Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.06.2018 11:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 447 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 28.02.2012 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1478
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Vielen Dank an alle die an dieser tollen BluRay gearbeitet haben .... großes Lob .... so müßen Filme dieser Güteklasse auf BluRay aussehen ... ich bin schwer beeindruckt ....

Beste Veröffentlichung eines Argento Films auf BluRay bisher für alle kaufen sonst Schläge lol.....

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 28.02.2012 21:41 
Trash hat geschrieben:
Vielen Dank an alle die an dieser tollen BluRay gearbeitet haben .... großes Lob .... so müßen Filme dieser Güteklasse auf BluRay aussehen ... ich bin schwer beeindruckt ....

Beste Veröffentlichung eines Argento Films auf BluRay bisher für alle kaufen sonst Schläge lol.....



Immer diese schleimige Label Arschleckerei! :roll:
......aber hier ist es wirklich mal angebracht. Beste DVD/Blu-ray VÖ eines Argento Films weltweit! :!:


Zuletzt geändert von italo am 28.02.2012 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 28.02.2012 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 60
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Trash hat geschrieben:
Vielen Dank an alle die an dieser tollen BluRay gearbeitet haben .... großes Lob .... so müßen Filme dieser Güteklasse auf BluRay aussehen ... ich bin schwer beeindruckt ....

Beste Veröffentlichung eines Argento Films auf BluRay bisher für alle kaufen sonst Schläge lol.....



Immer diese schleimige Label Arschleckerei! :roll:
......aber hier ist es wirklich mal angebracht. Beste DVD/Blu-ray VÖ eines Argento Films weltweit! :!:


Ich kann zwar nicht beurteilen, ob es der weiltweit beste Argento-Release ist, aber die Qualität ist schon bombig! Kann mir nicht vorstellen, dass das noch getoppt werden kann.
Absoluter Pflichtkauf für Italo-Jünger!

_________________
THE SAW IS THE LAW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 00:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11642
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Die Qualität der BluRay hat mich im postiven Sinne erschlagen, trotzdem möchte ich noch ein wenig was zum Film selber sagen/ schreiben.

Bild Bild


Originaltitel: Inferno
Produktionsland: Italien
Produktion: Salvatore Argento, Guglielmo Garroni
Erscheinungsjahr: 1980
Regie: Dario Argento
Drehbuch: Thomas De Quincey (Roman), Dario Argento
Kamera: Romano Albani
Schnitt: Franco Fraticelli
Spezialeffekte: Germano Natali
Budget: ca. 3.000.000 $
Musik: Keith Emerson
Länge: ca. 106 Minuten
Freigabe: ungeprüft
Darsteller: Leigh McCloskey, Daria Nicolodi, Irene Miracle, Eleonora Giorgi, Sascha Pitoeff, Alida Valli, Veronica Lazar, Gabriele Lavia, Feodor Chaliapin Jr., Leopoldo Mastelloni, Ania Pieroni, Ryan Hilliard

Nachdem Rose ein Buch gelesen hat, stellt sie nach dem Verarbeiten des Inhalts fest, dass sie in einem Haus lebt welches auf den Pforten des Bösen errichtet wurde. Sie schreibt umgehend einen Brief an ihren Bruder Marc. Doch bevor Marc den Inhalt des Briefes erfährt kommt es zu den ersten Todesfällen. Marc macht sich auf den Weg nach New York zu seiner Schwester. Diese ist allerdings verschollen und Marc steht vor einem Rätsel, dass den Tod als Begleiter hat.

Dario Argentos Fortsetzung zum sensationellen „Suspiria“ ist schlichtweg als reine Filmkunst zu deklarieren. Argento geht detailliert und mit reiner Perfektion vor. Die technische Seite des Films birgt großartige Schnittfolgen und eine brillante Kameraarbeit. Herrliche Kamerafahrten durch eine mysteriöse Welt. Eine Welt dessen Rätsel eine absurde Form der Lösung hütet.

Wir starten mit kleinem und perfekt ausgewähltem Beiwerk, sprich dem Einsatz von Windmaschinen, die Rose in einem graziösen Licht stehen lassen. Atemberaubende Aufnahmen unter Wasser und der Beleuchtung der dort lauernden Gefahr. Allein Varellis Prolog zu Beginn des Films lässt (ob im deutschen, italienischen oder englischen Wortlaut) stets eine Form von Cutis Anserina resultieren. Wohlklingend mit Keith Emersons brillanter Begleitung am Tasteninstrument.

Dabei beginnt man bereits abzutauchen in eine Welt, die von der Farbe Rot und Blau dominiert wird. Eine Farbauswahl die auch innerhalb „Suspiria“ seine Überzeugungskraft demonstrierte. Ein weiteres Element das an „Suspiria“ erinnert ist eine erneute Taxifahrt im strömenden Regen. Damit wären wir auch schon am Ende der Parallelen, denn „Suspiria“ und „Inferno“ sind zwei sehr unterschiedliche Filme, die sich einzig in ihrer Genialität gleichen. „Suspiria“ geht sehr straight zu Werke, dem Zuschauer wird schnell vermittelt worum es geht und wo er sich befindet. „Inferno“ hingegen ist eher feinfühlig, der Dialog ist ein vordergründiger Helfer um sich innerhalb Argentos Welt zu vertiefen bzw. um in Argentos Welt anzukommen. „Inferno“ gibt reichlich Hinweise, „Inferno“ versteht es zu vermitteln, aber nur an ein Publikum, welches sich aufmerksam dem Gesamtwerk stellen kann.

Was hier an visuellen Momenten geboten wird und diese zu rühmen würde einfach den Rahmen sprengen. Es tummeln sich einfach zu viele geniale Momente innerhalb Argentos „Inferno“. Angefangen bei einigen hervorragenden Kamerafahrten bis hin zur perfekten Beleuchtung der Szenerien. Was die Musik anbelangt, so steht Keith Emersons Soundtrack genauso außer Frage, wie Verdis „Va Pensiero“. Es ist beeindruckend wie Argento bzw. Romano Albani mit der Kamera zu spielen vermag und Verdis brillante Musik in einem vollkommen anderen und morbiden Glanz erscheinen lässt.

Argento lässt mit „Inferno“ Morde zu Kunst werden. Er zelebriert den Tod in einer kunstvoll morbiden und ganz eigenen Art. Eine Art die als brillant, göttlich, perfekt oder unerreichbar bezeichnet werden kann.

Fazit: Ein visuelles wie auch auditives Meisterwerk das mit Intelligenz untermauert ist. Kurz gesagt: Filmtechnische Perfektion.

10/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 00:41 
Aufgrund der fantastischen Bildqualität und auch des sehr guten deutschen Stereo Tons habe ich den Film heute noch einmal angesehen.
Wirklich, eine perfekte Präsentation.
Ich wüsste keine DVD oder Blu-ray, welche dem Besitzer die Möglichkeit gibt, jede Sprache mit den zugehörigen deutschen Untertiteln anzusehen. Das ist einzigartig.
Gerade bei Filmen wie DEEP RED oder CAT O NINE TAILS wo die deutschen Versionen schlecht oder nicht besonders toll sind,
wäre diese Wahlmöglichkeit ein Traum und ausgerechnet bei INFERNO bräuchte man die Uts eigentlich gar nicht so dringend,
weil die deutsche Synchro ohnehin super ist. ;)


Das Cover ist wunderschön schlicht in schwarz gehalten und edel glänzend, selbst die Rückseite ist passend.
D.h. auf der Coverrückseite sind keine Bilder des Films zu finden, was bestens zur hochwertigen schwarzen Vorderseite passt.
Gottseidank verzichtet man auf irgendwelche doofen Splatterfotos, wie sie die Hartboxen Labels meist verwenden.
Gerade bei den Hartboxen Labels werden meist ein paar Titten (und wenn sie im Film nur für 2 Sekunden sichtbar sind) oder Splatterszenen (selbst wenn im Film nur 1 Blutstropfen fließt) auf die Rückseite geklatscht um den normalen Horror Börsen Proll zum Kauf zu annimieren.
Dies ist aber nicht das Niveau von INFERNO.
Es ist einfach alles edel an diesem Mediabook!


In den nächsten Tagen kämpfe ich mich mal durchs Bonus Material. :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 00:59 
Ich bin durchaus froh, das DEEP RED endlich in anständiger Bildqualität auf Blu-ray mit deutschen Uts zur italienischen Version von XT erschienen ist aber mithalten kann diese Veröffentlichung sowieso in gar keiner Weise.
Allerdings beim Preis kann es die XT Blu-ray durchaus mit dem INFERNO Mediabook aufnehmen. Beide kosten 30 Euro. :mrgreen:

Ganz zu schweigen von Red Rivers erbärmlicher OPERA DVD Hartbox für 35,-- Euro :no_schilder:


Ich will damit nur sagen, dass die INFERNO Veröffentlichung jeden Cent mehr als wert ist.
Die sollte JEDER Argento Freund kaufen!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 03:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1111
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Ich habe mir soeben die Blu ray von Inferno angeguckt und kann einfach nur sagen: EIN WAHNSINNSFILM!!!
Er hat durchgehend eine immens dichte Atmosphäre die mich von Anfang bis Ende völlig in ihren Bann gezogen hat, es kam zu keiner Zeit langeweile auf.
Die Settings sind perfekt gewählt und verbreiten eine unheimliche und unwirkliche Atmosphäre, die Farbgebung und der absolut geniale Soundtrack tun ihr übriges um diesem Meisterwerk glatte 10/10 Punkten bei mir einzufahren!
Ich war ja bereits von Suspiria begeistert, aber Inferno hat mich wirklich absolut umgehauen!

Die Vö an sich ist natürlich über jeden Zweifel erhaben und dem Film absolut würdig, angefangen bei der sehr wertigen Verarbeitung und Optik des Mediabooks, bis hin zu der Fülle an Bonusmaterial (dieses werde ich mir die nächsten Tage anschauen, zuerst den heiß erwarteten Audiokommentar...).
Die Bild und Tonqualität ist ebenfalls als exzellent zu bezeichnen!
VIELEN DANK AN ALLE BETEILIGTEN FÜR DIESE HAMMER VERÖFFENTLICHUNG!!!

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 03:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3075
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Heute auch bekommen. Naja, ganz nett. Eine große Hartbox mit Titten- und Gedärme-Pfottos wäre mir lieber gewesen. :mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 903
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Nun habe ich gestern Abend auch endlich meinen ersten Argento gesehen. Der Film hat mir sehr gut gefallen, sehr detailverliebt. Hat übrigens eine ganz eigene Wirkung, wenn die eigenen Katerchen um einen herum sitzen und mitgucken. :mrgreen:

Ich hoffe inständig, dass Camera Obscura an der VÖ finanziell auch irgendetwas verdient. Denn es wäre eine absolute Schande, wenn diese Vorzeigearbeit unbelohnt bleiben würde. Das Bild des Films ist einfach nur zum Niederknien! Den Audiokommentar habe ich jetzt auch gleich durch, sehr informativ, auch wenn ich mir ab und an vielleicht etwas mehr Interptretationsansätze/-versuche gewünscht hätte, aber das sind letztlich persönliche Vorlieben. Die ganzen Featurettes sind dann auch gleich dran, da habe ich bisher nur reingelinst.

Hier ist wirklich eine absolute MediabookBilderbuch-Veröffentlichung gelungen, der man (mal wieder ;) ) zu jeder Sekunde die Liebe und Hingabe zum Film anmerkt :!:

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7426
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Naja, ganz nett. Eine große Hartbox mit Titten- und Gedärme-Pfottos wäre mir lieber gewesen. :mrgreen:


Mein neues Label Fotzenjockels Fickstube bringt demnächst ein Repack raus. Grosse Hartbox, limitiert auf 69 Stück. Das herkömmliche Bonusmaterial entfällt, stattdessen gibt eine nie zuvor gezeigte Penisszene, ferner eine alternative Penisszene.

Vorbestellungen bitte per Boardmail. Ich nehme auch Vorauszahlungen für ein Abo entgegen, die 12 ersten Hartboxen der kommenden Reihe zum Preis von 13 (+Versandkosten).

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1478
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Blap at his best .... !!!!!! Thank you

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 14:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11642
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Diabolik! hat geschrieben:
Naja, ganz nett. Eine große Hartbox mit Titten- und Gedärme-Pfottos wäre mir lieber gewesen. :mrgreen:


Mein neues Label Fotzenjockels Fickstube bringt demnächst ein Repack raus. Grosse Hartbox, limitiert auf 69 Stück. Das herkömmliche Bonusmaterial entfällt, stattdessen gibt eine nie zuvor gezeigte Penisszene, ferner eine alternative Penisszene.

Vorbestellungen bitte per Boardmail. Ich nehme auch Vorauszahlungen für ein Abo entgegen, die 12 ersten Hartboxen der kommenden Reihe zum Preis von 13 (+Versandkosten).



Damit wäre das dann auch geklärt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 466
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Jetzt steht die DVD endlich auch bei mir im Regal, und ich kann eigentlich nur wiederholen, was meine Vorredner gesagt haben:

Eine Wahnsinns-Veröffentlichung, der man ansieht, dass mit viel Liebe daran gearbeitet wurde. Weiter so, CO!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 18:35 
Diabolik! hat geschrieben:
Heute auch bekommen. Naja, ganz nett. Eine große Hartbox mit Titten- und Gedärme-Pfottos wäre mir lieber gewesen. :mrgreen:



Börsen Hartboxen Proll! :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 18:40 
MMeXX hat geschrieben:
Ich hoffe inständig, dass Camera Obscura an der VÖ finanziell auch irgendetwas verdient. Denn es wäre eine absolute Schande, wenn diese Vorzeigearbeit unbelohnt bleiben würde.



Genau hier habe ich meine Bedenken, weil in diesem Produkt mit Sicherheit so viel Private Arbeitszeit drinsteckt, die eigentlich gar nicht bezahlt werden kann. Das meinte ich mit eine Produktion ohne Rücksicht auf Verluste.
Mir erscheint das Release ungeheuer aufwändig und egal wie professionell die Veröffentlichung ist, man spürt dass sie von Filmfans für Filmfans gemacht wurde.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 800
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Ich musste das Mediabook heute erst mal in einem anderen Forum verteigen; vor allem was die Dicke und das Layout/Artwork angeht :twisted:

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 19:44 
Offline

Registriert: 07.2011
Beiträge: 121
Geschlecht: nicht angegeben
bluray-disc.de?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1111
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
POshy hat geschrieben:
Ich musste das Mediabook heute erst mal in einem anderen Forum verteigen; vor allem was die Dicke und das Layout/Artwork angeht :twisted:


Bitte verlinken, die brauchen gehörigen Gegenwind!!!
FRECHHEIT :evil:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 800
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Charlie hat geschrieben:
bluray-disc.de?

Ne, aber wird da auch gemeckert? Da hab ich keine Zugriff aus FSK18, is mir das Geld nicht wert^^

de dexter hat geschrieben:
POshy hat geschrieben:
Ich musste das Mediabook heute erst mal in einem anderen Forum verteigen; vor allem was die Dicke und das Layout/Artwork angeht :twisted:


Bitte verlinken, die brauchen gehörigen Gegenwind!!!
FRECHHEIT :evil:

Aber pssst :lol:

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1111
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Danke, ich zieh dann mal los... 8-)
Edit:
Wollte grad meine Meinung zu dem Posting kundtun, aber ich kann mich im Moment nicht einloggen, es gibt irgendwelche Probleme mit meinem Benutzernamen... :(
Wie dem auch sei, der User scheint halt auch eher die "Hartboxen mit Titten/Splatterszenen auf der Rückseite-Fraktion" zu vertreten, es kann halt nicht jeder etwas mit einem stilvollen Artwork anfangen... :roll:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 20:42 
Offline

Registriert: 07.2011
Beiträge: 121
Geschlecht: nicht angegeben
... und der Rest mag es ja scheinbar auch :burns:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 395
Wohnort: Vechta
Geschlecht: nicht angegeben
POshy hat geschrieben:
Charlie hat geschrieben:
bluray-disc.de?

Ne, aber wird da auch gemeckert? Da hab ich keine Zugriff aus FSK18, is mir das Geld nicht wert^^

de dexter hat geschrieben:
POshy hat geschrieben:
Ich musste das Mediabook heute erst mal in einem anderen Forum verteigen; vor allem was die Dicke und das Layout/Artwork angeht :twisted:


Bitte verlinken, die brauchen gehörigen Gegenwind!!!
FRECHHEIT :evil:

Aber pssst :lol:


Wie lustig... Ich glaube wegen solchem Geheule haben manche Label auch öfter mal den Kaffee auf.
Beanstandung vom Bild, etc. ist ja fundiert immer nachvollziehbar, aber das Format eines Mediabooks in Frage zu stellen... Oh Mann :roll:

Ich persönlich begrüße das Format des Mediabooks (und aller anderen von Koch). Immerhin ist es primär auf das neuste Medium ausgelegt (Blu-Ray) und passt somit super zu normalen Amaray-Blu-Ray-Cases. Capelight-Mediabooks aber z.B. kann man besser zu den DVDs stellen, weil sie eine Höhe haben. Gekauft habe ICH sie aber wegen der Blu-Ray... Also müsste ich da wohl mal meckern, was :twisted:

Grüße,
Nero


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 21:33 
Wahrscheinlich wird es immer meckernde Leute geben. Da kann man machen was man will.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.02.2012 21:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10531
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Heute angekommen, war auch erst vom Format etwas überrascht, nicht wegen der dicke, sondern weils die grösse einer Blu ray hat, dachte eigentlich ich könnts neben die IGCC stellen, aber egal! Ansonsten ist die Vö spitze geworden!
Boa zwei supergeile Interviews mit den wichtigsten Leuten des Projekts, die sowas von intersannte Informationen beisteuern können, echt genial! Das Feature mit den beiden Filmgelehten ist auch ok, wieder mal beeindrucken wie schnell dieser Bruschini quatschen kann :o
Super toll ist dann nochmal das Q&A, wobei der Emerthon noch mal einige interesannte Dinge erzählen kann!!!!
Super auch die Location vergleiche, damals - heute.

Die Ton u. Blidqualli der Dvd ist superb (hab ja kein blu Player) , die beiden Easter Eggs konnte ich auch schon enddecken, eines ist der Trailer eines Zombiefilmes...

Was hier abgeliefert wurde ist ein rundum Sorglos Paket!!! Glaub besser geht nicht!

10/10 für dieses Package!

Über den Film brauche ich ja nicht schreiben, der ist so und so ein hammer !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 01.03.2012 03:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1111
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Auf die Gefahr hin mich jetzt zu blamieren, für was steht IGCC :?:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 01.03.2012 03:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7133
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Italian Genre Cinema Collection ;)

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 01.03.2012 03:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1111
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Ah ok, vielen Dank! :oops:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 01.03.2012 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 903
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
reggie hat geschrieben:
die beiden Easter Eggs

Sind doch vier!?

Ich habe mir vorhin das Of Darkness and Fire-Featurette angeschaut. Solche geschichten vom Dreh und Erläuterung der Tricks etc. ist doch immer wieder interessant. War sehr unterhaltsam und auch nicht unnötig lang.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 01.03.2012 13:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10531
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ach echt, ok dann muss ich nochmal schauen :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORROR INFERNAL / INFERNO - Dario Argento
BeitragVerfasst: 01.03.2012 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 121
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
Meine OFDB-Bestellung, die seit Freitag unterwegs ist, hat meinen Briefkasten und mich leider immer noch nicht beglückt. Die Lobeshymnen erleichtern das Warten zwar nicht unbedingt, aber: Was ist schon eine Woche, wenn man 2 Jahre auf die VÖ gewartet hat. :D

_________________
What, does it make me evil? Am I a feeble deranged fuck? Cause Jesus would and I would not drive the needle exchange truck?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 447 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker