Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 06.04.2020 00:45

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 80 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 07.04.2010 21:22 
Offline

Joined: 04.2010
Posts: 19
Gender: Male
Na super, jetzt habe ich erst vor ein paar Tagen die "Drops of Blood" DVD geordert....

Gibt es bei der Neuauflage irgendwelche nennenswerten technischen Verbesserungen?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 08.04.2010 09:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1925
Location: Milano/Roma
Gender: Male
Es ist die selbe DVD wie aus der "DROPS OF BLOOD EDITION", die neue HB ist aber auf 100Stk. limitiert - da X-Rated keine weiteren DVDs des Titels mehr hat.
Es wird neben der neuen HB von dem TItel also nichts mehr kommen...

_________________
Image
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 08.04.2010 11:05 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Werd ich mir aber trotzdem nicht mehr kaufen, hab den mittleschon 3x von X-Rated... obwohl das Cover recht schön ist.

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 08.04.2010 13:26 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7512
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Ich habe ebenfalls die "Drops of Blood" Box. Zwar keine perfekte Veröffentlichung, dazu noch ein "falsches" -aber immerhin schönes- Cover, doch insgesamt kann ich gut mit der Scheibe leben. "Lilie" und "Skorpion" kaufe ich mir daher nicht erneut auf DVD. Für einen Neukauf müsste schon eine BD erscheinen, welche die Qualität der bisherigen HD-Veröffentlichungen von z.B. Blue Underground vorweisen kann!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 08.04.2010 18:39 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Hab ihn mir gestern nochmal angesehen...
Echt ein klasse Giallo! Mit herrlich schrägen Figuren, die viel Abwechslung bringen!
Die Alte von Nebenann mit ihrem minderbemittelten Sohn, Fenech mit ihrer Freundin die so herrlich Schräg daherkommt :) Fenechs sado Ehemann, der Geiger und Tochter von Nebenann. Der Kommisar(Gampiero...) und sein Mittarbeiter, die übrigens beide eine coole deutsche Syncro bekommen haben! Der Fenech ihre Freundin auch! Einzig Hilton´s Syncronstimme ist etwas gewöhnungsbedürftigt!
Alle spielen Herrvorragend und lassen den Film nie langweilig werden! Dank der Fenech und Carla Brait kommt auch der Sleaze nicht zu kurz! Der Score ist auch ok, spannung ist auch da, auch wenn mir nach ein Paar minuten schon wieder eingefallen ist wie der Film ungefähr ausgeht...
Ich finde den Klasse! 8/10 würde ich hier mal geben!!!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 09.04.2010 09:50 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 118
Location: Herne
Gender: Male
Hab auch noch eine erwischt, da es sich bei dieser Auflage von nur 100stück handelt, wird diese wohl auch nicht lange erhältlich sein.

Mir gefällt das alte Orangene Cover auch, wird aber wohl kurz oder lang zum Verkauf freigegeben.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 17.04.2010 19:26 
Offline

Joined: 04.2010
Posts: 19
Gender: Male
Ich hab gestern die "Drops of Blood"-DVD bekommen. Noch hab ich keine Zeit gehabt den Film zu sehen, aber was mich jetzt schon an der VÖ stört ist die Verpackung. Dieses riesige Plastik-Case ist so groß, dass es unmöglich in mein schon jetzt völlig überfülltes DVD-Regal passt....

Daher meine kleine Bitte: Wenn irgendwer ein nettes Cover für ne Amaray hat (egal ob ein Scan oder ein nützlicher Link), könntet ihr das hier kurz posten?

Da wäre ich euch sehr dankbar für, dann könnte ich mir ne eigene Hülle basteln, die auch in meine Sammlung passt.
:sd11:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 29.04.2010 17:08 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Lohnt sich die neue Scheibe von X-Rated, wenn man die Drops-of-Blood Scheibe hat?

Ist mehr Bonusmaterial drauf?

Ist die Sprache nicht mehr asynchron?

Ist das Bild überarbeitet?

Oder ist es dieselbe Abtastung, nur noch mal als Einzel-DVD mit neuer Verpackung? (= verschiedene Verpackung, weniger Inhalt, also nur ohne Schwanz des Skorpions???


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 29.04.2010 18:04 
Offline

Joined: 04.2010
Posts: 19
Gender: Male
Pfff, ich Trottel...

Da frag ich nach nem Coverscan und Santorro hat oben längst einen gepostet....
Mal sehen ob das qualitativ reicht...
Falls jemand das obige Motiv in höherer Qualität gefunden hat, wäre ich sehr dankbar für einen Hinweis!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 29.04.2010 20:02 
Sergio Paydes wrote:
Oder ist es dieselbe Abtastung, nur noch mal als Einzel-DVD mit neuer Verpackung?



So sieht es meines Wissens aus.


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 30.04.2010 08:12 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
buddha2046 wrote:
Malastrana wrote:
Ja, nur die DROPS... Veröffentlichung hat ne dt. Syncro (ist aber garnicht so schlecht).


Ich frage, da mir die Synchro herzlich egal ist (ich guck sowieso italienisch mit UT) und ich den "Skorpion" schon von NoShame habe. Wenn es sonst keine Unterschiede gibt würde ich zur billigeren Erstauflage greifen....



Da entgeht dir aber etwas! Ich liebe die deutschen Synchros der Italo-Filme aus den 70ern!
Die sind sowas von fetze, echt. Die Sprüche verleihem dem mordlüsternen Geschehen so was absurdes.

Und gerade die vom Schwanz des Skorpions auf der Drops of Blood ist witzig, da musste ich oft herzhaft lachen.

Ist mir lieber, wenn der Inhalt gut rüberkommt und gute Sprüche geklopft werden, als wenn alles lippensynchron ist und der Inhalt hohl ist...

Bestes Beispiel: Der Glockenseilzombie! Und zwar die Szenen, wenn die beiden im Auto rumkutschieren und Dunwich suchen, vor allem das mit dem saftigen Steak ist so panne - die Synchronsprecherin dehnt die Worte so extrem, damit sie zu den Lippenbewegungen passen - das ist schon unfreiwillig komisch!!! "Luuusst aaaauuuf eiiin saaahhhhhhhhaaaftiiiiiieeeeeeges Steeeeeaaaaaaaargghhhhhhh!

Voll doooooooooooooof!

Dann lieber wie beim Skorpion.

PS: Man denke sich nur mal "Die 2" mit O-Ton!!! :jc_omg_sign: :n025:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 11.06.2010 18:04 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 1489
Location: Schwabenland
Gender: Male
Juhu!
Ich hab mir den Film heute angeschaut und bin begeistert!
Sehr schöner und atmosphärischer Film mit der bezaubernden Edwige Fenech :schilder_hschild:
Die Augen-Anzoom-Shots sind hier ja mal echt exzessiv angewendet worden. Passt aber irgendwie richtig gut!
Eine kleine Besprechung (*** The link is only visible for members, go to login. ***) konnte ich mir dann auch gar nicht verkneifen :mrgreen:

Achja, das war meine erste große Hardbox :oops:

Kam es euch eigentlich auch sehr merkwürdig vor, dass der Fahrstuhl nur 20 Stockworke hoch fuhr und die beiden Damen dort auch wohnten, blickten sie jedoch vom Balkon nach oben, befanden sich noch gut 10 Stockwerke über ihnen? :o

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 09.02.2011 20:14 
Falls jemand noch das ultra rare Cover C braucht, kann er ja in Italos Preisbrecher Thread schauen.


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 30.07.2011 09:35 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
Giallo-Wochen im Hause T.
Gestern gesehen und als auffällig formelhaft und ziemlich egal empfunden. Innovativ waren nur die Farbe der Handschuhe und die Abwesenheit einer bestimmten Whiskymarke. Ab und zu mal die Kamera schräg halten, reicht mir nicht. Da spielte das tags zuvor gesehene „Rätsel des silbernen Halbmonds“ handlungs- und spannungstechnisch in einer ganz anderen Liga, nur um mal in der Botanik zu bleiben.

Dickster Lapsus:
Wie (und warum?!) schafft es der Killer beim Fahrstuhlmord, vier Etagen schneller hinaufzulaufen, als der Aufzug fahren kann, dabei die Kleidung zu wechseln und bei alldem überhaupt nicht aus der Puste zu kommen?
:lol:

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 30.07.2011 19:42 
Der Film kann mit Sicherheit nicht zu den Top Gialli gezählt werden. Man kann ihn auch nicht ernstnehmen. Ich empfinde den Film eher als wilden Giallo Cocktail, der alle wesentlichen Zuteten hat, die auch gefallen aber unterm Strich ist es trotzdem ein großer Schmarrn.

Macht aber Laune und hat etwas.


Last edited by italo on 31.07.2011 10:00, edited 1 time in total.

Top
  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 30.07.2011 22:00 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 801
Location: Im schönen Frankenland / Bayern
Gender: Male
Meine einzige große Hartbox noch in der Sammlung, und ich bereue nichts :!: :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 31.07.2011 09:22 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1210
Gender: Male
Komisch, dass der Film bei manchen so schlecht ankommt, allein die Titelmusik von Nicolai und dann Edwige Fenech reichen, um mich vollends dahinschmelzen zu lassen.

_________________
Image
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 31.07.2011 12:38 
Adalmar wrote:
Komisch, dass der Film bei manchen so schlecht ankommt, allein die Titelmusik von Nicolai und dann Edwige Fenech reichen, um mich vollends dahinschmelzen zu lassen.



Der Film hat alle Zutaten, die ein guter Giallo braucht. Da steckt schon alles drin, deswegen gefällt er mir gut. Unterm Strich hat der Regisseur aber trotzdem nichts besonderes abgeliefert.


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 02.08.2011 21:23 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7129
Location: Passau/Bayern
Gender: Male
Ach Leute, mir gefällt der ausgesprochen gut! Alles dabei, was einen guten Giallo ausmacht. Die X-Rated DVD ist, finde ich, auch gut gelungen!

_________________
Image

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 02.08.2011 23:25 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10824
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Das Fotomodell Jennifer Lansbury ist auf der Flucht vor ihrem Ehemann. Dieser akzeptiert nicht, dass Jennifer ihn und seine freie Sekte verlassen hat und er beginnt Jennifer zu terrorisieren. Jennifer und ihre Freundin Marilyn, ebenfalls Fotomodel, beziehen ein Apartment in einem 20-stöckigen Hochhaus. Es dauert nicht lang, bis zu den ersten Todesfällen kommt.

Giuliano Carnimeo hat mit Das Geheimnis der blutigen Lilie einen ordentlichen Giallo abgeliefert, der den Zuschauer auf einige falsche Fährten lockt. Scheint das Rätsel nach ca. 60 Minuten gelöst, kommt es am Ende doch vollkommen anders als man denkt. Bis zu diesem Moment werden einige sehr gelungene Kameraeinstellungen und Beleuchtungen der Szenerien geboten.

George Hilton hat mit der Rolle des Andrea Barto einen eher sekundären Part. Hilton hat in diesem Film lang nicht die Möglichkeit, sich so zu entfalten wie z.B. in Der Schwanz des Scorpions oder Time to Kill, Darling. Man kann ihn in seiner Rolle einzig als begleitendes Element sehen. Der Film an sich gehört eindeutig Edwige Fenech, in der Rolle der Jennifer Lansbury. Optisch wie auch schauspielerisch ist Edwige Fenech eindeutig, das Highlight dieses Films. Ein weiteres optisches Highlight ist Annabella Incontrera in der Rolle der Sheila Isaacs, die dem ein oder anderen aus Schön, nackt und liebestoll bekannt sein wird.

Fazit: Ein gelungener Giallo, der mit einigen guten Momenten und einer guten Kameraarbeit aufwartet, irgendwo angesiedelt zwischen klassischer Spät-Wallace-Mentalität und einer ganz kleinen Prise Hitchcock


7/10

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 04.08.2011 02:46 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 113
Gender: Male
Für mich auch nur Mittelmaß!! Klar sind Fenech, Hilton und Nicolai schonmal 'ne sichere Bank - aber hier reicht es nicht ganz, um über die (zu vielen) langatmigen Passagen (Stichwort: Polizeiarbeit mit dem vulgären Oberermittler) hinweg zu täuschen. Die Neusynchro vom X ist okay, aber kein Meilenstein - es macht von der Betonung her keinen Unterschied die dt. oder engl. Sprachoption zu wählen, beide reißen keine Bäume aus.

Die Auflösung hätte es noch zum Positiven wenden können, schließlich konnten ja doch einige Passagen überzeugen, aber diese Chance wurde anständig vergeigt.

Kein Überflieger, eher ein solider Genre-Beitrag mit schöner Farbgebung und nostalgischem Flair!!

06/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 04.08.2011 03:29 
Offline
User avatar

Joined: 05.2011
Posts: 1210
Gender: Male
[bitte löschen bzw. ignorieren]

_________________
Image
Higurashi no Naku Koro ni


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 22.12.2011 01:26 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 113
Gender: Male
Hab auf der letzten Börse die alte "Drops Of Blood" quasi hinterhergeschmissen bekommen, deswegen habe ich mir auch die Lilie (auf engl.) noch mal gegeben und siehe da: Mir gefällt der Streifen doch, auf jeden Fall besser als noch im Sommer...

Entweder war ich stoned oder mich hat die dt. Neusynchro extrem angekotzt - jedenfalls hat der Streifen einige Wohlfühlmomente, die passende Brise Nudity, einen sympathischen George Hilton und ein paar blutige Kills.

7 von 10 gelben Punkten = guter Film!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 22.12.2011 10:09 
Giulio Sacchi wrote:
Entweder war ich stoned oder mich hat die dt. Neusynchro extrem angekotzt -



Die Neusynchro ist wirklich nicht toll. Damit meine ich nicht die Sprecher, sondern irgendetwas war da nicht in Ordnung. Leider ist es zu lange her um mich noch genau daran zu erinnern. In Englisch gefällt mir der Film sowieso besser. Außerdem gibt es ja noch eine schöne Variante mit deutschen Uts zum englischen Ton.


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 06.03.2012 20:00 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 380
Gender: Male
Die Neusynchro ist definitiv besser als die meisten anderen ihrer Art. Spielt mindestens drei Ligen über katastrophalen Synchron-Entgleisungen wie z.B. "Die Farben der Nacht".

Der Film selbst zählt für mich handwerklich zu den besten Gialli, da er unglaublichen Mut zu beweglichen und experimentellen Einstellungen beweist. Symptomatisch sei dafür der Take genannt, bevor Hilton von Fenechs Macker im Auto attackiert wird: Da reißt die Kamera mal eben 90 Grad rum, nur um das Hochhaus mal kurz waagerecht im Bild zu haben und geht dann direkt wieder zurück.
Außerdem arbeitet der Film generell relativ viel mit freier und wackliger Kamera, was ich sehr schätze.

Ich mochte Ascott als Western-Regisseur nie so besonders, aber im Giallo war er absolut perfekt besetzt. Absurd, dass das offenbar sein einziger Genre-Beitrag war.

Cool übrigens auch: Albertinis Inspektor ist verdammt nah an Columbo dran. :mrgreen:

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 06.03.2012 20:12 
Detective Lloyd wrote:
Die Neusynchro ist definitiv besser als die meisten anderen ihrer Art. Spielt mindestens drei Ligen über katastrophalen Synchron-Entgleisungen wie z.B. "Die Farben der Nacht".

Der Film selbst zählt für mich handwerklich zu den besten Gialli, da er unglaublichen Mut zu beweglichen und experimentellen Einstellungen beweist. Symptomatisch sei dafür der Take genannt, bevor Hilton von Fenechs Macker im Auto attackiert wird: Da reißt die Kamera mal eben 90 Grad rum, nur um das Hochhaus mal kurz waagerecht im Bild zu haben und geht dann direkt wieder zurück.
Außerdem arbeitet der Film generell relativ viel mit freier und wackliger Kamera, was ich sehr schätze.

Ich mochte Ascott als Western-Regisseur nie so besonders, aber im Giallo war er absolut perfekt besetzt. Absurd, dass das offenbar sein einziger Genre-Beitrag war.

Cool übrigens auch: Albertinis Inspektor ist verdammt nah an Columbo dran. :mrgreen:



Die Synchro von FARBEN DER NACHT ist jetzt echt nicht so schlecht und außerdem ist sie besser gemacht.
Irgendwie hatte man bei BLOODY IRIS wohl keine Geräuschspur ohne Stimmen zu Verfügung und das geht gar nicht.


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 06.03.2012 22:18 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 380
Gender: Male
italo wrote:
Die Synchro von FARBEN DER NACHT ist jetzt echt nicht so schlecht und außerdem ist sie besser gemacht.


Und ich finde den Film gut und außerdem gefällt er mir und mögen tu ich ihn auch und außerdem ist er gut gemacht... :mrgreen:

Ne, mal im Ernst:
Das emotional untote Gestammele, was die Sprecher bei "Farben der Nacht" teilweise an den Tag legen, ist ne Beleidigung des Films und der Synchronkunst.
Im Synchron-Forum hat da zurecht mal einer von "Sprechern von der Straße" geredet.

Mir ist eine Synchro mit fehlender Geräuschspur allemal lieber als eine Synchro mit Geräuschen aber ohne Schauspiel.
Abgesehen davon hab ich auch atmosphärisch schon wesentlich sterilere Sachen als die "Lilie" erlebt. Und schauspielerisch steriler als die "Lilie" ist "Farben der Nacht" auf alle Fälle.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 25.03.2012 22:11 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 413
Gender: Male
Ich habe hier mal einen Trailer zu dem Film gebastelt im Stile der 70ziger, schreibt mir doch bitte wie der euch gefällt.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Gruß,

Der New York Ripper


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 25.03.2012 22:14 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Der Trailersprecher ist viel zu laut im gegensatz zum rest, müsste schon einigermassen auf gleichem Level sein..
Und dann ist der Sprecher nicht so der bringer :oops: Sorry, aber die Stimme passt nicht...
Aber im grossen und ganzen passts... ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER BLUTIGEN LILIE - Giuliano Carnimeo
PostPosted: 26.03.2012 00:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9257
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Der New York Ripper wrote:
Ich habe hier mal einen Trailer zu dem Film gebastelt im Stile der 70ziger, schreibt mir doch bitte wie der euch gefällt.

Gruß,

Der New York Ripper

Wenn du sprichst müsste im Hintergrund weiterhin die Musik laufen. Das war bei 70s-Trailern eigentlich immer der Fall. So ganz ohne Background-Mucke werden jene marktschreierischen Sprüche arg trashy.

Du hast 3 Ton-Elemente zu den bewegten Bildern:

1.) Soundtrack
2.) Filmton (Dialoge, Geräusche etc.)
3.) deine Kommentierung

Und Element 1.) müsste halt wie ein Mini-Song fast durchgehend laufen und tritt dann wenn 2.) oder 3.) einsetzt dezent in den Hintergrung, darf also (fast) nie ganz wegfallen.

2:22 min. ist Obergrenze - vielleicht etwas drunterbleiben..... geht aber noch...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 80 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker