Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.10.2018 03:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 08:12 
McKenzie hat geschrieben:
Es herrschen hierzulande schon besonders trostlose Zustände. Gerade das, was sich in jenen Jahren des Übergangs von Opas Unterhaltungskino zur Sexkomödie, also in der zweiten Hälfte der 60er abgespielt hat, MUSS erschlossen werden. Der deutsche Genrefilm war, zumindest in dieser Menge und Dichte, nie wieder so schön, begehrenswert, aufregend und sexy. Die wenigen Filme dieser Zeit, die digital verfügbar sind, sollten das hinreichend belegen. Die Leute kaufen es trotzdem nicht.


Das sollte schleunigst geändert werden, mit einer Übersicht der VÖ, welche z. Zt. auf BluRay und/oder DVD erhältlich sind.

Bitte liebe Fangemeinde helft mit, dass Unwissende wie ich, auch mal über die tollen Subkultur VÖ raus schauen und andere dt. Genreklassiker den Weg in heimische Player finden.


Zuletzt geändert von requiescat.in.pace am 11.04.2015 09:55, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 08:38 
SIEBEN TAGE FRIST

Deutschland 1969
Regie: Alfred Vohrer
DVD: Filmjuwelen
Thriller/Drama
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Zuletzt geändert von italo am 11.04.2015 12:26, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 08:42 
SCHLOSS HUBERTUS

Deutschland 1973
Regie: Harald Reinl
DVD: Filmjuwelen
Drama/Thriller
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Zuletzt geändert von italo am 11.04.2015 12:26, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 08:56 
DIE SCHLANGENGRUBE UND DAS PENDEL

Deutschland 1967
Regie: Harald Reinl
DVD: EMS / 84 Entertainment / Laser Paradise
Horror/Gothic
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Zuletzt geändert von italo am 11.04.2015 12:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 09:04 
DEADLOCK

Deutschland 1970
Regie: Roland Klick
DVD: Filmgalerie 451
Thriller/Drama/Action
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Zuletzt geändert von italo am 11.04.2015 12:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3651
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Auf Anhieb fallen mir folgende Vertreter aus den 60ern ein:


Das Rasthaus der grausamen Puppen (1967) DVD Trailer

Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn (1967) DVD Trailer

Die Engel von St. Pauli (1969) coming soon on DVD/BD

Der Arzt von St. Pauli (1968) DVD

Der Pfarrer von St. Pauli (1970) Kino / TV

Das Stundenhotel von St. Pauli (1970) VHS

St. Pauli Nachrichten (1970) Kino

Mädchenjagd auf St. Pauli (1966) Kino

St. Pauli zwischen Nacht und Morgen (1967) DVD Trailer

St. Pauli Herbertstrasse (1967) Kino

Auf der Reeperbahn Nachts um halb Eins (1969) DVD Filmausschnitt

Unter den Dächern von St. Pauli (1969)

In Frankfurt sind die Nächte heiß (1966) Kino / VHS Zusammenfassung

Heißes Pflaster, Köln (1967) DVD Trailer

Die Funkstreife Gottes (1968) VHS

Schwarzer Markt der Liebe (1966) DVD Trailer

Champagner für Zimmer 17 (1969) DVD Trailer

Unruhige Töchter (1967) DVD Trailer

Negresco (1967) DVD

Ich, ein Groupie (1970) DVD / BD Trailer


Zuletzt geändert von Richie Pistilli am 12.04.2015 10:05, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 09:13 
Richie Pistilli hat geschrieben:
Auf Anhieb fallen mir folgende Vertreter aus den 60ern ein:




Es sollen doch nur auf DVD/BD erhältliche Filme genannt werden. Aufzählungen von deutschen Filmen gibt es genug.
Ich finde es auch viel hilfreicher, wenn man lieber nur einen Film mit kurzen Angaben und einem Trailer postet.
Dann kann der interessierte User einfach draufklicken und mal reinsehen.
Könntest Du Dein Posting abändern und vielleicht nur Deine besonderen Tipps posten, mit Trailer, vielleicht nach meinem Beispiel?
Der Thread soll Interesse wecken und das schafft man mit einem Trailer am allerschnellsten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3651
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Sorry, war wohl mal wieder zu voreilig und habe daher mal ein paar entsprechende Ergänzungen vorgenommen.... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 09:50 
Richie Pistilli hat geschrieben:
Sorry, war wohl mal wieder zu voreilig und habe daher mal ein paar entsprechende Ergänzungen vorgenommen.... ;)



Ändere es doch ab und konzentriere DIch erstmal auf einen Film.
Sieht schöner aus, wenn Du Dich vielleicht an meine Vorschläge hältst.
Titel, Jahr, Regisseur, Genre, Label.
+ Trailer.

Es ist auf diese Weise wirklich nutzbarer und hilfreicher.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 12:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10539
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich Finde Italos Anfang sehr schön und übersichtlich. Vielleicht sollten wir wirklich das alle so Handhaben ;)

Schaut wirklich schöner aus als eine Aufzählung von Zig Filmen in einem Post ;)

@Italo schön wäre noch der Link zum Thread hier auf dem Board ;)

:::::::::::::::::::::::::::::::

Straße der Verheißung

Deutschland 1962
Regie: Imo Moszkowicz
DVD: Filmjuwehlen
Drama/Spielfilm
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ße-der-Verheißung
deutschtumelei-f30/strasse-der-verheissung-imo-moszkowicz-t8249.html

Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3651
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Geht klar. Werde (nur) von den bereits auf DVD/BD erschienenen Filmen aus der obigen Liste nach und nach ein paar Einzelvorstellungen im einheitlichen Look nachreichen ;)

Die Idee mit diesem Thread finde ich sehr gut, wobei mich persönlich doch eher noch ein paar Tipps hinsichtlich bisher total unbekannter und unveröffentlichter Perlen interessieren würde.

Vielleicht können unsere wahren Filmkenner hier noch ein paar äußerst interessante Empfehlungen beisteuern... :)



:::::::::::::::::::::::::::::::


Das Rasthaus der grausamen Puppen

Deutschland / Italien 1967
Regie: Rolf Olsen
DVD: MCP / Best Ent.
Krautploitation

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
deutschtumelei-f30/das-rasthaus-der-grausamen-puppen-rolf-olsen-t203.html

Vorspann:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3284
Geschlecht: männlich
UND DER REGEN VERWISCHT JEDE SPUR

● mit Anita Lochner, Wolfgang Reichmann, Alain Noury, Malte Thorsten
Regie | Alfred Vohrer
Deutschland | 1972
Genre | Drama/Spielfilm
DVD | Filmjuwelen

IMDb
OFDb


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 17:14 
HEXEN BIS AUFS BLUT GEQUÄLT

Deutschland 1970
Regie: Michael Armstrong, Adrian Hoven
Horror/Gothic
Blu-ray/DVD: Turbine

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 19:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Auf Anhieb fallen mir folgende Vertreter aus den 60ern ein:


Der Pfarrer von St. Pauli (1970) VHS


St. Pauli Nachrichten (1970) VHS




Das wäre mir neu, dass die beiden jemals ein Videorelease erlebt hätten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 20:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
Zieh dich aus, Puppe


D 1968

Regie: Ákos von Ráthonyi

DVD: VZ-Handelsgesellschaft


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

deutschtumelei-f30/zieh-dich-aus-puppe-akos-von-rathonyi-t8584.html


Der Anfang des Filmes

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 20:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10278
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Schließe mich Reggies Kommentar an und sage / schreibe, dass der Einstieg von Italo optisch sehr ansprechend ist.

Ganz witzig finde ich, dass (angeblich) Quentin Tarantino darauf hinweisen muss, das Deutschland ein umfangreiches Genrekino zu bieten hat. Ich meine der Stiglegger hat mal so etwas verlauten lassen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 11.04.2015 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 354
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Ganz witzig finde ich, dass (angeblich) Quentin Tarantino darauf hinweisen muss, das Deutschland ein umfangreiches Genrekino zu bieten hat. Ich meine der Stiglegger hat mal so etwas verlauten lassen.
Naja, das ist allgemein bekannt, dass Tarantino ein Faible für Genrefilme hat und speziell DIE BLAUE HAND sehr mochte. In der FAZ war das mal zu lesen:

"Als "Kill Bill" vergangenen Herbst in Berlin Premiere feierte, kam es zu einer bizarren Szene. Quentin Tarantino und sein Star Uma Thurman hatten ein paar Worte zur Begrüßung gesprochen, waren dann von der Bühne gegangen, dann ging das Licht aus und der Vorhang auf, und während das Publikum gespannt auf die ersten Bilder wartete, öffnete sich im dunklen Saal eine Seitentür, Tarantino trat in den hellen Türrahmen und brüllte den rätselhaften Satz in den Saal: "Alfred Vohrer is a genius!" Wie ein Irrer, der dem Gerichtssaal noch mal die Wahrheit ins Gesicht schleudert, ehe er in Handschellen abgeführt wird. Da war also der Meister des obskuren Filmzitats aus Amerika gekommen, um das deutsche Publikum mit der Nase auf seine eigenen Filmtraditionen zu stoßen. Als könnte man "Kill Bill" nicht wirklich würdigen, wenn man nicht weiß, daß Alfred Vohrer ein genialer Regisseur gewesen ist." (Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)

Wobei ich ja ganz ketzerisch der Meinung bin, dass man weder Tarantino noch Stiglegger dazu braucht, also die Hilfestellung sog. Autoritäten, um von der Existenz deutscher Genrefilme zu wissen. Die Filme einfach anzuschauen, wenn sie z.B. im Fernsehen liefen, und sich dann über die Filmographien zu anderen Werken dieser Regisseure weiterzuarbeiten, hat auch vor 20 Jahren schon funktioniert. Wie auch sonst, wenn nicht auf diese Weise?

Und wenn man die Scheuklappen nicht komplett festbetoniert hat, wird man sogar feststellen, dass der vom Teufel persönlich implantierte Autorenfilm seine Genrefilme bzw. Variationen davon kannte. Geißendörfer z.B. hat das ja ganz explizit so verfolgt, dass er seine Varianten von Italowestern, Heimatfilm, Horror und Thriller/Kriminalfilm machen wollte (und auch gemacht hat).

Ähnliches gilt für den phantastischen und artverwandten deutschen Film nach dem Krieg: Horror, Science Fiction, Fantasy, "Artploitation" und Exploitation - es gibt durchaus viel zu entdecken, wenn man genauer hinsieht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 631
Geschlecht: männlich
Tja, das regt mich auch sehr auf, dass hierzulande fast alles, was aus Deutschland kommt, gnadenlos verrissen wird, da mussten erst dunkelhäutige Menschen mit Migrationshintergrund auf deutsch singen, damit die Jugendlichen einmal hinhören! Vorher gab es nur Polit-Rock der Linken a la BAP, dazu Westernhagen und Grönemeyer. Schlager war verpönt, alles, was deutschsprachig und nicht politisch anspruchsvoll war, galt als minderwertig! Viele der deutschsprachigen Lieder der Valente sind um Klassen besser als das Zeug, das sie in englischer Sprache gesungen hat! Man denke da an die nicht ganz so guten Beatles-Coversongs von ihr! Und nur, weils bluesig ist heißt es noch lange nicht, dass es gut ist. Ich finde es traurig, dass viele Deutsche sich englische Namen ausdenken mussten, damit man ihre Musik hierzulande überhaupt wahrgenommen hat. Das hat sich bis heute kaum geändert, als Sänger gilt es immer noch fein und erfolgversprechend, wenn man farbig oder wenigstens einen Migrationshintergrund hat.

Ist im Fußball übrigens ebenso: Lieber einen Ausländer aus Spanien oder aus einem afrikanischen Land als einen etwa gleich guten aus unserem Land aufstellen. Ist übrigens in England sogar noch schlimmer. Im Fußball.

Und warum sollte der Film da eine Ausnahme machen: Ich musste einen Kumpel zwingen, sich deutsche Filme anzuschauen. Die fand er ganz prima und jetzt fragt er ständig nach weiteren solcher Filme! In meiner Studienzeit habe ich mal an einer Auswertung einer Filmuntersuchung - es ging da um den homo Faber - etwas Geld hinzuverdient. Die verantwortliche C1-Angestellte (Ist dann wissenschaftlicher Mitarbeiter, kein Prof.) war oft in den USA und erzählte, dass dort viele der interessierten Filmfreunde deutsche Filme kannten, dort lief die Heimat-TV-Serie von Edgar Reitz im New Yorker Kino OmU, weil die Amerikaner keine Filme synchronisieren. Mit Erfolg! (Also, jetzt nicht der große Renner, aber vergleichbar mit unserem Kulturkino! Hier sieht man sich jeden noch so blöden Mist aus den USA an und lacht darüber, während es hierzulande auch gute Komödien gibt, die keiner Wahrnimmt und die echt kultig sind. Jetzt mal ehrlich: Was ist an diesem Fisch namens Wanda so unglaublich toll, außer, dass ein paar alte Hasen noch mal ein paar Kröten damit verdienen? Wie gut ist Verrückt nach Mary? Und das sind echt gute Filme! Aber eben nichts Außergewöhnliches. Nicht besser als Superstau oder Was nicht passt wird passend gemacht. Ich habe erst vor kurzem ein paar der Schulmädchen-Report-Filme gesehen: Die sind gut gemacht, überhaupt nicht langweilig und erst recht nicht primitiv! Es ist halt Unterhaltung, man muss sich dafür nicht schämen! Sowas gibt's auch - und auch deutlich schlechter - aus anderen Ländern! Und diese blöde U / E - Trennung gibt's nur hierzulande, oder??? Warum sollten ernste Filme nicht unterhalten dürfen? Sind sie dann weniger kritisch? Nur wenige Filme haben den Sprung an eine breite Öffentlichkeit geschafft. Wie der Erfolg von Paul und Paula zeigt, geht die Verbindung von U und E! Aber der Film lief ja auch im Osten. Schlöndorffs Literaturverfilmungen durfte man sich anschauen. Herzog hatte den kranken Kinski und war selbst noch viel irrer. Die Herzog-Kinski-Filme wurden doch verrissen! Es gab so viele gute Filme, die leider keiner sah. Natürlich blieb dann auch das Geld aus, man investierte lieber in US-Flops.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 03:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 354
Geschlecht: nicht angegeben
dr.freudenstein hat geschrieben:
Tja, das regt mich auch sehr auf, dass hierzulande fast alles, was aus Deutschland kommt, gnadenlos verrissen wird, da mussten erst dunkelhäutige Menschen mit Migrationshintergrund auf deutsch singen, damit die Jugendlichen einmal hinhören! Vorher gab es nur Polit-Rock der Linken a la BAP, dazu Westernhagen und Grönemeyer.
Da gab's aber schon eine Menge andere (deutschsprachige) Musik, die eine neue Identität entwickelt hatte, denken wir mal an die NDW-Anfänge in den späten Siebzigern mit Geschichten wie DAF und Konsorten. Da ist ja sehr viel experimentiert worden und kommerziell erfolgreich war so einiges davon auch. Später ist die NDW leider im Kinderlied-Sumpf versunken, als das Ganze in der ZDF-Hitparade nach kurzer Blütezeit zu Grabe getragen wurde. Auch wenn's nicht meine Baustelle war: Die deutsche Hip-Hop-Geschichte mit Bands wie den FANTASTISCHEN VIER hat ab Anfang der Neunziger schon auch eine Menge bewegt - um nur mal zwei ältere Sachen zu nennen.

dr.freudenstein hat geschrieben:
In meiner Studienzeit habe ich mal an einer Auswertung einer Filmuntersuchung - es ging da um den homo Faber - etwas Geld hinzuverdient. Die verantwortliche C1-Angestellte (Ist dann wissenschaftlicher Mitarbeiter, kein Prof.) war oft in den USA und erzählte, dass dort viele der interessierten Filmfreunde deutsche Filme kannten, dort lief die Heimat-TV-Serie von Edgar Reitz im New Yorker Kino OmU, weil die Amerikaner keine Filme synchronisieren. Mit Erfolg! (Also, jetzt nicht der große Renner, aber vergleichbar mit unserem Kulturkino!
Das ist häufiger so. Ein Genrefilm wie ANTIKÖRPER hatte bei uns im Kino nur sehr halbgare Zuschauerzahlen, er kam halt gegen die große Konkurrenz aus den USA und Deutschland nicht an. Die Erfolgsfilme aus Hollywood und die deutschen Renner (z.B. Komödien) lassen nicht mehr viel Platz. Bei einer Diskussion zum Thema Genrefilm meinte der ANTIKÖRPER-Regisseur, dass der Film im Ausland deutlich besser lief, sich gut verkaufte und die Produzenten damit richtig soliden Gewinn machten. Deutsche Arthaus-Geschichten sind auch ganz gut aufgestellt. Das pauschale Genörgel am deutschen Film kommt häufig aus dem eigenen Land, die Erfolge außerhalb der Sprachgrenze werden gerne unterschlagen, wie mir scheint.

dr.freudenstein hat geschrieben:
Was ist an diesem Fisch namens Wanda so unglaublich toll, außer, dass ein paar alte Hasen noch mal ein paar Kröten damit verdienen?
Einspruch, Euer Ehren: Das Ding ist nun wirklich ein Knaller - aber ich kenne einige Leute, die den sogar unerträglich finden. Mir gefällt er. ;)

dr.freudenstein hat geschrieben:
Ich habe erst vor kurzem ein paar der Schulmädchen-Report-Filme gesehen: Die sind gut gemacht, überhaupt nicht langweilig und erst recht nicht primitiv!
Naja, da sind schon bisweilen auch ziemlich plumpe Sachen drin, weil sich das Schema halt irgendwann abnutzt. Ich denke da an diverse "humorige" Einlagen, die meines Erachtens eher unvorteilhaft gealtert sind. Sehenswert sind die Streifen trotzdem, keine Frage.

dr.freudenstein hat geschrieben:
Und diese blöde U / E - Trennung gibt's nur hierzulande, oder??? Warum sollten ernste Filme nicht unterhalten dürfen? Sind sie dann weniger kritisch?
Diesen Gegensatz gab's anderswo schon auch, wenn die "Kommerzfilmer" über die "Intellektuellen" die Nase rümpften und umgekehrt. In Deutschland haben wir das halt vielleicht stärker wahrgenommen, weil vor allem in der Nachbetrachtung die Siebziger schubladenmäßig zum Jahrzehnt des Autorenfilms erklärt wurden und die Achtziger nach der konservativen Wende (bei der 1982 passenderweise RWFs Tod und Kohls Machtübernahme zusammentreffen) zum einfallslosen Kommerzkino mit provinziellem Stallgeruch. Doch nach soviel Historie nun noch ein paar Beispiele:


EINER VON UNS BEIDEN
D 1973 / R: Wolfgang Petersen
DVD: Kinowelt / Warner (Petersen-Box) / Zweitausendeins
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ganz großer Sport: Schwarzkopf und Prochnow in einem Duell der Extraklasse.
www.youtube.com Video From : www.youtube.com



WELT AM DRAHT
D 1973 / R: Rainer Werner Fassbinder
DVD/BD: Studiocanal (Arthaus) / Zweitausendeins
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Sehr abgefahrener Mix aus Autorenkino und Genrefilm - einzigartig!
www.youtube.com Video From : www.youtube.com



RAINER ERLER KULTFILME (diverse)
D 1970 - 1984 / R: Rainer Erler
mit DIE DELEGATION, DIE LETZTEN FERIEN, OPERATION GANYMED,
PLUTONIUM, FLEISCH, DER SPOT (oder FAST EINE KARRIERE) und
DAS SCHÖNE ENDE DIESER WELT
DVD: EuroVideo

Alles drin vom Thriller über Science Fiction bis hin zur Satire!
www.youtube.com Video From : www.youtube.com



LAURIN
D 1989 / R: Robert Sigl
DVD: e-m-s
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Sehr atmosphärischer Gothic Horror!
www.youtube.com Video From : www.youtube.com



KAMIKAZE 1989
D 1982 / R: Wolf Gremm
DVD: Universum
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Mal düsterer, mal skurriler SF-Thriller mit Rainer Werner Fassbinder und
Franco Nero. Der folgende Zusammenschnitt wurde offenbar von einem
Edgar-Froese-Fan erstellt, darum ist seine Musik in diesem Clip doch sehr
präsent (im Film wirkt der Score aber sehr passend). Super Bonus auf
DVD: Knapp eine Stunde Set-Aufnahmen von KAMIKAZE und QUERELLE.
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3651
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Das wäre mir neu, dass die beiden jemals ein Videorelease erlebt hätten.


Danke für den Hinweis... habe keinen Plan, wie mir diese fatale Fehler unterlaufen konnten :oops: war wohl gestern einfach etwas zu voreilig gewesen :aaaah: Fehlangaben wurden aber mittlerweile korrigiert und weiter geht es mit der nä. Vorstellung:






:::::::::::::::::::::::::::::::






Heisses Pflaster Köln

Deutschland 1967
Regie: Ernst Hofbauer
DVD: Lisafilm / kölnprogramm (FSK 16: Cut / FSK 18: Uncut)
Kriminalreisser von der Stadt am Rhein

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
deutschtumelei-f30/heisses-pflaster-koln-ernst-hofbauer-t5238.html

DVD Trailer #1:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com



DVD Trailer #2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 354
Geschlecht: nicht angegeben
FLUCHTWEG ST. PAULI - GROSSALARM FÜR DIE DAVIDSWACHE
D 1971 / R: Wolfgang Staudte
DVD: Subkultur / Dynasty
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ßalarm-für-die-Davidswache

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



DAS AMULETT DES TODES
D 1975 / R: Ralf Gregan, Günter Vaessen
DVD: Dynasty / Cine Club / Retrofilm
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



PERRAK
D 1970 / R: Alfred Vohrer
DVD: Pidax / Dynasty / Subkultur
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



DAS MÄDCHEN VON HONGKONG
D 1973 / R: Jürgen Roland
DVD: Filmjuwelen
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ädchen-von-Hongkong

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



EIN GROSSER GRAUBLAUER VOGEL
D/IT 1971 (1969/1970) / R: Thomas Schamoni
DVD: Zweitausendeins
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***ßer-graublauer-Vogel

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 12:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
Mal ne Frage an die Initiatoren des Threads, welcher Zeitraum soll hier denn eigentlich abgedeckt werden? McKenzies Zitat spricht ja von Mitte der 60er, r.i.p. ab ca. 1960. Ich hätte die grandiosen 7Ts daher nun nicht unbedingt in diesem Thread verortet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 13:07 
ugo-piazza hat geschrieben:
Mal ne Frage an die Initiatoren des Threads, welcher Zeitraum soll hier denn eigentlich abgedeckt werden? McKenzies Zitat spricht ja von Mitte der 60er, r.i.p. ab ca. 1960. Ich hätte die grandiosen 7Ts daher nun nicht unbedingt in diesem Thread verortet.



Ich denke, wie im Titel geschrieben ab 1960 bis so 1980/85.
Klassiker halt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 13:13 
DIE FESTUNG - VERDAMMT ZUR SÜNDE
Deutschland 1964
Regie: Alfred Weidenmann
DVD: Filmjuwelen (Sehr gutes Bild!)
Drama/Komödie

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Geiler Film und geiler Trailer!
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 13:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
Mal ne Frage an die Initiatoren des Threads, welcher Zeitraum soll hier denn eigentlich abgedeckt werden? McKenzies Zitat spricht ja von Mitte der 60er, r.i.p. ab ca. 1960. Ich hätte die grandiosen 7Ts daher nun nicht unbedingt in diesem Thread verortet.



Ich denke, wie im Titel geschrieben ab 1960 bis so 1980/85.
Klassiker halt.


ich verstehe McKenzie so, dass er Filme aus der Zeit des Umbruchs der zweiten Hälfte der 60er meint, und eben nicht jedwede Genreproduktion, also kein Wallace, kein Simmel.


Aber zum Beispiel

Playgirl


D 1966

Regie: Will Tremper

DVD: e-m-s; Daredo

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

keinen Thread hier im Forum gefunden :o

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3284
Geschlecht: männlich
SCHONZEIT FÜR FÜCHSE

● mit Helmut Förnbacher, Christian Doermer, Andrea Jonasson, Maria Marlow
Regie | Peter Schamoni
Deutschland | 1966
Genre | Drama/Spielfilm
DVD | BD | Ascot Elite

IMDb
OFDb


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 14:10 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
Bel Ami 2000


D 1966

Regie: Michael Pfleghar

DVD: MCP, Cent

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

deutschtumelei-f30/bel-ami-2000-michael-pfleghar-t2162.html

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3651
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
ich verstehe McKenzie so, dass er Filme aus der Zeit des Umbruchs der zweiten Hälfte der 60er meint, und eben nicht jedwede Genreproduktion, also kein Wallace, kein Simmel.


So habe ich die Sache eigentlich auch verstanden und dass es sich um Filme drehen soll, die eine Umbruchsstimmung zu Tage fördern bzw. den angestauten Mief aus den "heile Welt" Filmen der Nachkriegszeit rigoros vertreiben wollten.... ;) ... wie z.B.:





:::::::::::::::::::::::::::::::



Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn

Deutschland 1967
Regie: Rolf Olsen
DVD: Subkultur EDV
Kiezploiation

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
deutschtumelei-f30/wenn-nacht-wird-auf-der-reeperbahn-rolf-olsen-t938.html
subkultur-entertainment-f37/edv-wenn-nacht-wird-auf-der-reeperbahn-t4625.html

Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


TV Trailer (Das Vierte)


Zuletzt geändert von Richie Pistilli am 13.04.2015 07:34, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 14:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
Zur Sache Schätzchen


D 1968

Regie: May Spils

DVD: Ascot

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

deutschtumelei-f30/zur-sache-schatzchen-may-spills-t7394.html

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutsches Genrekino ab ca. 1960 Veröffentlichungen
BeitragVerfasst: 12.04.2015 14:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4659
Geschlecht: männlich
Schamlos

A 1968

Regie: Eddy Saller

DVD: Donau-Film

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

deutschtumelei-f30/schamlos-eddy-saller-t266.html

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker