Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.03.2019 06:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 20.02.2019 18:26 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 445
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:

Warum der Film dann aber 'nur' auf DVD ausgewertet wird, bleibt mir ein Rätsel..... :|


Warum nur auf DVD? Ist doch klar, um dann eine Blu nachzuschieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 21.02.2019 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 684
Geschlecht: nicht angegeben
Würde mich nicht wundern, wenn es "The Last Movie" irgendwann als HD-Stream zu kaufen/ leihen gibt. Mit dem veröffentlichen von Datenträgern tun sie sich bei rem mittlerweile gefühlt sehr schwer.

"Funeral Parade of Roses" erscheint ja leider auch nur als DVD; da ist mir die Materiallage aber nicht bewusst. Mit dem DVD-Erwerb tue ich mich in den meisten Fällen eher schwer, vor allem, wenn auch HD möglich wäre, ist die verpasste Chance umso bedauerlicher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 21.02.2019 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5036
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Zitat:
10.05. - The Last Movie (1971) Rapid Eye Movies (DVD)

"Fast 50 Jahre verschollen...und jetzt ab 27.12.2018 in restaurierter 4K-Fassung im Kino!" (Zitat 'Rapid Eyes Movies')

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Warum der Film dann aber 'nur' auf DVD ausgewertet wird, bleibt mir ein Rätsel..... :|



REM geht mir wirklich auf die Nerven... Da wirbt man damit, dass man eine 4K-Restauration vorliegen hat, bringt das ganze dann aber nur SD auf DVD raus.
Ich weiß nicht, was die genau für eine VÖ-Politik verfolgen, aber spätestens seit TOUCH OF ZEN nur OmU erschienen ist, sind die von meinem Radar verschwunden.
Bei THE LAST MOVIE werde ich mir diese Box hier kaufen - *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 21.02.2019 13:02 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1545
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Vielen Dank für den Tipp, Logan!! Bei mir liegt schon seit langem ein US-Bootleg des Films, das ich aber nie angeschaut habe. Nun ja, vermutlich ist die Qualität eher bescheiden. Und bei 20 Euro kann man ja nun nicht wirklich was falsch machen ...

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 21.02.2019 16:32 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1716
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
22.03. - Code Name: Zebra (1987) 375 Media (DVD)
26.04. - Shakespeare & Hathaway: Private Investigators [TV-Serie] (2018-....) Polyband (3 DVDs [Staffel 1])
24.05. - Die Entführung des Präsidenten (1980) Mr. Banker (DVD)
24.05. - Jenny (1948) Mr. Banker (DVD)
24.05. - Ballad in Blood (2016) Donau (BD, DVD)
30.05. - From Dusk Till Dawn (1996) + From Dusk Till Dawn 2 - Texas Blood Money (1999) + From Dusk Till Dawn 3 - The Hangman's Daughter (2000) Studiocanal (4-Disc BD-Mediabook [2 Cover])
31.05. - Der Geiger von Florenz (1926) Universum (BD, DVD)
28.06. - Mein Bester & ich (2017) Universum (BD, DVD)
05.07. - Der Prozess wird vertagt (1958) Filmjuwelen (DVD)
05.07. - Die besten Jahre (1965) Filmjuwelen (DVD)
05.07. - Drillinge an Bord (1959) Filmjuwelen (BD, DVD)
12.07. - Kali Yug - Die Göttin der Rache (1963) + Kali Yug - Aufruhr in Indien (1963) Filmjuwelen (DVD)
30.08. - Die Blüte des Einklangs (2018) Good Movies (DVD)
06.09. - Freddy unter fremden Sternen (1959) Filmjuwelen (DVD)
06.09. - Weit ist der Weg (1960) Filmjuwelen (DVD)
13.09. - Asche ist reines Weiß (2018) Good Movies (DVD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 21.02.2019 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 7235
Geschlecht: nicht angegeben
Pa_Nik hat geschrieben:
"Funeral Parade of Roses" erscheint ja leider auch nur als DVD; da ist mir die Materiallage aber nicht bewusst. Mit dem DVD-Erwerb tue ich mich in den meisten Fällen eher schwer, vor allem, wenn auch HD möglich wäre, ist die verpasste Chance umso bedauerlicher.

Naja, der ist auch in England von Eureka in der Masters-of-Cinema-Reihe nur als DVD erschienen.
Das war zwar schon 2006, aber auch da wurde m.W. bisher noch keine BD nachgeschoben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 21.02.2019 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 708
Geschlecht: nicht angegeben
Bin mal gespannt, wie schnell WARNER den endlosen Perlen & Co den Hahn zudreht.
Ich hab aus berufener Quelle (wichtiger Labelchef in Deutschland der kein Schwätzer ist) vernommen, daß die ENDLICH aufgewacht sind und bereits Maßnahmen ergreifen!

Dann muss der Einkaufszettel aber gründlich geschrubbt werden ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 21.02.2019 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 684
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Pa_Nik hat geschrieben:
"Funeral Parade of Roses" erscheint ja leider auch nur als DVD; da ist mir die Materiallage aber nicht bewusst. Mit dem DVD-Erwerb tue ich mich in den meisten Fällen eher schwer, vor allem, wenn auch HD möglich wäre, ist die verpasste Chance umso bedauerlicher.

Naja, der ist auch in England von Eureka in der Masters-of-Cinema-Reihe nur als DVD erschienen.
Das war zwar schon 2006, aber auch da wurde m.W. bisher noch keine BD nachgeschoben...


Stimmt mit EUREKA!
Ich kenne deren Firmenpolitik nicht, könnte mir aber vorstellen, dass der von denen auf BD kommen könnte!? Wäre dann eine Ausweichmöglichkeit.

Aber, schau mal hier rein: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Eine 2-BD-Edition (New 4K restoration from the original 35mm camera negative) die zusätzlich 8 Kurzfilme enthält. Davon kann man hier nur träumen.

"The Last Movie" als Blu-ray oder DVD findet sich dort übrigens auch: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 21.02.2019 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 7235
Geschlecht: nicht angegeben
Pa_Nik hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Pa_Nik hat geschrieben:
"Funeral Parade of Roses" erscheint ja leider auch nur als DVD; da ist mir die Materiallage aber nicht bewusst. Mit dem DVD-Erwerb tue ich mich in den meisten Fällen eher schwer, vor allem, wenn auch HD möglich wäre, ist die verpasste Chance umso bedauerlicher.

Naja, der ist auch in England von Eureka in der Masters-of-Cinema-Reihe nur als DVD erschienen.
Das war zwar schon 2006, aber auch da wurde m.W. bisher noch keine BD nachgeschoben...


Stimmt mit EUREKA!
Ich kenne deren Firmenpolitik nicht, könnte mir aber vorstellen, dass der von denen auf BD kommen könnte!? Wäre dann eine Ausweichmöglichkeit.

Aber, schau mal hier rein: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Eine 2-BD-Edition (New 4K restoration from the original 35mm camera negative) die zusätzlich 8 Kurzfilme enthält. Davon kann man hier nur träumen.

"The Last Movie" als Blu-ray oder DVD findet sich dort übrigens auch: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ja, das schaut nicht schlecht aus!
Komischerweise habe ich von dem Label bisher noch überhaupt nichts gehört/gelesen, nicht einmal Ankündigungen von denen habe ich gesehen.
Auf deren Website stehen auch nicht viele bereits erfolgte VÖs oder laufende Projekte, auch auf Amazon findet sich nicht viel.
Ist das noch ein junges Label ist, das erst vor Kurzem durchgestartet ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 22.02.2019 16:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 684
Geschlecht: nicht angegeben
Dazu weiß ich nichts Näheres; bin bei ´ner schnellen Recherche darauf gestoßen. Ist mir auch noch nicht untergekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 22.02.2019 16:49 
Offline

Registriert: 09.2016
Beiträge: 15
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
Bin mal gespannt, wie schnell WARNER den endlosen Perlen & Co den Hahn zudreht.
Ich hab aus berufener Quelle (wichtiger Labelchef in Deutschland der kein Schwätzer ist) vernommen, daß die ENDLICH aufgewacht sind und bereits Maßnahmen ergreifen!


Das ist ja toll, dass WARNER aufgewacht ist. Natürlich wird es ihnen aber trotzdem nicht in den Sinn kommen, mit dem eigenen Film-Archiv irgendetwas Vernünftiges anzustellen (schon gar nicht in Form von eigenen BD/DVD-Veröffentlichungen oder wenigstens einer Firmen-Politik, die es interessierten Labels ermöglichen würde, WARNER-Filme zu vernünftigen Konditionen für eine eigene Veröffentlichung zu lizenzieren). Das ist wiederum ist dann wieder typisch WARNER.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 22.02.2019 17:31 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1716
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
29.03. - Die Rache der Kannibalen (1981) XT Video (wattiertes 3-Disc BD/DVD-Mediabook)
24.05. - Am fernen Horizont (1955) Maritim (DVD)
24.05. - Wagon Tracks [Der Siedlertreck] (1919) Mr. Banker (DVD [Western Perlen 33])
24.05. - Der letzte Mohikaner (?) Mr. Banker (DVD [Western Perlen 34])
24.05. - Gauner, Gold und Wilder Westen (1940) Mr. Banker (DVD [Western Perlen 38])
14.06. - Free Solo (2018) Capelight (2-Disc BD/DVD-Mediabook, BD, DVD)
04.10. - Der Waldbauernbub (1985) Fernsehjuwelen (DVD)
04.10. - Prinzessin Alisea (1996) Fernsehjuwelen (2 DVDs)
11.10. - Hexen (1954) Filmjuwelen (DVD)
11.10. - Dr. med. Sommer II (1970) Filmjuwelen (DVD)
18.10. - Ein Kind mit Namen Jesus [TV-Mini-Serie] (1987) Fernsehjuwelen (2 DVDs)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 23.02.2019 15:23 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1716
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
07.03. - Puzzle (2018) Sony (DVD)
05.04. - Mega Time Squad (2018) Pandastorm (3-Disc BD/DVD-Retro Edition im VHS-Look)
05.04. - Meine Tochter - Figlia Mia (2018) Good Movies (DVD)
18.04. - Verflucht sind sie alle (1974) Endless Classics (BD)
26.04. - The Tale (2018) Capelight (BD, DVD)
17.05. - The Man Who Killed Hitler and Then the Bigfoot (2018) Capelight (3-Disc UHD/BD/DVD-Mediabook, BD, DVD)
24.05. - White Collar Hooligan (2012) + White Collar Hooligan 2 (2013) + White Collar Hooligan 3 (2014) Studio Hamburg (2 BDs, 2 DVDs)
25.10. - Ein Käfer geht aufs Ganze (1971) + Ein Käfer gibt Vollgas (1972) + Ein Käfer auf Extratour (1973) + Das verrückteste Auto der Welt (1975) + Zwei tolle Käfer räumen auf (1979) "Dudu-Komplettbox" Filmjuwelen (2 BDs)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 7235
Geschlecht: nicht angegeben
26.04. Wiesenstraße Nr. 10 (1959) Filmjuwelen (DVD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 16:50 
Offline

Registriert: 12.2018
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
swampula hat geschrieben:
Zitat:
Bin mal gespannt, wie schnell WARNER den endlosen Perlen & Co den Hahn zudreht.
Ich hab aus berufener Quelle (wichtiger Labelchef in Deutschland der kein Schwätzer ist) vernommen, daß die ENDLICH aufgewacht sind und bereits Maßnahmen ergreifen!


Das ist ja toll, dass WARNER aufgewacht ist. Natürlich wird es ihnen aber trotzdem nicht in den Sinn kommen, mit dem eigenen Film-Archiv irgendetwas Vernünftiges anzustellen (schon gar nicht in Form von eigenen BD/DVD-Veröffentlichungen oder wenigstens einer Firmen-Politik, die es interessierten Labels ermöglichen würde, WARNER-Filme zu vernünftigen Konditionen für eine eigene Veröffentlichung zu lizenzieren). Das ist wiederum ist dann wieder typisch WARNER.....


Und das soll dann besser sein?!? Wenn sie GAR nicht kommen? :shock:
Finde es echt schade, dass die ganzen Veröffentlichungen jetzt anscheinend wieder gecancelt werden! Das sg ich ganz offen und steh zu meiner Meinung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1883
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
26.04. Wiesenstraße Nr. 10 (1959) Filmjuwelen (DVD)

:super2: Da wohnt nämlich Jean Gabin mit seinen Kindern, wo es mal öfters drunter und drüber geht :D
Da haben wir was feines und ich freu mich darauf :)

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 708
Geschlecht: nicht angegeben
Klar.
Steh dazu, daß dir das scheißegal ist, daß du Diebesgut in dein Regal stellst, daß zumeist auch noch grottige Quali hat.
Die ausserdem den Boden für seriöse VÖs von seriösen Labeln unter den Füssen wegreißen.
Ein dreifaches Hoch auf deine unbeugsame Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 17:40 
Online

Registriert: 01.2011
Beiträge: 722
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Bin mal gespannt, wie schnell WARNER den endlosen Perlen & Co den Hahn zudreht.
Ich hab aus berufener Quelle (wichtiger Labelchef in Deutschland der kein Schwätzer ist) vernommen, daß die ENDLICH aufgewacht sind und bereits Maßnahmen ergreifen!

Dann muss der Einkaufszettel aber gründlich geschrubbt werden ...


Schön, wird auch Zeit.
Wenn sich jetzt noch die betroffenen US-Kleinlabel/Rechtehalter zusammentäten und hier ein paar Anwälte anheuern würden... ;) Die mit multiplen Labelnamen hantierenden Personen sollen ja bekannt sein hab ich von jemandem aus der Branche vernommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2005
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
swampula hat geschrieben:
Zitat:
Bin mal gespannt, wie schnell WARNER den endlosen Perlen & Co den Hahn zudreht.
Ich hab aus berufener Quelle (wichtiger Labelchef in Deutschland der kein Schwätzer ist) vernommen, daß die ENDLICH aufgewacht sind und bereits Maßnahmen ergreifen!


Das ist ja toll, dass WARNER aufgewacht ist. Natürlich wird es ihnen aber trotzdem nicht in den Sinn kommen, mit dem eigenen Film-Archiv irgendetwas Vernünftiges anzustellen (schon gar nicht in Form von eigenen BD/DVD-Veröffentlichungen oder wenigstens einer Firmen-Politik, die es interessierten Labels ermöglichen würde, WARNER-Filme zu vernünftigen Konditionen für eine eigene Veröffentlichung zu lizenzieren). Das ist wiederum ist dann wieder typisch WARNER.....


andy1976 hat geschrieben:
Und das soll dann besser sein?!? Wenn sie GAR nicht kommen? :shock:
Finde es echt schade, dass die ganzen Veröffentlichungen jetzt anscheinend wieder gecancelt werden! Das sg ich ganz offen und steh zu meiner Meinung!


Mangelndes Unrechtsbewusstsein scheint ja mittlerweile als Kavliersdelikt zu gelten - solange die Geschädigten nur abstrakt oder als "die Schweine da oben" gesehen werden. Welchen Matchplan nun z. B. Warner bzgl. seiner Veröffentlichungspolitik verfolgt, wird hier kaum jemand beurteilen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 18:37 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1716
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
26.04. - Die Bounty (1984) Capelight (2-Disc BD/DVD-Mediabook)
07.06. - The Prodigy (2019) Splendid (BD, DVD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 18:40 
Offline

Registriert: 02.2019
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:
swampula hat geschrieben:
Zitat:
Bin mal gespannt, wie schnell WARNER den endlosen Perlen & Co den Hahn zudreht.
Ich hab aus berufener Quelle (wichtiger Labelchef in Deutschland der kein Schwätzer ist) vernommen, daß die ENDLICH aufgewacht sind und bereits Maßnahmen ergreifen!


Das ist ja toll, dass WARNER aufgewacht ist. Natürlich wird es ihnen aber trotzdem nicht in den Sinn kommen, mit dem eigenen Film-Archiv irgendetwas Vernünftiges anzustellen (schon gar nicht in Form von eigenen BD/DVD-Veröffentlichungen oder wenigstens einer Firmen-Politik, die es interessierten Labels ermöglichen würde, WARNER-Filme zu vernünftigen Konditionen für eine eigene Veröffentlichung zu lizenzieren). Das ist wiederum ist dann wieder typisch WARNER.....


andy1976 hat geschrieben:
Und das soll dann besser sein?!? Wenn sie GAR nicht kommen? :shock:
Finde es echt schade, dass die ganzen Veröffentlichungen jetzt anscheinend wieder gecancelt werden! Das sg ich ganz offen und steh zu meiner Meinung!


Mangelndes Unrechtsbewusstsein scheint ja mittlerweile als Kavliersdelikt zu gelten - solange die Geschädigten nur abstrakt oder als "die Schweine da oben" gesehen werden. Welchen Matchplan nun z. B. Warner bzgl. seiner Veröffentlichungspolitik verfolgt, wird hier kaum jemand beurteilen können.


Vielleicht sollte sich Warner mal dazu äussern, wie ihre Veröffentlichungspolitik in Zukunft aussehen soll. Das so ein Riesen-Major offensichtlich kein Interesse daran hat, seinen Klassikerbestand zu veröffentlichen bzw. an andere Label zu lizenzieren ist mir schleierhaft. Auch mit Filmklassikern lässt sich gutes Geld verdienen. Man muss nur die "Richtigen" bringen. Ansonsten würden sich die deutschen Label nicht so für diese Filme einsetzen. Potenzial scheint ja da zu sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 18:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11916
Geschlecht: männlich
Man kann es schon ein bisschen verstehen. Warner ist ein millardenschwerer Konzern, der was die Archivfilme anbetrifft, die asozialste Politik vertritt, die man sich vorstellen kann. Dass sie nicht an Indie-Label Lizenzen abgeben, ist eigentlich völlig unverständlich. Und wenn ein Bootleg erscheint, das von einer Pay-TV-Aufnahme oder einer gerippten US-DVD stammt, ist der Schaden für den Konzern nicht vergleichbar mit dem, der angerichtet wird, wenn sie bsp. einen Italofilm bootleggen, der dann vom Lizenzinhaber nicht mehr seriös vermarktet werden kann, weil jeder die 5,99-DVD hat. Trotzdem sind es halt Kriminelle, die nicht den Fan unterstützen wollen, sondern Kohle machen, mit etwas, dass ihnen nicht gehört... :|

Ich hoffe ja immer noch, dass mal so etwas wie ein Netflix nur für alte Major-Filme verfügbar ist...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 19:03 
Offline

Registriert: 02.2019
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Was mich wundert, ist dass das Label "Filmjuwelen" zwei Filme auf DVD rausbringt, die doch eigentlich auch "Warner" gehören müssten.

01. Die Brüder Karamasow (1958)
02. Die Abenteuer von Huckleberry Finn (1939)

Lizenziert Warner vielleicht doch unter??

Filmjuwelen mausert sich momentan zu einem der mächtigsten DVD und BluRay Label hier in Deutschland.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 20:39 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 445
Geschlecht: nicht angegeben
Matthias Knauer hat geschrieben:
Was mich wundert, ist dass das Label "Filmjuwelen" zwei Filme auf DVD rausbringt, die doch eigentlich auch "Warner" gehören müssten.

01. Die Brüder Karamasow (1958)
02. Die Abenteuer von Huckleberry Finn (1939)

Lizenziert Warner vielleicht doch unter??

Filmjuwelen mausert sich momentan zu einem der mächtigsten DVD und BluRay Label hier in Deutschland.



Ich frage mich eher wer da finanziell dahinter steckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 20:41 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 647
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Klar.
Steh dazu, daß dir das scheißegal ist, daß du Diebesgut in dein Regal stellst, daß zumeist auch noch grottige Quali hat.
Die ausserdem den Boden für seriöse VÖs von seriösen Labeln unter den Füssen wegreißen.
Ein dreifaches Hoch auf deine unbeugsame Meinung.


Was erzählst du denn da für einen Mist! Wenn ich dafür bezahle, dann ist es ein kein Diebesgut. Geschenkt kriegt man diese Filme nicht, wobei ja oft gar nicht klar ist, welcher dieser Filme legal und welcher illegal erschienen ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 20:59 
Offline

Registriert: 02.2019
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Ryan hat geschrieben:
Matthias Knauer hat geschrieben:
Was mich wundert, ist dass das Label "Filmjuwelen" zwei Filme auf DVD rausbringt, die doch eigentlich auch "Warner" gehören müssten.

01. Die Brüder Karamasow (1958)
02. Die Abenteuer von Huckleberry Finn (1939)

Lizenziert Warner vielleicht doch unter??

Filmjuwelen mausert sich momentan zu einem der mächtigsten DVD und BluRay Label hier in Deutschland.



Ich frage mich eher wer da finanziell dahinter steckt.


Wahrscheinlich jemand sehr Mächtiges. ;-) Die halten Rechte an mehreren tausend Titeln. Es könnte auch sein, das die Rechte an den alten King Kong Filmen von StudioCanal an Fernsehjuwelen übergegangen sind. Vielleicht bringen die den ersten Film ja mal auf BluRay.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 25.02.2019 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 966
Geschlecht: männlich
wuthe57 hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Klar.
Steh dazu, daß dir das scheißegal ist, daß du Diebesgut in dein Regal stellst, daß zumeist auch noch grottige Quali hat.
Die ausserdem den Boden für seriöse VÖs von seriösen Labeln unter den Füssen wegreißen.
Ein dreifaches Hoch auf deine unbeugsame Meinung.


Was erzählst du denn da für einen Mist! Wenn ich dafür bezahle, dann ist es ein kein Diebesgut. Geschenkt kriegt man diese Filme nicht, wobei ja oft gar nicht klar ist, welcher dieser Filme legal und welcher illegal erschienen ist.


Er meinte mit Diebesgut nicht das Du nichts bezahlt hast, sondern das der rausgeber der hinter den boots steckt, für den Film keine rechtebezahlt hat, ihn nur gerippt oder kopiert mit deutschen ton hat, und ihn dann ohne viel Eigenkapital einen dicken Reinach macht, und den Rechteinhaber der Filme,Musik,echt damit bestohlen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 26.02.2019 12:12 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1716
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Warum muss eigentlich immer dieser Thread für sowas missbraucht werden?

Das gehört alles hierhin...
film-allgemein-f79/bootlegs-pro-contra-alternative-vhs-und-fan-dub-t1056.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 26.02.2019 12:37 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1716
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
05.04. - Van Helsing [TV-Serie] (2016-....) Justbridge (2 BDs, 4 DVDs [Season 2])
12.04. - Chuka (1967) White Pearl (DVD)
26.04. - Mörderischer Tausch 2 (1998) NSM Records (BD, DVD)
17.05. - Mafia - Die Paten von New York [TV-Serie] (2015-....) Studio Hamburg (2 BDs, 2 DVDs)
24.05. - Captain Power [TV-Serie] (1987-1989) Endless Classics (4 DVDs)
14.06. - Space Is the Place (1974) Rapid Eye Movies (DVD)
12.07. - Höchster Einsatz in Laredo (1966) White Pearl (DVD-Mediabook)
31.07. - Can You Ever Forgive Me? (2018) 20th Century Fox (DVD)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - DER VÖ-KALENDER 2019
BeitragVerfasst: 26.02.2019 14:18 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1716
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
05.04. - Die Hexenjagd [Der Hexenhammer] (1970) Ostalgica (3-Disc [1xBD/2xCD]-Amaray im Schuber [Classic Chiller Collection])


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker