Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.09.2019 20:30

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 4063 posts ] Go to page  Previous  1 ... 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125 ... 136  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.07.2018 00:28 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 791
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Bezüglich pferdepimmel.... Wie hat dann Andreas mit X-Rated caligula 2 rausbringen können?
Bei alle lüste ist doch die Szene mit dem hund nur angedeutet wenn ich mich recht erinnere.
Wo ein Wille ist... 😏


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.07.2018 00:34 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 791
Location: Im schönen Frankenland / Bayern
Gender: Male
Hallo Michael,
sind die Merli Filme in der Eurocrime Box evtl. noch als Einzelveröffentlichungen geplant ?
Mir Persönlich wäre das lieber, aber ansonsten wird natürlich liebend gerne die Box gekauft.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.07.2018 09:50 
Offline

Joined: 05.2018
Posts: 600
Gender: None specified
Vincent cushing wrote:
Hallo Michael,
sind die Merli Filme in der Eurocrime Box evtl. noch als Einzelveröffentlichungen geplant ?
Mir Persönlich wäre das lieber, aber ansonsten wird natürlich liebend gerne die Box gekauft.


... und auf die tolle Doku wolltest du dann lieber verzichten?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.07.2018 10:39 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 791
Location: Im schönen Frankenland / Bayern
Gender: Male
Ryan wrote:
Vincent cushing wrote:
Hallo Michael,
sind die Merli Filme in der Eurocrime Box evtl. noch als Einzelveröffentlichungen geplant ?
Mir Persönlich wäre das lieber, aber ansonsten wird natürlich liebend gerne die Box gekauft.


... und auf die tolle Doku wolltest du dann lieber verzichten?


Kann man als Extra auch auf eine Scheibe tun, oder bei einer Vö als Doppel Release bringen, wäre doch kein Problem ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.07.2018 11:15 
Offline

Joined: 02.2013
Posts: 267
Location: Bayern
Gender: Male
Die Doku hat auch deutsche Untertitel oder?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.07.2018 19:11 
Offline

Joined: 10.2014
Posts: 27
Gender: None specified
Die kurze Pferdeszene in America zählt doch nicht etwa ernsthaft als Porn oder? Der Pimmel wird doch nur für gefühlt eine Sekunde leicht berührt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 08.07.2018 22:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9133
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
______ wrote:
Ich frage mich deshalb auch, wie Severin vor ein paar Jahren damit durchgekommen ist.

Höchstwahrscheinlich weil es eben nicht als Animal Hardcore eingestuft wurde.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 09.07.2018 16:36 
Offline

Joined: 05.2018
Posts: 600
Gender: None specified
Übrigens macht mir die Euro Crime Box immer mehr Spaß. Nachdem STADT IN PANIK unerwartet gut (8/10) war gebe ich mir heute den zweiten Film und möglicherwiese noch die 2 Stunden Doku.
Tipp: Schaut Euch STADT IN PANIK in Italienisch mit deutschen UT an. Die Synchro finde ich nicht sehr gelungen und da wirkt der Film viel besser in der Originalsprache.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 10.07.2018 00:57 
Offline

Joined: 05.2018
Posts: 600
Gender: None specified
Gerade die Doku aus der EURO CRIME Box gesehen. Mensch ist das eine geile Dokumentation. Wirklich extrem unterhaltsam. Da kann man echt froh sein, dass die Dokumentation gedreht wurde, weil die in einigen Jahren nicht mehr möglich wäre und es nichts vergleichbares gibt. Wie gut das Koch die Dokumention in Deutsch veröffentlicht hat.
Da bekommt man gleich noch viel mehr Lust sich einen Polizeifilm anzusehen.
Die Box ist wirklich ein guter Kauf.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 10.07.2018 08:02 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 791
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Ryan wrote:
Gerade die Doku aus der EURO CRIME Box gesehen. Mensch ist das eine geile Dokumentation. Wirklich extrem unterhaltsam. Da kann man echt froh sein, dass die Dokumentation gedreht wurde, weil die in einigen Jahren nicht mehr möglich wäre und es nichts vergleichbares gibt. Wie gut das Koch die Dokumention in Deutsch veröffentlicht hat.
Da bekommt man gleich noch viel mehr Lust sich einen Polizeifilm anzusehen.
Die Box ist wirklich ein guter Kauf.


Ja, die ist wirklich genial!
Hab die mir damlas gleich auf Englisch geholt als Sie erschienen ist.
Konnte ja nicht ahnen, daß die irgendwann mal als Bonus bei einem Film hierzulande landen würde.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 10.07.2018 15:27 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 319
Gender: Male
Im Fragen Thread sind nur Fragen erlaubt, deshalb hier:

Michael wrote:
franchise wrote:
Eurocrime Box:
Wenn ich ehrlich bin, der IMHO einzig interessante Film ist Stadt in Panik. Und genau bei diesem ist der dt. Ton grausig.
Wie ist dies nach der gefühlten ellenlangen Auswertungszeit möglich? Einen Forenaufruf, zwecks VHS Ton, hat es nicht gegeben. Und dies ist das Traurige. Wäre möglich gewesen - so ist das Kind aber in den Brunnen gefallen.


Der Ton hat ein Clipping-Problem das stimmt. Diesen Fehler hatte der Ton aber auch schon auf VHS. Tatsächlich gab es eine Art Forenaufruf, denn ich hab mehrere User, von denen ich weiß, dass sie VHS-Sammler sind, angeschrieben und sie haben ihre "Stadt in Panik"-Kassetten uns ausgeborgt, es klang immer so. "Stadt in Panik" war ein Titel der Advanced-Library, die wir zum größten Teil übernommen hatten. Dort im Archiv waren auch einige alte VHS-Master eingelagert, u.a. der. Und das war dann auch unser Ton. Ich vermute, sie haben das bereits in der Synchro-Mischung gemacht, die war ja leider nicht gerade die aufwendigste welche. Und im Kino lief er nicht, wir können keine Rolle abtasten, wie wir es bei anderen Titeln gemacht hatten.


Danke für die ausführliche Antwort. Es ist schade um den Ton, aber schön zu sehen, dass sich doch gekümmert wird. In Dirty Pictures hätte man dies eventuell auch in der Ankündigung kommunizieren können -> Sympathiebonus!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 10.07.2018 15:43 
Offline

Joined: 05.2018
Posts: 600
Gender: None specified
Matze5878 wrote:
Ja, die ist wirklich genial!
Hab die mir damlas gleich auf Englisch geholt als Sie erschienen ist.
Konnte ja nicht ahnen, daß die irgendwann mal als Bonus bei einem Film hierzulande landen würde.


Um ehrlich zu sein hatte ich mir die EUROCRIME Doku mehr wie normale Interviews vorgestellt mit mehr oder auchmal weniger interessanten Kommentaren aber falsch gedacht, von der ganzen Aufmachung her und auch den Themen ist die Doku ziemlich rasant und spannend, ganz im Stil der Filme. Das ist schon das Kernstück einer guten Italo Polizeifilm Sammlung.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 11.07.2018 14:52 
Offline
User avatar

Joined: 01.2017
Posts: 235
Gender: Male
Auch ich habe die Box heute endlich erhalten. Die Bildqualität von STADT IN PANIK und GEWALT ÜBER DER STADT ist fantastisch. Bei CONVOY BUSTERS leider fällt sie doch etwas ab. Die Extras sind wie schon erwähnt klasse und schön, dass es Mike Malloy's EUROCRIME! Doku endlich nach Deutschland geschafft hat. Highlight für mich was Antonio Sabato (klasse Outfit!) und Henry Silva so über ihre gemeinsame Zeit erzählen. :D

_________________
Top 275 Italian Euro Crime & Top 143 Gialli


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 11.07.2018 17:13 
Offline
User avatar

Joined: 10.2015
Posts: 45
Gender: None specified
Optisch und haptisch eine wirklich sehr schöne Box mit der Doku als Sahnehäubchen!

Schade, dass sich bei aller Liebe zum Detail in den Text auf der Rückseite jedoch noch ein Fehler geschlichen hat: dort heißt es "Gewalt über das Sadt".
Okay - wir befinden uns hier bei weitem nicht im X-Rated-Territorium, wo ja alles unter 5 Fehlern schon als akzeptabel gilt, dennoch sollten solche Flüchtigkeitsfehler bzw. Schludrigkeiten in einer finalen Layoutkontrolle doch eigentlich auffallen, oder?

_________________
I have two acting styles: with and without a horse. (Robert Mitchum).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 11.07.2018 19:45 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 4204
Location: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Gender: Male
Rolf wrote:
Highlight für mich war Antonio Sabato (klasse Outfit!) ... :D

Hatte mich deswegen bei meiner Erstichtung fast vor Schreck an meinem Getränk verschluckt... :shock:
Antonio Sabato ist halt immer noch ein sehr mutiger Mann.... :D

Muss mich aber bis zum Wiedersehen mit ihm und seinem sprachlos machenden Outfit noch ein wenig gedulden, da meine Bestellung erst im Laufe der kommenden Woche eintrudeln wird.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 12.07.2018 21:43 
Offline

Joined: 12.2013
Posts: 774
Gender: None specified
Da nun bewiesen ist, dass der deutsche Ton bei "Stadt in Panik" versaut wurde und der deutsche Ton der VHS besser ist.
Wird es nun einen Umtausch, Austausch geben?

Quellangabe: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 13.07.2018 15:47 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 115
Location: Düsseldorf
Gender: Male
Christian1982 wrote:
Da nun bewiesen ist, dass der deutsche Ton bei "Stadt in Panik" versaut wurde und der deutsche Ton der VHS besser ist.
Wird es nun einen Umtausch, Austausch geben?

Quellangabe: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Das würde mich auch interessieren. Und auch ob es ggf. noch Einzelveröffentlichungen geben wird.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.07.2018 16:56 
Offline

Joined: 04.2014
Posts: 35
Location: North by Northwest
Gender: None specified
Auf meiner EUROCRIME-Box prangt ein FSK-16-Aufkleber. Gibt es davon doch zwei Auflagen? Ich hatte die Box kurz nach Ankündigung bei amazon bestellt und nicht mehr daran gedacht, als bekannt wurde, dass die Box ungeprüft erscheinen soll.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 14.07.2018 21:18 
Offline

Joined: 01.2018
Posts: 48
Gender: None specified
Linx wrote:
Christian1982 wrote:
Da nun bewiesen ist, dass der deutsche Ton bei "Stadt in Panik" versaut wurde und der deutsche Ton der VHS besser ist.
Wird es nun einen Umtausch, Austausch geben?

Quellangabe: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Das würde mich auch interessieren. Und auch ob es ggf. noch Einzelveröffentlichungen geben wird.


Anscheinend stört es zu wenig Leute. Auch die Reaktionen auf der "Movieside" sind ziemlich nüchtern. Anscheinend stören die dortigen User Fehler nur, wenn Sie aus Österreich oder in einem Mediabook kommen...
Wie dort bereits geschrieben, Tonquelle wäre vorhanden, liebe Köche. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.07.2018 00:31 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9133
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Ich habe die Eurocrime-Tonspur-Thematik hierhin verschoben.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.07.2018 16:27 
Offline
User avatar

Joined: 10.2015
Posts: 45
Gender: None specified
Ahoi Michael,

aus welchem Grund ist denn das rund 15-minütige Tomas Milian Interview, welches sich im Bonusmaterial der ursrpünglichen DVD-Veröffentlichung von Eurocrime findet, nicht auch auf eurer Veröffentlichung? Es hätte das Bonusmaterial doch auch hier schön abgerundet bzw. sinnvoll ergänzt.

_________________
I have two acting styles: with and without a horse. (Robert Mitchum).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 16.07.2018 20:54 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1839
Gender: Male
mrkoernchen wrote:
Linx wrote:
Christian1982 wrote:
Da nun bewiesen ist, dass der deutsche Ton bei "Stadt in Panik" versaut wurde und der deutsche Ton der VHS besser ist.
Wird es nun einen Umtausch, Austausch geben?

Quellangabe: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Das würde mich auch interessieren. Und auch ob es ggf. noch Einzelveröffentlichungen geben wird.


Anscheinend stört es zu wenig Leute. Auch die Reaktionen auf der "Movieside" sind ziemlich nüchtern. Anscheinend stören die dortigen User Fehler nur, wenn Sie aus Österreich oder in einem Mediabook kommen...
Wie dort bereits geschrieben, Tonquelle wäre vorhanden, liebe Köche. ;)

Also, Eurocrime:

Stadt in Panik ist leider dadurch etwas tricky, dass quasi mit Release der Box unsere Rechte ablaufen. Wir schauen daher, was möglich ist. Das ist Problem 1. Problem 2 ist, dass wir mindestens 1000 neue Blu-rays pressen müssten. Aus unserer Erfahrung kommen aber vermutlich nur 30-50 Anfragen nach Austauschdiscs und da wir "Stadt in Panik" nicht einzeln releasen können, können wir mit denen dann nichts anfangen.
Das bringt mich zu einer anderen öfters gestellten Frage: Wir planen die Discs aktuell nicht einzeln. Das wäre auch nur möglich bei "Gewalt über der Stadt" und "Convoy Busters".
"Eurocrime" haben wir nur für die Auswertung in der Box lizenziert.

Cayopei wrote:
Ahoi Michael,

aus welchem Grund ist denn das rund 15-minütige Tomas Milian Interview, welches sich im Bonusmaterial der ursrpünglichen DVD-Veröffentlichung von Eurocrime findet, nicht auch auf eurer Veröffentlichung? Es hätte das Bonusmaterial doch auch hier schön abgerundet bzw. sinnvoll ergänzt.

Das hat Mike exklusiv an FilmArt lizenziert. Ich glaube für "Töte Django"?!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 17.07.2018 00:14 
Offline

Joined: 05.2018
Posts: 600
Gender: None specified
Schade dass Koch im Falle von Stadt in Panik die Hände gebunden sind.
Trotzdem sollte das keinen vom Kauf der genialen Box abhalten.
Ich habe es ja schon mal geschrieben aber besagte deutsche Synchro ist nicht wirklich gelungen.
Wenn mich jemand fragt, empfehle ich den Film ohnehin in Italienisch mit sinngemäßen deutschen Untertiteln und das bietet die Box ja an. Also kein Grund die Box abzulehnen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 17.07.2018 10:00 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 241
Location: leipzig
Gender: Male
Ich finde die deutsche Synchro durchaus gelungen, die macht schon Spass. Umso ärgerlicher ist die schwache Leistung von Koch. Der Film war gut 8 Jahre angekündigt und jetzt wird er mit der unhörbaren blechernen Synchro releast. Das trübt die Freude der ansonsten tollen Eurocrime Box schon enorm. Und nein, solche selbstgerechten, "räudigen" Polizeifilme brauchen für mich schon eine deutsche Synchro, die italienische kann hier kein Kompromiss sein.

_________________
we live and die with our opinions.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 17.07.2018 11:48 
Offline

Joined: 01.2018
Posts: 48
Gender: None specified
Mit der Begründung kann ich die Entscheidung natürlich nachvollziehen. Schade ists trotzdem. :(
Ansonsten ist die Box echt schön geworden und auch die Doku ist super.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 17.07.2018 12:59 
Offline

Joined: 05.2018
Posts: 600
Gender: None specified
mrkoernchen wrote:
Mit der Begründung kann ich die Entscheidung natürlich nachvollziehen. Schade ists trotzdem. :(
Ansonsten ist die Box echt schön geworden und auch die Doku ist super.


Wenn ich bei Micha zwischen den Zeilen lese, ist er wohl am überlegen. Was natürlich nicht stimmen muß aber zumindest mein Eindruck ist. Mal sehen. :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 17.07.2018 20:52 
Offline

Joined: 12.2013
Posts: 774
Gender: None specified
Ryan wrote:
mrkoernchen wrote:
Mit der Begründung kann ich die Entscheidung natürlich nachvollziehen. Schade ists trotzdem. :(
Ansonsten ist die Box echt schön geworden und auch die Doku ist super.


Wenn ich bei Micha zwischen den Zeilen lese, ist er wohl am überlegen. Was natürlich nicht stimmen muß aber zumindest mein Eindruck ist. Mal sehen. :)

Wenn man genau zwischen den Zeilen liest dann kann gar nichts mehr kommen wenn die Rechte mit der Box an "Stadt un Gewalt" ausgelaufen sind.
Somit geht meine Box zurück und ich warte bis der Film von jemand anderem hoffentlich fehlerfrei erscheint.
Für ein so langes warten auf diese Veröffentlichung bin ich dann doch schon enttäuscht.
Wenn es eine bessere deutsche VHS Tonspur als die von Koch Media genutzte deutsche Tonspur ist.
Die Begründung zeigt nur mal wieder wie bei "Buckaroo Banzai", "Die Stunde, wenn Dracula kommt" das man als Erstkäufer warten sollte ob es fehlerfrei ist.
Der Erstkäufer ist leider nicht mehr viel wert.
Klar kann ich dies aus käuferischer Sicht des Filmstudios verstehen, aber so rampioniert man meiner Meinung nur unnötig seinen Ruf.
Sehr schade mit der Box und ansonsten hätte ich die Box behalten, aber so nicht.
Nicht das dann später doch noch ein Mediabook zu jedem Film erscheint und alle Filme eine bessere deutsche Tonspuren enthalten.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 17.07.2018 23:22 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 766
Gender: None specified
Michael wrote:
mrkoernchen wrote:
Linx wrote:
Christian1982 wrote:
Da nun bewiesen ist, dass der deutsche Ton bei "Stadt in Panik" versaut wurde und der deutsche Ton der VHS besser ist.
Wird es nun einen Umtausch, Austausch geben?

Quellangabe: *** The link is only visible for members, go to login. ***


Das würde mich auch interessieren. Und auch ob es ggf. noch Einzelveröffentlichungen geben wird.


Anscheinend stört es zu wenig Leute. Auch die Reaktionen auf der "Movieside" sind ziemlich nüchtern. Anscheinend stören die dortigen User Fehler nur, wenn Sie aus Österreich oder in einem Mediabook kommen...
Wie dort bereits geschrieben, Tonquelle wäre vorhanden, liebe Köche. ;)

Also, Eurocrime:

Stadt in Panik ist leider dadurch etwas tricky, dass quasi mit Release der Box unsere Rechte ablaufen. Wir schauen daher, was möglich ist. Das ist Problem 1. Problem 2 ist, dass wir mindestens 1000 neue Blu-rays pressen müssten. Aus unserer Erfahrung kommen aber vermutlich nur 30-50 Anfragen nach Austauschdiscs und da wir "Stadt in Panik" nicht einzeln releasen können, können wir mit denen dann nichts anfangen.
Das bringt mich zu einer anderen öfters gestellten Frage: Wir planen die Discs aktuell nicht einzeln. Das wäre auch nur möglich bei "Gewalt über der Stadt" und "Convoy Busters".
"Eurocrime" haben wir nur für die Auswertung in der Box lizenziert.


Lasst doch wenigstens 200 Blu-Rays nachpressen, so daß selbst bei einer mehr als doppelt so hohen Nachfrage wie erwartet, jeder eine abbekommen sollte. Ihr könnt ja eine nicht zu lange Frist setzen, bis zu der man seinen Anspruch auf die Austausch-Disc anmelden muß.

Eine bei diesem Titel auch immer irgendwie geartete Einigung sollte doch möglich sein. Sofern der Gesamtauftrag 1.000 BRs lauten muß, kann man ja immer noch vehandeln, daß man z.B. 200 Austausch-Discs herstellt und 800 Discs eines anderen Titels.
Alles Verhandlungssache denke ich.
Nicht zu vergessen, leidet durch solche Nicht-Korrekturen das Image bei den Erstkäufern deutlich.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA - Nur Fragen!!!
PostPosted: 18.07.2018 08:11 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 115
Location: Düsseldorf
Gender: Male
Michael wrote:

Also, Eurocrime:

Stadt in Panik ist leider dadurch etwas tricky, dass quasi mit Release der Box unsere Rechte ablaufen. Wir schauen daher, was möglich ist. Das ist Problem 1. Problem 2 ist, dass wir mindestens 1000 neue Blu-rays pressen müssten. Aus unserer Erfahrung kommen aber vermutlich nur 30-50 Anfragen nach Austauschdiscs und da wir "Stadt in Panik" nicht einzeln releasen können, können wir mit denen dann nichts anfangen.
Das bringt mich zu einer anderen öfters gestellten Frage: Wir planen die Discs aktuell nicht einzeln. Das wäre auch nur möglich bei "Gewalt über der Stadt" und "Convoy Busters".
"Eurocrime" haben wir nur für die Auswertung in der Box lizenziert.


Danke für Deine Antwort. Leider nicht wirklich die Antwort, auf die ich gehofft habe, wenn auch eine nachvollziehbare. Was auch immer für Bemühungen dem Endprodukt vorausgingen, Schade ist es allemal, dass der deutsche Ton so schlecht ausfällt. Unter den Umständen werde ich die Box wohl doch eher liegen lassen: Ein Film mit schlechtem deutschen Ton, ein Film, den man schon von FilmArt kennt/hat und ein mittelmäßiger Film. [Die Doku brauche ich persönlich nicht unbedingt, ist aber natürlich ein sehr schönes Extra]


Last edited by Linx on 18.07.2018 21:48, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 18.07.2018 19:41 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1942
Gender: Male
Mal eine (blöde) Nachfrage:
Wurde denn der Ton von seiten derjenigen, die den da zum Film angelegt haben, nicht hörmäßig überprüft :?
Man hätte es doch vorher raushören können oder :roll:

Der Ton der alten VHS bzw. auch meine Überspielung auf DVD, ist gut :)
Und auch die Synchro war/ist soweit gut. Weiß gar nicht, was manche hier haben :scratch_one-s_head: ,
denn so schlecht waren die Sprecher nun auch wieder nicht.

Naja,.. habe mir die Box (noch) nicht kaufen können.
Aber wenn, dann kann man ja zumindest ausweichen auf OmDU :)

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 4063 posts ] Go to page  Previous  1 ... 119, 120, 121, 122, 123, 124, 125 ... 136  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker