Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 05.12.2019 16:52

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 295 posts ] Go to page  Previous  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 12.06.2010 10:57 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 389
Location: Hessen
Gender: Male
ugo-piazza wrote:

Der kam übrigens bei dem wunderbaren Label "Action Video" als "Das Sex-Taxi" raus.

*** The link is only visible for members, go to login. ***


...a.k.a. "Der geile Taxificker!" :mrgreen:

_________________
-= Er spricht nur ein Sprache - Kaliber 45 =-
>>> CordellCP3 <<<


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 26.06.2010 23:02 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1489
Location: Schwabenland
Gender: Male
Was für ein Meisterwerk. Ich bin immer noch beeindruckt.
Einer der wenigen Kandidaten für eine 10 von 10 :shock:
Meine Besprechung, die in Abfeierei ausartet.
Ja, Gialli scheinen mir ziemlich gut zu gefallen :mrgreen: Einen hab ich noch hier, danach muss ich mir Nachschub besorgen!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 19:42 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 101
Gender: None specified
Für die Hartboxensammler bringt Illusions im August ein Repack vom der Camera Obscura DVD.

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 20:08 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
omomde wrote:
Für die Hartboxensammler bringt Illusions im August ein Repack vom der Camera Obscura DVD.

Image


Na, das sieht ja mal richtig beschissen aus ...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 20:12 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7503
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:
Na, das sieht ja mal richtig beschissen aus ...


Da muss ich zustimmen. Geht gar nicht, was für ein Mumpf... :n025:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 20:18 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1489
Location: Schwabenland
Gender: Male
Das Motiv kommt doch so auch gar nicht im Film vor?
Ne, schick ist anders!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 20:36 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 101
Gender: None specified
Ist das deutsche Plakatmotiv :stupids:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 21:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9188
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Näh, moag i a net! :evil:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 21:32 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
omomde wrote:
Ist das deutsche Plakatmotiv


In der Tat. Deswegen muss es ja nicht automatisch jedem gefallen. Erinnert mich an die Cover der typischen fumetti neri... blutig und billig! :D

Image

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 21:35 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1489
Location: Schwabenland
Gender: Male
Die find ich aber irgendwie gut :mrgreen:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 21:41 
Offline

Joined: 07.2010
Posts: 1
Gender: None specified
HI EUCH,

ICH SAMMLE ERST SEIT KURZEM DVDS, UND SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL HABE ICH BESTELLT - ABER ICH
INTERESSIERE MICH VOR ALLEM FÜR USA-DVD-IMPORTE. ICH FINDE ABER KEINEN DEUTSCHEN VERTRIEB, DER
IMPORTE BESTELLT! BEI AMAZON USA WILL ICH NICHT BESTELLEN. ES MUSS DOCH AUCH IN DEUTSCHLAND
MÖGLICH SEIN, US-DVDS AUS DEM GIALLO-BEREICH ZU BESTELLEN, ODER? KANN MIR DA JEMAND WEITER
HELFEN? WÄRE SEHR DANKBAR!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.07.2010 21:45 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Zombiebunker wrote:
Die find ich aber irgendwie gut :mrgreen:


Na klar. Die Cover von OLTRETOMBA rocken restlos die Hütte, die Comics selber sind auch schön krank und daneben. Sowas haben die in den 70ern und frühen 80ern in Italien gelesen, wie wir hierzulande Jerry Cotton-Romane. Für mich ein weiterer Tropfen im überlaufenden Jauchefass einer verdorbenen Jugend... :mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 14.07.2010 13:00 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 229
Gender: Male
Die Hartbox von Illusion Films wird zudem auf nur 66 Stück Limitiert sein, wer als eine abbekommen möchte, der sollte sich beeilen. :bruchpilot:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 14.07.2010 15:03 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5080
Gender: Male
TheRealMozart wrote:
Die Hartbox von Illusion Films wird zudem auf nur 66 Stück Limitiert sein, wer als eine abbekommen möchte, der sollte sich beeilen. :bruchpilot:



Na wenigstens packen die Illusionisten keine Raute auf's Cover mit einer großen 66, wie es ein ganz spezielles, anderes Label machen würde...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 14.07.2010 15:16 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1489
Location: Schwabenland
Gender: Male
Jetzt mal ganz grundsätzlich eine Frage von einem Spätgeborenen:
Mag man X-Rated und die Hardboxen nicht und wenn ja, weshalb ist das so?
Ich hab bisher 2 und die sind von der Qualität sehr gut. Bitte um Erleuchtung.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 14.07.2010 16:09 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5080
Gender: Male
Zombiebunker wrote:
Jetzt mal ganz grundsätzlich eine Frage von einem Spätgeborenen:
Mag man X-Rated und die Hardboxen nicht und wenn ja, weshalb ist das so?
Ich hab bisher 2 und die sind von der Qualität sehr gut. Bitte um Erleuchtung.


Das ist so eine grundsätzliche Einstellung und hat seinen Ursprung in tiefersitzenden Problemen :mrgreen:
Kauf ruhig was du willst - Es gibt genug hier im Forum, die das große X vergöttern... Ich gehöre nicht da zu 8-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 14.07.2010 16:13 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Stimmt, das ist letztendlich eine Geschmacks- und Sympathiefrage.

Es gibt einige Filme, die es in keiner anderen brauchbaren (vor allem: deutschsprachigen) Version gibt, außer von X. In dem Fall habe ich auch nichts dagegen, mir eine der sperrigen und zumeist hässlichen Hardcoreboxen ins Regal zu stellen.
Über alles Weitere lässt sich streiten oder auch nicht.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 09.08.2010 15:49 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5080
Gender: Male
omomde wrote:
Für die Hartboxensammler bringt Illusions im August ein Repack vom der Camera Obscura DVD.

Image


OFDB wrote:
Die DVD wurde exklusiv von Beyond Media vertrieben und war bereits nach 2 Tagen ausverkauft.


Es scheint ja doch wem gefallen zu haben ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 09.08.2010 17:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1839
Gender: Male
Ich mag X-Rated, so von der Filmauswahl und was X-Rated für einige Filme getan hat. Ich mag auch die Firma Nickert (die die Hartboxen machen), mit denen hab ich schon schöne Bucheditionen etc. gemacht. Aber ich kann Hartboxen nicht ab. Innen dieses billige Plastik, dieses üble Geräusch, wenn man eine Hartbox öffnet. Außerdem finde ich beim Kaufen irgendwie selten Exemplare, wo der Spine oben oder unten nicht schon eingedellt ist.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 09.08.2010 18:34 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 601
Gender: Male
Zombiebunker wrote:
Jetzt mal ganz grundsätzlich eine Frage von einem Spätgeborenen:
Mag man X-Rated und die Hardboxen nicht und wenn ja, weshalb ist das so?
Ich hab bisher 2 und die sind von der Qualität sehr gut. Bitte um Erleuchtung.


Hm, mir ist die Antipathie auch aufgefallen aber ich bin nicht dahinter gekommen weshalb. Die Veröffentlichungen sind gut, er kümmert sich um Filme die bislang keiner rausgebracht hat, liefert schöne Hartboxen ab und Bethmann ist eigentlich ein ziemlich netter Kerl, zumindest so wie ich ihn kennengelernt habe. Den Krekel-Hass habe ich alerdings auch nie verstanden. Astro war Vorreiter und hat gerade für uns Bpjm-Fans ziemlich viel auf den Weg gebracht. Nett, war er auch. Ein sehr spannender Gesprächspartner. Wie gesagt, das Bashing kann ich nicht nachvollziehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 09.08.2010 20:00 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Ich mochte X-Rated auch mal recht gern, als sie noch interessante (Gialli, Western,...) Sachen rausbrachten. Da stimmte die Qualität meist auch noch. Inzwischen bringen die leider nur (fast) nur noch schrottige Billigfilmchen. Das wirkt auf mich mittlerwiele alles recht lieblos und schnell auf den Markt geworfen (z.B. Turm der schreienden Frauen). Für den hohen Preis (überteuert!) kann ich schon mehr erwarten als schlechte Bildqualität und fast keinen Bonus.
Was mich ausserdem sehr ärgert, ist, wie X-Rated mit den Kunden umspringt. Bei ihrem Labelforum bekommt man so gut wie keine Antworten, bzw. die immer erst im Nachhinein und dann bekommt man meistens patzige Antworten. Kritik wird immer abgeschmettert und der Kunde als dumm hingestellt.
Bei Repacks wird dreist behauptet, dass es keine sind., z.B. Wiege des Teufels: es IST die Madison DVD 1:1, nur wurde EIN! Trailer hinzugefügt = laut X-Rated eine komplett NEUE DVD! Das ist Kundenverarsche... genau wie diese künstlich geringen Limitierungen :evil:

Das alles macht X-Rated mir X-Rated in meinen Augen mittlerweile extrem unsympathisch!

Ich hab aber selbst viele Filme von denen in der Sammlung, die ich nicht missen möchte. Aber hauptsächlich nur die interessanten, ansprechenden Filme, als X-Rated noch nicht die Bodenhaftung verloren hat. Leider ist das schon lange her :(

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 11.08.2010 12:44 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 372
Gender: Male
omomde wrote:
Für die Hartboxensammler bringt Illusions im August ein Repack vom der Camera Obscura DVD.

Image



Gekauft....


.... NICHT. Sorry, ich verstehe diesen ganzen Repack-Hartboxenwahn auch nicht wirklich.


@Malastrana : ich gebe dir voll und ganz Recht. Einige Hartboxen vom grossen X will ich auch nicht missen. Aber ich bin auch der Meinung dass das grosse X den Veröffentlichungszenith schon längst überschritten hat.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 31.10.2010 10:39 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1297
Gender: None specified
Gestern endlich gesehen und muss sagen, dass Schön, nackt und liebestoll ist ein sehr schöner Film geworden ist. Besetzung, Musik und Atmosphäre sind allesamt sehr gelungen ebenso wie das recht böse Ende. Granger macht eine gute Figur als Kommissar und die weibliche Besetzung ist sowieso erste Sahne. Luciano Rossi hat auch wieder seine typische Rolle als kleiner Psychopath, der natürlich der erste auf der Liste der Verdächtigen ist.

Bianchi Montero hat mich bis jetzt mit seinen Filmen eh noch nie enttäuscht, er hat da eigentlich immer recht gute Ware abgeliefert, ich denke da nur an seinen gelungen Western Le due facce del dollaro (Stinkende Dollars) mit Gérard Herter.

Die DVD ist wirklich sehr gelungen und ihr Geld wert, vor allem die Bildqualität ist hervorragend. Großes Lob an CO von meiner Seite. Hab mir nach dieser gelungenen Veröffentlichung noch gleich Baldis Horrosex im Nachtexpress bestellt und freu mich schon auf die nächsten CO VÖs.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 27.12.2010 16:01 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 794
Location: Im schönen Frankenland / Bayern
Gender: Male
Macht weiter so CAMERA OBSCURA. Habe von Euch " LIEBESTOLL " und " HORROR - EXPRESS " sehnlichst erwartet und
bin restlos begeistert. Solange man für sein Geld solche VÖ bekommt braucht man nichts bereuen.
Auch die Art der Verpackung ist sehr liebevoll gemacht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 15.01.2011 18:11 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 333
Gender: None specified
Ja, den mag ich auch und die DVD ist wirklich gut geworden. Davon bitte mehr. ;)

Der Film fährt sämtliche Giallo-Klischees auf und das auf eine sehr stylishe und gekonnte Art und Weise.
Was diesen Film besonders auszeichnet, ist das zynische Bild, das von der bürgerlichen "Oberschicht" gezeigt wird.
Verschiedene Paare, die nur am Lügen und Betrügen sind - Hauptsache, der schöne Schein bleibt erhalten.
Bezeichnend, dass die einzigen sympathisch gezeichneten Charaktere die Tochter der Santangelis und ihr Freund sind.
Freie, unschuldige, unbekümmerte Jugend im Kontrast zur falschen und zynischen Scheinwelt der (reichen) Erwachsenen.
Der Schluss setzt dem Ganzen noch die Krone auf.
Schade, dass die deutsche Synchronisation ziemlich dämlich ist und den Film primitiver erscheinen lässt als er eigentlich ist.
Roberto Bianchi Montero hat mit "Rivelazioni di un maniaco sessuale..." einen sehr typischen Giallo geschaffen, der Spannung, plumpe Schauwerte und sämtliche Genre-Klischees bietet, unter dessen Oberfläche es jedoch gewaltig brodelt.
Ein doppelbdiges Werk, dass mir ganz ausgezeichnet gefällt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 06.04.2011 21:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 775
Gender: None specified
Unser liebster Filmpodcast hat in der neuesten Episode ein Review von unserem SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL untergebracht. Wir freuen uns sehr! Unbedingt anhören! (Auch über iTunes downloadbar).

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
Facebook: *** The link is only visible for members, go to login. ***
YouTube: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 13.04.2011 19:19 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 389
Location: Hessen
Gender: Male
Cool, kannte den Podcast noch garnicht, allein dafür --> danköööö :)

_________________
-= Er spricht nur ein Sprache - Kaliber 45 =-
>>> CordellCP3 <<<


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 29.06.2011 22:43 
Ich hatte mir die DVD bei Erscheinen gekauft, den Film sofort angesehen und empfand ihn damals als langatmig und öde.
In dieser Zeit wollte ich im Forum nicht näher darauf eingehen, weil ich keinem User diese wirklich schöne Veröffentlichung mies machen wollte.
Nun lag die DVD weit über ein Jahr im Schrank und ich hatte wenig Lust den Film nochmal anzusehen, bzw. ihn in die Sammlung zu stellen.
Trotzdem dachte ich immer, das ich dem Film noch eine Chance geben würde, weil CO wirklich eine Top DVD dieses durchschnittlichen Films abgeliefert hatte.

Heute war es dann soweit und ich habe mir den Film nach der langen Zeit zum zweiten mal angesehen.

Vielleicht liegt es an der nicht mehr vorhandenen Erwartungshaltung aber mittlerweile kann ich dem Film einiges abgewinnen.
Gleich vorweg, Farley Granger trägt mit einer wirklich guten Leistung 60% des Films.
In seinem Gesicht spielt sich wirklich etwas ab, auch wenn er keinen Dialog aufzusagen hat.
Die vielen bekannten Gesichter tun ihr übriges um den Film schmackhafter zu machen.
Die Bilder und Kamera sind edel aber nicht herrausragend, dazu ist der Film einfach zu unspektakulär inszeniert.
Der Film schwankt von sehr schön inszenierten Szenen zu amateurmäßig wirkenden Sequenzen hin und her, hat aber trotzdem alles zu bieten, was einen Giallo ausmacht inklusive Titten/Schmuddel Bonus.
Die deutsche Synchro ist ziemlich ordinär und kann dem Zuschauer schon den ein oder anderen Lacher entlocken.
Wer es schafft, bei diesem Film dabeizubleiben und nicht wegen einer streckenweise holprigen Inszenierung das Gehirn auf Durchzug schaltet, wird dann aber mit einer wirklich gelungenen und recht spannenden letzten halben Stunde belohnt.
Die Anfangs recht nervende Musik geht übrigens im Laufe des Films wirlich ins Ohr.
Der 70er Charme von SCHÖN NACKT UND LIEBESTOLL ist auch nicht zu verachten.


Fazit: Nichts für Einsteiger, sondern nur für echte Giallo Fans.

6 von 10 Punkten


Top
  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 30.06.2011 08:23 
Offline

Joined: 12.2009
Posts: 683
Gender: Male
Mir ging es bei der bei dem Film ganz ähnlich.

Obwohl der Film ja eigentlich alle Zutaten hat, die (für mich) gute Giallo Unterhaltung versprechen, ist der Funke nicht ganz über gesprungen. Irgendwie fand ich ihn weder gut genug, noch schlecht genug um mir so richtig spass zu machen. Vielleicht muss ich ihm auch eine zweite Chance geben.

Die deutsche habe ich aber schon in der ersten Szene gegen O-Ton + UT getauscht, denn die war nix für mich.

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL - Roberto Montero
PostPosted: 30.06.2011 08:45 
creepy-images wrote:
Mir ging es bei der bei dem Film ganz ähnlich.

Obwohl der Film ja eigentlich alle Zutaten hat, die (für mich) gute Giallo Unterhaltung versprechen, ist der Funke nicht ganz über gesprungen. Irgendwie fand ich ihn weder gut genug, noch schlecht genug um mir so richtig spass zu machen. Vielleicht muss ich ihm auch eine zweite Chance geben.

Die deutsche habe ich aber schon in der ersten Szene gegen O-Ton + UT getauscht, denn die war nix für mich.


Nach der zweiten Sichtung schätze ich diesen Film durchaus, in seiner ganz eigenen Weise aber trotzdem ist er meilenweit von den besseren Produktionen entfernt.

Zumindest für meinen Geschmack hilft die deutsche Synch den Film unterhaltsamer zu machen.
Ganz klar, werden es die Leute, die für die Synchronisation verantwortlich waren ähnlich gesehen haben.
Der Film hat einen Tittenbonus, der immer wieder hervorsticht und dies wird durch eine ordinär witzige Synchro noch hervorgehoben, sodaß der typische Bahnhofskino Zuschauer auf seine Kosten kommen konnte und nicht an die doch recht langatmige und trockene Inszenierung dachte. Der Film ist für mich ein typisches Beispiel, wie man versucht hat durch eine dementsprechende Synchronisation noch etwas Salz in die Suppe zu rühren.
Das interessante ist, dass der Film zwischen einer ordentlichen Inszenierung und einem aufälligen Dilettantismus hin und herschwenkt. Dies macht es dem Betrachter sehr schwer, den Film zu bewerten oder sofort zu mögen.
Im Vergleich gibt es halt viel zu viel besssere Produktionen, die auch nicht zur Speerspitze des Genres gehören.

Alles in allem habe ich den Film mittlerweile trotzdem lieb! :)
SCHÖN NACKT UND LIEBESTOLL ist halt nur ein Film für echte Giallo Fans aber keinesfalls für Einsteiger.


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 295 posts ] Go to page  Previous  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker