Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 04.12.2020 08:47

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 150 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 05.08.2011 16:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 582
Location: Saarland
Gender: Male
TRAXX wrote:
Ha, auch gerade noch mal aufgewärmt.
Den sollte doch wirklich mal ein deutsches Label uppen auf BD (Vorlage gibt's ja) - die Quali der zur Zeit erhältlichen 'Veröffentlichungen' ist unwürdig.


Voll deiner Meinung! Dieses Meisterwerk des Untotenfilms hätte wirklich eine hochwertige deutsche BD verdient.
Aber wenn ich mich recht entsinne ist der doch ein 131er? Das würde es für deutsche Labels natürlich ein Stück uninteressanter machen.(aber zum Glück gibt es ja noch das Ösiland :mrgreen: )


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 05.08.2011 17:03 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Yau, ist bei der Krekel-Inquisition über 131 Klingen gesprungen....

Mal was anderes:
Die Synchro, ist das die Original-Kinosynchro? Die kommt mir so neu, also wie ne Videosynchro, vor, studiomässig, als ob kein M&E-Track vorgelegen hätte.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 05.08.2011 17:40 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 456
Location: RLP
Gender: Male
Ist übrigens auch in GB ein sog. Video Nasty.
Allerdings auch dort im Vergleich zu den seltenen Teilen (z.B. Beast in Heat) auf VHS noch recht günstig zu haben!

Der Film an sich ist in der Tat einer der besten Zombie Filme! Zumindest, was Handlung und Atmosphäre betrifft!

Warum ausgerechnet der und z.B. auch The dead next door auf Astro bzw. Screen Power in den Genuss des § 131 kamen bleibt wohl auf ewig ein Geheimnis unserer glorreichen Jugendschutzbehörde :mrgreen:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 05.08.2011 18:47 
TRAXX wrote:
Yau, ist bei der Krekel-Inquisition über 131 Klingen gesprungen....

Mal was anderes:
Die Synchro, ist das die Original-Kinosynchro? Die kommt mir so neu, also wie ne Videosynchro, vor, studiomässig, als ob kein M&E-Track vorgelegen hätte.



Ja, das ist eine Kinosynchro. Es sind alles bekannte Stimmen. Allerdings kursieren Fan DVDs, die die US DVD mit 24 Bildern zur Grundlage haben und deswegen klingt der deutsche Ton etwas müde. Ursprünglich dachte ich die Synchro wäre nicht gut, es liegt aber nur an der Geschwindigkeit. Die Synchro ist hochwertig.


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 05.08.2011 23:59 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 742
Gender: None specified
TRAXX wrote:
Den sollte doch wirklich mal ein deutsches Label uppen auf BD (Vorlage gibt's ja) - die Quali der zur Zeit erhältlichen 'Veröffentlichungen' ist unwürdig.


Ich hab von dem Film bisher
Die Astro Laserdisc
Die Digital World DVD (noch etwas schlechter als die LD, der Krekel hatte wenigstens anscheinend eine Kinorolle als Vorlage)
Und die US-DVD Erstauflage.

Aber auf diese BD-Vorlage kann ich gerne verzichten. Die schlechte BU-BD ist aufs allerheftigste DNR-gefiltert und qualitativ nicht viel besser als die entsprechende DVD, BÄH!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.08.2011 12:02 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
sagger wrote:
Ist übrigens auch in GB ein sog. Video Nasty.
Allerdings auch dort im Vergleich zu den seltenen Teilen (z.B. Beast in Heat) auf VHS noch recht günstig zu haben!

Der Film an sich ist in der Tat einer der besten Zombie Filme! Zumindest, was Handlung und Atmosphäre betrifft!

Warum ausgerechnet der und z.B. auch The dead next door auf Astro bzw. Screen Power in den Genuss des § 131 kamen bleibt wohl auf ewig ein Geheimnis unserer glorreichen Jugendschutzbehörde :mrgreen:


Nö, von deren Ex-Vorsitzendem Rudolf S. und dessen Gutachten für die Kasselaner Staatsanwaltschaft


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.08.2011 12:20 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Teufelsanflöter wrote:
Aber auf diese BD-Vorlage kann ich gerne verzichten. Die schlechte BU-BD ist aufs allerheftigste DNR-gefiltert und qualitativ nicht viel besser als die entsprechende DVD, BÄH!


Das kann ich nicht bestätigen, und ich bin wahrlich kein Fan von "DNR-Massakern". Die BD von Blue Underground ist IMHO sehr ansprechend, deckelt jede DVD deutlich!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.08.2011 12:22 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Da bist du mir zuvor gekommen, das wollte ich auch gerade schreiben. Ich bin mit der BU Blu-ray sehr zufrieden, am Bild gibt's nichts auszusetzen.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.08.2011 13:31 
Mit der BU BD bin ich auch sehr zufrieden. Da fehlt nur der deutsche Ton, ansonsten ist das gute Stück top.


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.08.2011 14:21 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 742
Gender: None specified
Tja, jedem das Seine....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 09:09 
Offline

Joined: 12.2011
Posts: 675
Gender: None specified
italo wrote:
TRAXX wrote:
Die DVD hier sollte lizensiert sein...

ImageImage



Aufgrund der Extras tippe ich auf eine gerippte Anchor Bay?
Kann mir nicht vorstellen das die offiziell ist.

Der Film muss endlich mal auf einer guten deutschen DVD erscheinen.


Die DVD ist ein Bootleg. Eine öffizielle deutsche DVD wird erstmalig in 2012 kommen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 09:55 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 395
Location: Vechta
Gender: None specified
Edition Tonfilm wrote:
Eine öffizielle deutsche DVD wird erstmalig in 2012 kommen.

:D

Sehr schön! Jetzt würde ich mich allerdings noch mehr freuen, wenn man aus "deutsche DVD" ein "deutsche DVD/ Blu-Ray" macht. Denn das wäre der Hammer! Es muss sich doch endlich mal jemand trauen auch "Sowas" in HD auf den Markt zu werfen. Wenn es besseren Umsatz fährt auch meinetwegen im Mediabook.
Ich denke gerade in dem Bereich muss mal jemand "vorpreschen". Vielleicht bricht Koch Media ja im Jahr 2012 das Eis...


Grüße,
Nero


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 10:12 
Nero wrote:
Edition Tonfilm wrote:
Eine öffizielle deutsche DVD wird erstmalig in 2012 kommen.

:D

Sehr schön! Jetzt würde ich mich allerdings noch mehr freuen, wenn man aus "deutsche DVD" ein "deutsche DVD/ Blu-Ray" macht. Denn das wäre der Hammer! Es muss sich doch endlich mal jemand trauen auch "Sowas" in HD auf den Markt zu werfen. Wenn es besseren Umsatz fährt auch meinetwegen im Mediabook.
Ich denke gerade in dem Bereich muss mal jemand "vorpreschen". Vielleicht bricht Koch Media ja im Jahr 2012 das Eis...


Grüße,
Nero



Eine BD wird da bestimmt kommen. Mittlerweile besitzt fast jeder Käufer, der für diesen Titel in Frage kommt einen Blu-ray Player. Außerdem existiert bereits ein HD Transfer.


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 10:20 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 395
Location: Vechta
Gender: None specified
italo wrote:
Eine BD wird da bestimmt kommen.


Das habe ich bei "Alien - Saat des grauens kehrt zurück" auch gedacht... :|
Also Tonfilm, reinhauen! :D


Grüße,
Nero


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 10:35 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 742
Gender: None specified
Ich verweise nochmal auf die DNR-Verunstaltung der BU-BD. Bitte ggfls. ungefiltert bringen!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 11:39 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 443
Location: Bayern
Gender: Male
Edition Tonfilm wrote:
italo wrote:
TRAXX wrote:
Die DVD hier sollte lizensiert sein...

ImageImage



Aufgrund der Extras tippe ich auf eine gerippte Anchor Bay?
Kann mir nicht vorstellen das die offiziell ist.

Der Film muss endlich mal auf einer guten deutschen DVD erscheinen.


Die DVD ist ein Bootleg. Eine öffizielle deutsche DVD wird erstmalig in 2012 kommen.



Ihr habt euch ja ganz schön was vorgenommen für 2012.Nackt über Leichen und nun den hier.Sehr schön!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 11:51 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
Wobei ich es ein wenig schade finde, dass bei all den tollen Filmen, die noch keine Veröffentlichung auf Silbereisen erfahren haben, fast nur DVDs veröffentlicht werden, von denen es bereits gute Bootlegs gibt!

Und im Nachhinein musste ich bei einigen Titeln nach Erwerb später erfahren, dass es sich bei diesen Veröffentlichungen selbst wieder um ein Boot handelte! :(

Selbst bei oben genannter DVD war (nicht nur) mir beim Erwerb nicht bewusst, dass keine Lizensierung vorlag!
(Gleiches gilt auch für den NACKT ÜBER LEICHEN!)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 12:56 
Dein Posting hier:

Sergio Paydes wrote:
Selbst bei oben genannter DVD war (nicht nur) mir beim Erwerb nicht bewusst, dass keine Lizensierung vorlag!
(Gleiches gilt auch für den NACKT ÜBER LEICHEN!)



Dein Posting aus dem NACHT ÜBER LEICHEN Thread:

Sergio Paydes wrote:
DAS LEICHENHAUS, NACKT ÜBER LEICHEN, DR. ORLOFF....
Da hat sich die Edition Tonfilm aber ganz schön was vorgenommen!
Erinnert mich ein wenig an das kleine Label, das eine Menge für unfinanzierbar gehaltene Italos auf den Markt warf und dann wieder von selbigem verschwinden musste



Da passt doch etwas nicht zusammen?



NACKT ÜBER LEICHEN und LEICHENHAUS waren allgemein bekannte Bootlegs und ein erfahrener Forenuser fällt da nicht drauf rein, weil er weiß, dass die offizielle Veröffenlichung von LEICHENHAUS durch alle Foren und ganz besonders Dirty Pictures gegangen wäre.
Deswegen wundert mich Deine Äußerung im anderen Thread, dass Dich schon alleine die Ankündigungen eines neuen Labels (Edition Tonfilm) an ein anderes kleines Label erinnern, welches schwer lizensierbare Filme im Dutzend veröffentlicht hatte. :!:
Einerseits wirkt das, als ob Du im Vorfeld schon misstrauisch bist, d.h bei reiner Ankündigung eines solchen Titels Dein Verdacht erregt wird aber andererseits fälltst Du auf ein offensichtliches Bootlegs rein, wenn Du es in der Hand hältst. :!:


Top
  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 14:29 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
@ Edition Tonfilm

Und wie löst ihr das Problem mit dem 131er Status. Release über Österreich?

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 14:30 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
italo wrote:

NACKT ÜBER LEICHEN und LEICHENHAUS waren allgemein bekannte Bootlegs und ein erfahrener Forenuser fällt da nicht drauf rein, weil er weiß, dass die offizielle Veröffenlichung von LEICHENHAUS durch alle Foren und ganz besonders Dirty Pictures gegangen wäre.


Bei Leichenhaus gabs immerhin Gerüchte der wäre von LP, wobei das ja auch nix heißen muss.

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 14:34 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Dr. Freudstein wrote:
@ Edition Tonfilm

Und wie löst ihr das Problem mit dem 131er Status. Release über Österreich?


Ich dachte Edition Tonfilm wäre ein Label aus der Schweiz (ist zumindest die Landesflagge bei dvd-forum.at) :?:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 14:37 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Dr. Freudstein wrote:
@ Edition Tonfilm

Und wie löst ihr das Problem mit dem 131er Status. Release über Österreich?


Ich dachte Edition Tonfilm wäre ein Label aus der Schweiz (ist zumindest die Landesflagge bei dvd-forum.at) :?:


Stimmt, daran hab ich gar nicht mehr gedacht. Problem gelöst! :D

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 14:38 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Dr. Freudstein wrote:
@ Edition Tonfilm

Und wie löst ihr das Problem mit dem 131er Status. Release über Österreich?


Ich dachte Edition Tonfilm wäre ein Label aus der Schweiz (ist zumindest die Landesflagge bei dvd-forum.at) :?:


Dann hätte man natürlich ein Problem mit dem 135er-Status. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 14:43 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Dann hätte man natürlich ein Problem mit dem 135er-Status. ;)


Ach du meine Güte, beschlagnahmt ist der Film auch noch? Na dann bin ich mal gespannt, wie man das umgehen möchte.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 14:46 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Logan5514 wrote:
ugo-piazza wrote:
Dann hätte man natürlich ein Problem mit dem 135er-Status. ;)


Ach du meine Güte, beschlagnahmt ist der Film auch noch? Na dann bin ich mal gespannt, wie man das umgehen möchte.


Leichenhaus? Ja, der wurde damals von Astro aufgrund Stefen-Gutachten gekatscht. Und in der Schwyz ist ja bereits der Besitz (!!!) derartiger Filme strafbar.

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 15:27 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 824
Location: Cannibal City
Gender: Male
ugo-piazza wrote:

Leichenhaus? Ja, der wurde damals von Astro aufgrund Stefen-Gutachten gekatscht. Und in der Schwyz ist ja bereits der Besitz (!!!) derartiger Filme strafbar.

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Mir hat mal jemand erzählt, dass die deutschsprachige Schweiz die deutsche Beschlagnahmungsliste einfach übernehmen würde. Stimmt das?

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 15:55 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 456
Location: RLP
Gender: Male
Die Liste der "problematischen" Filme in der Schweiz stimmt ziemlich mit unserer 131er Liste überein:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Mit den Labels haben sie es jedoch nicht so genau...

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 16:34 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 432
Location: Callbach
Gender: Male
italo wrote:
Dein Posting hier:

Sergio Paydes wrote:
Selbst bei oben genannter DVD war (nicht nur) mir beim Erwerb nicht bewusst, dass keine Lizensierung vorlag!
(Gleiches gilt auch für den NACKT ÜBER LEICHEN!)



Dein Posting aus dem NACHT ÜBER LEICHEN Thread:

Sergio Paydes wrote:
DAS LEICHENHAUS, NACKT ÜBER LEICHEN, DR. ORLOFF....
Da hat sich die Edition Tonfilm aber ganz schön was vorgenommen!
Erinnert mich ein wenig an das kleine Label, das eine Menge für unfinanzierbar gehaltene Italos auf den Markt warf und dann wieder von selbigem verschwinden musste



Da passt doch etwas nicht zusammen?



NACKT ÜBER LEICHEN und LEICHENHAUS waren allgemein bekannte Bootlegs und ein erfahrener Forenuser fällt da nicht drauf rein, weil er weiß, dass die offizielle Veröffenlichung von LEICHENHAUS durch alle Foren und ganz besonders Dirty Pictures gegangen wäre.
Deswegen wundert mich Deine Äußerung im anderen Thread, dass Dich schon alleine die Ankündigungen eines neuen Labels (Edition Tonfilm) an ein anderes kleines Label erinnern, welches schwer lizensierbare Filme im Dutzend veröffentlicht hatte. :!:
Einerseits wirkt das, als ob Du im Vorfeld schon misstrauisch bist, d.h bei reiner Ankündigung eines solchen Titels Dein Verdacht erregt wird aber andererseits fälltst Du auf ein offensichtliches Bootlegs rein, wenn Du es in der Hand hältst. :!:


Doch doch, mein lieber italo, ist schon richtig so... Als ich damals den LEICHENHAUS erwarb, wusste ich wirklich nicht, dass das ein Boot ist. Ich lese nun halt nicht alle Beiträge in jedem Unterforum und suche auch nicht bei jeder interessanten Veröffentlichung nach Schnittberichten oder ob der Film legal ist oder was auch immer. Geht auf Märkten oder im Shop sowieso nicht. Und im ersten Moment schaltet meist das Gehirn aus, wenn ich einen lange erwarteten Film endlich irgendwo zum Kauf angeboten sehe! (Beim NACKT ÜBER LEICHEN lag der Fall anders - da wusste ich durch das Forum bereits, dass dies ein Boot ist :oops: - ich wollte den Film aber unbedingt mal sehen!)

Dagegen erinnere ich mich aber ziemlich genau, dass einige User hier auf DP das EC-Label zu ihrem Lieblingslabel erkoren haben und dieses keine Label Huldigungen von fast allen abbekommen hat, bis dann die Seifenblase platzte und plötzlich alle rummeckerten (und ich somit wieder im Besitz von ein paar Bootlegs war!)

Ich begrüße die Veröffentlichung dieser Filme sicherlich, weiß aber auch von dem Labelforum, wie lange Subkultur oder Filmart oder sogar Anolis an den Rechten und Veröffentlichungen von absoluten Außenseiterfilmen sitzen. Und wenn dann ein (wie ich gar nicht wusste!) indizierter Film, nach dem sich viele die Finger lecken, und dazu noch ein paar weitere Knaller hier angekündigt werden und zudem noch bei Usern nach Kopien gesucht wird (was an sich ja begrüßenswert ist), dann dürfen auch Zweifel erlaubt sein, womit ich mich natürlich über ein reguläres Erscheinen der Filme auf einem neuen Label sehr freuen würde!

Versteht mich also bitte nicht falsch!
Ich werde auch nicht mehr unken. Versprochen. Dies sei in der Sache mein letztes Wort. Hugh!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 17:38 
Offline

Joined: 12.2011
Posts: 675
Gender: None specified
Ich begrüße die Veröffentlichung dieser Filme sicherlich, weiß aber auch von dem Labelforum, wie lange Subkultur oder Filmart oder sogar Anolis an den Rechten und Veröffentlichungen von absoluten Außenseiterfilmen sitzen. [/quote]

Da hast du Recht. Es gibt viele Filme, da muß ewig nach gesucht werden, vorallem bei denen, wo Produzenten pleite gehen oder sich Rechtesituationen ändern. Wenn man nicht fundierte Anwälte in Italien hat, so wie wir, ließen sich mache Chain of rights gar nicht bestätigen. Dazu kommt noch die Problematik, dass bei Koproduktionen nicht jeder Produzent A nicht jedes Land B verkaufen darf (es aber manchmal trotzdem tut oder versucht).
Das Eurocultkino hinter den Kulissen ist genauso spannend wie die Filme ...
Und es sei noch erwähnt, viele Filme landen nicht auf den Verkaufstischen irgendwelcher 0815-Filmmarkets!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS LEICHENHAUS DER LEBENDEN TOTEN - Jorge Grau
PostPosted: 06.12.2011 18:23 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 438
Location: Erbach
Gender: Male
Teufelsanflöter wrote:
Ich verweise nochmal auf die DNR-Verunstaltung der BU-BD. Bitte ggfls. ungefiltert bringen!
Ja das stimmt allerdings.
Bitte besser machen!

_________________
My Movies


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 150 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker