Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.06.2018 11:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 31.03.2014 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn euer Player auf Deutsch eingestellt ist, müsst ihr nur Enter drücken und schon startet das deutsche Menü, da der Button dann automatisch schon angewählt ist.

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 31.03.2014 15:34 
Ich habe mir den Film gestern angesehen und bin wirklich sehr angetan. Schöne sommerliche Atmosphäre, schöner Soundtrack und zum Ende hin ziemlich spannend. NEUN GÄSTE ist zwar nicht so gut wie MARIALE aber dafür ist er um Längen besser, als der ähnlich geartete SKLAVIN IHRER TRIEBE.

Meine Empfehlung für Eurokult Liebhaber und Pflicht für Giallo Fans.


Bitte weiter mit solch raren Filmen, gerne mit Ut.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 19.04.2014 12:18 
---Edit---


Zuletzt geändert von Mater Videorum am 07.12.2015 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 27.06.2015 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 566
Geschlecht: männlich
Ein wunderbarer Film, nachdem Top Sensation schon ein wohliges Gefühl hinterlassen hat, konnte auch Neun Gäste für den Tod begeistern. Es scheint, dass das Yacht-Setting mir viel Spaß bereitet. Die Charakere gefielen mir hier sogar noch besser als bei Top Sensation (ich weiß, man kann die Filme kaum vergleichen aber den hatte ich beim Schauen von Neun Gäste für den Tod stets im Hinterkopf, war ebend erst mein zweiter Yacht-Film :lol: ), einer unsympathischer als der andere.
Die Landschaft versteht zu gefallen und die Todesarten sind auch sehr nett
Ich sage nur: Harpune


Von mir beide Daumen hoch für einen gelungenen Film-Abend (und auch für die Abende die noch kommen werden, der Film wird nämlich häufiger als einmal im Laufwerk landen) :jc_doubleup:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 21.07.2015 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 362
Geschlecht: nicht angegeben
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Film noch auf Blu-ray kommt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 22.07.2015 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Geschlecht: nicht angegeben
0,00%. Zumindest solange wir noch die Lizenz haben (das sind noch ein paar Jährchen). Ein HD-Master existiert aktuell nicht und diese "Investition" werden wir (und vermutlich auch niemand anderes im Ausland) tätigen.

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 24.07.2015 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 362
Geschlecht: nicht angegeben
Ok. Danke für die Rückmeldung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 25.07.2015 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 362
Geschlecht: nicht angegeben
Heute Mittag gekauft und direkt angeschaut. Bumst! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 03.09.2015 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 96
Geschlecht: männlich
Letztes Wochenende endlich dazu gekommen, Neu Gäste für den Tod zu sehen.

Was für ein grandioser Film :!: Eine wahre Sleaze Granate, steigt ja nahezu in meine Top 5 Gialli auf.
Bei einer Blau Scheibe wäre ich nochmals sowas von dabei ;).

Mehr solcher Perlen bitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 14.02.2016 21:23 
Offline

Registriert: 01.2015
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
ich badanke mich auch für diese veröffentlichung. der film hat mir sehr gut gefallen.
bei der anfangssequenz habe ich mich jedoch sehr erschrocken, was die qualität des films angeht. der rest ist wirklich gut. zum film selbst: DAUMEN HOCH, möpse, sleaze, musik, und die geschichte, obwohl manche handlungen nicht nachvollziebar sind (aber was soll's bei so einem tollen film :D , scheint ja für dammals üblich zu sein). bitte mehr solcher veröffentlichungen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 15.02.2016 03:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 209
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich
habrasa hat geschrieben:
bitte mehr solcher veröffentlichungen :D


Das sehe ich genauso! :)

_________________
I rely on fog machines, colored filters and objects of deformity (Mario Bava)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 15.02.2016 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 39
Geschlecht: nicht angegeben
Dem kann ich auch nur beipflichten.... :D Habe ihn auch gestern wieder mal geschaut. Ist ein wunderschönes Schmuddelfilmchen...... :lol: :lol:


Gibt es eigentlich das Haus auf der Insel noch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NEUN GÄSTE FÜR DEN TOD - Ferdinando Baldi (IGCC Nr. 13)
BeitragVerfasst: 16.02.2016 01:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 209
Wohnort: Kiel
Geschlecht: männlich
Ja, der Film ist wirklich extrem sleazy! :) Und schwer unterhaltsam. Das Booklet von Kai Naumann nicht zu vergessen. Und Christian Keßlers Audiokommentare sind eh unschlagbar.

Diese Mixtur aus Humor und Anekdoten ist einfach grandios! :P

_________________
I rely on fog machines, colored filters and objects of deformity (Mario Bava)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker