Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.06.2018 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: BANG BANG KID - Giorgio Gentili, Stanley Prager
BeitragVerfasst: Heute 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2143
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Bild

BANG BANG KID (IL BANG BANG KID)
Italien, Spanien / USA (1967)
Regie: Giorgio Gentili, Stanley Prager
Darsteller: Guy Madison, Sandra Milo, Tom Bosley, Riccardo Garrone, Dianik Zurakowska

Deutsche Erstaufführung: 1999 (TV - DF1)

Inhalt:
Montana 1899: Ein Minenbesitzer, der in einem mittelalterlichen Schloss thront, lässt von seinem Revolvermann alle Bewerber um den Sheriffstern töten. Ein Erfinder löst mit Hilfe seines Roboters (Bang Bang Kid) den Konflikt. Mäßig unterhaltsame Western-Parodie, vor allem die kurzen Szenen, in denen Elemente des Ritterfilms eingefügt sind, wirken störend. (Quelle: Lexikon des internationalen Films)

Kurzkritik:

Bei BANG BANG KID handelt es sich um eine relativ früh gedrehte Komödie oder gar Parodie im Italowestern Stil. Das Ganze kommt klamaukfrei rüber, ein paar alberne Szenen gibt es aber doch. Der Einsatz des Sheriff Roboters bringt dann auch noch ein wenig Trash ins Spiel.
Der Film scheint für ein junges Publikum gedreht worden zu sein, Gewalt gibt es kaum und ein off-Sprecher erklärt die Handlung und die Zusammenhänge. Erinnert manchmal an DIE SENDUNG MIT DER MAUS :mrgreen:

Guy Madison mimt den Minenbesitzer. Eigentlich der bad guy des Films, der aber eher aus unerfüllter Liebe handelt. Der wirkliche bad guy ist der Pistolero Kossick (Riccardo Garrone). Rein vom Outfit wie später in den Carnimeo Filmen .... und ein wenig verulkt wird er auch schon hier.
Na ja, der Humor und die Story wirken natürlich heutzutage recht altbacken und auch damals war dem Film wohl kein großer Erfolg beschert.
Die Ritterszenen bzw. die Vergleiche wirken befremdlich aber teils auch (unfreiwillig) komisch.

Trotzdem hat der Film auch wirklich Positives zu bieten, nämlich den US-Seriendarsteller Tom Bosley, der prächtig in seine Rolle passt, eine schöne Abwechslung in einem Italowestern.
Außerdem natürlich die beiden weiblichen Darstellerinnen Sandra Milo und Dianik Zurokowska, beide eine Augenweide.
Erstere darf auch immer schön freizügige Outfits tragen und in einer Badeszene lässt Guy Madison ihr auch das Wasser aus dem Zuber ;-)
Der Nico Fidenco Score ist ebenfalls äußerst gelungen und lässt die rund 78 Minuten (PAL) schnell vergehen. Die Kamera ist ebenfalls sehr solide und fängt vor allem die Duelle gut ein.

Im Kino wurde BANG BANG KID bei uns nicht ausgewertet, jedoch fürs TV Ende der 1990er Jahre synchronisiert.
Die Synchro ist für die späte Entstehung relativ gut gelungen.

Gesichtet habe ich den Film damals bei der ersten Kabel 1 Ausstrahlung vor rund 15 Jahren und nach dieser Zeit hat das Wiederehen Freude gemacht. Dann in 15 Jahren aufs nächste ;-)

Eine Wertung erspare ich mir...wer offen für was ausgefallenes ist kann gerne ein Auge riskieren. Ansonsten lieber Finger davon lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BANG BANG KID - Giorgio Gentili, Stanley Prager
BeitragVerfasst: Heute 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 646
Geschlecht: nicht angegeben
Den Film hatte ich im TV gesehen - und ich war schon einigermaßen irritiert; er ist recht albern in manchen Szenen (kann mich leider nur noch schwach erinnern), wobei: die Sequenzen mit der Burg / mit den Rittern in einem Western sind echt sonderbar und können den Zuschauer entweder völlig verschrecken oder es entsteht durchaus eine Faszination, die ihn an den Film bindet...
bin mir gar nicht sicher, ob der Film wirklich primär für Kinder gedreht worden ist, dafür war die weibliche Besetzung doch zu erotisch inszeniert...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker