Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 19.10.2019 20:19

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 149 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 22.12.2015 13:34 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 966
Location: zu Hause
Gender: None specified
Wichsen und gucken schliesst sich doch nicht aus? Oder machst du bei Pornos die Augen zu? :)

Also: immer her mit den Rollins in HD! :mrgreen:

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 22.12.2015 15:30 
Offline

Joined: 10.2014
Posts: 210
Gender: None specified
Naschy77 wrote:
Porno (HC!) ist zu 97% Selbstzweck, nämlich Leute geil machen.


Nur bis zu einem gewissen Alter :mrgreen: Dann klappt das nicht mehr so richtig und sie sind wirklich wie Hintergrundmusik ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 23.12.2015 12:14 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 275
Gender: Male
Mmmmmhhh.... vll. Augen zu und nur Zuhören! Da kann man auch seine Fantasie walten lassen - man weiß ja selbst eh am Besten, was einen geil macht :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 23.12.2015 12:48 
Offline

Joined: 04.2013
Posts: 97
Location: Innsmouth
Gender: Male
Ich seid ja immer noch beim wichsen. :D Das ist mir hier echt zu "dirty". :oops: :P


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 23.12.2015 17:35 
Offline

Joined: 04.2013
Posts: 97
Location: Innsmouth
Gender: Male
Napoli wrote:
Hi Toxie,

und ihr bringt tasächlich auch die 131er von Rollin, also "Lady Dracula" und "Foltermühle der gefangenen Frauen" (die kommen dann sicher über einen Vertrieb in Ö)?

Wird das eine Rollin-Box oder kommen die alle im Mediabook, und gibts die dann auch weiterhin als Amarays zeitgleich von euch? Ich hoffe, du lässt uns nicht allzu lange mit weiteren Infos warten. ;)



Hi Napoli,

im Januar wird es genauere Infos geben. Derzeit sind wir noch in der Konzeptphase. Aber ja, auch die 131er werden kommen. :) Die Lady wird wahrscheinlich sogar Nummer 2 der Reihe. Aus Logistikgründen wird wohl die ganze Reihe über einen Vertrieb in Österreich kommen. So, mehr dazu im Januar. :P Feuchtfröhliche Weihnachten euch allen! :prost23:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 25.12.2015 18:00 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3728
Gender: Male
Kommen nun auch alle Rollin-Pornos? :mrgreen:

Für mich war der Rollin eher immer ein Langweiler - bevorzuge einfach den italienischen Stil.

Aber da gehen die Geschmäcker sicher einfach auseinander.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 05.02.2016 21:53 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4742
Gender: Male
Napoli wrote:
Quote:
Hallo,

heute mal ein kleines Update.

Wir haben den deutschen Ton von "Sexual-Terror der entfesselten Vampire" ausfindig gemacht.



:shock:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 05.02.2016 23:58 
Offline

Joined: 04.2013
Posts: 97
Location: Innsmouth
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Napoli wrote:
Quote:
Hallo,

heute mal ein kleines Update.

Wir haben den deutschen Ton von "Sexual-Terror der entfesselten Vampire" ausfindig gemacht.



:shock:



Ich erlebe dich mal sprachlos? :o

HALLELUJA :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 06.02.2016 09:58 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1115
Gender: Male
.... da freue ich mich auch derbst, das da die "Original-Synchro" aufgetrieben wurde. Gibt`s da evtl. noch weitere Rollin`s mit ner verschollenen Synchro ? :?

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 06.02.2016 10:49 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
Und der Kessler spricht im Februar einen Audiokommentar ein für einen nichtgenannten Rollin Film. :good:

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 06.02.2016 11:40 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1115
Gender: Male
...mich würde derbst erfreuen, wenn man auch nochmal möglichst viele der Darsteller zu den jeweiligen Filmen, vor die Kamera für ein Videointerview bekommen könnte :)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 06.02.2016 12:59 
Offline
User avatar

Joined: 09.2015
Posts: 801
Gender: None specified
Das sind insgesamt schöne Neuigkeiten.
Weitermachen! ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 22.05.2016 19:29 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Weiß jemand zufällig von welchem Synchronstudio die Synchronisation zu LE FRISSON DES VAMPIRES ("Sexual-Terror der entfesselten Vampire") hergestellt wurde?

Im Netz konnte ich nichts finden.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 25.05.2016 14:26 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 536
Gender: None specified
Im Cinefacts gibt es jetzt erste Eindrücke
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Toxie wrote:
Die Nummer 1 unserer Jean Rollin Collection soll "Sexual-Terror der entfesselten Vampire" (aka. Shiver of the Vampires aka. Le Frisson des Vampires) werden.

Ich habe für euch mal ein paar Screenshots des "Rohscans" gemacht, welche ich grob beschnitten habe (nicht verwundern wenn das noch nicht sauber ist). So bekommt ihr einen kleinen Eindruck was euch ungefähr erwartet und in welche Richtung wir uns bewegen.

Dann gibt es die selben Bilder noch einmal in einer Testversion, die ich für unser Studio als Beispiel erstellt habe. So könnte ich mir das Bild ungefähr vorstellen. Keine Kontrastspielereien, nicht einfach Farben reinknallen und mit irgendwelchen Filtern verfremden, sondern nur die Helligkeit etwas korrigieren. Mein persönlicher Wunsch ist es, so nah wie möglich am Original zu bleiben. Und ich glaube, wenn wir das machen, brauchen wir uns nicht hinter der US-Disc zu verstecken.

Aber nicht vergessen: Das sind alles nur ganz rohes Material. Derzeit werden schlimme Defekte und Verschmutzungen entfernt. Davon gab es leider reichlich.

ImageImage
ImageImage
ImageImage
ImageImage
ImageImage




Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 26.05.2016 16:30 
Zu lange nicht im Forum gewesen.

Welch prächtige Meldungen mir somit durch die Lappen gegangen sind. Eine Jean Rollin Collection (mit Sychro), hätte ich nie erhofft, weil das unnötiges Wunschdenken wäre.

So kann man irren.

Hoffe das ganze findet unnummeriert und ohne Box statt, da meinerseits kein Bedarf auf pornöse Filme besteht.


Top
  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 06.07.2016 03:38 
Offline

Joined: 04.2013
Posts: 97
Location: Innsmouth
Gender: Male
Bevor wir euch in der nächsten Woche alle wichtigen Informationen sowie eine kleine Sensation im Bezug auf Jean Rollins "Sexual-Terror der entfesselten Vampire" präsentieren, gibt es heute einen kleinen Einblick auf unsere HD-Fassung, abgetastet in 2K vom Original-Kamera-Negativ und aufwendigt restauriert. Hier waren mehr als 500 Bildkorrekturen nötig, da das Negativ in einem teilweise katastrophalen Zustand war.
Weiter unten zeigen wir euch ein paar Rohscanbilder, damit ihr einen kleinen Eindruck davon bekommt, wie "Shiver of the Vampires" vor der Bearbeitung aussah. Viel Spaß!

--->Zu den Sexual-Terror Screenshots


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 13.07.2016 13:39 
Offline
User avatar

Joined: 09.2015
Posts: 801
Gender: None specified
Image



Quote:
DER SEXUAL-TERROR BEGINNT ...

Das europäische Genrekino brachte viele großartige Regisseure hervor, von denen der Franzose Jean Rollin eine besondere Ausnahmestellung einnimmt. Nur zu gerne wurde sein Schaffen auf Horror- und Splatterfilme reduziert, ungeachtet dessen, dass seine Filme nebst der immer wiederkehrenden Vampirthematik und den teilweise expliziten Sexszenen, vor allem mit einer faszinierenden Bildsprache aufwarten konnten. Poesie traf auf Surrealismus im modernen Gewand. Das sorgte auch dafür, dass der am 3. November 1938 geborene Regisseur niemals aus dem Underground-Kino ausbrechen konnte. Er wurde schnell auf Klischees beschränkt, mit denen er jedoch geschickt umzugehen wusste und sie sich zunutzen machte.

So blieb er sich stets treu und inszenierte neben einigen durchaus leichter zugänglichen Filmen wie "Die Foltermühle der gefangenen Frauen", "Lady Dracula" und "Fascination" mit "Die eiserne Rose", "Requiem for a Vampire" und "Sexual-Terror der entfesselten Vampire" Filme, die seine "Gegen-die-Norm"-Attitüde unterstreichen sollten – alle auf ihre Art herausragende Werke mit einer Vielzahl an stimmungsvollen Momenten, viel nackter Haut und einer überraschend intensiven Bildsprache, die ihresgleichen sucht. Leider gerät der viel zu früh verstorbene Regisseur immer mehr in Vergessenheit. In Deutschland ist sogar nur ein kleiner Teil seiner Werke erschienen, und vieles ist bis heute nicht einmal in deutscher Sprache erhältlich.

Das darf und soll so nicht bleiben, weshalb wir am 29. August 2016 mit dem berüchtigten "Sexual-Terror der entfesselten Vampire" unsere Jean-Rollin-Collection starten.

"Sexual-Terror" oder auch bekannt als "Shiver of the Vampires" lief 1972 in einer stark gekürzten und mit Alternativszenen bestückten Fassung, die unter der Leitung von Günter Hendel entstand. Ein obskures Stück Filmgeschichte, welches danach in der Versenkung verschwand und als verschollen gilt. Seitdem wagte sich niemand mehr an diesen Titel, da nicht nur die Kinorolle verschwunden war, sondern auch die deutsche Synchronfassung. Bis jetzt …!

Unter großem Aufwand und mit Hilfe der Murnaustiftung konnten wir das Ton-Negativ sowie obskure Nachdrehszenen, welche für die alternative Kinofassung von Günter Hendel inszeniert wurden, ausfindig machen.
Wie alle Teile unserer Reihe haben wir auch "Sexual-Terror" vom Original-Kamera-Negativ neu abtasten lassen und aufwendig restauriert. Mehr als 500 Stellen mussten von Rissen, Verschmutzungen, Wasserschäden etc. beseitigt werden. Hinzu kam noch eine aufwendige Farbkorrektur, weil das OCN fast schon schwarzweiß war. Jetzt erstrahlt "Sexual-Terror" in neuem Glanz und zeigt sich von seiner besten Seite. Hinzu kommt der wiederentdeckte deutsche Kinoton, der im aufwendigen Verfahren restauriert und auf die Langfassung angepasst werden musste. Zudem enthält diese Edition noch den französischen Originalton sowie die englische Synchronfassung und über 10 verschiedene Untertitelspuren (u. a. Deutsch und Englisch).

EINE KLEINE SENSATION ...
... die restkonstruierte deutsche Kinofassung.

Neben Audiokommentaren, Interviews, Trailern, Schnittresten und Bildergalerien enthält die Blu-ray-Version auch eine rekonstruierte deutsche Kinofassung, was eine kleine Sensation darstellt. Mit 81 Minuten Spielzeit läuft diese zwar erheblich kürzer als die Originalfassung, dafür enthält sie zusätzlich aber knapp 10 Minuten an Sequenzen, die es bisher nur im Kino zu sehen gab. Da es diese Fassung nicht mehr existierte, musste sie rekonstruiert werden. Hierfür standen uns diverse Filmrollen zur Verfügung. Mit Hilfe von Ludger Holmenkamm vom Tonstudio Regeler haben wir es geschafft, fast 100% der alten Fassung wiederherzustellen.

Dies war eine der schwierigsten Rekonstruktionsarbeiten, die es im Independent-Bereich jemals gegeben hat, da keine Bildreferenz zur Verfügung stand. Das einzig Auffindbare waren ein deutsches Ton-Negativ und haufenweise Filmdosen, die zu allem Verdruss noch ziemlich schlecht beschriftet waren. Hinzu kamen ein paar Filmschnipsel, die in einem feuchten Keller in Frankreich darauf warteten, vom Essigsyndrom zerfressen zu werden.
Doch all der immense Aufwand hat sich gelohnt, denn was uns am Ende geboten wird, dürfte jedem Filmfan nach nur wenigen Minuten die Sprache verschlagen ...

"Sexual-Terror" stellt somit nicht nur den Auftakt unserer Jean-Rollin-Reihe dar, sondern wird eine ganz besonderen Edition, die sicherlich auch international für Aufsehen sorgt.

Die limitierte Erstauflage in zwei Mediabooks enthält ein 24-seitiges Booklet mit dem ersten Teil einer umfangreichen Jean-Rollin-Biografie von Pelle Felsch, der diese Edition kuratiert. Cover A enthält das französische Originalmotiv von Philippe Drulliet und ist auf 1000 Stück limitiert. Motiv B zeigt das italienische Originalplakat und ist auf 500 Stück limitiert. Wie alle Teile der kommenden Jean-Rollin-Collection sind die Discs Regionalcode frei.


TECHNISCHE DATEN:

Land / Jahr: Frankreich 1971
Originaltitel: Le Frisson des Vampires
Regie: Jean Rollin
Drehbuch: Jean Rollin und Monique Natan
Darsteller: Sandra Julien, Jean-Marie Durand, Michel Delahaye, Marie-Pierre Castel u. a .

Sprachen: Deutsch (deutsche Kinosynchro), Englisch, Französisch

Tonformat:
BD: DTS-HD Master Audio 2.0 Mono
DVD: Dolby Digital 2.0 Mono

Bildformat:
BD: 1,66:1 (1080p)
DVD: 1,66:1 (16:9, anamorph)

Laufzeit:
BD: 95 Minuten (ungekürzt)
DVD: 91 Minuten (ungekürzt)

Regionalcode:
BD: A, B, C
DVD: 0

Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch

Freigabe: Keine Vermietung und Verkauf an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
Disc-Typ:

BD: BD-50
DVD: DVD-9

Bonusmaterial:
- 24-seitiges Booklet von Pelle Felsch: „La Poésie Phantastique – Das sinnliche Kino des Jean Rollin Teil 1“
- Einleitung durch Jean Rollin
- Audiokommentar von Jean Rollin ·
- Audiokommentar von Christian Keßler und Pelle Felsch
- Kurzfilm von Jean-Noël Delamarre: „Liberta“ ·
- Featurette: „Rouge Vif – Nervenkitzel der Vampire“
- Französischer Trailer
- US-Trailer
- Rekonstruierter deutscher Trailer
- Artwork-Galerie
- Lobby Cards
- Promotionmaterial
- Pressefotos
- Hi-Def exkluisv: Schnittreste
- Hi-Def exkluisv: Französische Ergänzungen für die deutsche Fassung #1
- Hi-Def exkluisv: Französische Ergänzungen für die deutsche Fassung #2
- Hi-Def exkluisv: Französische Ergänzungen für die deutsche Fassung #3
- Hi-Def exkluisv: Französische Ergänzungen für die deutsche Fassung #4
- Hi-Def exkluisv: Rekonstruierte deutsche Kinofassung (81 Min. in dt., franz. mit dt./ engl. Uts)
- Hi-Def exkluisv: Audiokommentar zur deutschen Kinofassung von Pelle Felsch, Daniel Perée und Ludger Holmenkammm
- DVD-Fassung

VÖ: 29.08.2016
Label / Vertrieb: Wicked-Vision Media / NSM Records

Verpackung:

Limitiertes Mediabook Cover A - Limitiert auf 1000 Stück
2-Disc Collector's Edition [BD + DVD]
Best.Nr.: WV-013
EAN: 4260267331651

Limitiertes Mediabook Cover B - Limitiert auf 500 Stück
2-Disc Collector's Edition [BD + DVD]
Best.Nr.: WV-014
EAN: 4260267331668

UVP: 29,99 Euro


*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 23.08.2016 15:06 
Offline
User avatar

Joined: 09.2015
Posts: 801
Gender: None specified
@ Toxie

Die Veröffentlichung steht ja bald an.

Nachdem die encore-DVD von euch zum "Leitfaden" erklärt wurde, besteht die Möglichkeit eurerseits einen Bildvergleich der kommenden Scheibe zur encore-DVD zu veröffentlichen?

Für mich, und wahrscheinlich auch für andere, wäre das äußerst interessant. :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 26.08.2016 22:15 
Offline

Joined: 04.2013
Posts: 97
Location: Innsmouth
Gender: Male
Pa_Nik wrote:
@ Toxie

Die Veröffentlichung steht ja bald an.

Nachdem die encore-DVD von euch zum "Leitfaden" erklärt wurde, besteht die Möglichkeit eurerseits einen Bildvergleich der kommenden Scheibe zur encore-DVD zu veröffentlichen?

Für mich, und wahrscheinlich auch für andere, wäre das äußerst interessant. :)



Ich wollte einen Vergleich zwischen der Encore, Lorber und unserer machen. Wird aber noch etwas dauern. Bei Cinefacts wird unsere ja schon als "zerfiltert" und "mies" deklariert. Aber dazu habe ich dort alles geschrieben.

Sehen alle 3 Fassungen halt sehr Unterschiedlich aus.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 28.08.2016 13:53 
Offline
User avatar

Joined: 09.2015
Posts: 801
Gender: None specified
Ok, danke.
Kommt Zeit, kommt Vergleich. :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 01.10.2016 02:32 
Offline

Joined: 04.2013
Posts: 97
Location: Innsmouth
Gender: Male
Wilkommen im Lustschloss der grausamen Frauen ...

Inhalt:
Pierre Radamante wird des Nachts Zeuge eines mysteriösen Geschehens: Eine junge Frau wird von einer Gruppe von Gestalten mit bizarren Tiermasken verfolgt. Er will ihr zu Hilfe eilen, kann jedoch nicht verhindern, dass sie von ihnen erschossen wird. Eine der grotesken Figuren trägt die scheinbare Tote auf ein herrschaftliches Anwesen – mit Unbehagen realisiert Pierre, dass es seinem Vater gehört. Es gelingt Pierre, sich unerkannt Zugang zum Gebäude zu verschaffen: Zu seinem Schrecken wohnt er einem Ritual einer Selbstmord frönenden Sekte bei! Pierre traut seinen Augen nicht, als die für tot gehaltene junge Frau quicklebendig erscheint und das Blut einer Selbstmörderin trinkt.


"Die nackten Vampire" aus dem Jahre 1969 war Jean Rollins erster Farbfilm und wegweisend für all seine kommenden Werke. Erleben Sie dieses surrealistische Vampirmärchen mit den bezaubernden Castel-Zwillingen in einer nie dagewesenen Bildqualität, abgetastet vom Original-Kamera-Negativ und aufwendig restauriert. Für die Auffrischung des deutschen Kinotons zeichnet sich abermals Ludger Holmenkamm vom Tonstudio Regeler verantwortlich.

Ihr könnt die Filme auch direkt bei uns unter shop@wv-media.de bestellen oder gleich ein Abo abschließen.


TECHNISCHE DATEN:

Land / Jahr: Frankreich 1969
Originaltitel: La vampire nue
Regie: Jean Rollin
Drehbuch: Jean Rollin und Serge Moati
Darsteller: Olivier Martin, Maurice Lemaitre, Marie-Pierre Castel, Catherine Castel, Michel Delahaye

Sprachen:
Deutsch (deutsche Kinosynchro)
Englisch
Französisch

Tonformat:
BD: DTS-HD Master Audio 2.0 Mono
DVD: Dolby Digital 2.0 Mono

Bildformat:
BD: 1,66:1 (1080p)
DVD: 1,66:1 (16:9, anamorph)

Laufzeit:
BD: 85 Minuten (ungekürzt)
DVD: 81 Minuten (ungekürzt)

Regionalcode:
BD: A, B, C
DVD: 0

Untertitel: Deutsch, Englisch

Freigabe: ab 16 Jahre
Disc-Typ:
BD: BD-50
DVD: DVD-9

Bonusmaterial:
- 24-seitiges Booklet von Pelle Felsch und Lonhard Elias Lemke
- Einleitung durch Jean Rollin
- Featurette: „Die Passage der nackten Vampire“
- Featurette: „Erinnerungen: Im Gespräch mit Jean Rollin“
- Originaltrailer
- US-Trailer
- Rekonstruierter deutscher Kinotrailer – Version "Lustschloss"
- Rekonstruierter deutscher Kinotrailer – Version "Vampire"
- Deutscher Blu-ray Trailer
- Rekonstruierter deutscher Kinovorspann
- Alternativer Vorspann
- Artwork-Gallery
- Deutsche Aushangfotos
- Pressefotos


VÖ: 04.11.2016
Label / Vertrieb: Wicked-Vision Media / NSM Records

Verpackung:
Limitiertes Mediabook Cover A - Limitiert auf 666 Stück
2-Disc Collector's Edition [BD + DVD]
Best.Nr.: WV-015
EAN: 4260267331750

Limitiertes Mediabook Cover B - Limitiert auf 666 Stück
2-Disc Collector's Edition [BD + DVD]
Best.Nr.: WV-016
EAN: 4260267331767


Image

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 01.10.2016 09:00 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 743
Gender: None specified
Buuuh, kein Druillet! SKANDAL!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 02.10.2016 09:42 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1115
Gender: Male
... einer der visuell beeindruckendsten und auch handlungstechnisch skurillsten Rollin`s .
Warte sehnsüchtig auf diese Perle, endlich in HD :P

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 02.10.2016 10:58 
Offline
User avatar

Joined: 09.2015
Posts: 801
Gender: None specified
Ja, sehr schöner Film.

Hier wird die VZ-DVD aussortiert.
Bin auf die HD-Umsetzung sehr gespannt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 02.10.2016 19:18 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1941
Gender: Male
Das sind diesmal zwei schöne Motive zum 2. Rollin Film :)
Weiß jemand woher das Motiv zu Cover B stammt?

Beim ersten Rollin Film fiel mir die Wahl nicht schwer und entschied mich für Cover B, dem Italo-Motiv.
Bei Nr. 2 muß ich noch überlegen, aber vielleicht würfle ich auch oder werf eine Münze :D

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 02.10.2016 19:49 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2189
Location: Berlin
Gender: Male
Graf von Karnstein wrote:
Das sind diesmal zwei schöne Motive zum 2. Rollin Film :)
Weiß jemand woher das Motiv zu Cover B stammt?


Scheint auf dem Italoposter zu basieren. ;)

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 02.10.2016 20:57 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1941
Gender: Male
Danke Jimmy!
Bewußt kannte ich es vorher nicht, denke ich.

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 02.10.2016 22:01 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 255
Location: .at
Gender: Male
Sehr schön. Hab zwar die REDEMPTION Box hier ... aber Nude Vampire ist mein absoluter Favorit von Rollin, da schlage ich gern beim Mediabook nochmal zu. Bin auch gespannt wie die Filme auf Deutsch rüber kommen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 03.10.2016 00:00 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1258
Gender: None specified
Kenne von Rollin glaube noch nichts, aber der Trailer hat mich doch mal neugierig gemacht und mal was neues ausprobieren, schadet sicher nicht.
www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Das Mediabook Cover von dem italienischen Poster (?) sieht großartig aus!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Jean Rollin Collection 2016
PostPosted: 03.10.2016 18:21 
Ich hab nochmal eine Frage zur DVD von SexualTerror. Auf jener DVD sind zwei dt. Tonspuren drauf. Gibt es da noch Unterschiede? Fehlt der AK von Pelle auf der DVD? Ich hab ihn nicht gefunden. Dachte ja die zweite Tonspur wäre der AK.


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 149 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker