Dirty Pictures
http://dirtypictures.phpbb8.de/

STINKENDE DOLLAR - R.B. Montero
http://dirtypictures.phpbb8.de/viewtopic.php?f=7&t=1844
Seite 3 von 3

Autor: Prisma [ 17.04.2017 10:47 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Mailman hat geschrieben:
Ich kann nicht glauben, dass der Film Dein Erstkontakt mit Tom Felleghy, Andrea Bosic, Jacques Herlin oder Ennio Balbo war.

Genau das gleiche habe ich mir auch gedacht. :D
Ich verordne Richie daher mal zunächst die Erstansichten von beispielsweise "Das Rätsel des silbernen Halbmonds" oder "Der Schwanz des Skorpions"! :lol:

Autor: Richie Pistilli [ 17.04.2017 10:56 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Mailman hat geschrieben:
Ich kann nicht glauben, dass der Film Dein Erstkontakt mit Tom Felleghy, Andrea Bosic, Jacques Herlin oder Ennio Balbo war. :o
Die laufen einem doch recht häufig über den Weg.:D


Ok, Signore Felleghy vergaß ich lediglich zu erwähnen (-nach Carla Mancini- einer der wohl mit am häufigsten vertretenen Darsteller im italienischen Genrekino :) ), aber die anderen drei Namen konnten sich bis dato tatsächlich noch nicht in meinem Schauspielergedächtnis verewigen :oops:

(und genau aus diesem Grund schaue ich mir momentan auch nach und nach meine ganzen ITWs ein weiteres Mal in Ruhe an) ;)

Prisma hat geschrieben:
Genau das gleiche habe ich mir auch gedacht. :D
Ich verordne Richie daher mal zunächst die Erstansichten von beispielsweise "Das Rätsel des silbernen Halbmonds" oder "Der Schwanz des Skorpions"! :lol:


Wenn Du wüsstest, wie häufig diese beiden Filme schon über meine Mattscheibe geflimmert sind.... :oops:

Autor: Prisma [ 17.04.2017 11:00 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Richie Pistilli hat geschrieben:
Wenn Du wüsstest, wie häufig diese beiden Filme schon über meine Mattscheibe geflimmert sind.... :oops:

Kann ich mir denken, war ja auch nur ein Joke. ;)
Schauspieler wie Felleghy oder Bosic gehen schon schnell mal unter, oft sind die Rollen ja auch nur kurz.
Ich musste eben auch an die von dir erwähnte Carla Mancini denken.
Bei ihr weiß ich nur, dass sie nahezu überall dabei war, aber ich weiß nie wo. :D

Autor: Richie Pistilli [ 17.04.2017 11:16 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Prisma hat geschrieben:
Ich musste eben auch an die von dir erwähnte Carla Mancini denken.
Bei ihr weiß ich nur, dass sie nahezu überall dabei war, aber ich weiß nie wo. :D


In Romano Scavolinis Un Bianco vestito per Marialé durfte Frau Mancini einen ihrer einprägsamsten Auftritte abliefern, zumal ihrem Mund dabei auch noch zwei ganze Wortlaute entfleuchten:

Bild Bild Bild

Ihre gesamte Auftrittsdauer beläuft sich übrigens auf rekordverdächtige 30 Sekunden... :)

Autor: ephedrino [ 17.04.2017 12:00 ]
Betreff des Beitrags: Re: AW: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Gerard Herter war dir auch noch kein Begriff? [emoji15]

Autor: Richie Pistilli [ 17.04.2017 12:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Obwohl ich schon unzählige seiner Darbietungen bestaunen durfte, von seinem Namen her (bewusst) leider noch nicht :oops:

Aber hiermit hat sich dieses Kapitel nun auch -endlich- erledigt... ;)

Autor: Anti-Hero [ 20.06.2017 17:47 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Michael hat geschrieben:
Ja, der gehört uns ja. Wir versuchen seit einer Weile, ob wir an das Originalmaterial in Italien kommen können. Das sieht jetzt auch ganz gut aus, wird aber sicher noch lange dauern.

:D :D


Chefsache :D

Bitte mit Django-Titel :D :D

Autor: Grinder [ 21.06.2017 08:19 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Das ist eine klasse Info.
Finde es super, dass der Film dann trotz FSK Prüfung noch nicht von jemand anderem erschienen ist :mrgreen:
Als Bonus für die VÖ könnte man sicherlich die Super8 Fassung verwenden.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dort gibt es ja teilweise die alternative "Django" Synchro zu hören, bzw. die neu eingefügten Zeilen der WA.....zumindest einen Satz.....

Autor: reggie [ 22.06.2017 18:45 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Stinkende Dollar :P nur diesen Titel bitte ;)

Autor: Anti-Hero [ 23.06.2017 18:44 ]
Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero

Wird sicher auch so kommen :lol:

Autor: GunmanStan [ 25.06.2017 16:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: STINKENDE DOLLAR - R.B. Montero

Ne,der muss mit dem Django Titel (einem der besten) kommen.
Beten ist Silber - schiessen ist Gold

Autor: Anti-Hero [ 25.06.2017 16:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: STINKENDE DOLLAR - R.B. Montero

Auf meinem Kinoplakat steht "Stinkende Dollar - das Wechselgeld war Blei" glaub ich.

Ich finde den Django Titel aber unfassbar kultig. SD ist so ein Allerwelts Titel und hat ja auch nur bedingt mit dem Inhalt zu tun

Autor: reggie [ 26.06.2017 17:14 ]
Betreff des Beitrags: Re: STINKENDE DOLLAR - R.B. Montero

Hallo es geht um einen gold Raub. Passender als der Django titel ;) Stinkendes Gold :lol:

Autor: Anti-Hero [ 26.06.2017 20:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: STINKENDE DOLLAR - R.B. Montero

Monty Greenwood ist Django

Seite 3 von 3Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software