Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.09.2018 08:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: LOUIS UND SEINE VERRÜCKTEN POLITESSEN - Jean Girault
BeitragVerfasst: 04.07.2015 17:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4652
Geschlecht: männlich
Bild

F 1982

OT: Le Gendarme et les Gendarmettes

D: Louis de Funès, Michel Galabru, Claude Gensac, France Rumilly

Im Polizeirevier von St. Tropez geht es drunter und drüber, weil vier attraktive Politessen die Truppe verstärken sollen. Der Gendarm Ludovic Cruchot (Louis de Funès) und seine Männer werden damit betraut die jungen Damen auszubilden und in die Welt der Polizei einzuführen. Die Probleme beginnen, als eine Polizistin nach der anderen während des Dienstes spurlos verschwindet. Schnell wird allen klar, dass die Frauen gekidnappt worden sind und eine turbulente und chaotische Suche nach den Entführern beginnt… (OFDB)

Der sechste und letzte Teil der Reihe um den Gendarmen Cruchot stand unter keinem guten Stern. Jean Girault, Regisseur aller Filme, verstarb während der Dreharbeiten. Louis de Funès erlebte immerhin noch die Premiere, bevor auch er sich für die Ewigkeit aus dem Filmgeschäft verabschiedete. Betrüblich, dass ausgerechnet das letzte Werk der beiden gnadenlos schwächelt. Die Story um den weiblichen Polizeinachwuchs taugt hier leider für schwache Gags, dass man Cruchot angesichts der schwarzen Hautfarbe einer der Aspirantinnen gar rassistische Anwandlungen unterjubelt, ist erbärmlich. Der Hintergrund um die Hintergrund der Entführungen der Politessen ist einfach unfassbar dämlich, da sind die Aliens aus Teil 5 ja erheblich glaubwürdiger. Die Synchro passt sich an und schießt ein paar Mal übers Ziel hinaus.

Somit ein völlig verunglücktes Karriereende für Girault und de Funès.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LOUIS UND SEINE VERRÜCKTEN POLITESSEN - Jean Girault
BeitragVerfasst: 07.07.2015 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2014
Beiträge: 177
Geschlecht: männlich
Der einzige Louis Film den ich im Kino sehen durfte.
Ich fand den jetzt nicht so schlecht, aber doch erheblich schwächer als die anderen Gendarme Filme.
Lustig und kurzweilig fand ich den immer noch!

7/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LOUIS UND SEINE VERRÜCKTEN POLITESSEN - Jean Girault
BeitragVerfasst: 13.11.2017 01:39 
Offline

Registriert: 10.2017
Beiträge: 66
Geschlecht: nicht angegeben
ugo-piazza hat geschrieben:
dass man Cruchot angesichts der schwarzen Hautfarbe einer der Aspirantinnen gar rassistische Anwandlungen unterjubelt, ist erbärmlich. ... Die Synchro passt sich an und schießt ein paar Mal übers Ziel hinaus.


Die Synchro stammte wieder mal von Rainer Brandt (der auch als bayerisch redender Kneipenwirt zu hören ist). Und da Brandt ja gerne mal für den einen oder anderen "leicht rassistischen Gag" gut war (siehe z.B. den Belmondo-Film "Der Außenseiter") ist die Frage, ob diese Anspielungen auf die schwarze Hautfarbe nicht exclusiv nur aus der deutschen Synchro stammen.

Wer den Originalton des Films hat (und auch versteht), kann ja mal vergleichen, ob es diese Sprüche auch im Original gibt.

Insgesamt gefällt mir der Film, obwohl er wirklich nicht zu Funes' besten gehört, aber besser als der Vorgänger um die Gendarmen mit den Außerirdischen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LOUIS UND SEINE VERRÜCKTEN POLITESSEN - Jean Girault
BeitragVerfasst: 27.08.2018 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6622
Geschlecht: nicht angegeben
Als verunglückt würde ich den Film nicht beschreiben.
Man könnte zwar sagen: "Was tut man, wenn einem zu einer Fortsetzung einer Filmreihe nichts mehr einfällt, man aber trotzdem unbedingt noch einen Teil drehen will?"
"Richtig, man bringt ein paar Damen ins Spiel, das zieht immer".
So auch hier zumindest soweit, dass das Endergebnis immer noch besser ausfällt, als der 5. Teil mit den Außerirdischen.
Die ersten drei Teile sind ja auf einem einheitlichen, recht guten Niveau.
Auch der 4. Teil ist noch gut, schwächelt aber zum Ende hin.
Der 5. Teil ist klar der schwächste und so habe ich meine Erwartungen für den abschließenden Teil vorsichtshalber sehr niedrig angesetzt, wurde davon aber positiv überrascht.
Ich finde ihn eindeutig besser als den 5. Teil und auch wenn ich mit Folgendem sicher ziemlich alleine dastehe, sage ich: LOUIS UND SEINE VERRÜCKTEN POLITESSEN ist sowohl für Hauptdarsteller als auch Regisseur ein würdiges Karriereende.
Auch wenn sich Hauptdarsteller und Regisseur zwar nicht mit einem richtigen Knall verabschieden, ist es immer noch ein schöner, oft witziger Film.
7,5/10


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker