Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.09.2020 13:01

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 4076 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 136  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 11.02.2012 02:27 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1211
Gender: Male
Frankie wrote:
Zardoz (DVD)


:shock:

Ist bekannt, ob das eine Neuabtastung sein wird?

BD wäre natürlich klasse ...

_________________
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 11.02.2012 17:48 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 318
Location: Berlin
Gender: Male
Adalmar wrote:
Frankie wrote:
Zardoz (DVD)


:shock:

Ist bekannt, ob das eine Neuabtastung sein wird?

BD wäre natürlich klasse ...


Im Cinefacts hat Michael geschrieben, dass es kein HD-Master gebe zur Zeit.
Neu seien auf der DVD wohl zwei deutsche Trailer zur Erst- und Wiederaufführung.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 13.02.2012 06:20 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1211
Gender: Male
Schon mal sehr schade. Immer noch unklar ist mir allerdings, ob am Bild was verbessert wurde.

_________________
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 14.02.2012 23:55 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Keine Ahnung, ich kenne leider die alte nicht. :cry:
Hat jemand letztens die Ausstrahlung auf ZDF Kultur gesehen? Angeblich war das eine andere Fassung als die auf der DVD (von der Abtastung her).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.02.2012 20:16 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1211
Gender: Male
Ich rege mich gerade auf, pardon.

Frankie wrote:
Zardoz (DVD)


Gerade auf der Seite von Koch gelesen:

Sprachen Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch für Hörgeschädigte

Jetzt etwa auch bei Koch diese (für mich unverständliche) Praxis, keine normalen Untertitel mitzuliefern? Kannte ich bislang nur von seelenlosen Veröffentlichungen bestimmter Majorlabels. Bitte, bitte nicht damit anfangen. Es muss doch ein sehr geringer Aufwand sein, eine Untertitelspur ohne diese Hörgeschädigten-Zusätze (die für Hörgeschädigte natürlich wichtig sind, aber für mich beim Gucken unerträglich) zu erstellen.

Michael wrote:
Keine Ahnung, ich kenne leider die alte nicht.


OK, trotzdem danke für die Antwort.

_________________
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.02.2012 20:40 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 380
Gender: Male
Also ich find ja, dass Untertitel an sich total vom Film ablenken. Ob da nun noch Hörgeschädigtenzusätze drin sind oder nicht, ist das kleinere Übel.
Sobald man überhaupt Untertitel nutzt, ist eigentlich schon Hopfen und Malz verloren, weil das die Wirkung des Films doch wesentlich beeinträchtigt. Auch ästhetisch, teilweise.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.02.2012 20:49 
Untertitel finde ich wenn es nötig ist vollkommen in Ordnung. Oft viel besser als eine verfälschende Synchro. UT für Hörgeschädigte kann ich gar nicht ab, finde es aber gut wenn zusätzlich welche für Betroffene dabei sind.


Top
  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.02.2012 21:16 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1211
Gender: Male
Detective Lloyd wrote:
Also ich find ja, dass Untertitel an sich total vom Film ablenken. Ob da nun noch Hörgeschädigtenzusätze drin sind oder nicht, ist das kleinere Übel.
Sobald man überhaupt Untertitel nutzt, ist eigentlich schon Hopfen und Malz verloren, weil das die Wirkung des Films doch wesentlich beeinträchtigt. Auch ästhetisch, teilweise.


Wenn Leute lieber Synchro gucken, bittesehr. Aber das damit zu begründen, dass Untertitel "den Film beeinträchtigen" (komisch, dass viele Länder, in denen OmU auch im Kino völlig üblich ist, das offenbar noch nicht bemerkt haben!), finde ich ziemlich lächerlich. Aber es scheint mir ganz und gar nicht sinnvoll, hier so eine Grundsatzdiskussion zu führen.

Ich hätte von Koch, das wäre sehr nett, gerne eine Stellungnahme zur Frage "Warum keine normalen Untertitel"?

_________________
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 15.02.2012 21:20 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Detective Lloyd wrote:
Also ich find ja, dass Untertitel an sich total vom Film ablenken.


IMHO ist das "Übungssache". Wer selten Filme mit UT schaut, der wird sich vermutlich recht schwer damit tun. Mir ging es früher nicht anders, inzwischen habe ich mich längst an Untertitel gewöhnt, sie beeinträchtigen den Filmgenuss nicht mehr.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 18.02.2012 18:22 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
@Michael:
Mal ne Frage, wenn ihr für ne Veröffentlichung den Kinoton braucht, (z.b 2x Judas oder Yankee,...) wie geht ihr da vor ? :?
Wo fragt man da nach ? Bei dem Verleih (falls es die noch gibt) der den damals ins Kino gebracht hat,... ?
Würd mich interessieren. Kannst du mir da ein paar Infos geben ?
Danke

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 18.02.2012 18:45 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Manchmal sind in Italien noch die Tonspuren eingelagert (bei "Vier Fliegen" war das z.B. so). Ansonsten gibt es Murnau, das Bundesarchiv, die deutsche Kinemathek usw., aber auch private Archive/Sammler und vielleicht die Nachfolger der alten Verleiher.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 18.02.2012 18:47 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
War YANKEE nicht von privaten Sammlern ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 18.02.2012 18:50 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Danke für die schnelle Antwort ! :)
Aber warum lagern die Italiener deutsche Tonspuren ?
Zwar schön das die einige davon haben, aber istmeiner ansicht nach unlogisch ! :?

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 18.02.2012 18:59 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 478
Gender: None specified
Highscores: 3
Italo-West-Fan wrote:
Aber warum lagern die Italiener deutsche Tonspuren ?
Zwar schön das die einige davon haben, aber ist meiner ansicht nach unlogisch ! :?


Eigentlich doch sehr logisch und sinnvoll, dass ein Rechteinhaber sich auch andere Tonspuren einlagert. Auch die Majors lagern ihre verschiedenen "Dubbing"-Töne in der Regel in ihren US-Archiven. Allerdings insgesamt leider doch eher selten, dass Rechteinhaber "ihren Laden" so gut in Schuss halten, dass sie alle Materialien, die sie letztlich benötigen, um ein Geschäft zu machen, beinander halten. Manchmal haben die ja auch gar nix.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 18.02.2012 19:02 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
An das hat ich jetzt nicht gedacht !

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 21.02.2012 13:46 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Eins der nächsten Mediabooks enthält eine DVD mit den Titeln:
- Making of mit Interviews mit James Woods, David Cronenberg, Deborah Harry und Rick Baker
- Cronenberg on Cronenberg: Interview mit David Cronenberg (ca. 80 Minuten)
- David Cronenberg Publikumsgespräch in Toronto
- Robert Mitchell Interview mit David Cronenberg beim Festival of Fear
- Forging the Flesh: Dokumentation über die Special Effects von Michael Lennick mit Rick Baker, James Woods und Bill Sturgeon u.a.
- Samurai Dreams: Ungeschnittene Kurzsequenz mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Transmissions: Ungeschnittene Kurzsequenz mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Helmet-cam Test: Effekt-Testvideo mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Kurzfilm “Camera” von David Cronenberg
- Featurette über Beta
- Drei Trailer
- Bildergalerie

neben dieser DVD sind als Bonus noch eine DVD und eine Blu-ray im Mediabook mit einem Film dessen Titel ich irgendwie vergessen habe. Auf der DVD ist die ungeschnittene Langfassung drauf, auf der Blu-ray die Langfassung und die Kinofassung (verschiedene Abtastungen, einmal die alte Criterion und die neue Universal-Abtastung). Beim deutschen Ton wird der Pitch der PAL-Fassung für die Blu-ray beibehalten.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 21.02.2012 13:53 
Michael wrote:
Eins der nächsten Mediabooks enthält eine DVD mit den Titeln:
- Making of mit Interviews mit James Woods, David Cronenberg, Deborah Harry und Rick Baker
- Cronenberg on Cronenberg: Interview mit David Cronenberg (ca. 80 Minuten)
- David Cronenberg Publikumsgespräch in Toronto
- Robert Mitchell Interview mit David Cronenberg beim Festival of Fear
- Forging the Flesh: Dokumentation über die Special Effects von Michael Lennick mit Rick Baker, James Woods und Bill Sturgeon u.a.
- Samurai Dreams: Ungeschnittene Kurzsequenz mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Transmissions: Ungeschnittene Kurzsequenz mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Helmet-cam Test: Effekt-Testvideo mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Kurzfilm “Camera” von David Cronenberg
- Featurette über Beta
- Drei Trailer
- Bildergalerie

neben dieser DVD sind als Bonus noch eine DVD und eine Blu-ray im Mediabook mit einem Film dessen Titel ich irgendwie vergessen habe. Auf der DVD ist die ungeschnittene Langfassung drauf, auf der Blu-ray die Langfassung und die Kinofassung (verschiedene Abtastungen, einmal die alte Criterion und die neue Universal-Abtastung). Beim deutschen Ton wird der Pitch der PAL-Fassung für die Blu-ray beibehalten.




Cronenberg ist gekauft!


Top
  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 21.02.2012 13:53 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Ihr seid ja aktuell ganz schön vergesslich... und werdet mir zunehmend suspekt.
Erst den Cronenberg'schen Woods-Kassetten-Rekorder und dann das hier:

Image

Habt ihr den gar keine Scham mehr? :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 21.02.2012 14:09 
Offline
User avatar

Joined: 09.2011
Posts: 120
Location: NRW
Gender: None specified
Großartig! Hast Du das (ungefähre) VÖ-Datum auch vergessen? :D

_________________
What, does it make me evil? Am I a feeble deranged fuck? Cause Jesus would and I would not drive the needle exchange truck?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 21.02.2012 14:12 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Wir haben auch schöne Sachen im Programm:
"Jesus von Nazareth", die TV-Verfilmung von Franco Zeffirelli mit Claudia Cardinale, Anthony Quinn, Peter Ustinov, Ernest Borgnine und vielen anderen
Image

"Das 10. Königreich" als Neuveröffentlichung mit neu gestaltetem Cover:
Image

"Conor der Kelte", eine Fantasyabenteuerserie mit Heath Ledger
Image

...und alles FSK12. Ende der Woche erscheint unser Kinofilm "Der große Crash - Margin Call", die "The Prisoner"-Neuauflage kommt Anfang März, ebenso "Norwegian Ninja" und dann noch "The Nines", ein schöner Mindfuck-Film mit Ryan Reynolds.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 21.02.2012 14:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
japanik wrote:
Großartig! Hast Du das (ungefähre) VÖ-Datum auch vergessen? :D

Ja, da vorher eigentlich noch die Fliegen kommen sollen. Da versuchen wir noch eine Möglichkeit zu finden die Fehlstellen ein bißchen ordentlicher und auch vollständiger zu bekommen, als es bei den Engländern der Fall war, ich hoffe das klappt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 22.02.2012 19:16 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 866
Gender: None specified
Wie sieht's eigentlich mit Polizeifilmen aus ? Du deutetest vor geraumer Zeit doch an, daß man sich da Hoffnungen machen darf. Ist das noch so ?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 22.02.2012 19:32 
Michael wrote:
japanik wrote:
Großartig! Hast Du das (ungefähre) VÖ-Datum auch vergessen? :D

Ja, da vorher eigentlich noch die Fliegen kommen sollen. Da versuchen wir noch eine Möglichkeit zu finden die Fehlstellen ein bißchen ordentlicher und auch vollständiger zu bekommen, als es bei den Engländern der Fall war, ich hoffe das klappt.



Fehlstellen?


Top
  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 22.02.2012 19:59 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 182
Gender: None specified
Gibt es Neuigkeiten zu ""Straße der Verdammnis" und "Mann mit der Stahlkralle"? Beide Filme kommen doch noch von Koch oder?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 22.02.2012 23:02 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1211
Gender: Male
Michael wrote:
Eins der nächsten Mediabooks enthält eine DVD mit den Titeln:
- Making of mit Interviews mit James Woods, David Cronenberg, Deborah Harry und Rick Baker
- Cronenberg on Cronenberg: Interview mit David Cronenberg (ca. 80 Minuten)
- David Cronenberg Publikumsgespräch in Toronto
- Robert Mitchell Interview mit David Cronenberg beim Festival of Fear
- Forging the Flesh: Dokumentation über die Special Effects von Michael Lennick mit Rick Baker, James Woods und Bill Sturgeon u.a.
- Samurai Dreams: Ungeschnittene Kurzsequenz mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Transmissions: Ungeschnittene Kurzsequenz mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Helmet-cam Test: Effekt-Testvideo mit Audiokommentar von Michael Lennick
- Kurzfilm “Camera” von David Cronenberg
- Featurette über Beta
- Drei Trailer
- Bildergalerie

neben dieser DVD sind als Bonus noch eine DVD und eine Blu-ray im Mediabook mit einem Film dessen Titel ich irgendwie vergessen habe. Auf der DVD ist die ungeschnittene Langfassung drauf, auf der Blu-ray die Langfassung und die Kinofassung (verschiedene Abtastungen, einmal die alte Criterion und die neue Universal-Abtastung). Beim deutschen Ton wird der Pitch der PAL-Fassung für die Blu-ray beibehalten.


Hervorragend, ich bin dabei!

Trotzdem würde mich immer noch die Sache mit den Untertiteln interessieren. Kann man darauf hoffen, dass Koch bei künftigen Veröffentlichungen regelmäßig konventionelle deutsche Untertitel anbietet und nicht nur die für Hörgeschädigte? Auskunft wäre nett.

_________________
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 22.02.2012 23:07 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 413
Gender: Male
Von Koch Media würde ich mir mal eine Veröffentlichung des Filmes, mit einer meiner Lieblings Gialli wünschen:

L assassino ha riservato nove Poltrone /The Killer reserved Nine Seats

(Ich weiß nicht ob jemand von euch den Film kennt, aber der ist wirklich Klasse, vor allem tolle Musik :D )

Gruß,

Der New York Ripper


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 22.02.2012 23:59 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 572
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
Kann mir jemand die Information geben, was es mit diesem Neo-Giallo "Amer" auf sich hat? Der soll ja von Koch kommen.

_________________
Reise, Reise
Seemann Reise
Der eine stößt den Speer zum Mann
Der Andere zum Fische dann



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 23.02.2012 00:04 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 413
Gender: Male
Also das verrückte ist bei Amer, ich weiß nicht, was da die Handlung sein soll, der Trailer sagt irgendwie nichts über den Film aus, außer das er die Giallo Merkmale aufgreift und da eine Frau ist, die ihre Sexualität entdeckt???? :?:

Gruß,

Manhatten Ripper


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 23.02.2012 00:05 
Offline
User avatar

Joined: 08.2011
Posts: 572
Location: Wo die wilden Filme wohnen
Gender: Male
Aaaaach der ist das. War da nicht irgendeine Kooperation mit arte?
Klingt aber schon besser, als "Do You Like Hitchcock"

_________________
Reise, Reise
Seemann Reise
Der eine stößt den Speer zum Mann
Der Andere zum Fische dann



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: KOCH MEDIA THREAD
PostPosted: 23.02.2012 00:33 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 413
Gender: Male
Arte hat jedenfalls bei Metropolis das Genre Giallo mal behandelt (ca,3min) dabei wurde AMER erwähnt.

Gruß,

Der New York Ripper


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 4076 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 136  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker