackung machen bei mir häufig das entscheidende Gewicht aus, ob ich tatsächlich mal für eine perfekte Edition 30 EUR ausgeben soll. Da haben sich die Designer teilweise echt Mühe gemacht. Da kann man nicht meckern.

---

Aktuell finde ich interessant: "Che", "Revanch"e, "Hunger" und die beiden Wim Wenders Filme "Paris, Texas" und "Der Himmel über Berlin". Schauen wir mal, was der Geldbeutel am Ende des Monats sagt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 02.02.2010 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:



Joa... auch die Liste von trAp JAw hat mich etwas erschrocken. Das wäre noch ein Titel gewesen, den ich mir kaufen wollte :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.02.2010 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Geil finde ich ja auch die Tatsache, dass die so Sachen wie "Armageddon" auflegen. Und wenn man sich dann wundert und nach den Kriterien fragt, nach welchen ausgewählt wird, sagen sie einfach: "Na, WIR sind das Kriterium, deshalb heißen wir ja auch so." :mrgreen:

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.02.2010 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Thomas Morus hat geschrieben:
Geil finde ich ja auch die Tatsache, dass die so Sachen wie "Armageddon" auflegen. Und wenn man sich dann wundert und nach den Kriterien fragt, nach welchen ausgewählt wird, sagen sie einfach: "Na, WIR sind das Kriterium, deshalb heißen wir ja auch so." :mrgreen:


Jo! "Armageddon" und "The Rock" waren schon untypische Filme für die Serie... aber ich meine warum nicht? Muss ja nicht immer Bergmann oder Godard sein. Hauptsache WICHTIG für die Entwicklung des Films. Und da gehört auch waschechtes Action-Kino hinzu. Solange sie nicht "Twilight" auflegen :D

Grenzgänger fand ich auch "Traffic" oder "Robocop". Die beiden John Woo sind nur fast komisch ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.02.2010 22:15 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 164
Geschlecht: nicht angegeben
Robocop war doch eine ganz feine Sache. Immerhin unrated auf DVD damals anders nicht zu bekommen, inkl. der fiesen Farbwahl.

Ich streichel meine immer gerne, genau wie Straw Dogs.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.02.2010 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Freakland hat geschrieben:
Robocop war doch eine ganz feine Sache. Immerhin unrated auf DVD damals anders nicht zu bekommen, inkl. der fiesen Farbwahl.

Ich streichel meine immer gerne, genau wie Straw Dogs.


Tja und jetzt bekommst du die deutsche unrated Century3 Edition für'n 10er :mrgreen:
Wobei ich "Straw Dogs" auch immer noch gerne mal aus dem Schrank hole und streichle.... Allerdings finde ich die e-m-s Neuauflage ebenbürtig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.02.2010 22:19 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 164
Geschlecht: nicht angegeben
Die war aber von Eurovideo :P

Und die Cent. vom Blechbullen hat nicht die Farbwahl, die Verhoeven wollte. So, jetzt hab ich dirs aber gegeben Schnucki :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.02.2010 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Freakland hat geschrieben:
Die war aber von Eurovideo :P

Und die Cent. vom Blechbullen hat nicht die Farbwahl, die Verhoeven wollte. So, jetzt hab ich dirs aber gegeben Schnucki :mrgreen:


Schatzi :mrgreen: - Ob nun e-m-s oder EuroVideo - gut ist sie dennoch. Und ob der Blechbulle nun einen Farbstich hat oder nicht... Pah! Hauptsache das Blut ist rot :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.02.2010 22:26 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 164
Geschlecht: nicht angegeben
Notiz: "Dirty Pictures ist ein Forum voller Gorebauern"

:evil: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.02.2010 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Ja da magst du recht haben.... Aber das das im Criterion-Thread rauskommt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 19.02.2010 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Momentan stehen eine Menge Criterion Titel bei eBay drin. Ich habe da auch schon das ein oder andere Schnäppchen gemacht ;) - Die "Seven Samurai" Box (Neuauflage) steht für 19,90 drin!

Allerdings stellt da auch so ein "Verrückter" die ganze Zeit Editionen für 39,90 EUR Sofort-Kauf ein. Das nervt tierisch, da man die ganze Zeit nur am Scrollen ist um an interessante Angebote zu kommen. Was glaubt der Verkäufer denn, wie doof die Kenner der Collection sind? Die werden ewig und drei Tage bei der Bucht inseriert bleiben.... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.03.2010 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Sagt mal weiß einer von euch, wo man diese speziellen DVD-Hüllen nachbestellen kann, die Criterion manchmal benutzt? Ich meine diese dicken Hüllen, die meistens für 2-Disc-Editionen benutzt werden (Bsp.: "Roayl Tenenbaums" oder "Videodrome"). Auch Disney benutzt diese Hüllen manchmal... Nur leider kenne ich weder die genaue Bezeichnung noch finde ich einen Shop, der diese Teile vertreibt.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.03.2010 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
habe leider keine zeit, selbst zu recherchieren, aber vielleicht ist hier ja was dabei, da bestellen wir von der firma auch häufig:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.03.2010 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Thomas Morus hat geschrieben:
habe leider keine zeit, selbst zu recherchieren, aber vielleicht ist hier ja was dabei, da bestellen wir von der firma auch häufig:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Leider finde ich auch in dem Shop nur die Standart-Hüllen... :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.03.2010 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
beast with a gun hat geschrieben:
da wäre ich dabei! habe hier: offtopic-f23/cover-qualitat-und-beschaffenheit-von-dvd-hullen-t454-10.html schon mal nach brauchbaren hüllen angefragt, konnte bis jetzt aber auch noch keine fortschritte machen.


Suchst du denn einfache Doppel-DVD-Hüllen, oder auch die "dicken" wie sie Criterion ab und an benutzt? Bei normalen Hüllen empfehle ich auf alle Fälle Amarays zu nehmen. Alles andere ist Schrott! Ich suche die Hüllen, wo zwei DVDs reinpassen, aber jede DVD einen eigenen Tray hat und in der Mitte so ein "Mittel-Platik-Stück" drin ist.


Hier mal ein deutlicheres Bild!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.03.2010 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7394
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Hier mal ein deutlicheres Bild!
Bild


Der Hersteller heisst nexpak

www.nexpak.com

Schau mal in Hülle nach, wenn du sie aufklappst steht seitlich innen der Name!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 03.03.2010 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:

Der Hersteller heisst nexpak

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Schau mal in Hülle nach, wenn du sie aufklappst steht seitlich innen der Name!



Super! Jetzt weiß ich schon mal, dass ich nach ALPHApak's suchen muss. Hoffentlich werde ich fündig! DANKE!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 01.10.2010 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Zum einen wollte ich mal fragen, ob ihr noch einen Shop neben Axel empfehlen könnt, wo man gut die Criterion-DVDs beziehen kann.
Und zum anderen wollte ich meiner Freude über die neuste Ankündigung des Labels "Luft machen".

Im Dezember kommt nämlich CRONOS von Criterion. Endlich wird dem Film die Ehre zu Teil, die ihm gebührt.
Das Cover-Artwork stammt übrigens von Hellboy-Erfinder und -Zeichner Mike Mignola. Juhu! :D


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 01.10.2010 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Zum einen wollte ich mal fragen, ob ihr noch einen Shop neben Axel empfehlen könnt, wo man gut die Criterion-DVDs beziehen kann.
Und zum anderen wollte ich meiner Freude über die neuste Ankündigung des Labels "Luft machen".

Im Dezember kommt nämlich CRONOS von Criterion. Endlich wird dem Film die Ehre zu Teil, die ihm gebührt.
Das Cover-Artwork stammt übrigens von Hellboy-Erfinder und -Zeichner Mike Mignola. Juhu! :D


Bild


Barnes & Noble - Bezahlung per PayPal kein Problem und B&N hat zwei oder dreimal im Jahr einen Criterion-Sale, wo man die Scheiben ca. 50% günstiger bekommt. Der nächste Sale wird für November erwartet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 01.10.2010 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
Frankie hat geschrieben:

Barnes & Noble - Bezahlung per PayPal kein Problem und B&N hat zwei oder dreimal im Jahr einen Criterion-Sale, wo man die Scheiben ca. 50% günstiger bekommt. Der nächste Sale wird für November erwartet.


Das mit dem Sale hört sich gut an. Mal sehen... Wäre toll wenn du mich da noch mal dran erinnerst ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 14.10.2010 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Nein, der Sale steht noch nicht aber habe jüngst die DVD-Sammlung umsortiert und mal die ganzen Criterion-Discs notiert, die ich besitze:

#3 The Lady Vanishes (Neuauflage)
#36 The Wages of Fear (Neuauflage)
#52-53 Yojimbo / Sanjuro: Two Films by Akira Kurosawa
#64 The Third Man (Neuauflage)
#105 Spartacus
#114 My Man Godfrey
#140 8 1/2
#151 Traffic
#170 Trouble in Paradise
#176 The Killers (1946/1964)
#224 Pickup on South Street
#225 Tunes of Glory
#265 Chasing Amy
#273 Thieves' Highway
#274 Night and the City
#291 Heaven Can Wait
#292 Unfaithfully Yours
#306 Le Samouraï
#357 The Fallen Idol
#380 The Naked City
#383 Brute Force
#396 Ace in the Hole
#435 The Furies
#528 - 531 3 Silent Classics by Josef von Sternberg
+
The First Films of Samuel Fuller: Eclipse Series #5

Vorbestellt habe ich auch meine erste Blu-ray Veröffentlichung, wodurch ich mich selbst unter Druck setze, einen Code A-fähigen Player zu kaufen:

America Lost and Found: The BBS Story

Und wenn ich dann die Night of the Hunter-BD, die Charade BD, die Paths of Glory BD sehe, weiß ich wieder, warum Criterion der Rolls Royce unter den Labeln ist - mit leider dementsprechenden Preisen aber was machen wir Verrückten nicht alles, um Filme in der besten Qualität zu bekommen? ;)

PS: Wie man unschwer merkt, hab ich ne "Alte-Hollywood-Film"-Macke :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Criterion Collection - Wo sich Arthaus wohl fühlt...
BeitragVerfasst: 16.10.2010 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Neue Titel im Januar:

BildBildBildBildBildBild

#18 The Naked Kiss (Neuauflage) (DVD/BD)
#19 Shock Corridor (Neuauflage) (DVD/BD)
#552 Broadcast News (DVD/BD)

#385 Army of Shadows (BD)
#404 Robinson Crusoe on Mars (BD)

Eclipse Series 25: Basil Dearden's London Underground

Werde mir die beiden Samuel Fuller Neuauflagen kaufen und die Eclipse Series 25 klingt auch sehr interessant und, wenn ich mal zu viel Geld übrig hab, auch die Melville Blu-ray :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker