Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 20.10.2019 04:49

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 1238 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5 ... 42  Next
AuthorMessage
 Post subject: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 23.12.2009 12:43 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 671
Gender: None specified
Viele von euch haben es ja schon gemutmaßt. Und ich denke, es ist nach den guten Ergebnissen, die die Titel der „Galerie des Grauens“ erzielt haben, auch kein Wunder mehr:

Die „Galerie des Grauens“ wird fortgesetzt. Es wird eine zweite Box geben; und ja, sie wird den Titel „Die Rückkehr der Galerie des Grauens“ tragen. :D

Und damit kommen wir auch schon zu der Frage, die sicher allen von euch seit Monaten unter den Nägeln brennt:

Welcher Titel bildet den Aufhänger für Box 2?

Und ich freue mich wie ein Schneekönig, dass wir einen Titel erwerben konnten, der selbst für einen Klassiker-Muffel wie mich zu den Highlights zählt:

Die Jack Arnold Produktion „Das Geheimnis des steinernen Monsters“ (The Monolith Monsters/USA 1957).

Was die weiteren 9 Titel der Box angeht, so wird es vor Sommer 2010 keine Infos geben (ein bisschen Spannung muss schon sein :D ). Ich kann aber jetzt schon sagen, dass einige eurer Vorschläge berücksichtigt worden sind.

Da die erste Box noch bis mindestens Mai 2010 läuft, wir noch einige andere Klassiker außerhalb der „Galerie“ veröffentlichen wollen und uns natürlich gerade für diesen Titel genug Zeit lassen wollen, ist mit dem Start der 2. Box nicht vor September/Oktober 2010 zu rechnen.

Aber Vorfreude ist doch die schönste Freude.

Daher hoffe ich sehr, euch mit dieser Nachricht eine kleines „Geschenk“ pünktlich zum Weihnachtsfest gemacht zu haben.

Das ganze Anolis-Team möchte sich auf jeden Fall bei all unseren Kunden und Fans für die Treue und Unterstützung bedanken, die ihr uns in einem weiß Gott nicht leichten 2009 habt zukommen lassen.

2009 war für uns Filmfans nicht unbedingt das tollste Jahr. Das reicht von einfach nervigen Sachen wie die Einführung der FSK-Flatschen bis hin zu den erschütternden Todesmeldungen für solche Ikonen wie Paul Naschy, Tony Kendall oder auch Dan O’Bannon, die sich bedauerlicherweise auch noch zu Jahresende gehäuft haben.

Umso erfreulicher ist es natürlich, wie die Gemeinde der Filmfans zusammenwächst. Das monatliche Treffen auf dem Buio Omega, die interessanten Gespräche mit Kunden auf den Börsen, die hitzigen Diskussionen in den Foren, der FFF-Stammtisch in Frankfurt (um nur mal ein paar Sachen zu nennen): Ich merke auf jeden Fall, wie das Zusammenkommen mit Gleichgesinnten – sei es virtuell oder in der Realität – mir jede Menge Spaß bereitet. Und ich mich deshalb total auf 2010 freue – trotz aller Widernisse, die das neue Jahr sicherlich bieten wird.

Im Namen von Anolis möchte ich euch daher ein paar geruh- und erholsame Feiertage wünschen. Eine feucht-fröhliche Silvesterparty mit ganz üblen Kater am 1. Januar, aber ganz besonders viel Gesundheit – nicht nur in 2010 sondern auch in den kommenden Jahren – damit wir viel zusammen erleben können.

Liebe Grüsse, Ivo

PS. Diskussionen zu den VÖs der ersten Box bitte im ursprünglichen Thread weiterführen. Danke.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 23.12.2009 14:09 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2497
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Phantastisch! :D

Mit Anolis macht es Spaß Filmfan zu sein, vielen Dank dafür!

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 23.12.2009 14:14 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Ich freue mich speziell auf das Monolith-Monster, der Film hat mich schon in Kindertagen sehr beeindruckt! Schön, schön!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 23.12.2009 16:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 230
Location: Grenzach - Wyhlen
Gender: Male
Oh ja, die Serie wird weiter gesammelt!

Bisher kein Ausfall in der Gallerie des Grauens - und ich hoffe das wird in der Nachflogebox nicht anders werden!

Peter

_________________
Don't think twice, it's all right ...



Sad Pictures


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 23.12.2009 17:00 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7501
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Man es nicht auf genug schreiben: Herrlich, herrlich! :a017_gif:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 23.12.2009 17:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 229
Gender: None specified
Saubär :geek: Bitte wieder eine schöne Hartbox für die 10 Teile :) Denke mal das sich dann diesmal viele die erste DVD mit Box vorbestellen werden :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 23.12.2009 18:26 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5072
Gender: Male
:shock: - Sensationell! Ich war schon etwas in Trauer, da sich so langsam der erste Schuber gefüllt hat und ich mich schon auf "Abschied-nehmen" eingestellt habe. Aber so eine Nachricht versüßt einem da ja noch mal Weihnachten! Sehr schön :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 08.02.2010 00:10 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 151
Location: Halle bei Bodenwerder
Gender: Male
Einer der allerersten Horrorfilme die ich gesehen habemit 11 Jahren, auf "Das Geheimnis des steinernen Monsters" freue ich besonders weil ich den Film schon so oft bei den Labels vorgeschlagen hatte.

_________________
Grüsse
Scharfführer Stegman


Sie müssen noch ne Menge lernen. Leben ist schmerz...und schmerz...ist so ziemlich alles. Sie...sie werden es lernen!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 25.05.2010 10:44 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 671
Gender: None specified
Melde mich aus Cannes zurück und denke, dass es nach den ganzen Mutmaßungen im Netz langsam mal Zeit wird Titel Nr. 3 bekannt zu geben:

Die Rache der schwarzen Spinne

Das war einer der am meisten genannten Titeln in den Wunschlisten.

Mehr Titel gibt es ab Juli/August.

Viele Grüsse, Ivo


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 25.05.2010 13:50 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Ähhh,

was war denn Titel Nr. 2???? :o


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 25.05.2010 14:22 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 671
Gender: None specified
Sergio Paydes wrote:
Ähhh,

was war denn Titel Nr. 2???? :o


Gigant des Grauens


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 12.08.2010 20:38 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1202
Location: Dortmund
Gender: Male
Die alte "GALERIE" ist gefüllt, wollen wir uns also langsam mal die "RÜCKKEHR" ins Gedächtnis rufen.

Was ist bisher bekannt?
- Zunächst mal wird es eine Verschiebung geben. Der geplante Zeitraum September/Oktober ist in November/Dezember geändert worden.
- 3 Filme sind von Ivo bestätigt worden (Das Geheimnis des steinernen Monsters//Gigant des Grauens//Die Rache der schwarzen Spinne).
- 2 weitere Filme sind aufgrund verschiedener Quellen höchstwahrscheinlich (Der Flug zur Hölle//Der Satan mit den 1000 Masken).

Somit blieben noch 5 Filme über. Wie sehen da eure Wünsche aus? Hier sind meine 5:
- Alarm für Sperrzone 7
- In den Klauen des Giganten
- Ausgeburt der Hölle
- Die Totengruft des Dr. Jekyll
- Das Grauen kam um Mitternacht

Ich hätte auch andere grosse Wünsche, wie z.B. "Der Fluch des Dämonen" oder "Angriff der Riesenkralle". Leider werden wir diese Filme allerdings wohl wegen der Rechtelage vergessen können :( .


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 13.08.2010 02:06 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 478
Gender: None specified
Highscores: 4
Meine Wünsche-Top5 (wenn man's auf die 50er Jahre beschränkt):

- Macabre (Macabre, 1957) - einer der besten und seltensten von William Castle!
- Die Schreckenskammer des Dr. Thosti (The Black Sleep, 1956) - mit Basil Rathbone, Bela Lugosi, Lon Cheney jr. und John Carradine!
- Die Hexenküche des Dr. Rambow (Frankenstein 1970, 1958) - mit Boris Karloff
- Planet der toten Seelen (War of the Satellites, 1957) - ähnlich wie beim "Bondi" (allerdings wesentlich geschickter) wurde hier für die dt. Fassung zusätzliches Marterial gedreht
- Curucu die Bestie vom Amazonas (Curucu, 1956)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 13.08.2010 18:13 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 736
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
Octaman! auch wenn der zeitlich nicht so ganz passt, hat der doch sehr shönes 50-60s Flair.
und bietet jede Menge Spaß


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 13.08.2010 20:11 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1442
Location: Niedersachsen
Gender: Male
eddiefan wrote:
.......
Ich hätte auch andere grosse Wünsche, wie z.B. "Der Fluch des Dämonen" oder "Angriff der Riesenkralle". Leider werden wir diese Filme allerdings wohl wegen der Rechtelage vergessen können :( .


"Fluch des Dämonen", einer der besten Gruselstreifen aller Zeiten hätte aber eine super-duper Mega-SE verdient und würde aufgrund seines Status imho so überhaupt nicht in das Konzept einer GDG passen.
Ich denke auch, dass wir hierzulande leider auf diesen All-Time-Classic bis zum SanktNimmerleinstag warten werden.

Zumindest erscheint am 18.10. im UK eine (hoffentlich schöne) RC-2 Edition mit der Britischen Kinofassung und der US-Fassung.
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Gruß, G.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 20.09.2010 20:24 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Ohhh, Fluch des Dämonen wie bei der Nessi in der engl. und der amerikanischen Fassung!
(Ein feuchter Traum :231: :smilie_s_030:

Auch Macabre von William Castle
und
Planet der toten Seelen

würden meine Zustimmung finden :-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 20.09.2010 20:26 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Ach, und Donovan's Brain wäre der Hit!!!
Der passt doch, oder?

Und
The Man with the X-Ray Eyes,
wie ich finde den absoluten apokalyptischten Horrorfilm, den ich je gesehen habe!!!!

Wie er sich zum Schluss die Augen raus reißt und dann immer noch sieht!

W A H N S I N N ! ! !

Leute, macht euch stark für diese Filme!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 20.09.2010 20:45 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Aaach, ich nerve nochmal...

Schade ist es schon, dass hier zwei Filme zwar liebevoll aufbereitet, aber dementsprechend teuer veröffentlicht werden, die es bereits auf deutschem Markt gibt.

Gibt es zu den Filmen DIE RACHE DER SCHWARZEN SPINNE und GIGANT DES GRAUENS
wenigstens wieder gute Kommentare und Zusatzmaterial?

Wie wäre es dann mit einer Veröffentlichung der
BRAIN EATERS
aus der gleichen Reihe? Das müsste doch dann gehen, oder?
(ich liebe diese Dämonischen-Verfilmungen und diese kenne ich noch nicht!)

GESCHÖPF DES SCHRECKENS
und
DER SATAN MIT DEN 1000 MASKEN
muuuuss nicht sooooo unbedingt sein :-(


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 20.09.2010 21:50 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7501
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Sergio Paydes wrote:
Wie er sich zum Schluss die Augen raus reißt und dann immer noch sieht!

W A H N S I N N ! ! !



Stimmt, das Ende ist extrem fies. Allerdings ist es ebenso fies, dass du es so ungeniert spoilerst. :(

Den Streifen möchte ich wirklich sehr gern in der Sammlung haben!

"Gigant des Grauens" wird dann nur aus dem Komplettierungswahn heraus gekauft, denn davon besitze ich bereits eine andere Veröffentlichung.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 20.09.2010 21:54 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Oh oh sorry!

Ich dachte, bei dem ollen Schinken weiß doch eh jeder, wie er ausgeht :oops:

Und die Umsetzung ist klasse, und Ray Milland war nie besser!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 20.09.2010 21:55 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7501
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Ist mir auch schon passiert, genau aus diesem Grund. ;)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 20.09.2010 22:01 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Ich habe mir ebenso ungeniert erlaubt, betreffende Passagen in euren Beiträgen fahlweiß zu überpinseln. :mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 20.09.2010 22:04 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7501
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Es sei dir gedankt. So werden wir dann nicht als Opferlämmer zwischen den zwei Horizonten enden.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 21.10.2010 13:56 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Ähm, mal gestöbert...

Die Rechte des Films DER MANN MIT DEN RÖNTGENAUGEN liegen in den USA bei MGM, wären also sehr teuer....

gäbe es da nicht auch eine Veröffentlichung eines Verleihs mit dem komischen Namen "Cheezy Flicks Entertainment (oder Enterprise)".
Ist das nun ein Bootleg oder lizensieren MGM den Film unter?

Ich schätze, in der Fortsetzung der Galerie des Grauens kommen

DEVIL GIRL FROM MARS
CAT WOMEN OF THE MOON
THE BRAIN THAT WOULDN'T DIE
THE HIDEOUS SUN DEMON
BEGINNING OF THE END
THE GREAT GILA MONSTER

Oder?

(Wär auf jeden Fall finanzierbar und würde mein Herz höher schlagen lassen :D )


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 21.10.2010 14:45 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1202
Location: Dortmund
Gender: Male
Sergio Paydes wrote:
Ich schätze, in der Fortsetzung der Galerie des Grauens kommen

DEVIL GIRL FROM MARS
CAT WOMEN OF THE MOON
THE BRAIN THAT WOULDN'T DIE
THE HIDEOUS SUN DEMON
BEGINNING OF THE END
THE GREAT GILA MONSTER

Oder?

(Wär auf jeden Fall finanzierbar und würde mein Herz höher schlagen lassen :D )

Ich glaube nicht, dass diese Filme kommen werden, weil die alle bis auf "THE BRAIN THAT WOULDN´T DIE" keine deutsche Synchro haben.

Ich gehe davon aus, dass Anolis bei den "GALERIEN" erstmal die lizensierbaren Filme mit Synchro abgrast. Und davon gibt es noch genug.

Sollten dennoch solche Filme kommen, wäre ich natürlich hocherfreut :D .


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 21.10.2010 21:34 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Die Rechte dürften aber bei diesen Filmen erschwinglich sein!

Die Rechte der folgenden Filme dürften zu teuer bzw. unmöglich sein:

MGM sitzt auf:
THE MONSTER THAT CHALLENGED THE WORLD
IT THE TERROR FROM BEYOND SPACE
THE ANGRY RED PLANET
INVASION OF THE STAR CREATURES
INVASION OF THE BEE GIRLS
ATTACK OF THE PUPPET PEOPLE
VILLAGE OF THE GIANTS
INVISIBLE INVADERS
JOURNEY TO THE SEVENTH PLANET
FORBIDDEN WORLD
GALAXY OF TERROR
ATTACK OF THE CRAB MONSTER

WB hat die Rechte an:
THE BLACK SCORPION
ATTACK OF THE 50 FEET WOMAN
WORLD WITHOUT END
SATELLITE IN THE SKY

PARAMOUNT sitzt auf
I MARRIED A MONSTER FROM OUTER SPACE

SONY auf
THE TINGLER

FOX besitzt die Rechte an
THE ALLIGATOR PEOPLE
CHOSEN SURVIVORS
THE EARTH DIES SCREAMING

Da fällt die Auswahl der übrigen guten, hierzulande noch nicht veröffentlichten B-Filmchen doch schmal aus :(

Ich wollte ja nur wissen, ob es da noch weiter geht oder ob die Reihe vielleicht doch eingestampft wird.
Es ist so still...

Hallo, kann mich jemand hören???

:)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 22.10.2010 15:50 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1202
Location: Dortmund
Gender: Male
Sergio Paydes wrote:
Ich wollte ja nur wissen, ob es da noch weiter geht oder ob die Reihe vielleicht doch eingestampft wird.
Es ist so still...

Hallo, kann mich jemand hören???

:)

Jaaaaaaa, ich hööööööre dich. Aber nur ganz schwach :mrgreen: .

Du hast recht, es ist verdammt ruhig um diese tollen Filme geworden. Die Stille liegt aber wohl hauptsächlich daran, dass der Start der neuen "GALERIE" auf Januar 2011 verschoben wurde. Weiter geht es auf jeden Fall, denn die erste Box war ja ein voller Erfolg. In einem Interview vor Monaten soll sogar davon gesprochen worden sein, dass die Reihe eventuell auf 4 Boxen ausgedehnt wird 8-) .

Deine Besorgnis, dass viele Filme vielleicht zu teuer für ANOLIS sind, teile ich nicht unbedingt. ANOLIS lizensiert ja mittlerweile auch von UNIVERSAL. Wenn dafür Geld vorhanden ist, dann bestimmt auch für z.B. MGM.

Anders sieht es da allerdings bei z.B. WARNER aus. Die geben anscheinend grundsätzlich nichts ab. Etwas verwundert mich da aber trotzdem. ANOLIS hat "Das Ungeheuer von Loch Ness" veröffentlicht, obwohl WARNER den Film selbst erst 2007 in USA rausgebracht hat. Also vielleicht geht sogar auch hier was.

Ich denke jedenfalls, dass noch sehr sehr viele Filme machbar sind :D .


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 22.10.2010 19:06 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 721
Location: Hamburg
Gender: Male
eddiefan wrote:
Anders sieht es da allerdings bei z.B. WARNER aus. Die geben anscheinend grundsätzlich nichts ab. Etwas verwundert mich da aber trotzdem. ANOLIS hat "Das Ungeheuer von Loch Ness" veröffentlicht, obwohl WARNER den Film selbst erst 2007 in USA rausgebracht hat. Also vielleicht geht sogar auch hier was.


Och mööönsch eddie, ich hab dir doch nu schon so oft erklärt wie das geht ;) Erstmal nachschauen, welche Produktionsfirma den Film tatsächlich produziert hat. Nur wenn Warner (oder Metro Goldwyn Mayer bis 1985) einen Film selbst produziert haben, kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass sie daran auch weltweit die Rechte haben. "Das Ungeheuer von Loch Ness" ist eine Allied Artists-Produktion - d.h., wenn Warner die Rechte in den USA haben, müssen sie die im Rest der Welt noch lange nicht haben. In den USA gehören Warner z.B. auch die RKO-Filme, die in Deutschland Kinowelt gehören (Beispiel: King Kong 1933).
Anolis hat die Rechte mit Sicherheit nicht von Warner lizensiert.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 22.10.2010 23:21 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1202
Location: Dortmund
Gender: Male
Vision-Thing wrote:
Och mööönsch eddie, ich hab dir doch nu schon so oft erklärt wie das geht ;) Erstmal nachschauen, welche Produktionsfirma den Film tatsächlich produziert hat. Nur wenn Warner (oder Metro Goldwyn Mayer bis 1985) einen Film selbst produziert haben, kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass sie daran auch weltweit die Rechte haben. "Das Ungeheuer von Loch Ness" ist eine Allied Artists-Produktion - d.h., wenn Warner die Rechte in den USA haben, müssen sie die im Rest der Welt noch lange nicht haben. In den USA gehören Warner z.B. auch die RKO-Filme, die in Deutschland Kinowelt gehören (Beispiel: King Kong 1933).
Anolis hat die Rechte mit Sicherheit nicht von Warner lizensiert.

Na hallo mein "RECHTEERKLÄRER" :mrgreen: .

Dann erkläre mir bitte mal folgendes: ANOLIS hat bekanntgegeben, dass sie den Film "DER KOLOSS" aus Rechtegründen nicht veröffentlichen können. So wie es aussieht (ANOLIS hat es zumindest nicht verneint), scheint der Grund COLUMBIA zu sein. Allerdings ist der Film eine MALIBU PRODUCTION für AIP. COLUMBIA hat nur im Jahre 1992 eine VHS-Veröffentlichung in den USA gehabt. Laut deiner Erklärungen (die ich schon verstehe ;)), kann also COLUMBIA doch nicht der Grund sein. Dann verstehe ich nicht, warum ANOLIS den Film dennoch nicht bringen kann. Ich weiss schon wie der Hase läuft ;) , nur aufgrund solcher Ungereimtheiten kommt man dann doch schonmal ins grübeln.

Könnte höchstens noch daran liegen, dass ihn schon ein anderer in Deutschland lizensiert hat, von dem wir noch nichts wissen.

SUBKULTUR vielleicht :?: :idea: :mrgreen: .


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Rückkehr der Galerie des Grauens
PostPosted: 23.10.2010 09:47 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 721
Location: Hamburg
Gender: Male
Es gibt natürlich auch Fremdproduktionen, an denen manche Majors immer noch die Rechte haben (Beispiel: viele Hammer-Filme). Der Koloss könnte auch so ein Fall sein.... Nur Du suchst immer nach einem Generalismus, den es für kleine Produktionsfirmen leider nicht gibt. An manchen hatten die Majors scheinbar noch Interesse, bei diesen für Video und TV die Rechte zu verlängern, an anderen halt nicht. Pauschal kann man halt nur dann die weltweiten Rechte bei einem Major vermuten, wenn dieser den Film selbst produziert hat. Dazu kommen dann immer noch diese ganzen Verschiebungen, die meist durch Firmenpleiten ausgelöst wurden. Wie eben:

- United Artists-Filme -> heute MGM (noch, denn die sind ja schon wieder in Konkurs)
- die richtigen MGM-Prouktionen bis 1985 gehören Ted Turner, dem auch Warner gehört
- Paramount-Filme bis 1950 -> heute Universal
- RKO in den USA Warner, in Deutschland Kinowelt

und dann gibts auch noch die Möglichkeit, dass ein Major die Rechte an einer eigenen Produktion verfallen lassen hat. Beispiel: The Old Dark House (Universal 1932). Der Film war über Jahrzehnte verschollen und als in den 60ern nochmal eine Kopie aufgefunden wurde, waren die Rechte für Universal abgelaufen. An vielen Stummfilmen haben die Majors auch die Rechte verfallen lassen (wohl weil es sich wirtschaftlich nicht lohnt).


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1238 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5 ... 42  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker