Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 06.04.2020 01:43

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 197 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 20.07.2013 21:08 
Marco wrote:
...das mit dem ital. Ton stimmt natürlich. War davon ausgegangen, dass der englische der O-Ton ist wegen der amerikanischen Schauspieler (insofern es überhaupt einen O-Ton gibt: also eher der Ton, den man am ehesten als O-Ton bezeichnen kann).



Ich bin mir nicht sicher aber die englische Version hört sich so an, als ob die Hauptdarsteller sich selbst sprechen. Zum Beispiel Giuliano Gemma. Sicher bin ich aber nicht.


Top
  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 21.07.2013 16:51 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
italo wrote:

Ich bin mir nicht sicher aber die englische Version hört sich so an, als ob die Hauptdarsteller sich selbst sprechen. Zum Beispiel Giuliano Gemma. Sicher bin ich aber nicht.



Jep genau das glaube ich auch...
Bin mir auch sicher das Gemma selber Englisch spricht in dem Film

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 21.07.2013 20:15 
EViLUTiON wrote:
italo wrote:

Ich bin mir nicht sicher aber die englische Version hört sich so an, als ob die Hauptdarsteller sich selbst sprechen. Zum Beispiel Giuliano Gemma. Sicher bin ich aber nicht.



Jep genau das glaube ich auch...
Bin mir auch sicher das Gemma selber Englisch spricht in dem Film



Also die XT ist dieses mal schon echt gelungen. Man glaubt es fast nicht.


Top
  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 21.07.2013 22:07 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 847
Gender: None specified
...wieder ein Grund mehr, aus dem der Film doch besorgt werden muss. Armer Geldbeutel....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 22.07.2013 14:29 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
Marco wrote:
...wieder ein Grund mehr, aus dem der Film doch besorgt werden muss. Armer Geldbeutel....


Hab Sie schon hier liegen aber noch eingepackt... dieses Schicksal teilen noch seeehr viele andere Filme :roll:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 22.07.2013 14:44 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 579
Location: Minden
Gender: Male
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass der Großteil sich in der englischen Version selber spricht. Gemma auf jeden Fall... bei Ania Pieroni könnte es auch sein. Die Dame spricht auf jeden Fall einen ziemlich herben italienischen Akzent^^

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 22.07.2013 22:29 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 847
Gender: None specified
...habe sie jetzt geordert :o


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 22.07.2013 22:43 
Marco wrote:
...habe sie jetzt geordert :o



Das wurde aber auch Zeit. ;)


Top
  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 23.07.2013 09:35 
Offline
User avatar

Joined: 07.2011
Posts: 404
Location: Münsterland
Gender: Male
Wo habt ihr bestellt!?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 23.07.2013 09:38 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
il gatto wrote:
Wo habt ihr bestellt!?



DTM.at

Da hab ich bestellt.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 23.07.2013 18:55 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 847
Gender: None specified
Da habe ich auch bestellt (und erst bei der Status-Mail gemerkt, dass meine Adresse da gar nicht mehr stimmt, hoffe meine Korrektur-Mail kam noch rechtzeitig. Da sieht man mal, wie selten ich aus Ösi-Land bestelle....)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 23.07.2013 18:59 
Marco wrote:
Da habe ich auch bestellt (und erst bei der Status-Mail gemerkt, dass meine Adresse da gar nicht mehr stimmt, hoffe meine Korrektur-Mail kam noch rechtzeitig. Da sieht man mal, wie selten ich aus Ösi-Land bestelle....)



Das dürfte noch klappen. So schnell ist DTM nicht. Statusmail kommt ja schon kurz nach dem Eingeben der Bestellung.


Top
  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 23.07.2013 21:45 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 306
Gender: None specified
Na da bin ich jetzt aber doch neugierig geworden und habe trotz Besitz der Arrow-BD jetzt mal die XT-BD bestellt.

_________________
Meine Filmsammlung


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 23.07.2013 23:32 
fxsavini wrote:
Na da bin ich jetzt aber doch neugierig geworden und habe trotz Besitz der Arrow-BD jetzt mal die XT-BD bestellt.



Die Arrow habe ich aufgrund des hochwertigen Bonus auch behalten.


Ich empfinde das Bild als echt gut, bin aber kein Profi in diesem Thema.
Es wäre schon interessant mal eine qualifizierte Meinung dazu zu hören.
Leider gibt es heutzutage sehr selten Reviews zu solchen Veröffentlichungen.


Top
  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 24.07.2013 14:23 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2638
Gender: Male
Highscores: 1
Wir haben doch im Thread bereits die Vorteile der Wilde Side vs. Arrow erläutert. Da bereits kommuniziert wurde, dass es sich um Derivat des Masters handelt wird es wohl nicht soviele Überraschungen geben. Da der Film auf der Wild Side BD über 30 GB groß ist und die deutsche österreich BD auf eine BD25 gepresst, kann man von einem Recode ergo schlechterer Kompression ausgehen. Abgesehen davon kann man sich über die Vorzüge (und Probleme) des Wild Side Transfers hier in diesem Thread recht fundiert informieren.

Ich hatte auch noch eine Frage gestellt die aber wohl untergegangen ist: Kann jemand der die neue XT BD und das Raptor Slim-Digi besitzt (ob die TS bei allen VÖs von Dragon/Raptor gleich waren weiß ich nicht, könnte aber gut sein), bitte mal die ENG Ton (und zwar die Mono-Spur) mit der eng. TS der BD vergleichen und berichten? Einfach nur hören und sagen ob was auffällt.

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 26.07.2013 14:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2638
Gender: Male
Highscores: 1
...so jetzt gibt es einen Bildvergleich, der meine Vermutung bestätigt:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Etwas schlechtere Kompression bei geringem Detailsverlust. Dürfte in diesem Fall in Bewegung aber keinen großartigen Unterschied für die Meisten machen. Ansonsten bleibt die Frage noch dem Ton, wobei 128 kbps (!) für die eng. Ton schon unter DVD Niveau sind und warum selbst dem AK eine höhere Bitrate spendiert ( :roll: ) macht für mich überhaupt keinen Sinn... trotzdem würde ich mich immer noch über die Info bzgl. des eng. Ton freuen (ich kann sonst auch einen kurzes Sample der Raptor Spur hochladen, wenn daran scheitert).

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 26.07.2013 15:03 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 109
Gender: Male
Danke für den Bildvergleich. Unterschiede sind wirklich nicht sooo gravierend, aber war ja klar, dass XT das Geld für Dual-Layer-Rohlinge sparen will. Immerhin: Sie haben Gott sei Dank die Wild Side gerippt, sind ja oft genug darauf aufmerksam gemacht worden :mrgreen:

Aber da es sich um einen Argento handelt hätte ich eh gekauft.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 26.07.2013 17:33 
schizzzo wrote:
Danke für den Bildvergleich. Unterschiede sind wirklich nicht sooo gravierend, aber war ja klar, dass XT das Geld für Dual-Layer-Rohlinge sparen will. Immerhin: Sie haben Gott sei Dank die Wild Side gerippt, sind ja oft genug darauf aufmerksam gemacht worden :mrgreen:

Aber da es sich um einen Argento handelt hätte ich eh gekauft.



Rippen ist wohl nicht richtig, weil scheinbar der Lizengeber sowieso nur ein HD Master rausgibt. Da müssen sie echt nicht rippen. Im Gegensatz zur Arrow hat XT halt nicht verschlimmbessert.


Top
  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 26.07.2013 22:40 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 109
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
trotzdem würde ich mich immer noch über die Info bzgl. des eng. Ton freuen (ich kann sonst auch einen kurzes Sample der Raptor Spur hochladen, wenn daran scheitert).


Hab das Raptor Slim Digi doch noch (dachte ich hätte es verkauft), die XT ist bestellt. Wenn sie da ist und keiner schneller war werde ich sie vergleichen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 27.07.2013 00:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2638
Gender: Male
Highscores: 1
italo wrote:
Rippen ist wohl nicht richtig, weil scheinbar der Lizengeber sowieso nur ein HD Master rausgibt. Da müssen sie echt nicht rippen. Im Gegensatz zur Arrow hat XT halt nicht verschlimmbessert.

Das Master was der Lizenzgeber rausgibt dürfte aber dem entsprechen was wir auf der Arrrow Scheibe sehen, wohingegen Wild Side ihren eigenen Transfer erstellt haben. Da wurde nichts verschlimmbessert von Arrow, der Transfer ist einfach Mist und "on par" mit anderen versaubeutelten Scans italienischer Genre Filme.

Ein Hinweis ist doch dieser Bildfehler der Wild Side BD: *** The link is only visible for members, go to login. *** Selbst wenn du die Theorie aufstellst, dass Arrow das Master des Lizenzgebers nur "verschlimmbessert" hat, hat die UK-BD nicht diesen Bildfehler. D.h. er muß durch die Bearbeitung in Frankreich enstanden sein... wenn die XT jetzt ebenfalls diesen Glitch haben sollte...


schizzzo wrote:
Hab das Raptor Slim Digi doch noch (dachte ich hätte es verkauft), die XT ist bestellt. Wenn sie da ist und keiner schneller war werde ich sie vergleichen.

Super! Vielen Dank!

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 27.07.2013 00:23 
XT sagte, dass der Lizenzgeber nur ein HD Master hat und das hätten sie verwendet. Wenn sie die Lizenz haben müssen sie ja auch nichts rippen.


Top
  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 27.07.2013 00:26 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 579
Location: Minden
Gender: Male
Die DVD dürfte ja auf demselben Master basieren wie die Blu-ray.
Ich habs gerade überprüft, aber leider nicht ganz genau die richtige frame getroffen. Der Glitch ist aber ebenfalls an besagter Stelle vorhanden.
Image
Image

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 27.07.2013 00:38 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9257
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
italo wrote:
Wenn sie die Lizenz haben müssen sie ja auch nichts rippen.

Wenn sie die Lizenz haben DÜRFEN sie rippen - müsste es korrekt heissen. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 27.07.2013 00:42 
TRAXX wrote:
italo wrote:
Wenn sie die Lizenz haben müssen sie ja auch nichts rippen.

Wenn sie die Lizenz haben DÜRFEN sie rippen - müsste es korrekt heissen. ;)



Ja aber warum sollten sie, wenn der Lizenzgeber das Ding zur Verfügung stellt.


Top
  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 27.07.2013 01:47 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2638
Gender: Male
Highscores: 1
...ist doch völlig unerheblich gerade für uns, oder? Master ist das Gleiche wie die FR BD + schlechtere Kompression. Was sollen wir da jetzt weiter rumspekulieren? Bringt doch gar nichts im Zweifel finden wir es eh nicht raus. Lass uns lieber noch was Neues zur VÖ hören oder sonstwas bevor wir seitenlang über etwaige Rechtsfragen nölen.

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 01.08.2013 17:07 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7708
Gender: None specified
Das war mein erster Giallo und ich hab ihn mir eigentlich nur wegen Giuliano Gemma gekauft, aber ich muss sagen:
Dieser Film ist bombastisch.
Eine Story, bei der man wirklich mitraten kann wer der Mörder ist und trotzdem bis zum Schluss nicht draufkommt gibt´s selten, aber hier schon.
Und auch eine der blutigsten mir bekannten Szenen gibt´s hier zu sehen. (abgehackte Hand)
Die Traumsequenzen sind natürlich auch gut.
Dazu noch einige bekannte Gesichter wie: Giuliano Gemma, John Saxon, John Steiner und Daria Nicolodi + einen hammermäßigen Score von Goblin (wie immer) und das Filmerlebnis ist perfekt.
Klare 10/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 01.08.2013 17:41 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 109
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
schizzzo wrote:
Hab das Raptor Slim Digi doch noch (dachte ich hätte es verkauft), die XT ist bestellt. Wenn sie da ist und keiner schneller war werde ich sie vergleichen.

Super! Vielen Dank!


Sowohl bei der BD als auch beim Slim Digi wird bei "Englisch 2.0" alles über den Center wiedergegeben, bei der BD ist die Tomhöhe nicht angepasst worden (Stimmen klingen IMHO zu tief, bei der DVD dagegen natürlicher). Wars das, was Du wissen wolltest? Oder soll ich noch etwas anderes vergleichen? Hab jetzt nur mal "auf die Schnelle" getestet, in dem ich ein paar Kapitel angespielt und etwas mehr auf die stimmen geachtet habe.

Das Bild ist auf den ersten Blick schon ziemlich gut :-), zumindest im Vergleich zur Raptor DVD :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 01.08.2013 19:12 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 306
Gender: None specified
schizzzo wrote:
Sowohl bei der BD als auch beim Slim Digi wird bei "Englisch 2.0" alles über den Center wiedergegeben, bei der BD ist die Tomhöhe nicht angepasst worden (Stimmen klingen IMHO zu tief, bei der DVD dagegen natürlicher)....


Das ist jetzt hoffentlich ein (schlechter) Scherz? Eine falsche Tonhöhe wäre für mich DAS KO-Kriterium für diese Veröffentlichung. Oder ist es doch wieder (wie in letzter Zeit immer häufiger falsch dargestellt wird) die korrekte Tonhöhe auf der BD und auf der DVD schon immer zu hoch?

_________________
Meine Filmsammlung


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 01.08.2013 19:20 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 739
Gender: None specified
Ich würde eine falsche Tonhöhe der TENEBRE-Synchro am Ehesten nur bei den für die uncut-DVD nachvertonten Szenen vermuten, beim restlichen Ton handelt es sich ja um eine Kinosynchro. Die BD liegt mir selbst jedoch nicht vor.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: TENEBRE - Dario Argento
PostPosted: 01.08.2013 19:56 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 109
Gender: Male
fxsavini wrote:
schizzzo wrote:
Sowohl bei der BD als auch beim Slim Digi wird bei "Englisch 2.0" alles über den Center wiedergegeben, bei der BD ist die Tomhöhe nicht angepasst worden (Stimmen klingen IMHO zu tief, bei der DVD dagegen natürlicher)....


Das ist jetzt hoffentlich ein (schlechter) Scherz? Eine falsche Tonhöhe wäre für mich DAS KO-Kriterium für diese Veröffentlichung. Oder ist es doch wieder (wie in letzter Zeit immer häufiger falsch dargestellt wird) die korrekte Tonhöhe auf der BD und auf der DVD schon immer zu hoch?


Mein Post bezog sich auf die englische 2.0 (faktisch Mono) Tonspur, nicht auf die deutsche! Und auf der BD hat Daria Nicolodi eine recht maskulin-tiefe Stimme, auf der DVD klingt sie doch eher recht feminin. Da ich Tenebrae nie im Kino gesehen habe, sondern immer nur in div. PAL-Heimkinoformaten auf deutsch kann ich es natürlich nicht definitiv beurteilen. Aber die Wahrscheinlichkeit ist doch recht hoch, das man zumindest diese Tonspur verbockt hat.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 197 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker