Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 17.01.2021 22:35

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 330 posts ] Go to page  Previous  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 13.01.2012 14:10 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
italo wrote:
Angeblich soll das Bild von Oliver Krekel höchstpersönlich bearbeitet worden sein.

Ja ich weiß. Er hat glaube ich bei Cinefacts mal sowas geschrieben wie "... ich arbeite gerade an der weltbesten Fassung von Glockenseil" (oder so, kein O-Ton).
Ich hätte ja nie gedacht, dass der Mann auch nur einmal (!) sein Wort hält.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 13.01.2012 14:41 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Sartana wrote:
Blap wrote:
Und die Bedeutung bleibt die gleiche... :mrgreen:


Eben.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 15.01.2012 14:53 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 737
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
naja, üblicher Rauschfilter. Keine Wunderdinge zu erwarten und tut es auch hier nicht.

Ein Vergleich zwischen der "Ungefilterten" und der "gefilterten". Detailverlust sichtbar, aber muss jeder für sich
entscheiden, ob das Sehvergnügen ohne das Rauschen angenehmer ist.

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 15.01.2012 15:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Alles klar! Danke für den Vergleich... so hatte ich das auch erwartet... die XT sieht ja wohl RICHTIG SCHEISSE aus. Wie kann man nur, im Ansatz, behaupten das wäre gelungen.... selbst wenn man das Noise vom CRT-Scanner etwas mindern will, macht man das doch nicht so... :roll: Das wurde alles total vermatscht, der Scan ist ja "von Haus aus" schon problematisch aber diese Bearbeitung verpasst der ganzen Sache nochmal den Todesstoß.

Hier noch das Referenzbild von der BU Blu...
Image
...da verliert selbst die "ungefilterte" Version in allen Belangen, das sieht schauderhaft aus.

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 15.01.2012 15:32 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
Alles klar! Danke für den Vergleich... so hatte ich das auch erwartet... die XT sieht ja wohl RICHTIG SCHEISSE aus.

:? - Und sonst habe ich doch immer so viel auf deine Meinung gegeben... Das Urteil kann ich nicht verstehen. Filmischer Look hin oder her, aber die unbearbeitete, BU-Version ist mir dann doch zu viel des Guten. So viel Noise zerstört für mich das Bild. Und da in der bearbeiteten Version (meiner Meinung nach) nicht zu viel "weggefressen" wird, ist diese für mich ein kleiner Augenschmaus.
Vielleicht bin ich da auch nicht kritisch genug, aber die Version gefällt mir und ich bin zufrieden. Aber ich lasse dir gerne deine Meinung.

Aber mir gefällt ja auch "Zwei glorreiche Halunken" auf BD :?

P.S.: Man muss aber auch sagen, dass das eine Bild nicht gerade aussagekräftig ist!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 15.01.2012 15:53 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Logan5514 wrote:
:? - Und sonst habe ich doch immer so viel auf deine Meinung gegeben... Das Urteil kann ich nicht verstehen. Filmischer Look hin oder her, aber die unbearbeitete, BU-Version ist mir dann doch zu viel des Guten. So viel Noise zerstört für mich das Bild. Und da in der bearbeiteten Version (meiner Meinung nach) nicht zu viel "weggefressen" wird, ist diese für mich ein kleiner Augenschmaus.
Vielleicht bin ich da auch nicht kritisch genug, aber die Version gefällt mir und ich bin zufrieden. Aber ich lasse dir gerne deine Meinung.

Kennst du die BU Version überhaupt? Ich meine die "digitalen Klötzchen" sind einfach Kompressionsartekfakte (Hallo Arrow!) und haben erstmal nicht direkt was mit dem Transfer zu tun. Die "Klötzchen" sind auch ekelhaft, klar. Darum geht es aber gar nicht. Die "unbearbeitete Version" scheint mitnichten identisch zur BU zu sein (vergleich doch mal - in voller Auflösung - die Struktur auf dem Mantel, da sollte es recht augenfällig werden). Auf dem Screenshot sieht die XT in beiden Versionen jedenfalls ekelhaft aus, da stimme ich dir zu.
Mit "filmischen Look" hat die BU auch weniger zu tun aber bei der XT scheint es nochmal ganz massiv schlechter zu sein (unbearbeitete Version eher auf dem Arrow Niveau, Stichwort: *** The link is only visible for members, go to login. ***) und sieht in beiden Fällen extrem "digital" aus. Ich sehe nicht was an der Bearbeitung gut sein soll!? Einfach alles total schlecht plattmachen und fertig ist es (dafür kannst du auch jederzeit die internen Funktionen des Fernsehers oder deiner Grafikkarte verwenden, die gleiche Scheisse). Ich sehe ein, dass dieser "harsche Look" des Transfers etwas abstößt, die Antwort drauf kann aber auch nicht sein alles total zu verschmieren. Man könnte dieses Look sehr wohl etwas mindern (wobei das natürlich nur rumdoktoren an Symptomen ist) um das Ganze etwas "augenschmeichelnder" zu gestallten, das wäre sogar recht einfach. Wie gesagt, wenn hier keine Unterschied aufallen (auf deinem Riesendisplay!?) dann hast du echt was an den Augen oder dir ist einfach alles egal. In diesem Fall nochmal mein Kauftipp: Ultimate Hunter Edt. von Predator ;) :mrgreen:

Logan5514 wrote:
Aber mir gefällt ja auch "Zwei glorreiche Halunken" auf BD :?

Die italienische BD? Das kann ich schon verstehen, die ist ja auch nicht so schlecht :D ;)

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 15.01.2012 20:58 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 737
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
noch drei Screenshots. Mich würd die BU dazu nochmal interessieren.

*** The link is only visible for members, go to login. ***
*** The link is only visible for members, go to login. ***
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 15.01.2012 21:36 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
TonyAniante wrote:


Also ich habe mal der Allgemeinheit geglaubt und "B" für identisch zur BU-Version gehalten :?
Und mal ganz ehrlich, gegen "B" sieht "A" aus wie Gott.
Sollte die BU-Scheibe allerdings wirklich anders/ besser aussehen, würde ich meine Meinung dahingehend korrigieren.

Im direkten Vergleich stinkt "B" für mich aber völlig ab. Das sieht schrecklich aus.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 00:55 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Sooo die Vergleiche... das spricht für sich, oder? Keine der beiden XT Versionen kann mit der mittelmäßigen(!) BU mithalten...

XT "ungefiltert" (A) vs. BU (B)
*** The link is only visible for members, go to login. ***
*** The link is only visible for members, go to login. ***
*** The link is only visible for members, go to login. ***

XT "gefiltert" (A) vs. BU (B)
*** The link is only visible for members, go to login. ***
*** The link is only visible for members, go to login. ***
*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 09:51 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Bei dem letzten Vergleich frage ich mich jetzt allerdings, woher die "unbearbeitete HD-Fassung" aus dem XT-Mediabook kommt und was sie für einen Sinn hat? Hätte man die BU-Version drauf gebapackt (1:1) wäre das doch viel sinniger gewesen, da die besser aussieht, als die Zweitfassung im Bonusmaterial der BD von XT.
Oder (ein Schelm, wer Böses denkt) sollte diese Version nur dazu dienen die bearbeitete Version besser da stehen zu lasse? :?

chakunah_2072, ich weiß, ich werde dich damit tief erschüttern und das fällt mir nicht leicht, aber ich halte die XT-Version immer noch für ziemlich gut.
Immerhin werden keine Details weggefressen, wie es z.B. bei den Bruce Lee Filmen von Universum der Fall war. In Bewegten Bilder sieht die Fassung in meinen Augen "gut" aus. Und das reicht mir. Da die BU-Blu-Ray auch keine wegweisende Auswertung des Films darstellt, kann man zu frieden sein.

Gewünscht hätte ich mir allerdings nach dem Vergleich, dass TX einfach die BU-Version mit auf die Disc gepackt hätte. Die jetzt darauf enthaltene Version macht jetzt irgendwie gar keinen Sinn mehr...


P.S.: Frage an mich selber; Warum verteidige ich hier eigentlich XT? :o


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 11:23 
Logan5514 wrote:
P.S.: Frage an mich selber; Warum verteidige ich hier eigentlich XT? :o



Label Fanboy? :mrgreen:


Top
  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 13:00 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Logan5514 wrote:
Bei dem letzten Vergleich frage ich mich jetzt allerdings, woher die "unbearbeitete HD-Fassung" aus dem XT-Mediabook kommt und was sie für einen Sinn hat? Hätte man die BU-Version drauf gebapackt (1:1) wäre das doch viel sinniger gewesen, da die besser aussieht, als die Zweitfassung im Bonusmaterial der BD von XT.
Oder (ein Schelm, wer Böses denkt) sollte diese Version nur dazu dienen die bearbeitete Version besser da stehen zu lasse? :?

Die "ungefilterte" Version hat im Kern doch einfach nur eine massiv schlechtere Kompression als die BU. Daher diese "Klötze". Das liegt einfach an schlechten Encodern und unfähigen Leuten beim Einstellen. Wie gesagt, dass sieht ziemlich ähnlich zur Arrow aus... nur mal so (siehe Bildvergleich -> *** The link is only visible for members, go to login. ***). Das ist in der Kombination (harscher Look + Klötze) sehr schlecht und macht keinen Spass, sehe ich ein.

Logan5514 wrote:
chakunah_2072, ich weiß, ich werde dich damit tief erschüttern und das fällt mir nicht leicht, aber ich halte die XT-Version immer noch für ziemlich gut.
Immerhin werden keine Details weggefressen, wie es z.B. bei den Bruce Lee Filmen von Universum der Fall war. In Bewegten Bilder sieht die Fassung in meinen Augen "gut" aus. Und das reicht mir. Da die BU-Blu-Ray auch keine wegweisende Auswertung des Films darstellt, kann man zu frieden sein.

Ziemlich gut? Diese Wachsscheisse die nun wirklich sowas von künstlich und steril aussieht. Kann ich nicht nachvollziehen. Weiter weg kann man gar nicht von einem angenehmen Look sein. Ich glaube irgendwie auch nicht, dass es in Bewegung besser sein wird, eher schlechter. Wenn du damit zufrieden bist... Mit diesen Ansatz wird man dir, noch fast jedes Master als "gut" verkaufen können. Nach der XT Bearbeitung (bzw. der OK Bearbeitung) sind überhaupt keine Details mehr vorhanden, die du nicht auch in SD (!) haben könntest, d.h. selbst runterskaliert auf PAL hast du effektiv das gleiche Bild. Das geht bei der BU nicht - auch wenn es für dich "nur" Noise ist (in diesem Fall ja nicht unbedingt Grain). Ich sehe auf keinen Fall, dass dies der Weg sein kann. Da hätte es schon ein anderes Master gebraucht. wahrscheinlich würde die billigste HD-Abstastung einer Kinokopie in einem halbwegs anständigen Scanner schon bessere Ergebnisse produzieren (natürlich hätte man dann wieder mehr Dreck, Schmutz und Grain, das wäre natürlich nichts für unseren Wachs-Logan...). Fandest du die deu. BD von Lebowski gut? Mochtest du die UHE von Predator? In jedem Fall empfehle ich dir digitale Animationsfilme, da bleibst (weitesgehend) von solchen Sachen verschont. Auf welcher Basis ziehst du den Brue Lee Vergleich, wo siehst du da im Vergleich zu was, dass Details verloren gehen? Gibt da es irgendwo eine bessere Blu-ray? (Und hast du nicht bei Bruce Lee Box den SD-Upscale als bestes Bild bezeichnet :mrgreen: ) Ich kann mich nur wiederholen, wenn damit, für diesen Preis, mit keine Specials, schlechter Ton (deine Aussage), schlechtes Bild zufrieden bist... hast du offenbar wirklich KEINE Ansprüche. Ich spüre noch nicht dass man sich auch nur auf der kleinsten Ebene irgendeine Mühe gegeben hätte. Stichwort ->

Logan5514 wrote:
Gewünscht hätte ich mir allerdings nach dem Vergleich, dass TX einfach die BU-Version mit auf die Disc gepackt hätte. Die jetzt darauf enthaltene Version macht jetzt irgendwie gar keinen Sinn mehr...

Das stimmt. Gilt allerdings für beide Versionen :mrgreen:

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 13:23 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Sei froh das Krekel hier nicht angemeldet ist :lol:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 13:27 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Herrje, du schaffst es immer wieder durch Provokationen und Sticheleien mir doch noch einen Kommentar aus dem Ärmel zu leiern. Aber gut, wenn du dich dann besser fühlst, dann gehe ich eben noch mal auf deine Weisheiten ein... :roll:

Ich (also ich, nicht die Allgemeinheit oder sonst wer) fand das Bild beim Sichten der BD gut und habe mich gefreut. Ich hatte noch diverse DVD-Auswertungen im Hinterkopf und war erstaunt sowas zu sehen. Bei Nahaufnahmen habe ich Details gesehen und alles sah für mich sehr "klar" aus und nicht wie auf den Screenshots so "wachartig" oder verwaschen*. Demnach war ich mit dem Bild zufrieden. Einzig der Ton störte mich. (Ach ja, und bevor jetzt gleich wieder so ein Argument in die Richtung kommt, dass dann mein Fernseher zu klein ist (wie bei Zombiebunker) - Ich schaue auf einem 40 Zoll Samsung. Ebenso ist der Player von der Marke und ich benutze hochwertige HDMI-Kabel.)

Natürlich ist das Bild nicht zu Vergleichen mit Produktionen von Koch Media oder den Turbine-Blu-Rays (im Sektor der "älteren" Filme), aber ich fand das Bild jetzt auch bei weitem nicht so schlecht, wie du es hier anhand der Screenshots machst. Ich stimme zu, mehr Sorgfalt, mehr Extras und eine bessere Tonspur hätten dem ganzen Paket gut getan, aber für einen anständigen Preis (ich würde und habe auch keine 29 EUR bezahlen) finde ich das Gebotene "gut".

Noch kurz zu Bruce Lee - Ne, da musst du dich vertun. Ich war derjenige, der die Box und die Blu-Rays ziemlich mies fand und du warst der, der den Matschebrei da für die Verhältnisse (alte Rollen, besoffene Kameramänner, etc.) gut fand :?

Aber was soll ich mich weiter ereifern? Ich halte die Mediabook-Variante auch nicht für die Eier legende Wollmilchsau und möchte eigentlich auch keine weitere Zeit mehr investieren diese halbgare Veröffentlichung weiter in Schutz zu nehmen.
Da kommt man gegen dich doch eh nicht an (das wolltest du hören, oder?).

P.S.: Ja, ich mag die Scheibe von "Big Lebowski". Hätte mir aber auch was Besseres gewünscht. :mrgreen:


* hätte ich vor dem Sichten der deutschsprachigen BD die Screenshots gesehen, hätte ich vermutlich auch nicht zugegriffen


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 13:30 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Ich denke es fällt einem halt auch nicht so auf wie bei diesem direkten vergleich....

ps. hab den Vergleich jetzt mal in Ollis Forum geschmettert, mal sehen was er so schreibt :mrgreen:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 13:44 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Logan5514 wrote:
Herrje, du schaffst es immer wieder durch Provokationen und Sticheleien mir doch noch einen Kommentar aus dem Ärmel zu leiern. Aber gut, wenn du dich dann besser fühlst, dann gehe ich eben noch mal auf deine Weisheiten ein... :roll:

Mission erfüllt! :mrgreen: Das ist hier jetzt ein Ersatz, weil es beim Musikjahresrückblick mit der Diskussion nicht funktioniert hat... :oops: Die Leute werden uns erneut für Streithähne halten und gar nicht wissen, dass dies alles nur eine Inszenierung für die gaffenden Massen ist :mrgreen:

Logan5514 wrote:
Ich (also ich, nicht die Allgemeinheit oder sonst wer) fand das Bild beim Sichten der BD gut und habe mich gefreut. Ich hatte noch diverse DVD-Auswertungen im Hinterkopf und war erstaunt sowas zu sehen. Bei Nahaufnahmen habe ich Details gesehen und alles sah für mich sehr "klar" aus und nicht wie auf den Screenshots so "wachartig" oder verwaschen*. Demnach war ich mit dem Bild zufrieden. Einzig der Ton störte mich. (Ach ja, und bevor jetzt gleich wieder so ein Argument in die Richtung kommt, dass dann mein Fernseher zu klein ist (wie bei Zombiebunker) - Ich schaue auf einem 40 Zoll Samsung. Ebenso ist der Player von der Marke und ich benutze hochwertige HDMI-Kabel.)

Klar im Vergleich zu den bisherigen DVD ist das Bild in jedem Fall klar besser, das ist unfraglich. So "gut" hat der wahrscheinlich nie ausgesehen.

Logan5514 wrote:
Natürlich ist das Bild nicht zu Vergleichen mit Produktionen von Koch Media oder den Turbine-Blu-Rays (im Sektor der "älteren" Filme), aber ich fand das Bild jetzt auch bei weitem nicht so schlecht, wie du es hier anhand der Screenshots machst. Ich stimme zu, mehr Sorgfalt, mehr Extras und eine bessere Tonspur hätten dem ganzen Paket gut getan, aber für einen anständigen Preis (ich würde und habe auch keine 29 EUR bezahlen) finde ich das Gebotene "gut".

Ich finde das Bild von Blue Underground schon Mittelmäßig und ein Derivat des gleichen Masters kann (bei unsachgemäßer) Behandlung nur verlieren. Das ich nicht noch eine pseudo-aufpoliertes Wachsbild brauche sei mir verziehen...

Logan5514 wrote:
Noch kurz zu Bruce Lee - Ne, da musst du dich vertun. Ich war derjenige, der die Box und die Blu-Rays ziemlich mies fand und du warst der, der den Matschebrei da für die Verhältnisse (alte Rollen, besoffene Kameramänner, etc.) gut fand :?

:mrgreen: Ja ok lassen wir das... ich gestehe dir ein differenzierte Position zu! Wir waren uns da eigentlich ziemlich einig auch beim Ranking der einzelnen Titel (kleine Ausnahme). Meine milde bei VÖ bezog sich immer auf meine Erwartungshaltung (Mittelmäßig bis schlechte HK Master werden übernommen -> passiert -> in Ordnung).

Logan5514 wrote:
Aber was soll ich mich weiter ereifern? Ich halte die Mediabook-Variante auch nicht für die Eier legende Wollmilchsau und möchte eigentlich auch keine weitere Zeit mehr investieren diese halbgare Veröffentlichung weiter in Schutz zu nehmen. Da kommt man gegen dich doch eh nicht an (das wolltest du hören, oder?).

Ich will gar nichts hören. Lass bloß keinen General in dir aufkommen. Aber ich stimme dir zu.

Logan5514 wrote:
P.S.: Ja, ich mag die Scheibe von "Big Lebowski". Hätte mir aber auch was Besseres gewünscht. :mrgreen:

So!

Logan5514 wrote:
* hätte ich vor dem Sichten der deutschsprachigen BD die Screenshots gesehen, hätte ich vermutlich auch nicht zugegriffen

So gehts mir. Im Zweifel kannst du mir deine Scheibe mal rüberschicken und schaue mir das mal hier bei mir an :!: (Rückporto nicht vergessen :mrgreen: )

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 14:10 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Dass wir durch und durch Selbstdarsteller sind, sollte hier schon jeder wissen, aber dass wir uns eigentlich mögen wollte ich eigentlich gar nicht preisgeben :mrgreen:

Wie dem auch sei, ich denke wir sind mit dem Kram durch und können uns schöneren Dingen zuwenden - Arbeiten z.B.! :o

Wir hören uns im Musikrückblick - Ich will nämlich auch mal die Oberhand haben... Mal sehen, was du da für einen Scheiß verzapft hast :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 14:19 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Ach ja, und bevor jetzt gleich wieder so ein Argument in die Richtung kommt, dass dann mein Fernseher zu klein ist (wie bei Zombiebunker) - Ich schaue auf einem 40 Zoll Samsung. Ebenso ist der Player von der Marke und ich benutze hochwertige HDMI-Kabel.


Dein Fernseher ist zu klein. :mrgreen:

Was sind "hochwertige" HDMI-Kabel? Den Nullen und Einsen ist die "Hochwertigkeit" ziemlich egal. :mrgreen:

Sorry, aber ich konnte der Vorlage nicht widerstehen. :oops:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 15:23 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10933
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Logan5514 wrote:
Ach ja, und bevor jetzt gleich wieder so ein Argument in die Richtung kommt, dass dann mein Fernseher zu klein ist (wie bei Zombiebunker) - Ich schaue auf einem 40 Zoll Samsung. Ebenso ist der Player von der Marke und ich benutze hochwertige HDMI-Kabel.


Damit hättest du jeder Hotline, sprich jedem Telefonagenten, den Wind aus den Segeln genommen :)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 16:11 
Logan5514 wrote:
Dass wir durch und durch Selbstdarsteller sind, sollte hier schon jeder wissen



Gebe Dir da vollkommen recht! :mrgreen:


Top
  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 16:13 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
italo wrote:
Logan5514 wrote:
Dass wir durch und durch Selbstdarsteller sind, sollte hier schon jeder wissen



Gebe Dir da vollkommen recht! :mrgreen:

... trifft auf dich aber am ehesten zu. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 16:22 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Blap wrote:
Dein Fernseher ist zu klein. :mrgreen:

Dazu ist auch der Sitzabstand einfach zu groß! :mrgreen:

Blap wrote:
Was sind "hochwertige" HDMI-Kabel? Den Nullen und Einsen ist die "Hochwertigkeit" ziemlich egal. :mrgreen:

Vielleicht sind damit hochwertige Verarbeitung der Stecker gemeint! Bis zu einem gewissen Grad macht das noch für die Haltbarkeit/Festigkeit Sinn, ein wenig halt Optik (Logan ist ja auch ein wenig Ästhet) - aber spätestens bei 10-15 € (bei normalen Längen) sollte dann auch Schluss sein mit "hochwertig" bei HDMI Kabeln. Die Signalqualität wird es in keinem Fall tangieren (sonst kommt gar nichts an).

Blap wrote:
Sorry, aber ich konnte der Vorlage nicht widerstehen. :oops:


Bei Cinefacts äussert sich O.K. zur BD :mrgreen:

Oliver Krekel wrote:
[...]

Also, es ist definitiv die beste Blu-Fassung weltweit. Punkt. Ob euch das gefällt oder nicht, das ist nunmal Fakt.

Es ist das gleiche Master wie die Blu Underground (und zwar zu 100% das gleiche) und die zweite Fassung ist entrauscht, und zwar hervorragend.

Ohne dieses entrauschen ist der Film auch leider nicht zu ertragen.

Die Bitrate ist ebenfalls die gleiche und für beide Fassungen absolut ausreichend.

Aber was soll ich mit jemandem diskutieren, der noch nicht mal zugefügtes, digitales Rauschen von echtem Filmkorn unterscheiden kann, gell Tyler, nicht wahr Agent :)

Und natürlich kann man die Qualität eines Filmes auf Grund von Screenshots feststellen, bewegte Bilder sehen ja auch kein bisschen anders aus :)

Sorry, aber der eine von euch ist von der Schule geflogen weil er noch nicht mal die Ferien geschafft hat und der andere ist der dümmere von euch beiden :)

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 16:26 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
Bei Cinefacts äussert sich O.K. zur BD :mrgreen:

Oliver Krekel wrote:
[...]
Also, es ist definitiv die beste Blu-Fassung weltweit. Punkt. Ob euch das gefällt oder nicht, das ist nunmal Fakt.

Ach hätte ich das doch mal gleich geschrieben, dann wären wir auch schneller fertig gewesen :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 16:56 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 516
Gender: None specified
Also mit Sicherheit Spiegeln die Screens Garantiert nicht das wieder was ich auf meinem 52" zu sehen bekomme.Ich finde es ist eine gelungene Blu Ray geworden.Soll halt jeder für sich selber entscheiden, ich für meinen Teil bin jedenfalls zufrieden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 17:07 
Ich bin echt ein Nörgler aber das Bild ist schon sehr gut. Viel eher wäre etwas am Ton auszusetzen.


Top
  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 17:12 
chakunah_2072 wrote:


Oliver Krekel wrote:
[...]

Also, es ist definitiv die beste Blu-Fassung weltweit. Punkt.



Der Satz von ihm ist schon Kult in Sammlerkreisen! :lol:


Für meine Augen sieht das Bild Top aus. Ich weiß aber das chakunah_2072 viel Ahnung hat und deswegen traue ich meiner eigenen Bewertung nicht so ganz. ;)


Top
  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 17:24 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
chakunah_2072 wrote:
Vielleicht sind damit hochwertige Verarbeitung der Stecker gemeint! Bis zu einem gewissen Grad macht das noch für die Haltbarkeit/Festigkeit Sinn, ein wenig halt Optik (Logan ist ja auch ein wenig Ästhet) - aber spätestens bei 10-15 € (bei normalen Längen) sollte dann auch Schluss sein mit "hochwertig" bei HDMI Kabeln. Die Signalqualität wird es in keinem Fall tangieren (sonst kommt gar nichts an).


Naja, mir ist noch nie ein HDMI-Kabel mit wackligen Steckern begegnet. Zu straffe Strecker (grins) können die Buchsen beschädigen (grins). "Oehlbach" war früher so ein Kandidat, so mancher Scartanschluss ist unter dem Druck des eindringenden Steckers (grins, grins) zerbröselt. Ästhet hin oder her, die Dinger verschwinden hinter den Gerätschaften. Selbst Logan traue ich nicht zu, dass er HDMI-Kabel als Vorlage zur Masturbation verwendet.

Allerdings... :lol:

Neue Lust braucht das Land. Wer will schon noch auf Titten, Füsse etc. spritzen, wo man(n) doch HDMI-Kabel für wenige Taler erwerben kann. Hach, wenn ich mir so vorstelle, wie sich die kleinen Nutten als geile Schlangen in ihren Blistern winden...

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 17:39 
Offline

Joined: 11.2010
Posts: 516
Gender: None specified
italo wrote:
chakunah_2072 wrote:


Oliver Krekel wrote:
[...]

Also, es ist definitiv die beste Blu-Fassung weltweit. Punkt.



Der Satz von ihm ist schon Kult in Sammlerkreisen! :lol:


Für meine Augen sieht das Bild Top aus. Ich weiß aber das chakunah_2072 viel Ahnung hat und deswegen traue ich meiner eigenen Bewertung nicht so ganz. ;)

Das mag schon alles passen, nur ich vertraue auf meine Augen und die sagen mir es sieht Top aus.Nun gut ich bedenke auch wie schwierig das Ausgangsmaterial sein muß aber dafür ist das gebotene wirklich sehr gut.Warscheinlich müßte tatsächlich mal eine generelle Neuabtastung vom Orig. Masternegativ her.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 18:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 412
Gender: None specified
Highscores: 1
zitat vom xt peter

"Lasst euch nicht verrückt machen. Mit einem Standbildvergleich kann man bei diesem Material gar nix entscheiden, denn das Rauschverhalten ist gerade bei diesem Film maßgeblich entscheidend für den Bildeindruck. Auf Standbildern wird unsere gefilterte Version immer etwas unschärfer und dafür sehr clean und bearbeitet wirken im Verlgeich zur BU. In Wirklichkeit ist die Schärfe aber voll erhalten worden, nur der massive Grain ist eben weg. BU hat den Kontrast nachträglich steiler angelegt (deswegen ist deren Blu dunkler) und anders gefiltert, so das der ganze Grain noch stark drin ist. Bisher hat niemand, der alle Versionen kennt und in Bewegung gesehen hat, der BU oder gar der Arrow den Vorzug gegeben. Wie gesagt, das Material ist nicht super und wird es auch niemals sein, aber unser Feedback zu der XT-BR ist nicht ohne Grund so positiv. "

muss ihm da recht geben, so schauts aus und nicht anders ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL - Lucio Fulci
PostPosted: 16.01.2012 18:42 
Hondo wrote:
Das mag schon alles passen, nur ich vertraue auf meine Augen und die sagen mir es sieht Top aus.Nun gut ich bedenke auch wie schwierig das Ausgangsmaterial sein muß aber dafür ist das gebotene wirklich sehr gut.Warscheinlich müßte tatsächlich mal eine generelle Neuabtastung vom Orig. Masternegativ her.



Sind wir doch mal ehrlich aber GLOCKENSEIL ist ein MüllFilm mit viel Atmosphäre. Ich hätte niemals gedacht, dass dieses Machwerk jemals so gut ausschauen wird wie auf der XT BD. Meine technisch unkundigen Augen sagen das Bild ist verdammt gut gemessen am Film.


Top
  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 330 posts ] Go to page  Previous  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker