Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.09.2017 04:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: FLUSS OHNE WIEDERKEHR - Otto Preminger
BeitragVerfasst: 20.02.2016 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5416
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Originaltitel: River of no return
Produktionsland/Jahr: USA 1954
Darsteller: Robert Mitchum, Marilyn Monroe, Rory Calhoun, Tommy Rettig, Murvyn Vye, Douglas Spencer, Don Beddoe
Drehbuch: Frank Fenton
Produziert von: Stanley Rubin
Musik: Cyril J. Mockridge

1875, im Nordwesten. Die Saloon-Sängerin Kay und ihr Geliebter, der rücksichtslose Spieler Harry Weston, werden von einem Farmer aus größter Not aus den Stromschnellen gerettet. Der verwitwete Matt Calder, der für sich und seinen 10-jährigen Sohn Mark in der Gegend eine Farm gekauft hat, ist gerade dabei, sein Leben neu zu ordnen. Er hat eine Gefängnisstrafe verbüßt, weil er einen Mann von hinten erschossen hatte – wovon sein Sohn allerdings nichts weiß. Zum „Dank“ für die Rettung stiehlt Harry Matts einziges Pferd: Er hat es eilig in der Stadt einen Gold-Claim anzumelden. Kay lässt er einfach auf der Farm zurück. Als feindliche Indianer die Farm angreifen, bleibt für Matt, Kay und Mark deshalb nur ein einziger Fluchtweg: Mit dem Floß wollen sie den reißenden Fluss hinab in die rettende Stadt. Das lebensgefährliche Unternehmen wird zum Wendepunkt im Leben aller...
(Ofdb)

Der einzige Western von Otto Preminger, der einzige Western mit Marilyn Monroe.
Das sind auch die einzigen Gründe, warum ich den Film sehen wollte.
Ich wollte sehen, wie Preminger als Austro-Amerikaner den Western angeht und wie sich Monroe in einem Western macht.
Besonders ist der Film zwar m.E. nicht, also da hat mir der Zinnemann-Western wesentlich besser gefallen, aber schon alleine wegen Marilyn Monroe ist FLUSS OHNE WIEDERKEHR eine Sichtung wert.
Dazu kommen noch die herrlichen Landschaftsaufnahmen, die auch einiges ausmachen.
Der Wald, der Fluss, die Berge - nicht selten erfreuen Panoramaeinstellungen das Auge.
In visueller Hinsicht oft äußerst ansprechend ausgefallen, schwächelt das ganze bei der - vor sich hinplätschernden - Geschichte.
Langweilig wird's zwar dadurch auch nie, aber ein richtiges Interesse an der Geschichte entwickelt man so auch nicht wirklich.
Man kann sich nach einer Weile natürlich denken, wie das Ganze endet, aber mir persönlich erschien es vollkommen zweitrangig.
Es geht hier (zumindest mir) vielmehr um den Moment, um die Szene und (wie schon erwähnt) vordergründig um die visuelle Gestaltung.
Da stört es mich nicht einmal, dass die Musik eigentlich ziemlich durchschnittlich und wirkungslos ist (mit Ausnahme der drei Lieder, die Marilyn Monroe singt).

Insgesamt vergebe ich dafür 7/10.

Trailer
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLUSS OHNE WIEDERKEHR - Otto Preminger
BeitragVerfasst: 21.02.2016 10:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11299
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Welch wundervolle Musik der Film doch bietet. Weiß Jemand wer "River of no Return" singt? Ich meine jetzt nicht die Version von Monroe, sondern den Auftaktsong.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLUSS OHNE WIEDERKEHR - Otto Preminger
BeitragVerfasst: 21.02.2016 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5416
Geschlecht: nicht angegeben
Du meinst die Version?

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLUSS OHNE WIEDERKEHR - Otto Preminger
BeitragVerfasst: 21.02.2016 22:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11299
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Genau dieses. Dann hat sich die Frage beantwortet.

:jc_goodpost:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLUSS OHNE WIEDERKEHR - Otto Preminger
BeitragVerfasst: 22.02.2016 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 234
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Den fand ich klasse. Spannender abenteuerlicher Western eingebettet in schöne Kulissen und tolle Landschaften. Mit Robert Mitchum und Marilyn Monroe zwei tolle Hauptdarsteller.

8/10

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLUSS OHNE WIEDERKEHR - Otto Preminger
BeitragVerfasst: 22.02.2016 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
Erwähnenswert scheint mir die schauspielerische Leistung von Rory Calhoun, der ja normalerweise in seinen B-Western den Helden mimt und hier als Fiesling tolle Arbeit leistet ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLUSS OHNE WIEDERKEHR - Otto Preminger
BeitragVerfasst: 22.02.2016 14:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 789
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Zuletzt vor über 15 Jahren gesehen, daher wäre es mal wieder Zeit für ein Eintauchen im den Fluss. Preminger und Mitchum gehen immer, und Calhoun sowieso.

Mag den Titelsong auch sehr gerne.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker