Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.11.2017 14:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: CHUNGKING EXPRESS - Wong Kar-Wai
BeitragVerfasst: 02.02.2015 19:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11385
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild


Alternativer Titel: Chung King Express
Produktionsland: Hongkong
Produktion: Yi-kan Chan
Erscheinungsjahr: 1994
Regie: Wong Kar-Wai
Drehbuch: Wong Kar-Wai
Kamera: Christopher Doyle, Wai Keung Lau
Schnitt: William Chang, Kit-Wai Kai, Chi-Leung Kwong
Spezialeffekte: -
Budget: ca. -
Musik: Frankie Chan, Michael Galasso, Roel A. García
Länge: ca. 98 Min.
Freigabe: FSK 16
Darsteller:

Brigitte Lin: Frau mit blonder Perücke
Tony Leung Chiu Wai: Polizist 663
Faye Wong: Faye
Takeshi Kaneshiro: He Zhiwu, Polizist 223
Valerie Chow: Flugbegleiterin






Die Polizisten 223 und 663 konsultieren häufig einen Schnellimbiss. Beide wissen nichts voneinander und beide haben das Problem, dass sie ihre große Liebe verloren haben. In dem Schnellimbiss arbeitet Faye, die scheinbar an Polizist 663 interessiert ist. Polizist 223 hat hingegen eine seltsame Frau kennen gelernt, die in Drogengeschäfte verwickelt ist.

Der Start läutet mit surrealistischen Bildern einen Film ein - der mit einer minimalen Story ausgestattet ist - aber trotzdem enorm zu unterhalten weiß. Die Unbefangenheit der Protagonisten, sowie die perfekte Auswahl der Musik sorgen dafür, dass man sich im SHUNGKING EXPRESS schnell heimisch fühlt. Otto Normalverbraucher und Co., werden mich für diese Aussage - aller Wahrscheinlichkeit in die nächstliegende Klappsmühle einweisen. Somit sei erwähnt, dass dieser Film nicht ganz einfach ist. Denn wenn man dessen Leichtigkeit nicht erkennt bzw. die nicht damit zurecht kommt, so hat man bereits nach fünf Minuten Sichtung verloren.


„Ich frage mich ob es auf der Welt noch irgendwas ohne Verfallsdatum gibt?“


SHUNGKING EXPRESS lebt von seiner Leichtigkeit und dem damit verbundenen Humor. Im Prinzip bietet der Film zwei Geschichten, dessen einzige Verbindung ein Schnellimbiss ist, den die Hauptfiguren sehr oft konsultieren.

Der Score ist vorzüglich ausgewählt. Beste Reggae-Klänge von Dennis Brown mit „Things In Life“ und natürlich das sehr häufig angestimmte „California Dreamin“ von The Mamas and the Papas. Dazwischen die Sounds von E-Gitarren und Folklore.

Fazit: Ein Film der auf lockere, leichte, fast poetische Weise, die Themen Einsamkeit und Suche nach trauter Zweisamkeit serviert. Irgendwo zwischen Jean-Luc Godard und Nagisa Oshima angesiedelt. Freunde von anspruchvoller Filmkost sollten unbedingt reinschauen.



www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHUNGKING EXPRESS - Wong Kar-Wai
BeitragVerfasst: 07.02.2015 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1075
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
Wird Zeit, den mal wieder zu sehen. Ist schon ziemlich lange her, und die beiden Male, die ich ihn bislang sah, fand ich ihn überragend. Bei California Dreamin', egal wer den Song singt, muß ich deshalb auch immer sofort an Chungking Express denken, so wie ich bei Girl, You'll Be a Woman Soon automatisch Uma Thurman vor Augen habe.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHUNGKING EXPRESS - Wong Kar-Wai
BeitragVerfasst: 07.02.2015 13:25 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 151
Geschlecht: nicht angegeben
Mitte der 90er habe ich mehrere Male einige Wochen in den Chungking Mansions gewohnt, speziell im Chungking Hotel, in dem große Teile von "Fallen Angels" gedreht wurde.
Beide Streifen halten die Stimmung dieser Zeit und die Atmosphäre dieses Ortes genau so auf Film fest, wie ich es damals empfunden habe. Daher hat "Chungking Express" auch einen ganz besonderen Stellenwert in meinem Top 10.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: CHUNGKING EXPRESS - Wong Kar-Wai
BeitragVerfasst: 07.02.2015 21:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11385
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Randolph Carter hat geschrieben:
Wird Zeit, den mal wieder zu sehen. Ist schon ziemlich lange her, und die beiden Male, die ich ihn bislang sah, fand ich ihn überragend. Bei California Dreamin', egal wer den Song singt, muß ich deshalb auch immer sofort an Chungking Express denken, so wie ich bei Girl, You'll Be a Woman Soon automatisch Uma Thurman vor Augen habe.


California Dreamin' werde ich auf ewig mit Chungking Express verbinden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker