Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 18.01.2021 11:06

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 317 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado
PostPosted: 19.05.2015 21:54 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Camera Obscura wrote:
Hier die andere Hälfte von CO.
Unser Vorgehen bei all unseren Transfer ist immer dieses: Rohscan im Lab unseres Vertrauens in Italien, Lichtbestimmung, keine „harte“ Farbkorrektur. Scan wird nach D geschickt, im Lab unseres Vertrauens wird der Schmutz mit einer soften Autokorrektur entfernt (und nein, Grain wird dabei nicht angetastet, Transfer kommt zu mir, ich mache die Sachen, die mit Autokorrektur nicht machbar sind von Hand raus, Frame für Frame. Bei MALASTRANA hat das 3,5 Wochen mit 8 bis 10 Stunden Arbeit pro Tag gekostet. Wäre normalerweise unbezahlbar gewesen, darum „opfere“ ich mich gerne für die Kunst. Ich persönlich stehe nicht auf Verschmutzungen, darum mache ich sie raus. Danach kommt die Farbkorrektur. Bei MALASTRANA wurde jedoch bei unserem deutschen Lab einiges mehr gemacht, was ich hier nicht machen könnte/wollte. Nämlich den Teil des Schimmels entfernen, die ohne zu viel Handretusche entfernbar war. Dazu mussten teilweise Freeze Frames für Teile von starreren Einstellungen verwendet werden, in denen sich nur eine Person oder gar nichts bewegt. Dadurch steht der Grain natürlich still. Die restlichen Schimmelflecken habe ich so gut es ging per Hand entfernt, auch dadurch wurde Grain zerstört. Teilweise wurde das erste Frame nach einem Cut mit dem dritten Frame der Einstellung ersetzt, falls diese Einstellung starr war und das Frame stark kaputt war. Noch dazu kamen Millionen kleiner Staubdefekte, kleine Kratzer usw., die die Automatik auch nicht gepackt hat. Auch hier hab ich die Kratzer so gut es geht entfernt. Im Endeffekt war dann alles ein Flickwerk aus verschiedensten Restaurationtechniken, aus denen ein teilweise starrer, teilweise löchriger usw. Grain resultierte, zu dem noch Reste der ganz feinen Schimmelsporen, die man einfach nicht mit der Hand wegbekam. Das alles sieht nicht schön aus, darum haben wir uns entschieden, das zu tun, was wir niemals sonst tun würden und darum bisher auch nie getan haben: Digitale Grainreduktion und hinterher künstlichen Grain wieder eingefügt, um ein homogenes Ergebnis zu haben. Die Tools dafür sind Profitools und arbeiten sehr gut. Was du als digitalen Brei bezeichnest, ist tatsächlich analoger Brei, da die Einstellung einfach relativ soft ist. Da ich vor einer Woche Vater geworden bin und sowieso gerade nur 10% meines normalen täglichen Arbeitspensums schaffe, hab ich einfach keine Lust, dir jetzt irgendwelche Beweise rauszufriemlen - sorry. Vielleicht in ein paar Tagen mal, aber meine Prio ist jetzt im Moment Windelnwechseln und zu versuchen, nebenher noch ein bisschen Geld zu verdienen.


Geht doch. Zwar nicht alles dabei, was ich gerne wissen wollte, aber ich begnüge mich damit, schließlich sollt ihr ja nicht lange Frust schieben ;)

Glückwunsch zum Nachwuchs.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado
PostPosted: 19.05.2015 22:02 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 784
Gender: None specified
Danke! Ist mehr Arbeit als MALASTRANA zu retuschieren!

Um es nochmal zu betonen: Wir machen sowas nicht ohne Grund und würden niemals ein Master annehmen, das uns in dieser Form angedreht werden würde. Wir haben schon einiges in dieser Form zurückgehen lassen und auf eigene Kosten neue Scans und Restauration bezahlt, um den Film in der bestmöglichsten Verfassung zu präsentieren. Das werden wir jetzt nicht ändern. Und LEDER kommt wieder mit einem Haufen Originalgrain und knackiger Schärfe (obwohl das Negativ auch sehr gelitten hat, aber da kein Schimmel, kein Problem).

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado
PostPosted: 19.05.2015 22:37 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Camera Obscura wrote:
DJANGOdzilla wrote:
Und alles mal wieder im Film-Thread. Großes Tennis. Wenn ich in 5 Jahren als Neuling in den Thread komme, um mich über den Film zu informieren, natürlich absolut großartig. :(


Das stimmt leider. Und wir sind nicht unschuldig... Ich bitte mal einen Mod um Bereinigung/Split des Threads hier.

Wurde somit auch umgehend hierhin verschoben. ;) 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado
PostPosted: 19.05.2015 23:20 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2352
Location: Sindelfingen
Gender: Male
TRAXX wrote:
Camera Obscura wrote:
DJANGOdzilla wrote:
Und alles mal wieder im Film-Thread. Großes Tennis. Wenn ich in 5 Jahren als Neuling in den Thread komme, um mich über den Film zu informieren, natürlich absolut großartig. :(


Das stimmt leider. Und wir sind nicht unschuldig... Ich bitte mal einen Mod um Bereinigung/Split des Threads hier.

Wurde somit auch umgehend hierhin verschoben. ;) 8-)


Hoppla! Öööh... Danke! Damit hätt ich nun gar nicht gerechnet. :? :geek: ;)

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado
PostPosted: 20.05.2015 07:05 
Offline

Joined: 11.2014
Posts: 11
Gender: None specified
Never thought I'll see the day Camera Obscura would rarofy their releases :( DNR and artificial grain huh?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado
PostPosted: 20.05.2015 09:15 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
DJANGOdzilla wrote:
Und alles mal wieder im Film-Thread. Großes Tennis. Wenn ich in 5 Jahren als Neuling in den Thread komme, um mich über den Film zu informieren, natürlich absolut großartig. :(


Diese Diskussion passt hier sehr gut. Schliesslich geht es nicht um Unfug (Verpackungen etc.), sondern um Fragen zum Restaurationsprozess. Ich verfolge das mit großem Interesse.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado
PostPosted: 20.05.2015 09:29 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 931
Location: Rostock
Gender: Male
Highscores: 4
Könnte im Threadtitel bitte noch analog zu den anderen Threads "(IGCC Nr. 18)" ergänzt werden? Und diesen Beitrag danach gerne löschen. Danke!

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 09:18 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 784
Gender: None specified
Wir haben gute Nachrichten (bzw. schlechte für all diejenigen, die unsere Offenheit zu diesem Thema in einigen Foren in wenig freundlichem Ton mit haltlosen Unterstellungen erwiderten): Wir haben in den letzten Tagen viel mit unseren beiden Labs diskutiert und letztendlich beschlossen, alle Vernunft über Bord zu werfen und das MALASTRANA-Transfer noch einmal von Null anzugehen. Das heißt, neuer Scan mit optischem Tool zur Reduzierung von Defekten, kompletter Inhalt der 2P-Frame, neues Filtering der Restdefekte ohne De- und Regraining. Im Endeffekt bedeutet das für uns den herben Verlust von mehreren Tausend Euro und 3,5 Wochen Lebenszeit für die Handretusche des alten Masters (plus die Zeit für die erneute Handretusche), aber dafür, die Discs mit bestem Gewissen auf den Markt bringen. Und unser Ruf ist uns wie immer wichtiger als der Gewinn. Es wird definitiv mehr kleine Restdefekte geben als im ersten Transfer, aber dafür ist die Natürlichkeit gewahrt -- so wie wir und die meisten von euch es am liebsten haben. Der Release wird somit weiter in den Sommer hinein verschoben werden müssen. Mehr Informationen folgen.

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 10:05 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 299
Location: Idar-Oberstein
Gender: Male
Camera Obscura wrote:
Wir haben gute Nachrichten (bzw. schlechte für all diejenigen, die unsere Offenheit zu diesem Thema in einigen Foren in wenig freundlichem Ton mit haltlosen Unterstellungen erwiderten): Wir haben in den letzten Tagen viel mit unseren beiden Labs diskutiert und letztendlich beschlossen, alle Vernunft über Bord zu werfen und das MALASTRANA-Transfer noch einmal von Null anzugehen. Das heißt, neuer Scan mit optischem Tool zur Reduzierung von Defekten, kompletter Inhalt der 2P-Frame, neues Filtering der Restdefekte ohne De- und Regraining. Im Endeffekt bedeutet das für uns den herben Verlust von mehreren Tausend Euro und 3,5 Wochen Lebenszeit für die Handretusche des alten Masters (plus die Zeit für die erneute Handretusche), aber dafür, die Discs mit bestem Gewissen auf den Markt bringen. Und unser Ruf ist uns wie immer wichtiger als der Gewinn. Es wird definitiv mehr kleine Restdefekte geben als im ersten Transfer, aber dafür ist die Natürlichkeit gewahrt -- so wie wir und die meisten von euch es am liebsten haben. Der Release wird somit weiter in den Sommer hinein verschoben werden müssen. Mehr Informationen folgen.

Wow, Respekt...das nenne ich konsequente Kundenfreundlichkeit bis zur Milchstraße und zurück!!! Selbstverständlich wird das von mir unterstützt und sollte von meiner Seite aus auch kein Problem darstellen 2-3 Talerchen mehr springen zu lassen...word


Last edited by soapcom on 08.06.2015 11:37, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 10:16 
Offline

Joined: 08.2013
Posts: 1355
Gender: None specified
Camera Obscura wrote:
Wir haben gute Nachrichten (bzw. schlechte für all diejenigen, die unsere Offenheit zu diesem Thema in einigen Foren in wenig freundlichem Ton mit haltlosen Unterstellungen erwiderten): Wir haben in den letzten Tagen viel mit unseren beiden Labs diskutiert und letztendlich beschlossen, alle Vernunft über Bord zu werfen und das MALASTRANA-Transfer noch einmal von Null anzugehen. Das heißt, neuer Scan mit optischem Tool zur Reduzierung von Defekten, kompletter Inhalt der 2P-Frame, neues Filtering der Restdefekte ohne De- und Regraining. Im Endeffekt bedeutet das für uns den herben Verlust von mehreren Tausend Euro und 3,5 Wochen Lebenszeit für die Handretusche des alten Masters (plus die Zeit für die erneute Handretusche), aber dafür, die Discs mit bestem Gewissen auf den Markt bringen. Und unser Ruf ist uns wie immer wichtiger als der Gewinn. Es wird definitiv mehr kleine Restdefekte geben als im ersten Transfer, aber dafür ist die Natürlichkeit gewahrt -- so wie wir und die meisten von euch es am liebsten haben. Der Release wird somit weiter in den Sommer hinein verschoben werden müssen. Mehr Informationen folgen.


Man kann ja beide Transfers auf die Scheibe packen. :D

Ansonsten...was soll man dazu sagen? Verrückt, aber so ist das halt, wenn man etwas aus voller Überzeugung macht. Ich bin auf das Resultat gespannt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 10:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 784
Gender: None specified
Das alte Transfer kann dann noch in den diversen Featurettes bestaunt werden.

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 10:44 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 390
Gender: None specified
Camera Obscura wrote:
Wir haben gute Nachrichten (bzw. schlechte für all diejenigen, die unsere Offenheit zu diesem Thema in einigen Foren in wenig freundlichem Ton mit haltlosen Unterstellungen erwiderten): Wir haben in den letzten Tagen viel mit unseren beiden Labs diskutiert und letztendlich beschlossen, alle Vernunft über Bord zu werfen und das MALASTRANA-Transfer noch einmal von Null anzugehen. Das heißt, neuer Scan mit optischem Tool zur Reduzierung von Defekten, kompletter Inhalt der 2P-Frame, neues Filtering der Restdefekte ohne De- und Regraining. Im Endeffekt bedeutet das für uns den herben Verlust von mehreren Tausend Euro und 3,5 Wochen Lebenszeit für die Handretusche des alten Masters (plus die Zeit für die erneute Handretusche), aber dafür, die Discs mit bestem Gewissen auf den Markt bringen. Und unser Ruf ist uns wie immer wichtiger als der Gewinn. Es wird definitiv mehr kleine Restdefekte geben als im ersten Transfer, aber dafür ist die Natürlichkeit gewahrt -- so wie wir und die meisten von euch es am liebsten haben. Der Release wird somit weiter in den Sommer hinein verschoben werden müssen. Mehr Informationen folgen.


wow. ohne worte... aber dann doch nicht:

diese aktion geht sowas gegen den trend und jegliche gewinnabsichten, dass ihr (zumindest, aber hoffentlich nicht nur für mich) hiermit die ewige absolution in sachen labour-of-love in bezug auf eure genre-veröffentlichungen erhalten habt. dieser schritt wiegt so viel mehr als das übliche "uns-liegen-die-filme-am-herzen" geschwafel diverser mitbewerber und ist eine kräftige watschen für alle tastatur-qualitäts-forendetektive, die euch als dank / reaktion zu eurer offenheit bezüglich der problematik des alten transfers hier und an anderen stellen, kräftig ans bein gepisst haben.

meine größten respekt und dank für diese entscheidung!

und jetzt bin ich mal gespannt, ob diese nachricht ebenso viele POSITIVE wellen schlägt, wie der damalige, völlig überzogene shitstorm....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 11:04 
Offline
User avatar

Joined: 06.2014
Posts: 129
Gender: Male
Imo eine absolut geniale Nachricht. Da warte ich gerne noch länger und lege ebenfalls gerne ein paar Taler mehr hin falls nötig. Ihr seid einfach ein top Label!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 11:33 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 784
Gender: None specified
@ Mondo: Vielen Dank! Ja, ist schon ein ungewöhnlicher Schritt, zumal das alte Transfer, trotz aller Schwächen, um Längen besser war als Vieles, was sonst so auf den Scheiben landet. Wir äußern uns ja sonst nicht zu Verfehlungen anderer Labels, aber nach dieser Geschichte werden wir sicher auch mal die ein oder andere Problematik ansprechen. Wir möchten ja auch, dass die Filme, die wir nicht bringen ordentlich repräsentiert werden... Schließlich sind wir ja auch nur Fans.

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 12:31 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Camera Obscura wrote:
Wir haben gute Nachrichten (bzw. schlechte für all diejenigen, die unsere Offenheit zu diesem Thema in einigen Foren in wenig freundlichem Ton mit haltlosen Unterstellungen erwiderten): Wir haben in den letzten Tagen viel mit unseren beiden Labs diskutiert und letztendlich beschlossen, alle Vernunft über Bord zu werfen und das MALASTRANA-Transfer noch einmal von Null anzugehen. Das heißt, neuer Scan mit optischem Tool zur Reduzierung von Defekten, kompletter Inhalt der 2P-Frame, neues Filtering der Restdefekte ohne De- und Regraining. Im Endeffekt bedeutet das für uns den herben Verlust von mehreren Tausend Euro und 3,5 Wochen Lebenszeit für die Handretusche des alten Masters (plus die Zeit für die erneute Handretusche), aber dafür, die Discs mit bestem Gewissen auf den Markt bringen. Und unser Ruf ist uns wie immer wichtiger als der Gewinn. Es wird definitiv mehr kleine Restdefekte geben als im ersten Transfer, aber dafür ist die Natürlichkeit gewahrt -- so wie wir und die meisten von euch es am liebsten haben. Der Release wird somit weiter in den Sommer hinein verschoben werden müssen. Mehr Informationen folgen.


Sehr schön! Das nenne ich kundenorientierte Arbeit. Da wartet man gerne ein bisschen länger (zumal ich in den nächsten Monaten sowieso noch voll ausgelastet bin, was Bestellungen betrifft).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 14:52 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1281
Gender: None specified
Wahnsinn! Wobei ich die Bilder des ersten Transfers schon klasse fand. Wenn ihr da die "Mängel" nicht erwähnt hättet...ob das überhaupt jemand aufgefallen wäre. :ugeek:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 15:04 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 784
Gender: None specified
Das ist die Frage...

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 15:07 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1300
Location: Il cimitero senza croci
Gender: Female
Ich kann es verstehen. Wenn man selbst mit viel Engagement und Leidenschaft an so ein Projekt rangeht, will man eben das Beste rausholen und wird nicht mit etwas Anderem glücklich, wenn man weiß, es wäre mehr möglich gewesen. (Ginge mir zumindest so ;) )

_________________
SCHATTENLICHTER


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 15:43 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Image

Welche hirnverbrannten Idioten regen sich denn bitte über solch eine großartige Entscheidung auf??????? :roll:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 08.06.2015 16:18 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 784
Gender: None specified
Ich glaube bisher keiner... aber kommt vielleicht noch!

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 00:29 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
Camera Obscura wrote:
Wir haben gute Nachrichten (bzw. schlechte für all diejenigen, die unsere Offenheit zu diesem Thema in einigen Foren in wenig freundlichem Ton mit haltlosen Unterstellungen erwiderten): Wir haben in den letzten Tagen viel mit unseren beiden Labs diskutiert und letztendlich beschlossen, alle Vernunft über Bord zu werfen und das MALASTRANA-Transfer noch einmal von Null anzugehen. Das heißt, neuer Scan mit optischem Tool zur Reduzierung von Defekten, kompletter Inhalt der 2P-Frame, neues Filtering der Restdefekte ohne De- und Regraining. Im Endeffekt bedeutet das für uns den herben Verlust von mehreren Tausend Euro und 3,5 Wochen Lebenszeit für die Handretusche des alten Masters (plus die Zeit für die erneute Handretusche), aber dafür, die Discs mit bestem Gewissen auf den Markt bringen. Und unser Ruf ist uns wie immer wichtiger als der Gewinn. Es wird definitiv mehr kleine Restdefekte geben als im ersten Transfer, aber dafür ist die Natürlichkeit gewahrt -- so wie wir und die meisten von euch es am liebsten haben. Der Release wird somit weiter in den Sommer hinein verschoben werden müssen. Mehr Informationen folgen.



Ich war von den Ausführungen zu der ersten Bearbeitung so schockiert, dass mir tagelang nicht eingefallen ist, wo ich in meinem Sturmposting hätte ansetzen sollen.

Dementsprechend bin ich begeistert, von eurem Umdenken zu lesen und applaudiere.

PS:

Je nachdem, wie weit und wie extrem sich der Schimmel ins Bild gefressen hat, gäbe eine Montage aus Schimmel-Artefakten, mit schauerlichen Morricone-Dissonanzen unterlegt, sicher einen spritzigen Bonus ab - im Kino sieht so etwas jedenfalls oft sehr abenteuerlich und sogar psychedelisch aus.


eldondo wrote:
Wahnsinn! Wobei ich die Bilder des ersten Transfers schon klasse fand. Wenn ihr da die "Mängel" nicht erwähnt hättet...ob das überhaupt jemand aufgefallen wäre. :ugeek:


Wie soll es auch jemandem auffallen, wenn von vornherein nur die schlechtere Variante angeboten wird? Deswegen halte ich das Konzept von zwei Filmfassungen, einer bearbeiteten und einer unbearbeiteten, auf einer Disc für ausgesprochen sinnvoll, denn so ist allem Rechnung getragen, den Ansprüchen wie der Nachfrage.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Last edited by McKenzie on 09.06.2015 07:50, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 00:35 
@Camera
Wie lange wird sich der Film vorraussichtlich verschieben? Nur eine vage EInschätzung?
Im Moment bin ich ganz froh drum, weil ich eh diesen Monat viel zu viel Kohle ausgegeben habe.


Top
  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 06:27 
Offline

Joined: 08.2013
Posts: 1355
Gender: None specified
italo wrote:
@Camera
Wie lange wird sich der Film vorraussichtlich verschieben? Nur eine vage EInschätzung?
Im Moment bin ich ganz froh drum, weil ich eh diesen Monat viel zu viel Kohle ausgegeben habe.


Vage sagte man ja schon in den Sommer hinein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 07:37 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2507
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Sehr löbliche Entscheidung.
Auch wenn der Aufwand jetzt umso höher ist und die Kosten steigen.....langfristig gesehen zählt, dass ihr ein Stück Kulturgut in angemessener Form für die Nachwelt erhaltet.
Diesen Idealismus kann man mit "Geld" nicht aufwerten.
Die Verschiebung des VÖ Datums kann man doch ganz entspannt sehen, schließlich ist der Film ja durch "alte" dvds oder vhs jederzeit verfügbar.(falls ihn jemand jetzt unbedingt anschauen "muss")


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 09:12 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 390
Gender: None specified
McKenzie wrote:
Ich war von den Ausführungen zu der ersten Bearbeitung so schockiert, dass mir tagelang nicht eingefallen ist, wo ich in meinem Sturmposting hätte ansetzen sollen.


wow. wenn dich diese offenen, ehrlichen und grundvernünftigen ausführungen des labels schon so "schockiert" (WTF!) haben, kann man nur hoffen, dass du regelmäßig gürtel und schnürsenkel abgibst, bevor du ca. 80% der üblichen genre-veröffentlichungen in deinen player schmeißt...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 11:06 
mondomedia wrote:
McKenzie wrote:
Ich war von den Ausführungen zu der ersten Bearbeitung so schockiert, dass mir tagelang nicht eingefallen ist, wo ich in meinem Sturmposting hätte ansetzen sollen.


wow. wenn dich diese offenen, ehrlichen und grundvernünftigen ausführungen des labels schon so "schockiert" (WTF!) haben, kann man nur hoffen, dass du regelmäßig gürtel und schnürsenkel abgibst, bevor du ca. 80% der üblichen genre-veröffentlichungen in deinen player schmeißt...


Das habe ich mir auch gedacht, da dürften sogar 90% aller Eurokult Releases wahre Schock Szenarien bei ihm auslösen.


Top
  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 17:13 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
mondomedia wrote:
McKenzie wrote:
Ich war von den Ausführungen zu der ersten Bearbeitung so schockiert, dass mir tagelang nicht eingefallen ist, wo ich in meinem Sturmposting hätte ansetzen sollen.


wow. wenn dich diese offenen, ehrlichen und grundvernünftigen ausführungen des labels schon so "schockiert" (WTF!) haben, kann man nur hoffen, dass du regelmäßig gürtel und schnürsenkel abgibst, bevor du ca. 80% der üblichen genre-veröffentlichungen in deinen player schmeißt...



Genau das, mein Lieber, tue ich auch. Ich habe sogar schon Hornhäute auf den Pupillen. Und was Camera Obscura mit dem ersten Transfer gemacht haben, entspricht ungefähr dem Herstellungsprozess von Chicken McNuggets: Erst alles in den Grinder, dann mit Chlor desinfizieren und reinwaschen, schließlich dann mit Hähnchen-Aroma durchsetzen und in eine entsprechende Form bringen, damit die Illusion von Fleisch bestehen bleibt. Es gäbe manches, was ich an den CO-Releases kritisieren könnte, aber Fast Food sind sie bisher nicht gewesen. Daher entsprechend eine leicht höhere Erwartungshaltung.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 17:28 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4765
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Möchte an dieser Stelle auch mal ganz kurz meinen allergrößten Respekt für die beispiellose Aktion kundtun :laie_69:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 19:04 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 390
Gender: None specified
McKenzie wrote:
Es gäbe manches, was ich an den CO-Releases kritisieren könnte,...


ja. sicher. fehlt nur noch die showbühne auf der du dich diesbezüglich produzieren und desavouieren kannst. gib bescheid, wenn der kartenvorverkauf beginnt, "mein lieber".


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: MALASTRANA - Aldo Lado (IGCC Nr. 18)
PostPosted: 09.06.2015 19:18 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1281
Gender: None specified
McKenzie wrote:
Es gäbe manches, was ich an den CO-Releases kritisieren könnte, ...


Echt? :shock:
Was denn? Die Frage soll nicht provokativ sein, sondern nur interessehalber. :)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 317 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker