Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 26.11.2020 10:35

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 110 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 12.05.2011 12:35 
Offline

Joined: 05.2011
Posts: 3
Gender: None specified
Ok ! Ich merke schon war blöd von mir was zu Schreiben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 26.01.2012 12:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
Demnächst von X-Cess:
Image
Image
Quelle: dtm.at

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 26.01.2012 12:26 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Dr. Freudstein wrote:
Demnächst von X-Cess:
Image
Image
Quelle: dtm.at


Toll! Nur hatte ich immer gedacht, der käme von einem anderen Label :?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 26.01.2012 12:28 
Schön aber ich warte auf eine kleine Hülle. Entweder Amaray oder kleine Hartbox.


Top
  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 26.01.2012 12:32 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Zunächst erwarten dich Mediabook, Set mit drei grossen Hartboxen im Keilschuber, Blechbüchse mit Holodeckcover und eine Monsterbox im Megaformat. Alles streng limitiert, ist doch Ehrensache.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 26.01.2012 14:20 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10933
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Dr. Freudstein wrote:
Demnächst von X-Cess:
Image
Image
Quelle: dtm.at


Toll! Nur hatte ich immer gedacht, der käme von einem anderen Label :?



Sagen wir mal so, ich hätte gehofft er käme von einem anderen Label. Django- Melodie in Blei war nämlich eine Unverschämtheit, was die Qualität anbelangt.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 26.01.2012 16:59 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
sid.vicious wrote:
Sagen wir mal so, ich hätte gehofft er käme von einem anderen Label. Django- Melodie in Blei war nämlich eine Unverschämtheit, was die Qualität anbelangt.


The Riffs und Bestie aus dem Weltraum waren aber nicht schlecht von denen, also erst mal abwarten.
Ist jetzt auch im OFDB-Shop gelistet:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 14:31 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 229
Gender: None specified
Wirklich gute Nachrichten, hoffentlich verschiebt er sich nicht so of wie The Riffs etc. ;)

Die Scheibe ist im ofdb-Shop schon ausverkauft :roll:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 16:24 
Offline
User avatar

Joined: 10.2010
Posts: 802
Gender: None specified
Die VÖ wird diesmal pünktlich kommen... ;)

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 16:31 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 815
Location: Camden Town
Gender: Male
Highscores: 1
Doppelgaenger wrote:
Die Scheibe ist im ofdb-Shop schon ausverkauft :roll:

Wie teuer war die Scheibe denn bei OFDb?

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 19:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
POshy wrote:
Wie teuer war die Scheibe denn bei OFDb?


23 Euro, bei DTM und der Drehscheibe ist sie noch zu haben und sogar einen Euro günstiger.

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 19:14 
Dr. Freudstein wrote:
POshy wrote:
Wie teuer war die Scheibe denn bei OFDb?


23 Euro, bei DTM und der Drehscheibe ist sie noch zu haben und sogar einen Euro günstiger.



Ob da noch kleinere Hartboxen oder Amaray kommen?


Top
  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 19:23 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
italo wrote:

Ob da noch kleinere Hartboxen oder Amaray kommen?


X-Cess wäre ja blöd wenn nicht, gibt bestimmt mehr als 333 Interessenten für diesen Titel

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 19:46 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
italo wrote:
Ob da noch kleinere Hartboxen oder Amaray kommen?


...und mindestens 999 weitere Auflagen in wenigstens 666 Verpackungsvarianten.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 21:45 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Angeblich soll die X-cess ja anamorphes Bild haben (die skandinavische Disc war lediglich letterboxed 1,85:1). Kann das jemand bestätigen?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 22:45 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 742
Gender: None specified
Hoffentlich wurde da nicht das Auslands-1,66:1-Master dilettantisch verschlimmbessert. Diesem Label traue ich alles zu.
Die sollen den einfach im -wahrscheinlich originalen- 1,66:1 bringen und gut is.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 27.01.2012 22:52 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Also 1,85:1 dürfte schon die korrekte aspect ratio sein. Das 1,66er wurd in den 80ern kaum noch verwendet afaik...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 28.01.2012 01:28 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 303
Gender: Male
Dr. Freudstein wrote:
23 Euro, bei DTM und der Drehscheibe ist sie noch zu haben und sogar einen Euro günstiger.

Wenn ich daran denke, dass es um diesen Preis auch eine CO-Rundum-Behandlung hätte geben können...

_________________
:| Liebesgott der Kannibalen |:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 29.01.2012 16:15 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 516
Gender: None specified
Für mich kommt nur eine Amaray in Frage, vielleicht auch Notgedrungen eine kl.Box.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 29.01.2012 17:51 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 742
Gender: None specified
Seit der Hund Ende der 90er das Cover meiner UFA-VHS zerfetzt & gefressen hat (Das nackte Tape hab ich noch) warte ich auf eine schöne DVD des Filmes.
Falls die Quali der Disc passt werde ich bei einer VÖ im Amaray oder meinetwegen in einer kleinen Box umgehend zuschlagen, FREU!
Hartboxen- und anderen überteuerten Verpackungsmist mache ich aber nicht mit.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 29.01.2012 19:18 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Teufelsanflöter wrote:
Seit der Hund Ende der 90er das Cover meiner UFA-VHS zerfetzt & gefressen hat (Das nackte Tape hab ich noch) warte ich auf eine schöne DVD des Filmes.
Falls die Quali der Disc passt werde ich bei einer VÖ im Amaray oder meinetwegen in einer kleinen Box umgehend zuschlagen, FREU!
Hartboxen- und anderen überteuerten Verpackungsmist mache ich aber nicht mit.


Der hat keine Untertitel, daher spar dir doch das Geld.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 04.03.2012 17:51 
Ich habe mir heute auf der Börse die kleine Hartbox mit dem englischen Titel HANDS OF STEEL gekauft. Es ist schon ärgerlich, dass man den Film als kleine Box nicht unter dem kultigen PACO - KAMPFMASCHINE DES TODES Titel veröffentlicht. Ich will halt keine großen Hartboxen mehr kaufen. Da gehts mir auch nicht ums Geld, sondern einfach um den Platz.
Die Bildqualität ist ziemlich gut, gemessen am Film und auch der Ton ist vollkommen in Ordnung.
Die DVD ist in jedem Fall empfehlenswert und der Film ist klasse!


Ach übrigens findet man auf Börsen immer weniger Hartboxen. Ich glaube, die Zeit ist wirklich langsam vorbei und das ist auch gut so. :)


Top
  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 05.03.2012 12:20 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
italo wrote:
Da gehts mir auch nicht ums Geld, sondern einfach um den Platz.


Ich habe vor Kurzem neue Regale für meine Filme angebracht, pro Regal haben dort ca. 80 DVDs oder BDs Platz. Gäbe es keine gr. Hartboxen, hätten 13 Regale untereinander Platz gehabt, so aber nur elf. De facto heißt das, dass ich den Platz von 160 DVDs wegen (theoretisch) zwei gr. Hartboxen verschwenden muss.

---

Von PACO hätte ich dememtsprechend auch gern eine kl. Hardbox oder Amaray mit dem deutschen Cover gehabt. :|

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 05.03.2012 21:26 
Diabolik! wrote:
italo wrote:
Da gehts mir auch nicht ums Geld, sondern einfach um den Platz.


Ich habe vor Kurzem neue Regale für meine Filme angebracht, pro Regal haben dort ca. 80 DVDs oder BDs Platz. Gäbe es keine gr. Hartboxen, hätten 13 Regale untereinander Platz gehabt, so aber nur elf. De facto heißt das, dass ich den Platz von 160 DVDs wegen (theoretisch) zwei gr. Hartboxen verschwenden muss.

---

Von PACO hätte ich dememtsprechend auch gern eine kl. Hardbox oder Amaray mit dem deutschen Cover gehabt. :|



Ich verstehe Dich sooooooo gut! Gottseidank habe ich nur ein gutes Dutzend Hartboxen.

Meiner Meinung nach ist die Zeit vorbei und man merkt das Gottseidank auch auf Börsen, weil es immer weniger große Hartboxen zu Kaufen gibt.


Top
  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 17.03.2012 12:09 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 692
Gender: None specified
Sacht mal, der auf der DVD befindliche deutsche Trailer ist doch nie und nimmer ein Original?

Klingt, wie aus der Cineclub Schmiede gebastelt (und ja, wääks, der Sprecher erzeugt Lähmungen)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 17.03.2012 12:14 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 3052
Location: Dywidag
Gender: Male
Hi, ich habe die DVD nicht deshalb kann ich nicht sagen ob der Trailer selfmade ist, hier ist der Trailer der damals auf einer UFA VHS drauf war und den finde ich ganz gut.
*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
ImageImage
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 18.03.2012 07:38 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 737
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
sehr schön, auf youtube ist der original deutsche vhs trailer. auf der dvd leider nicht. ist wieder selfmade.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 18.03.2012 11:35 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 3052
Location: Dywidag
Gender: Male
Ich hasse diese selfmade Scheisse, wäre doch das kleinste Problem gewesen den Trailer vom UFA Tape zu digitalisieren, aber nein...
Der Film selbst gefällt mir sehr gut, hab ich bestimmt schon 10 mal gesehen.

_________________
ImageImage
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 18.03.2012 14:14 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 737
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
vollumfassende Zustimmung. Die Selfmade-Trailer gehen mir auch auf den Keks. Der Karate,Küsse, Blonde Katzen ist noch gut,
aber dann kommt ganz lange Zeit garnix. Fängt mit dem Sprecher an ... kein Marshall, kein Neugebauer etc. und dann meist die sichtlich
neuzeitlichen PC-generierten Schrifttafeln .... passt alles so garnicht.

Immer noch ein Unding, daß es kein deutsches Pendant zu der 42nd Street DVD gibt. Wäre allemal lohnenswert bei den alten
GUTEN Sprechern.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: PACO - DIE KAMPFMASCHINE DES TODES - Sergio Martino
PostPosted: 20.03.2012 14:40 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Das mit dem Trailer ist natürlich total unötig... selbst den Film gibts ja offenkundig auch als ungek. deu. 35mm Print.

Hier noch ein Bildvergleich deutsche X-Cess DVD mit der skand. Njuta DVD. Die deutsche DVD schneidet (trotz anamorphisierung) etwas schlechter ab was Schärfe und Kompression angeht (warum das so ist, kann man sich wohl denken).

DEU
ImageImageImageImage
ImageImageImage

SWE
ImageImageImageImage
ImageImageImage

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 110 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker