Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.10.2018 09:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 765
Geschlecht: nicht angegeben
Auch direkt an unsere treuen Forianer die tolle Nachricht von gestern:

LUCIO FULCI'S "DAS SYNDIKAT DES GRAUENS" aka "LUCA IL CONTRABBANDIERE" ist in Deutschland ab sofort wieder rehabilitiert und wird noch dieses Jahr bei uns auf DVD & Blu-Ray erscheinen.
Wenn das Paket geschnürt ist, wird es alle weiteren Infos geben.

Einfach unfassbar...wir sind wirklich noch immer geflasht. :!: :!: :burns: :allohol: :231:


Bild

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2015
Beiträge: 149
Geschlecht: männlich
:231:
Ich freue mich drauf!

_________________
www.rrr-audiovisuelle-medien.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3650
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Heilig's Blechle, momentan rappelt es aber ordentlich im Karton.... :shock: :)

Fantastische Neuigkeiten! :10hallo2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8836
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
LUCIO FULCI'S "DAS SYNDIKAT DES GRAUENS" aka "LUCA IL CONTRABBANDIERE" ist in Deutschland ab sofort wieder rehabilitiert und wird noch dieses Jahr bei uns auf DVD & Blu-Ray erscheinen.

Bild
Bild

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 20:40 
Gekauft gekauft gekauft!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 20:44 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 542
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
So gut wie gekauft!

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 119
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: männlich
Sauber, einer meiner liebsten Polizeifilme! Da freue ich mich auf eine ordentliche Aufbereitung.

@ Filmart: Ich habe auf meinem letzten Album "Fleischfilm" eine Aufarbeitung des Filmes unter dem Titel "Syndikat des Schreckens" gemacht. Wenn Interesse eurerseits besteht, könnten wir gerne ein Video fürs Bonusmaterial für eure Blu-ray dazu machen.
Das Lied könnt ihr euch hier im Album-Stream anhören (ab Minute 29:53):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bei Interesse einfach kurze PN.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 406
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Geile Sache! Da hätte ich ja im Lebtag nicht mit gerechnet :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 824
Wohnort: Cannibal City
Geschlecht: männlich
1000Schweiner hat geschrieben:
@ Filmart: Ich habe auf meinem letzten Album "Fleischfilm" eine Aufarbeitung des Filmes unter dem Titel "Syndikat des Schreckens" gemacht. Wenn Interesse eurerseits besteht, könnten wir gerne ein Video fürs Bonusmaterial für eure Blu-ray dazu machen.
Das Lied könnt ihr euch hier im Album-Stream anhören (ab Minute 29:53):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Bin zwar schon lange weg von der "etwas härteren Musik" (ok, ab und zu leg ich nochmal was von Nocte Obducta ein), aber das gefällt mir irgendwie doch recht gut, also würde ich ein Musikvideo hier sehr begrüßen :jc_doubleup:

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2018
Beiträge: 24
Geschlecht: nicht angegeben
Nun fliegen schon die Fulcis von der 131... kaum zu glauben...
Hoffe der wird schön in die rote Edition eingepflegt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 566
Geschlecht: nicht angegeben
Leck mich am Arsch! Geile News. :jc_omg_sign: :231:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1750
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
It's Time for Disco! :88n:

youtu.be Video From : youtu.be


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 23:23 
Offline

Registriert: 04.2017
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
Ich habe es jetzt nicht vor Augen bzw. Ohren, aber hat Schier da nicht auch die Musik gegen was von Korduletsch ausgetauscht? Der war damals der Ehemann von Claudja Barry, von der Schier auch gerne mal was statt der Originalmusik genommen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.03.2018 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6710
Geschlecht: nicht angegeben
Paul Temple hat geschrieben:
Ich habe es jetzt nicht vor Augen bzw. Ohren, aber hat Schier da nicht auch die Musik gegen was von Korduletsch ausgetauscht? Der war damals der Ehemann von Claudja Barry, von der Schier auch gerne mal was statt der Originalmusik genommen hat.

Es wurde jedenfalls schon bestätigt, dass die Musik in der DF ersetzt wurde.
Im verlinkten Post hast du zwei Vergleichsvideos: Einmal die (angebliche) Melodie der deutschen Fassung (ich habe es jetzt auch nicht mehr so gut im Kopf) und die in der OF verwendete Melodie.



Mich würde nur interessieren, ob die Asynchronität, an der die XT-Scheibe krankt, bereinigt werden konnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 07.03.2018 00:17 
Offline

Registriert: 04.2017
Beiträge: 150
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Paul Temple hat geschrieben:
Ich habe es jetzt nicht vor Augen bzw. Ohren, aber hat Schier da nicht auch die Musik gegen was von Korduletsch ausgetauscht? Der war damals der Ehemann von Claudja Barry, von der Schier auch gerne mal was statt der Originalmusik genommen hat.

Es wurde jedenfalls schon bestätigt, dass die Musik in der DF ersetzt wurde.
Im verlinkten Post hast du zwei Vergleichsvideos: Einmal die (angebliche) Melodie der deutschen Fassung (ich habe es jetzt auch nicht mehr so gut im Kopf) und die in der OF verwendete Melodie.



Mich würde nur interessieren, ob die Asynchronität, an der die XT-Scheibe krankt, bereinigt werden konnte.


Ah ja, das ist von Jürgen Korduletsch, zu dem scheint Schier einen guten Draht gehabt zu haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 07.03.2018 00:47 
Jimmy Stewart hat geschrieben:
It's Time for Disco! :88n:

youtu.be Video From : youtu.be



Gottseidank ist diese Musik nicht in der deutschen Fassung enthalten. Ich will "Over and over"!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 07.03.2018 02:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 901
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Fantastische Neuigkeiten!! :a75-1:

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 07.03.2018 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 371
Geschlecht: männlich
Das freut mich wirklich sehr, der Film ist einfach nur eine Granate.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 07.03.2018 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1750
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
It's Time for Disco! :88n:


Gottseidank ist diese Musik nicht in der deutschen Fassung enthalten. Ich will "Over and over"!


Ja klar, "Over and over" ist um einiges knalliger als die Originalmucke. Was hat der Frizzi da nur zusammengedüdelt bzw. düdeln lassen?! :roll:
Auf den Austausch der Abspannmusik hätte man aber verzichten sollen, diese laute Soulnummer passt nicht. Hier fällt die ruhige Originalmusik weit stimmiger aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 05.07.2018 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 566
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
Die WM lief für Deutschland zwar nicht so toll, dafür aber unser Termin, heute bei der BPJM.
Voller Freude können wir nach erfolgreicher, aufgehobener Beschlagnahme von "DAS SYNDIKAT DES GRAUENS" nun auch die komplette Streichung vom Index verkünden!
Das war quasi der Startschuss, jetzt geben wir Vollgas damit ihr Luca auch schnellstens zuhause habt.
Wie es mit dem Release weitergeht und was euch alles erwartet? Das erfahrt ihr natürlich hier direkt...

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

:schilder_hschild:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 05.07.2018 19:08 
Offline

Registriert: 06.2018
Beiträge: 41
Geschlecht: nicht angegeben
Coole Neuigkeiten.Aber das er auch vom Index befreit wird hät ich nun nicht gedacht.Ein paar Szenen sind auch heute noch recht derb mit anzusehen.
Werdet ihr auch zur FSK gehen um euch endgültig abzusichern?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 05.07.2018 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
Also ganz ehrlich... im Gegensatz zu dem was in den letzten Jahren in der Kategorie "Torture Porn" so alles von der FSK abgesegnet wurde sollte es für das Syndikat wirklich keine Probleme geben ;)

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 05.07.2018 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 364
Wohnort: Sin City
Geschlecht: männlich
Wie man´s nimmt, die Vergewaltigungsszene mit Testis Frau gilt bei den politisch korrekten Gutmenschen natürllich schon wieder als frauenfeindlich, es wird ja auch AV angedeutet. In neuen Filmen sieht man ja heutzutage mehr nackte Männerhintern als Frauenhintern.

Aber die frühe Szene, in der einem Mann die Schädeldecke weggeschossen wird, das ist indertat nichts Auffälliges mehr, das stimmt. War auch noch in der dt. Kinofassung, als sie noch erlaubt war, mit drin.

Na fein, ich hatte den Film bisher noch nicht öffentlich gezeigt, weil ich ihn nicht hätte bewerben dürfen, Das entällt ja nun.

_________________
FILM MÄG, Print-Fanzine im 11. Jahrgang

"Danach kam ja nur noch der subventionierte Staatsfilm."
(Herbert Fux. Er meinte die Zeit ab Mitte der 70er.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 05.07.2018 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1750
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
effetess hat geschrieben:
Wie man´s nimmt, die Vergewaltigungsszene mit Testis Frau gilt bei den politisch korrekten Gutmenschen natürllich schon wieder als frauenfeindlich. . .


Hast du schon mal um eine Frau geworben und sie 'erobert'? Deine Beiträge lassen nicht darauf schliessen . . .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 05.07.2018 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2175
Wohnort: Amberg
Geschlecht: männlich
In was für einer Zeit leben wir eigentlich, in der Vergewaltigungen schon als frauenfeindlich gelten????? :n025:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.07.2018 01:46 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 258
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:
effetess hat geschrieben:
Wie man´s nimmt, die Vergewaltigungsszene mit Testis Frau gilt bei den politisch korrekten Gutmenschen natürllich schon wieder als frauenfeindlich. . .


Hast du schon mal um eine Frau geworben und sie 'erobert'? Deine Beiträge lassen nicht darauf schliessen . . .


Na das glaube ich auch nicht. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.07.2018 07:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 201
Geschlecht: männlich
effetess hat geschrieben:
Wie man´s nimmt, die Vergewaltigungsszene mit Testis Frau gilt bei den politisch korrekten Gutmenschen natürllich schon wieder als frauenfeindlich...


Wenn's danach ginge müssten alle Connery-Bonds aber sowas von verboten werden. :mrgreen:

_________________
Top 301 Italian Euro Crime & Top 35 Gialli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.07.2018 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 279
Geschlecht: nicht angegeben
effetess hat geschrieben:
Wie man´s nimmt, die Vergewaltigungsszene mit Testis Frau gilt bei den politisch korrekten Gutmenschen natürllich schon wieder als frauenfeindlich, es wird ja auch AV angedeutet. In neuen Filmen sieht man ja heutzutage mehr nackte Männerhintern als Frauenhintern.


Ja, furchtbar, was diese linksgrünversifften Mainstream-Medien mit ihrem Genderwahnsinn angerichtet haben. Jetzt gelten schon Vergewaltigungen als frauenfeindlich! Ekelhaft. Arme BRD GmbH.




:D


Back to topic: "Das Syndikat des Grauens" ist grandios und ich glaube, FilmArt wird das Ding rocken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.07.2018 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 394
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
erscheint der dann in der polizieschi reihe?

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS SYNDIKAT DES GRAUENS bei filmArt!
BeitragVerfasst: 06.07.2018 11:25 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 258
Geschlecht: nicht angegeben
Der Hexer hat geschrieben:
effetess hat geschrieben:
Wie man´s nimmt, die Vergewaltigungsszene mit Testis Frau gilt bei den politisch korrekten Gutmenschen natürllich schon wieder als frauenfeindlich, es wird ja auch AV angedeutet. In neuen Filmen sieht man ja heutzutage mehr nackte Männerhintern als Frauenhintern.


Ja, furchtbar, was diese linksgrünversifften Mainstream-Medien mit ihrem Genderwahnsinn angerichtet haben. Jetzt gelten schon Vergewaltigungen als frauenfeindlich! Ekelhaft. Arme BRD GmbH.




:D


Back to topic: "Das Syndikat des Grauens" ist grandios und ich glaube, FilmArt wird das Ding rocken.


Ich glaube Ihr redet aneinander vorbei.

Es geht hier um Filme aus den 70ern und vielen Filmen dieser Zeit kann man sicherlich Frauenfeindlichkeit vorwerfen. :!:
Letztendlich sind das aber Filme, die in einer sehr weit zurückliegenden, übersteigerten Realität spielen und rein gar nichts mit dem Heute zu tun haben.
Diese Rauheit und fehlende Political Correctness lieben doch die meisten Fans von Filmen dieser Zeit?
Da werden Farbige noch Neger genannt und alle Schwulen waren tuntig und ne Frau bekommt eine geklebt ,wenn sie den Mund aufmacht.
In den 70ern wurden diese Klischees nur allzu gerne bedient, weil man es auch noch nicht besser wusste.
Es wurde geraucht dass sich die Balken biegen und jede Frau hatte lesbische Neigungen.
Absolut lächerlich sich heutzutage daran zu stören. Wer sich mit den Filmen dieser Zeit beschäftigt, hat normalerweise eine zeitliche Distanz zu diesen Inhalten und kann gut damit umgehen. Wer damit ein Problem hat, der darf filmisch nicht in ganz anderen Zeiten stöbern, weil andere Zeiten, andere Sitten. Nichts anderes meinte Effetess.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker