Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 15.11.2019 11:20

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 595 posts ] Go to page  Previous  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 17.11.2016 17:48 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 743
Gender: None specified
Akasava wrote:
Ich finde dass mit den vielen Audiokommentaren nimmt langsam ein bisschen überhand.


Weil Hörzwang?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 17.11.2016 19:50 
Offline

Joined: 04.2010
Posts: 518
Gender: None specified
Highscores: 1
Mich nervt der konsistent billige Preis von 30€ bei den Kaiju Classics wo doch andere Labels längst den 40~50€-Rahmen erreicht haben.

Vielleicht einfach weniger Audiokommentare draufpacken, dafür aber den Preis um 10€ anheben. Kann doch nicht so schwer sein.

_________________
Ivo Scheloske wrote:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 17.11.2016 20:29 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 300
Gender: Male
Zu dieser Veröffentlichung will ich an dieser Stelle ausdrücklich nichts sagen, aber ich kann Akasava irgendwie schon auch verstehen:

Audiokommentare sind sicherlich eines der wertvollsten Extras für Filmfans, wenn Produktionsbeteiligte sie einsprechen und mit Hintergrundinformationen und Anekdoten aus erster Hand spicken. Inzwischen sind die Experten/Historiker/wie-auch-immer-das-Backcover-uns-diesmal-bezeichnet-Kommentare einfach inflationär geworden - ein deutsches Phänomen? Hat es eventuell auch ein klein wenig mit dem Unwillen zu tun, englischsprachige Kommentare zu hören oder - Gott behüte! - untertitelte? Ganz ehrlich, wer tut sich denn die üblichen Wikipedia- und imdb-Predigten ein zweites Mal an? Wenn ich z.B. an "Der schwarze Leib der Tarantel" denke, hat es schon etwas Paradoxes an sich, dass jemand von der Filmcrew in einem kurzen Interview über den Film spricht und zwei weitgehend Ahnungslose sich im AK 90 lange Minuten mühsam bis zur Ziellinie schleppen. Wäre es andersherum nicht besser? Hauptsache, man kann irgendetwas unter "Extras" auf die Hülle drucken. [/rant]

_________________
:| Liebesgott der Kannibalen |:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 17.11.2016 21:02 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
Also ich freu mich immer tierisch auf den AK mit Butti und Strecker. Würde mir echt fehlen wenn der nicht dabei wäre. Iffländer hab ich letztens zum ersten mal gehört. War auch klasse, der weiß verdammt viel über das japanische Kino. Bahr hab ich mir noch nicht anghört aber seine Artikel in der Pranke sind klasse. Ich mag diese deutschen Kommentare ehrlich gesagt lieber als die von direkt Beteiligten. Bitte weiter so Anolis.

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 08.01.2017 15:05 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 673
Gender: None specified
Ich habe es ja angedroht:

Anfang Januar kündigen wir den nächsten Kaiju-Classics Titel an. Und wie der heisst, sollte mittlerweile eigentlich jeder mitbekommen haben. Für alle diejenigen, die seit Trumps Wahl auf die dunkle Seite des Mondes umgesiedelt sind, gibt es den jetzt noch offiziell:

DIE BRUT DES TEUFELS

Image

Die direkte Fortsetzung von KING KONG GEGEN GODZILLA bildet zugleich auch den Abschluss der ersten Godzilla-Serie. Aber keine Sorge, er bildet NICHT den Abschluss unserer Kaiju Classics Reihe.

Was bietet die Spcial Edition für den geneigten Fan? Jede Menge. Hier also wieder die ganzen Daten:

Verpackung: Futurepak
Bestell-Nr: ACE024
EAN-Code: 404 1036 31082 0
FSK: 12

Bildformat: 1:2,35 (16:9)
Tonformat: Deutsch/Japanisch/ DD 2.0 Mono
Untertitel: deutsch (ausblendbar)

2-DVD-Edition

Disc 1:
- Japanische Fassung
- Audiokommentar von Jörg Buttgereit und Alex Iffländer
- Audiokommentar von Florian Bahr und Ivo Scheloske
- Japanischer Trailer und türkischer Trailer
- Bildergalerie Japanisch & International

Disc 2:
- Deutsche Kinofassung
- Deutscher Trailer
- Deutsche Super-8 Fassung
- Werberatschlag
- Deutsche Bildergalerie

20-seitiges Booklet geschrieben von Ingo Strecker

Als VÖ-Termin haben wir den 27. Januar 2017 festgelegt. Diese Infos gehen wie üblich morgen an alle Händler raus. Der Ttel wird somit im Laufe der Woche vorbestellbar sein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 08.01.2017 17:38 
Offline
User avatar

Joined: 09.2010
Posts: 231
Gender: Male
Sehr schöne Nachrichten. Wird gekauft.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 12.01.2017 01:57 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 147
Location: Erde
Gender: Male
Warum gab es King Kong, Frankensteins Sohn (1967) nie in der Kaiju Classics Reihe?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 12.01.2017 06:58 
Offline

Joined: 07.2012
Posts: 157
Gender: None specified
Die Reihe ist ja noch nicht zu Ende. Warten wir ab, es gibt noch einige schöne Titel, die theoretisch die Reihe fortführen könnten. Soweit ich das mitbekommen habe, ist auch ein weiteres deutsches Exemplar von X 3000 aufgetaucht. Vielleicht besteht da doch noch Hoffnung ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 12.01.2017 12:59 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 147
Location: Erde
Gender: Male
Ivo sagt mal, dass nach Ende der alte Serie (1954-1975) erstmal mit den neuen Godzilla Filmen ab 1984 weitergeht. Also ich sehe da kein King Kong Frankensteins Sohn in sicht und eine deutsche Fassung von X 3000 werde ich warscheinlich nicht mehr erleben, da muß man wie bei Gamera gegen Jiggar Geld in die Hand nehmen und neusynchronisieren. Immerhin ist ja vor einiger Zeit der alte dt. Trailer aufgetaucht und bei you tube abrufbar.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 12.01.2017 13:14 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2265
Location: Amberg
Gender: Male
Akasava wrote:
Ivo sagt mal, dass nach Ende der alte Serie (1954-1975) erstmal mit den neuen Godzilla Filmen ab 1984 weitergeht.


So etwas hat er meines Wissens nie gesagt. Kannst du das belegen?

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 12.01.2017 13:29 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2506
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Akasava wrote:
...und eine deutsche Fassung von X 3000 werde ich warscheinlich nicht mehr erleben, da muß man wie bei Gamera gegen Jiggar Geld in die Hand nehmen und neusynchronisieren.


Was vollkommener Quatsch ist, denn auf dem diesjährigen Mondo Bizaar Weekender läuft der Film von 35mm in deutscher Sprache... ;)

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 12.01.2017 15:05 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1202
Location: Dortmund
Gender: Male
DJANGOdzilla wrote:
Akasava wrote:
Ivo sagt mal, dass nach Ende der alte Serie (1954-1975) erstmal mit den neuen Godzilla Filmen ab 1984 weitergeht.


So etwas hat er meines Wissens nie gesagt. Kannst du das belegen?

Ist mir auch absolut nicht bekannt. Ganz im Gegenteil - er hat vor wenigen Tagen einen Wink mit dem Zaunpfahl gegeben, dass die nächsten Filme was mit "entpuppen" zu tun haben... ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 12.01.2017 19:01 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 333
Gender: Male
Dann müsste Godzilla und die Urweltraupen dabei sein. Fehlt ja noch. ;)
Und Mothra mit Ihren gigantisches Soloauftritt müsste dann auch noch kommen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 13.01.2017 06:42 
Offline

Joined: 07.2012
Posts: 157
Gender: None specified
Akasava wrote:
Ivo sagt mal, dass nach Ende der alte Serie (1954-1975) erstmal mit den neuen Godzilla Filmen ab 1984 weitergeht. Also ich sehe da kein King Kong Frankensteins Sohn in sicht und eine deutsche Fassung von X 3000 werde ich warscheinlich nicht mehr erleben, da muß man wie bei Gamera gegen Jiggar Geld in die Hand nehmen und neusynchronisieren. Immerhin ist ja vor einiger Zeit der alte dt. Trailer aufgetaucht und bei you tube abrufbar.


Ganz im Gegenteil. Die Aussage war, dass, bevor es (wenn überhaupt) mit den neueren Filmen weitergeht, erstmal so viele alte Kaijus wie möglich abgearbeitet werden.

Und zu X 3000:
andeh sagte es ja bereits. Eine deutsche Fassung scheint greifbar zu sein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 13.01.2017 16:13 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 181
Gender: None specified
kultgestalt wrote:
Akasava wrote:
Und zu X 3000: andeh sagte es ja bereits. Eine deutsche Fassung scheint greifbar zu sein.


Ist sie. Wer den Film endlich auf der Leinwand mit DEUTSCHER Synchronisation erleben möchte, der sollte sich den 03. Februar im Düsseldorfer Filmmuseum nicht entgehen lassen. Es gibt noch Karten. (Ja, das darf man als schamlose Werbung verstehen :D )

Image

Ich weiß, das Foto ist kein Beweis, da kann man auf die Kartons ja alles draufschreiben. Aber sie ist es wirklich: die deutsche 35mm-Kopie von X 3000... Uuuuuuuuhhhhh :shock:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 13.01.2017 18:58 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 333
Gender: Male
Da soll es doch einen Sammler geben, der angeblich die letzte Fassung in Deutsch besitzt und Sie nicht rausrücken will. :D
Läuft der gerade Amok weil es den Film doch aus anderer Quelle gibt und somit vielleicht eine Umsetzung auf DVD möglich wird.
Kann jemand was dazu sagen oder sind das nur Gerüchte :?:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 23.01.2017 14:00 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 673
Gender: None specified
Image

Die Weihnachtszeit scheint eine gute Zeit für Kaiju-Fas gewesen zu sein. Zumindest deutet alles darauf hin, dass überproportional viele KAIJU CLASSICS unter den Weihnachtsbaum gelegt wurden, denn bei uns im Shop gingen in den letzten 4 Wochen ziemlich viele über den virtuellen Ladentisch. So viele, dass 3 Titel auf einen Schlag ausverkauft wurden. Darunter sogar unsere letzte Veröffentlichung KING KONG GEGEN GODZILLA.

Wer die auf dem Foto zu sehenden Editionen noch nicht sein eigen nennt, aber Interesse an Ihnen hat, sollte nicht mehr lange warten. Die Erfahrungen zeigen, dass auch die Kontingente bei den anderen Händlern schnell weg sind.

Im Auge behalten solltet ihr ebenfalls FRANKENSTEIN – ZWEIKAMPF DER GIGANTEN, KING KONG – DÄMONEN AUS DEM WELTALL und DIE BRUT DES TEUFELS. Von allen dreien sind nur noch sehr wenige Stückzahlen vorhanden, was gerade bei Letzterem außergewöhnlich ist, da noch gar nicht erschienen!!

YOU HAVE BEEN WARNED!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 25.02.2017 23:10 
Offline
User avatar

Joined: 05.2013
Posts: 92
Location: Stuttgart
Gender: Male
deewani wrote:
kultgestalt wrote:
Akasava wrote:
Und zu X 3000: andeh sagte es ja bereits. Eine deutsche Fassung scheint greifbar zu sein.


Ist sie. Wer den Film endlich auf der Leinwand mit DEUTSCHER Synchronisation erleben möchte, der sollte sich den 03. Februar im Düsseldorfer Filmmuseum nicht entgehen lassen. Es gibt noch Karten. (Ja, das darf man als schamlose Werbung verstehen :D )

Image

Ich weiß, das Foto ist kein Beweis, da kann man auf die Kartons ja alles draufschreiben. Aber sie ist es wirklich: die deutsche 35mm-Kopie von X 3000... Uuuuuuuuhhhhh :shock:


Wenn die Kopie mal Richtung Stuttgart wandert erwarte ich eine Wasserstandsmeldung!!! :o
War jemand bei dem Termin und konnte neue Infos sichern? Der Film muss dringend auf einen Silberling! Da sollte Anolis auf jeden Fall mitmischen oder wären die ja schon mal beschriebenen Tonprobleme damit immer noch nicht aus dem Weg geräumt?

_________________
" Ich mag Kinder, ich könnte nur kein ganzes essen! " Gidde

" Werde ich träumen? "HAL 9000


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 14:12 
Offline

Joined: 03.2012
Posts: 2084
Location: Haus mit Bergblick
Gender: Male
Was hat es denn mit den 6 Titeln, die seit heute bei Amazon für Anfang Dezember gelistet sind, auf sich? Sind das Neuauflagen im KeepCase?
Label: WME und alle mit der Angabe "digital remastered"!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 14:26 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 673
Gender: None specified
Yako wrote:
Was hat es denn mit den 6 Titeln, die seit heute bei Amazon für Anfang Dezember gelistet sind, auf sich? Sind das Neuauflagen im KeepCase?
Label: WME und alle mit der Angabe "digital remastered"!


Hast du mal einen Link?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 14:34 
Offline

Joined: 04.2017
Posts: 194
Gender: Male
*** The link is only visible for members, go to login. ***öllenbrut-Hiroshi-Ishikawa/dp/B074P3YYS5/ref=sr_1_3?s=dvd&ie=UTF8&qid=1502458393&sr=1-3&keywords=wme

Teilweise hat man sogar die Cover gegen andere im selben Design ausgetauscht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 14:38 
Offline

Joined: 03.2012
Posts: 2084
Location: Haus mit Bergblick
Gender: Male
Ivo Scheloske wrote:
Yako wrote:
Hast du mal einen Link?


Hier mal einer der 6 Titel!

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 14:59 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 673
Gender: None specified
Yako wrote:
Ivo Scheloske wrote:
Yako wrote:
Hast du mal einen Link?


Hier mal einer der 6 Titel!

*** The link is only visible for members, go to login. ***


OK, alles klar.

Das hat seine Richtigkeit. Es handelt sich hierbei um dieselbe Spindelware, welche auch in den Hartboxen verwendet wurde (also nur Vanilla-Version). Ein Vetrieb hatte angefragt, ob er einige unserer Kaijus ins Kaufhaus stellen könnte. Hierfür haben wir dann noch ein Cover für eine Standard-DVD-Box erstellt. Das Wendecover ziert vorne übrigens das jeweilige deutsche Plakatmotiv (ohne FSK).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 15:04 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 320
Gender: Male
- - - edit - - -


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 15:26 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1922
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Wird dann auch noch eine kleine Hartbox von Brut des Teufels und Godzilla gegen Mechagodzilla kommen? BIITTEEE!!!!!! :mrgreen:

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 15:29 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 673
Gender: None specified
Santorro wrote:
Wird dann auch noch eine kleine Hartbox von Brut des Teufels und Godzilla gegen Mechagodzilla kommen? BIITTEEE!!!!!! :mrgreen:


Ja, vorraussichtlich im Spätherbst.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 11.08.2017 16:32 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1922
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Ivo Scheloske wrote:
Santorro wrote:
Wird dann auch noch eine kleine Hartbox von Brut des Teufels und Godzilla gegen Mechagodzilla kommen? BIITTEEE!!!!!! :mrgreen:


Ja, vorraussichtlich im Spätherbst.


Sehr gut, vielen Dank!

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 22.08.2017 11:49 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 673
Gender: None specified
In letzter Zeit erreichen mich jede Menge Nachrichten, ob jemand Bootlegs unserer Kaiju-Reihe über den Handel anbieten würde. Damit ich nicht Dutzendmal dasselbe schreiben muss, hier das offizielle statement:

Es handelt sich bei diesen Titeln um KEINE Bootlegs.

Sondern um Re-Packs der Discs, welche wir bereits in den Hartboxen verwendet haben bzw. noch in kommenden Hartboxen verwenden werden. Sprich also Vanilla-Discs und nicht – wie das Frontartwork evtl. unglücklicherweise andeutet – um Neuauflagen unserer Sondereditionen.

Image

Deswegen hat die Front auch das feste FSK-Logo drin, während das Wendecover die alten Plakatmotive ziert (siehe Packshots). Wenn auch hin und wieder mit einem kommerzielleren Titel anstelle des alten Kinotitels. Denn diese Auflage(n) zielt auf den Massenmarkt und nicht auf die Sammler. Für euch gibt es weiterhin die Kaiju-Classics im Futurepak sowie die Hartboxen.

Den Vertrieb übernimmt hierbei Laser Paradise.

Das heißt, Disc und Design kommt direkt von uns. Keinen Einfluss haben wir darauf,

- wann veröffentlicht wird.
- zu welchem Preis veröffentlicht wird.
- wo die Titel erhältlich sein werden.

Die Abbildung zeigt übrigens nur einen Teil der Titel.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 22.08.2017 12:07 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2506
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Laser Paradise? Das ist doch nicht euer ernst... Aber macht schon Sinn, der Börsenstand von eurem Vertrieb liegt ja immer schön voll mit Bootlegs.

_________________
Image
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KAIJU CLASSICS
PostPosted: 22.08.2017 12:18 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 673
Gender: None specified
andeh wrote:
Laser Paradise? Das ist doch nicht euer ernst... Aber macht schon Sinn, der Börsenstand von eurem Vertrieb liegt ja immer schön voll mit Bootlegs.


Was hat das jetzt mit Bootlegs zu tun, wenn LP UNSERE Discs im stationären Handel vertreibt?


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 595 posts ] Go to page  Previous  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker