Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.06.2018 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 267 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 06.03.2012 23:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 408
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
ich freu mich wahnsinnig, denn diesen titel hab ich mir schon längere zeit gewünscht. ihr macht echt nen tollen job CO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:00 
Trash hat geschrieben:
Tut mir Leid aber bei solchen Usern die Filme wie La Orca .....als solche Filme bezeichnen .... kommt mir das Kotzen ...... LIEBER NEW YORK RIPPER oder wie auch immer du heißt der scheinbar außer ein paar GORE UND SPLATTER FILME aus Italien nicht viel kennt ..... überlass mal den Job was Camera Obskura raus bringt Camera Obscura .... den die Jungs wissen was sie tun und die machen einen verdammt guten Job. Falls es dir nicht passt mußt ja die DVDs nicht kaufen .... ist eh zu anspruchsvoll für dich .... schau lieber Glockenseilzombie und so .... nicht das dein Intellekt gefördert wird .... du könntest ja was lernen !!!!!



Hallo Trash, ich finde Dein Posting nicht nur ziemlich unfreundlich, sondern auch sehr intolerant.
The New York Ripper scheint durch die Bezeichnung "solche Filme", die Art von Film aus Unkenntnis in eine bestimmte Richtung die ihn nicht interessiert einzuordnen und das darf er doch auch oder?
Viel nützlicher wäre es, wenn Du ihm vielleicht erklärst warum Du den Film magst und die Vorzüge hervorhebst?
Das hilft vielleicht sogar noch anderen Usern, wie mir, die den Film nicht kennen ihn besser einzuschätzen.
Desweiteren ist in The New York Rippers Kommentar auch nichts Beleidigendes herauszulesen, was Dein herablassendes Posting rechtfertigen würde.


Wahrscheinlich weißt Du nicht, dass The New York Ripper erst 15 Jahre alt ist und auch nicht alles kennen kann.
Man muss ja auch nicht jedes Camera Obskura Release gut finden und dafür beschimpfen lassen muss man sich erst recht nicht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1478
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Falls der New York Ripper erst 15 Jahre alt ist .... entschuldige ich mich hiermit den dann kann er ja La Orca z.B. nicht kennen. Aber von dir Italo würde ich schon erwarten das du La Orca kennst oder vielleicht besser dir die DVD kaufst damit du verstehst warum ich mich ... darüber geärgert habe .... Danke Schluß Aus und Amen

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Geschlecht: nicht angegeben
Ich meine, schon klar, der deutsche Titel rückt LA ORCA irgendwo in die Schund-Erotik-Kiste, aber glaube mir, da gehört er definitiv nicht hin. Wenn du auf Crime stehst, und dazu einen guten Schuss Erotik und Drama zu schätzen weißt, sollte dir LAR ORCA sehr gut gefallen.

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 515
Wohnort: Wo die wilden Filme wohnen
Geschlecht: männlich
Der New York Ripper hat geschrieben:
Camera Obscura hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Ich kenne hier einige die das Tape haben, wird sich sicher einer melden ;) Ich habe es leider nicht mehr...

Den Film kenne ich in und auswendig, dennoch freue ich mich das er bei uns kommt!

Wundere mich nur da es ja eine superduper US scheibe gibt und es mal geheisen hat das würde sich nicht lohnen...
Würde ich nicht eh alle Obskuren titel gleich kaufen würde ich hier erstmal nicht zuschlagen...

Wünsche mir Filme die es hier nicht auf Tape gibt und somitt die deutsche Syncro hier nicht erhältlich ist ;)

Ja mensch immer finden die Leute was zum motzen :mrgreen: Aber hättet ihr nicht gesagt.... ;)


In ca. 2 Wochen folgt die nächste Ankündigung. Das ist dann wieder eine DVD-Weltpremiere und alle sind beruhigt ;)

Aber es gibt trotzdem Gründe sich auf FORBIDDEN zu freuen:

a) Wir sind uns sicher die BU-Disc noch einmal toppen zu können.
b) (Und so offen sollte man sein:) Gialli funktionieren (abverkaufstechnisch) und somit werden die Obscura-Kassen gefüllt für zukünftige obskure Titel, bei denen am Ende eher ein Minus steht.


Ich hätte mal eine Frage, sind denn nicht allgemein eher die SCHWARZEN HANDSCHUH KILLER Gialli zugkräftiger beim Verkauf ???? Sie müssten doch mehr Fan´s ansprechen als so mancher "Thriller " ?

Zu LA ORCA muss ich ncoh was sagen; Vorheriges Wochenende war ich auf dem Trödelmarkt und kahm bei einem Händler vorbei der mehrere der DVD´s lagen dort, so es war ein großer Andrang an dem Stand und ich hörte die 10-15 Leute Gruppe reden. Sie sprachen über die tollen Veröffentlichungen von Camera Obscura und ich habe mich dann auch ein wenig Unterhalten und meinten aber, dass LA ORCA irgendwie nicht so recht in die Reihe passen würden und das die Aufschrift: "Gefangen-Geschändet-Erniedrigt" einen ziemlich schlechten Eindruck von dem Film vermitteln würde, diese Meinung teile ich auch. Und keiner der 15 Leute hat den Film gekauft am Ende des Trödelmarktes fragte ich den Händler und der meinte, dass Filme wie: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL sich deutlich besser verkauft hätten.

Eine bitte an euch: Veröffentlicht lieber Gialli oder Polizei Filme oder auch andere Italienische Thriller statt "solche" Filme.

Gruß,

Der New York Ripper


Da meiner Auffassung nach "Camera..." ein Edellabel ist, finde ich ein breit aufgestelltes Angebot gut. Ich schätze, unter "solche" Filme fallen auch Veröffentlichungen wie "Libbido Mania" von denen ich glaube, dass sie wohl ganz erfolgreich waren.
Eine Spezialisierung auf das Genre könnte zwar eine Käuferschicht an sich binden, jedoch würde man dann wohl in einen Trott verfallen, dem man mit der derzeitigen Veröffentlichungspolitik entgeht. So ist Camera ein Label für besondere Filme :P

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:12 
Trash hat geschrieben:
Falls der New York Ripper erst 15 Jahre alt ist .... entschuldige ich mich hiermit den dann kann er ja La Orca z.B. nicht kennen. Aber von dir Italo würde ich schon erwarten das du La Orca kennst oder vielleicht besser dir die DVD kaufst damit du verstehst warum ich mich ... darüber geärgert habe .... Danke Schluß Aus und Amen



Du glaubst nicht wie viele Filme ich nicht kenne. ;)
Allerdings versuche ich vor jedem mir nicht bekannten Film mich zu informieren.
Das Cover wäre bestimmt kein Kaufgrund für mich aber laut diverser Bewertungen gebe ich dem Film ganz klar eine Chance.


Zuletzt geändert von italo am 07.03.2012 00:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4969
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Wahrscheinlich weißt Du nicht, dass The New York Ripper erst 15 Jahre alt ist und auch nicht alles kennen kann.


Ich finde um seinen Horizont zu erweitern, was italienische Filme angeht, sollte der NYR "La Orca" mal wirklich antesten. Denn das italienische Kino der 60er, 70er und frühen 80er hatte nicht nur Fulci und Lenzi zu bieten. "La Orca" ist bislang mein persönlicher Liebling in der CO-Reihe. Danach kommt "Horror-Sex..." und erst dann der gefragte Giallo.
Also NYR - Gibt dem Film eine Chance. Erweitere deinen Horizont und begiebt dich in die wahren Abgründe des italienischen Kinos. Denn nicht nur Giallo oder Horror sollten Beachtung finden. Und nicht den Audiokommentar vergessen ;)

Ich finde in der Hinsicht hat die CO-Reihe sogar etwas von Lehrmaterial :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:22 
Logan5514 hat geschrieben:
Ich finde in der Hinsicht hat die CO-Reihe sogar etwas von Lehrmaterial :mrgreen:



Ach, jetzt hör schon auf. :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:26 
Der New York Ripper hat geschrieben:
Ich hätte mal eine Frage, sind denn nicht allgemein eher die SCHWARZEN HANDSCHUH KILLER Gialli zugkräftiger beim Verkauf ???? Sie müssten doch mehr Fan´s ansprechen als so mancher "Thriller " ?




Die Welt des Giallo wäre ziemlich langweilig wenn es sich bei diesen Filmen nur um Killer mit schwarzen Handschuhen drehen würde. Da gibt es noch viel mehr zu entdecken und das ganz schwarze ohne Handschuhe. 8-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:32 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4639
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
Ich meine, schon klar, der deutsche Titel rückt LA ORCA irgendwo in die Schund-Erotik-Kiste, aber glaube mir, da gehört er definitiv nicht hin.


Das ist bei FBZWG ja nun auch nicht anders. ;) Und der Titel dürfte bei der immer noch bestehenden Indizierung ja auch eine gewisse Rolle gespielt haben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1478
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Die Welt des Giallo wäre ziemlich langweilig wenn es sich bei diesen Filmen nur um Killer mit schwarzen Handschuhen drehen würde. Da gibt es noch viel mehr zu entdecken und das ganz schwarze ohne Handschuhe.


ITALO MANCHMAL DA SCHREIBST DU SO RICHTIG GUTE SACHEN ....... aber an anderer Stelle könnte ich dich als würgen ( nicht böse gemeint )

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:34 
ugo-piazza hat geschrieben:
FBZWG


Das hat jetzt bei mir kurz gedauert bis ich auf die Abkürzung gekommen bin. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3075
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
:?:


FLEISCHWÜRSTE BIS ZUM WÜRGEREFLEX GESCHLUCKT

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:37 
Trash hat geschrieben:
ITALO MANCHMAL DA SCHREIBST DU SO RICHTIG GUTE SACHEN ....... aber an anderer Stelle könnte ich dich als würgen



Ach was, das redest Du Dir nur unterbewusst ein. ;)


Zuletzt geändert von italo am 07.03.2012 00:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 408
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
italo hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
FBZWG


Das hat jetzt bei mir kurz gedauert bis ich auf die Abkürzung gekommen bin. ;)


:mrgreen: so ergings mir auch gerade. nieves navarro :D wo is denn der mala überhaupt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:40 
Diabolik! hat geschrieben:
FLEISCHWÜRSTE BIS ZUM WÜRGEREFLEX GESCHLUCKT



Angeblich soll man Kommen wenn man gewürgt wird. :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3075
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Angeblich soll man Kommen wenn man gewürgt wird. :mrgreen:


Da könnte David Carradine gewiss mehr zu sagen, wenn er's nicht übertrieben hätte... :mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 00:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 412
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Wahrscheinlich weißt Du nicht, dass The New York Ripper erst 15 Jahre alt ist und auch nicht alles kennen kann.


Ich finde um seinen Horizont zu erweitern, was italienische Filme angeht, sollte der NYR "La Orca" mal wirklich antesten. Denn das italienische Kino der 60er, 70er und frühen 80er hatte nicht nur Fulci und Lenzi zu bieten. "La Orca" ist bislang mein persönlicher Liebling in der CO-Reihe. Danach kommt "Horror-Sex..." und erst dann der gefragte Giallo.
Also NYR - Gibt dem Film eine Chance. Erweitere deinen Horizont und begiebt dich in die wahren Abgründe des italienischen Kinos. Denn nicht nur Giallo oder Horror sollten Beachtung finden. Und nicht den Audiokommentar vergessen ;)

Ich finde in der Hinsicht hat die CO-Reihe sogar etwas von Lehrmaterial :mrgreen:


Ich habe nun Angefangen mit der ICGC und zwar mit der, ich sage es Frei raus einfach nur Geilen DVD von SCHÖN,NACKT UND LIEBESTOLL, ich werde mir auch alle kaufen, bis eben auf LA ORCA, nicht das mich Erotik abschreckt, aber ich weiß nicht so recht was mich da erwartet und das Cover weißt nun mal nicht grade auf einen Giallo/ Drama/Thriller hin :D La Settima Donna hole ich mir aber schon allein wegen Florinda Bolkan :mrgreen:

Also das ist keinesfalls als Kritik aufzufassen an den Veröffentlichungen !!!!!! Ich kann nur sagen vor allem SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL stellt von der Qualität der Veröffentlichung die Gesamte X-RATED Reihe sowie XT-VIDEO in den Schatten, da kann nur CMV von der Bildqualität mit halten, allerdings nicht vom Bonus Material !

Also ich bin hin und weg von eurer Veröffentlichung von Schön, nackt und Liebestoll !!!!!! Dieser Giallo hat einen Ehrenplatz und nicht nur wegen der Veröffentlichung und Aufmachung sondern da der ganze Filme eine nur Spitzen Klasse ist, so eine Top Bild und Ton Qualität habe ich wirklich nicht erwartet, das Menü ist schlicht, wirkt aber deswegen unglaublich Edel, vor allem ist alles immer mit passender Musik unterlegt und der Audio Kommentar sowie das Interview mit Giorgi Gaselini ist einfach das Sahnehäubchen oben drauf und wenn Inferno unter Heisser Sonne genau so gut ist, werde ich vermutlich Überall Schilder an die Wand heften wie "Geil" die DVD´s von Camera Obscura sind.

Aber nun genug des Lobes, nun zu den nicht vorhandenen Negativen Aspekten euerer Veröffentlichung :D

Gruß,

Der New York Ripper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 01:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 412
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Trash hat geschrieben:
Tut mir Leid aber bei solchen Usern die Filme wie La Orca .....als solche Filme bezeichnen .... kommt mir das Kotzen ...... LIEBER NEW YORK RIPPER oder wie auch immer du heißt der scheinbar außer ein paar GORE UND SPLATTER FILME aus Italien nicht viel kennt ..... überlass mal den Job was Camera Obskura raus bringt Camera Obscura .... den die Jungs wissen was sie tun und die machen einen verdammt guten Job. Falls es dir nicht passt mußt ja die DVDs nicht kaufen .... ist eh zu anspruchsvoll für dich .... schau lieber Glockenseilzombie und so .... nicht das dein Intellekt gefördert wird .... du könntest ja was lernen !!!!!



Hallo Trash, ich finde Dein Posting nicht nur ziemlich unfreundlich, sondern auch sehr intolerant.
The New York Ripper scheint durch die Bezeichnung "solche Filme", die Art von Film aus Unkenntnis in eine bestimmte Richtung die ihn nicht interessiert einzuordnen und das darf er doch auch oder?
Viel nützlicher wäre es, wenn Du ihm vielleicht erklärst warum Du den Film magst und die Vorzüge hervorhebst?
Das hilft vielleicht sogar noch anderen Usern, wie mir, die den Film nicht kennen ihn besser einzuschätzen.
Desweiteren ist in The New York Rippers Kommentar auch nichts Beleidigendes herauszulesen, was Dein herablassendes Posting rechtfertigen würde.


Wahrscheinlich weißt Du nicht, dass The New York Ripper erst 15 Jahre alt ist und auch nicht alles kennen kann.
Man muss ja auch nicht jedes Camera Obskura Release gut finden und dafür beschimpfen lassen muss man sich erst recht nicht.


Genau, ich meine eigentlich, dass ich meinen Kommentar relativ Sachlich verfasst habe und "Solche" sollte nicht abwertend klingen sondern da ich in diesem Berreich nicht so bewandert bin, hättest du TRASH einfach schreiben können:

"Ja, dieser Film ist eher ein Erotik? Thriller, hervorzuheben ist vor allem die Musik und die Interessante Kamera Arbeit, zudem vermittelt der Film einen ganz anderen Eindruck, als du vermuten magst...(Als Beispiel)

Zudem darf jeder seine Meinung Frei äußern wie ich finde und wenn du Glockenseil nicht magst ist mir egal. Zudem habe ich in meiner Kritik geschrieben das:

Man: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL eben nicht nur auf seine Gore Szenen herabwerten sollte sondern auch auf die Amtosphäre des Filmes achten sollte und auch New York Ripper hat
sehr interssante Aspekte, wie zum Beispiel das Schockierende Ende, was viel intensiver ist als "Fulci´s Spät Gore" Szenen.


Zudem mag ich auch sehr gerne: NACKT ÜBER LEICHEN von Fulci und auch hier kannst du nicht über eine "Gore Granate" Reden ! Zudem schätzt jeder an Filmen ein anderes Stilistisches Mittel.

Und eigentlich kann keiner hier sagen, dass ich eine Film unsachlich bewerte, tut mir leid, wenn ich es falsch umschrieben haben sollte. ;)

Und wenn du glaubst TRASH das ich nur auf Gore Effekte aus bin, dann hast du den NEW YORK RIPPER mit falschen Augen gesehen, ok, Sex und Gewalt stehen zwar im Fordergrund, doch tief Gründig übt Fulci Kritik an der Bestie Mensch oder besser gesagt der Ungerechtigkeit der Welt.

Aber so wie ich das Sehe reduzierst du Fulci nur auf seine Gore Filme/Szenen !

Gruß,

Der New York Ripper

PS: Ich hoffe mein Statement mit Entschuldigung für das Wort "SOLCHE" wird angenommen...

+@Trash: Ich wollte dir nur die anderen Seiten eines Fulci zeigen, dieser Beitrag soll dich jetzt nicht Angreifen :) :) :)


Zuletzt geändert von Der New York Ripper am 07.03.2012 01:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 412
Geschlecht: männlich
Trash hat geschrieben:
Falls der New York Ripper erst 15 Jahre alt ist .... entschuldige ich mich hiermit den dann kann er ja La Orca z.B. nicht kennen. Aber von dir Italo würde ich schon erwarten das du La Orca kennst oder vielleicht besser dir die DVD kaufst damit du verstehst warum ich mich ... darüber geärgert habe .... Danke Schluß Aus und Amen



Ok, Entschuldigung angenommen !!!

Gruß,

Der New York Ripper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 01:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 412
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
Ich meine, schon klar, der deutsche Titel rückt LA ORCA irgendwo in die Schund-Erotik-Kiste, aber glaube mir, da gehört er definitiv nicht hin. Wenn du auf Crime stehst, und dazu einen guten Schuss Erotik und Drama zu schätzen weißt, sollte dir LAR ORCA sehr gut gefallen.


Ok, vielen Dank mit so einem Statment kann ich gut was Anfangen.

Frage: Weißt du wo die rechte für diesen Film liegen :

L ASSASSINO HA RISERVATO NOVE POLTRONE

Gruß,

Der New York Ripper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 02:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 176
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT wird als Nummer 9 Der Italian Genre Cinema Collection erscheinen. Mehr Infos bald an dieser Stelle!

Bild

Um mal wieder zum Thema zurückzukommen:
WAS für ein starkes Cover! Habe den Streifen zwar erst kürzlich erstmals als Fandub gesehen, aber der war so gut, dass die VÖ einen Platz im Regal finden wird.
Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich bisher aus der IGCC nur "Morte Sospetta Di Una Minorenne" besitze, was euch ja nicht sooo viel bringt... aber zumindest "Rivelazioni di un maniaco sessuale al capo della squadra mobile" steht noch ganz oben auf der Liste und auch "Al tropico del cancro" klingt nicht übel. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 02:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3075
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ich möchte hier nochmal eine Latte für LA ORCA brechen! :mrgreen:
Der Film hat mich wirklich höchst angenehm überrascht - ein psychologisch ausgefeiltes, gut geschriebenes und mit einem glänzenden Michele Placido und einer fantastischen Rena Niehaus perfekt besetztes Entführungs-Drama mit viel italienischem Lokalkolorit und dem ganz speziellen Flair. Der Titel (bzw. die Untertitel) sind etwas in die Irre führend. LA ORCA ist alles andere als ein Sleaze-Fest oder nur ein schnödes Erotik-Filmchen.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 04:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8721
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Ich möchte hier nochmal eine Latte für LA ORCA brechen! :mrgreen:
Der Film hat mich wirklich höchst angenehm überrascht - ein psychologisch ausgefeiltes, gut geschriebenes und mit einem glänzenden Michele Placido und einer fantastischen Rena Niehaus perfekt besetztes Entführungs-Drama mit viel italienischem Lokalkolorit und dem ganz speziellen Flair. Der Titel (bzw. die Untertitel) sind etwas in die Irre führend. LA ORCA ist alles andere als ein Sleaze-Fest oder nur ein schnödes Erotik-Filmchen.

Das kann ich definitiv unterstreichen! 8-)
Hab auch n schmuddeligen Sleazer mit viel Sex & Violence erwartet, wurde aber angenehm enttäuscht... 8-)

Give it a try, Ripper!! ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 04:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8721
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Der New York Ripper hat geschrieben:

Ich habe nun Angefangen mit der ICGC und zwar mit der, ich sage es Frei raus einfach nur Geilen DVD von SCHÖN,NACKT UND LIEBESTOLL, ich werde mir auch alle kaufen, bis eben auf LA ORCA, nicht das mich Erotik abschreckt, aber ich weiß nicht so recht was mich da erwartet

Öhm btw... was denkt man denn als unbefangener Käufer bei einem Titel wie SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL :?: :o :shock:

:mrgreen: :P ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, wir wissen wo L'ASSASSINO HA RISERVATO NOVE POLTRONE. Warum? :)

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 09:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4639
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Ich möchte hier nochmal eine Latte für LA ORCA brechen! :mrgreen:


Besser nicht! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 395
Wohnort: Vechta
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hab's doch gerochen...

Freue mich sehr über den Film. Und finde das Cover schon mal spitzenklasse! Grandios!

Nero hat geschrieben:
Camera Obscura hat geschrieben:
Hat hier jemand eine der deutschen VHS und könnte sie leihweise zur Verfügung stellen?
Wenn ja, bitte PN. Wäre cool! Danke vorab.


Ich lege diese zarte Anfrage mal gleich als "Wir bringen den Film raus!" aus... okay 8-)


Grüße,
Nero


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 515
Wohnort: Wo die wilden Filme wohnen
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Ich möchte hier nochmal eine Latte für LA ORCA brechen! :mrgreen:
Der Film hat mich wirklich höchst angenehm überrascht - ein psychologisch ausgefeiltes, gut geschriebenes und mit einem glänzenden Michele Placido und einer fantastischen Rena Niehaus perfekt besetztes Entführungs-Drama mit viel italienischem Lokalkolorit und dem ganz speziellen Flair. Der Titel (bzw. die Untertitel) sind etwas in die Irre führend. LA ORCA ist alles andere als ein Sleaze-Fest oder nur ein schnödes Erotik-Filmchen.


Ich hoffe deine Latte ist wieder verheilt :D
Letztens bin ich per Zufall auf "La Orca" gestoßen, als ich die Lederhoseliste fertig stellen wollte und muss zu geben, dass mich der Film von Anfang an interessiert. Beim Titel hatte mich nur gewundert, dass der Film nicht indiziert ist/war.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT - Luciano Ercoli
BeitragVerfasst: 07.03.2012 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 412
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
Ja, wir wissen wo L'ASSASSINO HA RISERVATO NOVE POLTRONE. Warum? :)



Wollte nur mal Anfragen ob dieser Gute Besetzte und Spannende Giallo vieleicht von euch schon mal angedacht war oder Denkbar wäre für die ICGC.

Mit den Rechten wollte ich nur fragen, weil es ja bei manchen Filmen nicht sicher ist wo die "Rechte" da liegen.

Gruß,

Der New York Ripper


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 267 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker