Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 15.12.2018 20:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: JAMES BOND - SKYFALL - Sam Mendes
BeitragVerfasst: 21.09.2018 17:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10343
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Produktionsland: USA, Großbritannien
Produktion: Barbara Broccoli, Chiu Wah Lee, Callum McDougall, Anthony Waye, Michael G. Wilson
Erscheinungsjahr: 2012
Regie: Sam Mendes
Drehbuch: Neal Purvis, Robert Wade, John Logan
Kamera: Roger Deakins
Schnitt: Stuart Baird
Spezialeffekte: Double Negative
Budget: ca. 200.000.000$
Musik: Thomas Newman
Länge: ca. 142 Minuten
Freigabe: FSK 12
Darsteller: Daniel Craig, Ralph Fiennes, Javier Bardem, Helen McCrory, Ben Whishaw, Judi Dench, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Albert Finney, Ola Rapace, Tonia Sotiropoulou, Rory Kinnear


Eine ominöse Gefahr schwebt über dem britschen Geheimdienst, denn die Identität sämtlicher Agenten könnte - welch Katastrophe - auffliegen. Und ausgerechnet Bond befindet sich immo in einer psychischen wie auch physischen Krise. Die Doppel-Null arbeitet allerdings emsig an seinem Comeback, um seinem (wahrscheinlich schwierigsten) Auftrag gewachsen zu sein.

„Where the hell have you been?” (M)
“Enjoying death. 007 reporting for duty!” (Bond)

SKYFALL bietet ein rundum gelungenes - teils herrlich dürsteres - Action-Spektakel, gepaart mit der psychischen Krise seines Hauptprotagonisten. Ein weiterer großer Auftritt von Daniel Craig. Cooooooooooool


www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JAMES BOND - SKYFALL - Sam Mendes
BeitragVerfasst: 21.09.2018 18:59 
Offline

Registriert: 06.2018
Beiträge: 51
Geschlecht: nicht angegeben
Ein Klasse Film gar keine Frage. Allerdings der Hype der um ihn gemacht wurde konnte ich jetzt nicht nachvollziehen. Überschlugen sich doch die Kritiker geradezu vor Lobeshymnen. Nichts desto trotz sehr empfehlenswert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JAMES BOND - SKYFALL - Sam Mendes
BeitragVerfasst: 21.09.2018 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 944
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Den fand ich jetzt nicht so prickelnd.

Für mich einer der schwächeren Bonds.

Mendes' Nachfolger hat mich dann aber umgehauen!

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JAMES BOND - SKYFALL - Sam Mendes
BeitragVerfasst: 22.09.2018 01:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1221
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
Ich bin gerade dabei nochmal alle Bonds zu gucken und bin nun ungefähr bei der Hälfte angelangt. Ich glaube als nächstes ist "Octopussy" dran. Connery und Moore sind beide auf ihre Art geniale Bond-Darsteller gewesen. Lazenby hat einen starken Bond-Film erwischt kann aber definitiv nicht mal ansatzweise mit den beiden anderen mithalten. Ich freue mich sehr auf Dalton und Brosnan, wobei letzterer etwas Pech mit seinen Bond-Filmen hatte wenn ich das richtig in Erinnerung hab. "Golden Eye" war aber sehr stark mein ich.
Von den Craig-Bonds gefällt mir vor allem "Casino Royale", der auch allgemein einer der besten Bonds ist wie ich finde. An "Quantum" kann ich mich kaum erinnern bis auf das er sehr kurz und rasant war was ja nicht schlecht klingt. "Skyfall" und "Spectre" empfand ich als etwas in die Länge gezogen damals im Kino. Vor allem einer von den beiden und ich glaube das war "Spectre". Allgemein bin ich kein großer Fan von Craig und finde es auch nicht so prickelnd, dass er noch einen Bond dreht. Frischer Wind wäre mal gut!

Richtig genial fand ich dieses Mal übrigens "Liebesgrüße aus Moskau" & "Der Mann mit dem goldenen Colt"!

Genervt haben mich vor allem die oft gleichen Endphasen in denen Bond die Basis seiner Feinde infiltirert und dort aufräumt :roll:

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker