Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 30.11.2020 06:56

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 76 posts ] Go to page  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 28.02.2010 14:21 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Ev (Uschi Glas) wurde eine 6wöchige Kur in der renommierten Klinik von Frau Dr. Barbara in Bad Marein verordnet. Dort angekommen, scheinen die Patientinnen alle einen leichten Hau zu haben, und der Gärtner sieht wahrlich zum fürchten aus.

Unterdessen sind drei Männer im Ort gestrandet, da sie mit ihrem Auto einen Unfall hatten. In der Werkstatt finden sie zu ihrer Überraschung lediglich eine Mechanikerin an, die ihnen mitteilt, dass die Reparatur 4 Tage dauern werde. Zeit, um zwischendurch ein paar Frauen aufzureißen.

Schon bald findet Ev einen der Männer tot vor, sie geht zur Polizei, wo sich der Kommissar sehr seltsam verhält ("Ich habe jeden Tag drei Morde, sie müssen warten, bis sie dran sind."), und außerdem ist die Leiche verschwunden.

Sie beginnt daraufhin, nachdem sie den schnuckeligen Johnny kennengelernt hat, selbst zu nachzuforschen. Auf die richtige Spur führt sie schließlich ein Insekt, die Gottesanbeterin...

In Bad Marein wird nämlich nach dem SCUM-Manifest von Valerie Solanas gehandelt, und auf Johnny wartet bereits eine riesige Kreissäge...


Von den 3 Filmen, die Zbybek Brynych 1970 in Deutschland drehte, dürfte dies derjenige, der aus heutiger Film am interessantesten ist. Ein ziemlich krudes Teil über eine rein frauenbeherrschte Stadt, in dem am Schluss die Säge ausgepackt und Männer zu Katzenfutter verarbeitet werden, das ganze mit dem CSU-"Schätzchen" Uschi Glas und gepaart mit der visuellen Exzentrik Brynychs, klingt das nicht nach einem interessanten Werk für Camera Obscura? Na, wie ist's? 8-)

Ausgerechnet "Die Weibchen" wurden nämlich hierzulande (trotz Federführung von Waldleitners Roxy-Film) nicht auf Video/DVD veröffentlicht. Immerhin findet man ihn gelegentlich im Pay-TV, woher auch die mir vorliegende Kopie stammt. Leider hat die Disc zwischen der 59. und der 62. Minute eine Macke, und schmiert beim Abspielen permanent ab. Im sehr schnellen Vorlauf gelingt es, die Stellen zu "überspringen" und danach läuft die Scheibe dann auch bis zum Ende problemlos durch. Wenn aber jemand hier eine fehlerlose Aufzeichnung hat -> PM me, please!


Edith sagt noch: Dieser Film zeigt, dass es eine Zeit gab, in der Klaus Dahlen gar nicht sooo fett war... :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Weibchen - Zbynek Brynych
PostPosted: 28.02.2010 15:55 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 564
Location: Diggeragua
Gender: None specified
My favorite Brynych. Lief damals auch beim Besonders Wertlos-Festival, genauso wie ENGEL. Hervorzuheben ist hier auch die psychedelische Kameraarbeit von Charlie Steinberger, neben Franz X. Lederle und Manfred Ensinger sicherlich einer der besten deutschen Kameraleute (Markenzeichen: Fischaugen-Kamera). BEZIEHUNGSWEISE: Das war noch ein Kameramann! Schau dir die Deutschen heute dagegen an, undope bis zum Geht-Nicht-Mehr. Einfach eine nicht nachvollziehbare Frechheit, die heutige Bildästhetik, bei solchen Roots! Eine Schande vor dem Herrn! :mrgreen:

_________________
Soundtrack Grooves, Library Funk & Rare Breaks Worldwide!
Score Dust Forum
Score Dust Group
Score Dust Tweets


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 30.03.2010 21:25 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 19
Gender: None specified
Brynych ist ein wahrer Ausnahmeregisseur - große Klasse, eine Liga für sich im deutschen 70er-Kino!

Eine saubere Edition seiner drei deutschen Spielfilmen (OH HAPPY DAY, ENGEL und DIE WEIBCHEN) wäre mehr als wünschenswert, insbesondere im Fall der WEIBCHEN, die es ja hierzulande nie offiziell auf Video gab (und meine Premiere-Aufnahme ist leider verschollen).

Angeblich soll ja die Premiere-Ausstrahlung (bzw. die deutsche Fassung generell?) in der Szene mit der Säge gegenüber der italienischen gekürzt gewesen sein - weiß jemand näheres?

Image

Man beachte bitte auch die Genre-Klassifizierung der OFDB: *** The link is only visible for members, go to login. *** - :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 30.03.2010 22:09 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Sehr schönes Cover!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 30.03.2010 22:19 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 19
Gender: None specified
Steht gerade auf ebay.it & läuft noch 12h - schnapp' dir das Tape! ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 17.04.2013 13:01 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 438
Location: Erbach
Gender: Male
Kommt von Bildstörung!!! :burns: :jc_you_rock:

Ist noch relativ frisch, hier die Ankündigung auf Facebook: KLICK

_________________
My Movies


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 17.04.2013 13:02 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 257
Gender: None specified
Kommt laut Bildstörung (auf Cinefacts und Facebook) von denen als DVD und (falls die Abtastung es her gibt als Bluray)! :o

Hoppla, Trap Jaw war schneller :oops:


Last edited by Cronenberg on 17.04.2013 13:22, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 17.04.2013 13:05 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Wollte ich auch gerade hier reinschreiben, aber ihr beide seid schneller gewesen. Ich werd alt...

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 17.04.2013 13:19 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1152
Location: Villa Porno
Gender: Male
:wie-geil: DIE WEIBCHEN auf BLU-RAY ?? WAHNSINN !! :a75-1: :lichtaus:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 17.04.2013 13:21 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 257
Gender: None specified
KualaLumpur wrote:
:wie-geil: DIE WEIBCHEN auf BLU-RAY ?? WAHNSINN !! :a75-1: :lichtaus:


Auf Bluray ist wohl noch nicht sicher, hängt von der Qualität der Abtastung ab...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 17.04.2013 13:41 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 438
Location: Erbach
Gender: Male
Die Abtastung wird episch und die Blu-ray wird auch episch. :boykonfetti:
Es kann nix schief gehen und jetzt will ich nix mehr hören! Lalalala :fratzenschneiden:

:mrgreen:

_________________
My Movies


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 17.04.2013 13:51 
Dann hat Fernsehjuwelen unterlizensiert. :)


Top
  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 17.04.2013 15:30 
Offline
User avatar

Joined: 09.2011
Posts: 1159
Gender: Male
Gegen eine gute DVD ist ja wohl nix einzuwenden.
Siehe die DVD von Edition Tonfilm von CELESTINE. DVD und BD tun sich da nichts.
Tut mir leid, aber dieses Bluray-Geschrei bei jeder Vö geht mir auf den Keks.
:x

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 18.04.2013 11:00 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
HURRA !!!! :a017_gif: :jc_thankyou: :blustrau:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 18.04.2013 14:09 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 438
Location: Erbach
Gender: Male
anti wrote:
Gegen eine gute DVD ist ja wohl nix einzuwenden.
Siehe die DVD von Edition Tonfilm von CELESTINE. DVD und BD tun sich da nichts.
Tut mir leid, aber dieses Bluray-Geschrei bei jeder Vö geht mir auf den Keks.
:x
Kann ich nicht verstehen.
Erstens wurde keine BD gefordert (BD sonst kauf ich net bla blub) und Zweitens wird neu abgetastet.
Warum sollte man dann nicht die optimale Lösung anstreben?

_________________
My Movies


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 18.04.2013 15:00 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1152
Location: Villa Porno
Gender: Male
trAp JAw wrote:
anti wrote:
Gegen eine gute DVD ist ja wohl nix einzuwenden.
Siehe die DVD von Edition Tonfilm von CELESTINE. DVD und BD tun sich da nichts.
Tut mir leid, aber dieses Bluray-Geschrei bei jeder Vö geht mir auf den Keks.
:x
Kann ich nicht verstehen.
Erstens wurde keine BD gefordert (BD sonst kauf ich net bla blub) und Zweitens wird neu abgetastet.
Warum sollte man dann nicht die optimale Lösung anstreben?

Also ich wollte nur mein Erstaunen und meine Freude zum Ausdruck bringen!
Ich meine, hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt, dass DIE WEIBCHEN auf DVD und sogar auf BLU-RAY erscheinen werden, denn hätte ich wohl für verrückt erklärt!
Bin immer noch ganz sprachlos! :jc_omg_sign: :frauen_power: :a017_gif:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 18.04.2013 15:44 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
KualaLumpur wrote:
Also ich wollte nur mein Erstaunen und meine Freude zum Ausdruck bringen!
Ich meine, hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt, dass DIE WEIBCHEN auf DVD und sogar auf BLU-RAY erscheinen werden, denn hätte ich wohl für verrückt erklärt!
Bin immer noch ganz sprachlos! :jc_omg_sign: :frauen_power: :a017_gif:


So sieht's aus. Das ist wirklich eine Ultrasensation, ich konnte es kaum glauben, als ich gestern auf Facebook davon las. Ich fürchte zwar immer noch, dass es ein Einzelfall bleiben wird, aber das Ende der Edition Deutsche Vita wird nun zumindest für ein halbes Jahr nicht mehr ganz so sehr schmerzen. Der Hunger, der große Hunger, der uns nicht schlafen ließ, wird endlich gestillt! :P

Vor zwei Jahren habe ich hier etwas über den Film geschrieben.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 18.04.2013 17:55 
Offline
User avatar

Joined: 09.2011
Posts: 1159
Gender: Male
trAp JAw wrote:
Kann ich nicht verstehen.
Erstens wurde keine BD gefordert (BD sonst kauf ich net bla blub) und Zweitens wird neu abgetastet.
Warum sollte man dann nicht die optimale Lösung anstreben?


KualaLumpur wrote:
Also ich wollte nur mein Erstaunen und meine Freude zum Ausdruck bringen!
Ich meine, hätte mir jemand vor ein paar Jahren gesagt, dass DIE WEIBCHEN auf DVD und sogar auf BLU-RAY erscheinen werden, denn hätte ich wohl für verrückt erklärt!
Bin immer noch ganz sprachlos! :jc_omg_sign: :frauen_power: :a017_gif:


Da bin ich ja beruhigt. :)
Zur Zeit reagiere ich da sehr sensibel, denn ich denke diese "ich kaufe nur noch Bluray" - Einstellung bedeutet den Tod zahlreicher Nischenfilme. Das beunruhigt mich.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 18.04.2013 18:18 
Kenne den Film nicht, habe nie etwas von dem Film gehört aber kaufen werde ich ihn in jedem Fall! Es könnte mir ja etwas entgehen. ;) Ob DVD oder Blu-ray ist mir egal. Die Hauptsache Bild und Ton sind gut.


Top
  
 
 Post subject: Re: AW: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 03.02.2014 22:14 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1956
Gender: None specified
Da ist noch nichts gekommen, oder?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 03.02.2014 22:27 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
ephedrino wrote:
Da ist noch nichts gekommen, oder?


Soll nach den Jodorowskys in Angriff genommen werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 07.06.2015 16:48 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4764
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Laut *** The link is only visible for members, go to login. *** soll es (wohl) bald endlich soweit sein :l_coffee:
(oder steht der VÖ-Termin für Mitte 2015 schon länger fest? :unknown: Die folgende Info lässt zumindest mal darauf schließen...)



"Bei der Recherche zu Brynychs Film haben wir entdeckt, das es zwei Schnittfassungen des Films gibt. Die längere 88 Minuten Fassung ist, gegenüber der bekannteren 78 Minuten Fassung anders geschnitten und enthält eine andere Vertonung von Peter Thomas.
Wir planen beide Fassungen zu veröffentlichen.

Da die Negative des Film verloren gegangen sind, restaurieren wir gerade aufwändig die erhalten gebliebenen Kinokopien. Ist dies abgeschlossen muss noch ein Color Retiming erfolgen, um die Originalfarben wieder herzustellen, die auf den Kopien über die Jahre ausgeblichen sind. Wir hoffen das dies im Mitte 2015 abgeschlossen ist.
"


www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 09.06.2015 19:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1116
Gender: Male
... das steht schon länger dort ;)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 13.12.2015 22:31 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4764
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Image


Image Image Image Image Image

Image Image Image Image Image


Nachdem mir bereits am letzten Montag Oh Happy Day die Sinne vernebelte, verspürte ich die letzten Tagen weiterhin den unbändigen Drang nach einer erneuten Brynych-Dosis und somit waren die Weibchen gestern Abend ein zweites mal zu Gast bei mir zuhaus.

Und wiederum ging es gemeinsam mit der etwas nervlich angeschlagenen und völlig paranoiden Uschi im Eilzug zur Erholung nach Bad Marein. Doch kaum in diesem fiktiven und von männermordenden Psychopathenweiber besetzten Kurort angekommen, geht es auch schon wieder direkt per Taxi weiter zum freiwilligen Zwangsaufenthalt im offen-geschützten Kurheim, aus dem es dann für die nächsten 6 Wochen auch kein Entrinnen mehr zu geben scheint.

Die Leiterin dieser Neurosen-Burg ist eine gewisse Frau Dr. Barbara, ihres Zeichens eine Koryphäe der völlig willkürlichen Diagnostik und zugleich Oberhaupt des männerausmerzenden Gottesanbetrerinnensektenvereins, der wiederum den Kurort vollständig in seiner Gewalt und zugleich von Männern frei hält. Außer dem dauerbetankten Polizeikommissar Hans Korte und dem sanatoriumsinventarisierten Vollzeit-Freak Adam hat bisher noch kein anderes männliches Wesen den Aufenthalt im beschaulichen Kurörtchen überlebt und so kommt es auch beim aktuellen Kurverlauf zu zahlreichen Morden am männlichen Geschlecht. Wie aus dem Nichts heulen Kreissägen auf, Schlingen fangen an zu baumeln und edelstahlgehärtete Messer werden fleißig gewetzt. Zugedröhnt mit Dr. Barbaras hauseigens hergestellter Psychopharmaka starten die Psychopathenweibchen ihren erfolgreichen Feldzug gegen die von ihr verhasste Männerwelt, aber erst nachdem sie sich mit diesen ausgiebig vergnügten....

"War ein schöner Tag heute..."

Image Image Image Image Image

Bin zwar normalerweise absolut kein Uschi Glas Freund, aber in der vorliegenden Rolle gibt sie eine den Umständen entsprechend sehr gute Figur ab und zeigt dabei eine ihrer abgedrehtesten und zugleich außergewöhnlichsten Darbietungen. Außerdem inspirierte sie vermutlich den Hairstylisten von Franco Nero, da ihre allmorgendliche Aufstehfrisur ein wenig was vom Keoma-Spirit hat....

Weiterhin gibt sich der gerade erst vor kurzem von uns gegangene George Ardisson die Ehre, indem er gemeinsam mit seinen beiden Buddies in bester Kurschattenmanier die ortsansässigen Weibchen aufreißen möchte. Anne Marie Kuster darf dieses mal eine völlig selbstbestimmte Automechanikerin mit einem nichtentflammbaren Zigarettenstummel im Mundwinkel verkörpern. Weiterhin gibt es auch noch Pfarrerinnen, Polizistinnen, Taxifahrerin, Museumswächterinnen und natürlich Judy Winter und Françoise Fabian zu bestaunen.

Zbynek Brynych gelingt es auch diesesmal wieder ein Feuerwerk halluzinatorischer Bildgewalt abzufeuern, indem man sich dann auch wiederum von der ersten Minute an gefangen fühlt und von da an bis zur letzten Minute durchgängig seine Sinne eingenebelt bekommt. Hier wird ein weiteres mal die volle Ladung ekstatischen Wahnsinns auf die die Leinwand geknallt!

Als Krönung des Ganzen wurden diesem bildgewaltigen Spektakel erneut fantastische Beat-Kompositionen aus der Peter Thomas Soundschmiede verpasst, welche wiederum einen weiteren Grund für meine aktuelle Brynych-Laune darstellen, da sich die aktuelle Peter Thomas CD Veröffentlichung zu den 3 Brynych-Filmen ("Engel, die ihre Flügel verbrennen", "Oh Happy Day" und "Die Weibchen") momentan im Dauereinsatz befindet und zudem wärmstens weiterempfohlen werden kann.


Um die weiterhin anhaltende Wartezeit für die längst überfällige BD/DVD etwas angenehmer zu gestalten, gibt es zur Überbrückung noch ein paar visuelle Eindrücke des hoffentlich bald in besserer Qualität erscheinenden Spektakels zu sehen


Image Image Image Image Image

Image Image Image Image Image

Image Image Image Image Image


Filmbar 70 präsentiert: "Die Weibchen"

www.youtube.com Video from : www.youtube.com



Peter Thomas Score:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Peter Thomas #2


Image Image Image Image Image

Image Image Image Image Image



Image Image Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 15.10.2016 10:44 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4764
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Image

Da die bereits für 2015 angekündigte Veröffentlichung auch weiterhin noch nicht in Aussicht scheint (Gut Ding braucht in diesem Fall wohl etwas mehr Weile ;) ), gibt es zur weiteren Überbrückung einen kurzen Ausschnitt des Interviews mit Dominik Graf, welches bereits im letzten Jahr für das Bonusmaterial der zukünftigen BD aufgenommen wurde:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

Quelle


Weitere Interviews mit dem Kameramann Charly Steinberger und der ehemaligen Gesichtskosmetikherstellerin sollen übrigens auch schon seit dem letzten Jahr in trockenen Tüchern sein. Fehlt schließlich nur noch das langersehnte Endprodukt für den heimischen Filmgenuss :ich-warte: :pray:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 06.03.2017 23:14 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 1015
Location: NRW
Gender: Male
Image


Erscheint am 26. Mai 2017


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 06.03.2017 23:34 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Minos wrote:
Image


Erscheint am 26. Mai 2017


Endlich mal wieder ein abgrundtief häßliches Cover mit Rechtschreibfehler! Seit X-Rated so seriös geworden ist, sieht man sowas ja gar nicht mehr...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 07.03.2017 06:24 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4764
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
:shock: :shock: Habe mich beim Anblick des Covers gerade dermaßen erschrocken, so dass ich heute auch noch ohne einen einzigen Schluck Kaffee hellwach geworden bin :heat:

Dennoch freue ich mich natürlich riesig, dass dieses Filmjuwel nun endlich bald erscheint :tanzen4:


*** The link is only visible for members, go to login. ***

Extras:

* Booklet
* Audiokommentar mit Gerd Naumann, Bodo Traber, Matthias Künnecke und Christopher Klaese
* Interview mit Uschi Glas
* Interview mit Dominik Graf
* Interview mit Kameramann Charly Steinberger
* Aushangfotos
* tba


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 07.03.2017 20:26 
Offline

Joined: 06.2015
Posts: 838
Location: Im Osten
Gender: Male
Das Wort Kannibale wurde also geschnitten, also eine cut-Version. :twisted:
Der Film ist hoffentlich uncut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DIE WEIBCHEN - Zbynek Brynych
PostPosted: 07.03.2017 23:07 
Offline

Joined: 03.2014
Posts: 505
Gender: None specified
wuthe57 wrote:
Das Wort Kannibale wurde also geschnitten, also eine cut-Version. :twisted:
Der Film ist hoffentlich uncut.


Soweit ich mich erinnern kann, war die Kinoversion plus eine Langfassung angekündigt.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 76 posts ] Go to page  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker