Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 16.10.2019 14:51

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 124 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 27.08.2016 22:49 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7636
Gender: None specified
NO ALLA VIOLENZA

Der Film hätte auf jeden Fall was besseres verdient, als nur diese kursierende Kopie einer griechischen Videokassette.
Wäre schön, wenn der irgendwie noch mit einer ordentlichen VÖ ins digitale Zeitalter gerettet werden könnte.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 21.09.2016 22:30 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 770
Gender: None specified
CANNE MOZZE würde sofort gehen, aber wir fanden ihn zugegebenermaßen etwas lahm... Das Finale ist groß - aber der Weg dorthin etwas lang. Gibt leider so wenige Meinungen zum Film :(

Auf Cavallone hätten wir riesige Lust! Aber das würde rechte- und materialmäßig eher zäh werden (wenn auch nicht unmöglich). Mal schauen ;)

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 24.09.2016 11:09 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4239
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Wäre selbstverständlich sowohl bei der abgesägten Wuchtwumme, als auch bei dem mir bis dato noch unbekannten SALAMANDER dabei :P


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 24.09.2016 21:44 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 792
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Also "Canne Mozze" würde ich sehr begrüßen!!!
Und natürlich "Das Rattennest" mit netten Extras!!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 25.09.2016 01:24 
Offline

Joined: 03.2014
Posts: 289
Gender: None specified
Noch ne Plusstimme von mir für "Canne mozze" :!:
Geiler Film. Und das "langweilige Geplänkel" vor dem grandiosen Finale stört mich in keinster Weise, ganz im Gegenteil. Das nennt man Atmosphäre, "Italo-Atmosphäre"! Müsstet ihr doch am besten wissen CO. Bringt den also bitte raus!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 25.09.2016 15:08 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7636
Gender: None specified
Noch eine Gegenstimme von mir für "Canne Mozze".
Absolut unatmosphärischer Film, bis auf besagtes Finale streckenweise doch immer wieder recht zäh.
Hat mir wie auch schon COME CANI ARRABBIATI nicht besonders gefallen.
Muss, meiner Meinung nach, nicht sein.

Cavallone wäre aber natürlich eine sehr feine Sache.
Da ist ja sowieso nur sehr wenig auf DVD zu bekommen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 25.09.2016 16:06 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 255
Location: .at
Gender: Male
Camera Obscura wrote:
CANNE MOZZE würde sofort gehen, aber wir fanden ihn zugegebenermaßen etwas lahm... Das Finale ist groß - aber der Weg dorthin etwas lang. Gibt leider so wenige Meinungen zum Film :(


Wäre schade die Materialien verkommen zu lassen, auch wenns erst über die nächsten Jahre kommen sollte ... bitte nicht auf diesen Film vergessen. :) Ich glaube nicht das irgend ein Label der Welt den sonst releasen würde.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 25.09.2016 20:11 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 792
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
rage wrote:
Camera Obscura wrote:
CANNE MOZZE würde sofort gehen, aber wir fanden ihn zugegebenermaßen etwas lahm... Das Finale ist groß - aber der Weg dorthin etwas lang. Gibt leider so wenige Meinungen zum Film :(


Wäre schade die Materialien verkommen zu lassen, auch wenns erst über die nächsten Jahre kommen sollte ... bitte nicht auf diesen Film vergessen. :) Ich glaube nicht das irgend ein Label der Welt den sonst releasen würde.


Wäre wirklich sehr schade darum. Genau diese italostreifen aus der zweiten und dritten Reihe dürfen nicht in Vergessenheit geraten!!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 27.09.2016 08:30 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1115
Gender: Male
Matze5878 wrote:
rage wrote:
Camera Obscura wrote:
CANNE MOZZE würde sofort gehen, aber wir fanden ihn zugegebenermaßen etwas lahm... Das Finale ist groß - aber der Weg dorthin etwas lang. Gibt leider so wenige Meinungen zum Film :(


Wäre schade die Materialien verkommen zu lassen, auch wenns erst über die nächsten Jahre kommen sollte ... bitte nicht auf diesen Film vergessen. :) Ich glaube nicht das irgend ein Label der Welt den sonst releasen würde.


Wäre wirklich sehr schade darum. Genau diese italostreifen aus der zweiten und dritten Reihe dürfen nicht in Vergessenheit geraten!!!

.... bin mit meiner Meinung dabei. Bitte veröffentlichen ! :)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 27.09.2016 10:20 
Offline

Joined: 03.2015
Posts: 160
Gender: None specified
Keine Ahnung, ob euch dahin eurer Entscheidung beeinflussen kann, Aber ich würde das Teil kaufen :schleimer:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 28.09.2016 08:39 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 792
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Hallo Camera Obscura,

ich hätte noch folgenden Vorschlag:

Il sesso della strega (1973) von Angelo Pannaccio.
Wäre dieser sleazige Giallo machbar? Gerne auch OmU. 8-)

Noch mal eine allgemeine Frage:

Mich würde mal interessieren wie Ihr wenn Ihr Extras für einen Film produziert an die Sache herangeht.
Wie findet man eigentlich Beteiligte zu Nischenfilmen die zum Teil viele Jahre nicht mehr in dem Geschäft tätig sind und ein vollkommen anderes Leben führen?
Habt Ihr da Connections in Italien oder wie kann man sich das vorstellen?
Ich versuche zum Beispiel zu einigen Darstellern aus italienischen Genrefilmen im Internet irgendwelche Information zu finden und bleibe da absolut erfolglos.
Wollte schon einmal das Nocturnomagazin anschreiben, allerdings ist deren Webpräsenz komplett auf italienisch und ich weiß nicht wie ich da rangehen soll.

Habe durch Umwege zum Beispiel vor kurzem erfahren, daß der Regisseur Andrea Bianchi im Sommer 2013 in Nizza verstorben ist.
Über Ihn findet man so gut wie nichts im Netz. Wollte dann die Info bei der IMDB und Wikipedia eintragen allerdings ohne Erfolg (wird wohl zuerst geprüft, aber dies scheint ja keinen zu jucken). :x


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 16.10.2016 13:09 
Offline

Joined: 10.2016
Posts: 1
Gender: None specified
Wie wärs mit Jess Francos Eugenie (Historia de una perversión/1980) mit Katjia Bienert?

Christian Kessler war ja in seinem Franco Buch ziemlich angetan und es wundert mich ein wenig
das Camera Obscura den noch nicht aus der versenke geholt hat - zumal er vor einiger Zeit vom index
gestrichen wurde. Besonders schön wäre es natürlich wenn nicht nur die spanische, sondern auch die
deutsche Version mit Gerhard Heinz Soundtrack drauf wäre. *___*

Ich kann mich erinnern das Andreas Bethmann den mal raushauen wollte, doch im D&T
Forum hieß es damals das die Rechte wohl zu kostspielig seien.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 16.10.2016 13:33 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1115
Gender: Male
Matze5878 wrote:
Hallo Camera Obscura,

ich hätte noch folgenden Vorschlag:

Il sesso della strega (1973) von Angelo Pannaccio.
Wäre dieser sleazige Giallo machbar? Gerne auch OmU. 8-)


..... Oh Ja ! ... da wäre ich auch voller "Inbrunst" dabei ! :)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 16.10.2016 15:39 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7636
Gender: None specified
Wäre HEXE DER LIEBE (Damiano Damiani, 1966) möglich oder überhaupt interessant für euch?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 16.12.2016 13:53 
Offline

Joined: 07.2012
Posts: 157
Gender: None specified
Wäre Fernando Di Leos Toy (Vacanze per un massacro) etwas für euch?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 06.01.2017 23:11 
Offline

Joined: 12.2013
Posts: 777
Gender: None specified
Sieben Schönheiten
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 22.01.2017 22:02 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4742
Gender: Male
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 23.01.2017 15:51 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7636
Gender: None specified
Noch ein seltener Dallamano, von dem es nicht einmal in Italien eine DVD oder BD gibt...

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 10.02.2017 23:31 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4742
Gender: Male
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 16.02.2017 10:15 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 770
Gender: None specified
Oh, sorry für die ausbleibende Antwort. @Matze5878

Wir hiermit nachgereicht:

Matze5878 wrote:
Noch mal eine allgemeine Frage:

Mich würde mal interessieren wie Ihr wenn Ihr Extras für einen Film produziert an die Sache herangeht.
Wie findet man eigentlich Beteiligte zu Nischenfilmen die zum Teil viele Jahre nicht mehr in dem Geschäft tätig sind und ein vollkommen anderes Leben führen?


Nun ja, im Grunde läuft das stets über ein großes Netz von Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern. Wie überall im Leben kennt irgendjemand irgendwen, der dann wiederum irgendjemanden kennt ;) So ließen sich bisher erstaunlich viele Beteiligte ausfindig machen. Und auch Facebook ist eine erstaunlich gute Recherchequelle ;) Zudem wundert man sich, wieviele Leute von damals noch heute (innerhalb Italiens) aktiv und präsent sind. In solchen Fällen gestaltet sich das Ausfindigmachen natürlich noch einfacher.


Matze5878 wrote:
Ich versuche zum Beispiel zu einigen Darstellern aus italienischen Genrefilmen im Internet irgendwelche Information zu finden und bleibe da absolut erfolglos.

Wollte schon einmal das Nocturnomagazin anschreiben, allerdings ist deren Webpräsenz komplett auf italienisch und ich weiß nicht wie ich da rangehen soll.


In einigen internationalen Foren (z.B. dem Lovelockandload oder einigen italienischen) findet man dann und wann Informationsfetzen. Ansonsten bleibt noch das fleißige Gucken von Featurettes oder die selbstständige Recherche und Kontaktaufnahme (s.o. - z.B. über Facebook).

Matze5878 wrote:
Habe durch Umwege zum Beispiel vor kurzem erfahren, daß der Regisseur Andrea Bianchi im Sommer 2013 in Nizza verstorben ist.
Über Ihn findet man so gut wie nichts im Netz. Wollte dann die Info bei der IMDB und Wikipedia eintragen allerdings ohne Erfolg (wird wohl zuerst geprüft, aber dies scheint ja keinen zu jucken). :x


Wenn's dich tröstet: Zu Andrea Bianchi konnten wir trotz intensiver Nachforschungen auch nicht viel mehr rausfinden ;)

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 12.04.2017 09:34 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 792
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Camera Obscura wrote:
Oh, sorry für die ausbleibende Antwort. @Matze5878

Wir hiermit nachgereicht:

Matze5878 wrote:
Noch mal eine allgemeine Frage:

Mich würde mal interessieren wie Ihr wenn Ihr Extras für einen Film produziert an die Sache herangeht.
Wie findet man eigentlich Beteiligte zu Nischenfilmen die zum Teil viele Jahre nicht mehr in dem Geschäft tätig sind und ein vollkommen anderes Leben führen?


Nun ja, im Grunde läuft das stets über ein großes Netz von Freunden, Bekannten und Geschäftspartnern. Wie überall im Leben kennt irgendjemand irgendwen, der dann wiederum irgendjemanden kennt ;) So ließen sich bisher erstaunlich viele Beteiligte ausfindig machen. Und auch Facebook ist eine erstaunlich gute Recherchequelle ;) Zudem wundert man sich, wieviele Leute von damals noch heute (innerhalb Italiens) aktiv und präsent sind. In solchen Fällen gestaltet sich das Ausfindigmachen natürlich noch einfacher.


Matze5878 wrote:
Ich versuche zum Beispiel zu einigen Darstellern aus italienischen Genrefilmen im Internet irgendwelche Information zu finden und bleibe da absolut erfolglos.

Wollte schon einmal das Nocturnomagazin anschreiben, allerdings ist deren Webpräsenz komplett auf italienisch und ich weiß nicht wie ich da rangehen soll.


In einigen internationalen Foren (z.B. dem Lovelockandload oder einigen italienischen) findet man dann und wann Informationsfetzen. Ansonsten bleibt noch das fleißige Gucken von Featurettes oder die selbstständige Recherche und Kontaktaufnahme (s.o. - z.B. über Facebook).

Matze5878 wrote:
Habe durch Umwege zum Beispiel vor kurzem erfahren, daß der Regisseur Andrea Bianchi im Sommer 2013 in Nizza verstorben ist.
Über Ihn findet man so gut wie nichts im Netz. Wollte dann die Info bei der IMDB und Wikipedia eintragen allerdings ohne Erfolg (wird wohl zuerst geprüft, aber dies scheint ja keinen zu jucken). :x


Wenn's dich tröstet: Zu Andrea Bianchi konnten wir trotz intensiver Nachforschungen auch nicht viel mehr rausfinden ;)


Vielen Dank für Eure Rückmeldung!

Wollte nochmal nach Euren Meinungen und Chancen zu den bereits vorgeschlagenen Filmen fragen:

- CANNE MOZZE - Habt Ihr ja als möglich angesehen, seit aber nicht davon überzeugt gewesen. Einige User haben sich aber doch dafür ausgesprochen.

- DAS RATTENNEST - Ihr habt ja schon mal etwas von Bianchi Montero veröffentlicht. Wäre als weltweit einzigste Veröffentlichung bei Euch in guten Händen. Falls die Ausgangslage nicht so prickelnd ist wäre auch eine reine DVD eine feine Sache.

- IL SESSO DELLA STREGA - Dieser wurde ja schon sehr vielen Usern hier an verschiedene Labels herangetragen.

Gerne würde auch noch diese weiteren Filme in die Runde werfen:

- VIOLENCE FOR KICKS (Sergio Grieco)
- LA BANDA VALLANZASCA (Mario Bianchi)
- IM KNAST DER PERVERSEN MÄDCHEN (Giovanni Brusadori)
- OBEN OHNE, UNTEN Jeans (Fernando di Leo)

Wäre schön von Euch etwas dazu zu hören. 8-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 12.04.2017 14:38 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7636
Gender: None specified
OBEN OHNE, UNTEN JEANS wäre hervorragend, nur ist da die Frage, wie es momentan mit den Rechten ausschaut.
Es soll ja Probleme geben (oder zumindest gegeben haben).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 05.05.2017 17:25 
Offline
User avatar

Joined: 09.2015
Posts: 801
Gender: None specified
Da ihr ja "Blutspur im Park" von Tessari bringt, wie sieht es denn mit dessen "Der Mann ohne Gedächtnis" in HD aus?
Ist da was machbar, oder sogar schon "am laufen"?

Über den würde ich mich noch mehr freuen, ohne jetzt nörgeln zu wollen. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 03.11.2017 14:03 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
Grade mal wieder was über matteis nonnenschocker the other hell gelesen. Der von euch im O-Ton mit deutschen UT wäre ein Traum. Die ausländischen vös haben alle glaub ich nur englische synchro.

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 28.11.2017 23:28 
Offline

Joined: 12.2015
Posts: 600
Location: Schweiz
Gender: Male
L'Arcano incantatore (Arcane Sorcerer) von Pupi Avati I 1996

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Grund: scheint es offiziell bisher NICHT mit englischen Subs zu geben. Ital. DVD = Ital Ton.

Wunderschöne VHS aus Japan ebenso = Ital. mit jap. Subs


Film soll gut sein. Mit englischen Subs würdet ihr sicher Käufer finden!

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 29.11.2017 00:04 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2188
Location: Berlin
Gender: Male
Dr. Freudstein wrote:
Grade mal wieder was über matteis nonnenschocker the other hell gelesen. Der von euch im O-Ton mit deutschen UT wäre ein Traum. Die ausländischen vös haben alle glaub ich nur englische synchro.


Das wäre ein Träumchen!

Der Doctor Schnabel von Rom wrote:
L'Arcano incantatore (Arcane Sorcerer) von Pupi Avati I 1996

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Grund: scheint es offiziell bisher NICHT mit englischen Subs zu geben. Ital. DVD = Ital Ton.

Wunderschöne VHS aus Japan ebenso = Ital. mit jap. Subs


Film soll gut sein. Mit englischen Subs würdet ihr sicher Käufer finden!


Wirklich schön, lieber Schnabel, dass du einen 'verschollenenen' Avati Film anmerkst - aber es wäre doch 'zuvorderst angebracht', den tollen WO DIE NACHT BEGINNT, der ja schon über eine feine dtsch. Synchro verfügt, verstärkt zu fordern. ;)

Ich möchte hier nochmal deutlich für eine Veröffentlichung dieses wunderbaren Films plädieren.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 29.11.2017 00:15 
Offline

Joined: 12.2015
Posts: 600
Location: Schweiz
Gender: Male
Lief Wo die Nacht beginnt mal im TV dass es den deutschen Titel gibt? Habe zumindest kein deutsches VHS gefunden. Ofdb sagt auch nix. Leider auch kein Ausland VHS gefunden (ausser Ital. auf ebay).

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Warnung vor E-Bay User: dragonxdragon


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 29.11.2017 00:43 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7636
Gender: None specified
Der Doctor Schnabel von Rom wrote:
Lief Wo die Nacht beginnt mal im TV dass es den deutschen Titel gibt? Habe zumindest kein deutsches VHS gefunden. Ofdb sagt auch nix. Leider auch kein Ausland VHS gefunden (ausser Ital. auf ebay).

Der Film soll zumindest einmal im Juli 2002 auf MDR gezeigt worden sein, die Synchro im Auftrag des BR 1992 erstellt worden sein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 25.05.2018 17:58 
Offline

Joined: 03.2012
Posts: 2036
Location: Haus mit Bergblick
Gender: Male
Kein Vorschlag, sondern einer der kommenden Titel von CO (heute auf FB angekündigt).

Das Messer am Ufer (River's Edge)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FILMVORSCHLÄGE
PostPosted: 29.06.2018 16:49 
Offline
User avatar

Joined: 01.2017
Posts: 1178
Gender: None specified
ich würde mich sehr freuen, wenn "Un'ombra nell'ombra" in Aussicht gestellt werden könnte...

Regie führte ein gewisser Pier Carpi und die Besetzung mutet doch ausgesprochen vielversprechend an,
unter anderem mit: Anne Heywood, John Phillip Law, Marisa Mell, Irene Papas und auch Lara Wendel; darüber hinaus
wurde der Soundtrack von Stelvio Cipriani komponiert...

da ich den Film nicht kenne, kann ich zur Qualität nichts sagen, aber eine kleine Auflage (mit Soundtrack ;)) wäre vielleicht machbar...

soweit ich weiß, hatte es nur in den USA eine (schlechte) DVD-Veröffentlichung gegeben, hier wäre also filmhistorische Pionierarbeit gefragt...

Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 124 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker