Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 02.12.2020 23:48

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 256 posts ] Go to page  Previous  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 28.03.2014 17:32 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Was soll eigentlich dauernd dieses Verpackungsgenörgel?

Love it or leave it!

Es ist ja nicht so, dass nur diese Videobook-Variante produziert wird und, wenn man die BD besitzen will, man nur auf diese zurückgreifen kann und somit genötigt ist 60 Tacken zu latzen. Nein, es gibt wesentlich günstigere Alternativen.

Es ist doch cool, wenn gerade Klein-Labels versuchen jeden Gusto zu bedienen: Der Eine mag gr. HBs, der andere kleine, oder MBs oder Amarays oder Digi-Packs... oder, oder, oder...
Der Vorteil: Diese Labels können damit n paar Extra-Scheinchen verdienen und so ev. eine Lizenz stemmen, die sonst nicht hätte gestemmt werden können.

Eine Win-Win-Situation auf ganzer Linie!!!

Aber Hauptsache meckern, meckern, meckern... :roll:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 28.03.2014 17:54 
Offline
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 70
Gender: None specified
Es wird doch wohl noch den Usern erlaubt sein, sich mit einer neuen Verpackungsform auseinander zu setzen? Zudem hier alles bisher sehr sachlich geblieben ist. Davon lebt sowohl ein Forum, als auch eine Firma.

Back2Topic:
Ich benötige es nicht. Finde es Blödsinn, da man sich den Film sowieso nicht auf diesem kleinen Display anschauen wird, sondern in hoffentlich guter Bildqualität auf einem großen Fernseher genießen möchte.

_________________
Gehetzt! Gefangen! Erniedrigt! - Laura Gemser ist Black Emanuelle. =D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 28.03.2014 19:16 
Offline
User avatar

Joined: 12.2013
Posts: 121
Location: Thüringen
Gender: Male
Ich setze mich gerne mit einer neuen Verpackungsform auseinander!
Lob an CMV, finde ich wirklich total... hmmm... bin mir noch nicht ganz sicher. Einerseits absolut cool, andererseits Kitsch im Quadrat. Aber ich hab ein großes Herz für Kitsch, vor allem mit für Kitsch mit hyperaktiven Quasi-Zombies.
Hab länger mit mir gerungen & mir dann doch das Videobook gegönnt. Immerhin ist es das erste seiner Art, das muß man in Natura sehen, gelle? :mrgreen:
Hab Version B genommen, das blaue Marketing Design habe ich schon als HB.

Bin gespannt. Auspacken, aufklappen, Film glotzen. Schon cool.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 28.03.2014 23:14 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Laura Gemser wrote:
Es wird doch wohl noch den Usern erlaubt sein, sich mit einer neuen Verpackungsform auseinander zu setzen?

Und inwiefern meinst du, dass mein Beitrag nicht unter eben diese Auseinandersetzung fällt?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 12.05.2014 20:55 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Hach, immer wieder schön, dieser Trash-Mutantenstadl! Feldwege mutieren zu Campingplätzen, nicht vorhandene Hunde bellen und ein Mann spricht stumm in ein Mikrofon. Toll!

Neben Hugo Stiglitz und Mel Ferrer wirkt Laura Trotter mit, die lt. Christian Keßler gerne auf den Händen lief, und zwar unten ohne! :o Außerdem schauen auch Antonio Mayans und der immer distinguierte Tom Felleghy vorbei. Die Musik stammt von Stelvio Cipriani, das Drehbuch von Italiens Schmuddelscriptschreiber Piero Regnoli, der sich gewiss auch hier hat inspirieren lassen.

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 22.05.2014 02:32 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Im Cinefacts-Forum wurde von CMV folgender Vergleiche gepostet (CMV DVD vs. CMV BD):
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Hier wären nochmal die entsprechenden Vergleichsbilder mit der "berüchtigten" CZ DVD von Ritka:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

(Dazu auch nochmal DVD vs. DVD, falls jemand Interesse hat: *** The link is only visible for members, go to login. ***)

Ich hatte ja im Vorfeld schon gehofft, dass es ein anderes Master als in den USA geben wird - dem ist offenbar nicht so. Vor allem die DNR Keule versaut das HD Master. Möglicherweise schlummert darunter noch was "brauchbares", so ist es auf jeden Fall Mist. Ich hoffe weiterhin auf Arrow.

...hier nochmal 4 Shots der US im Vergleich (hier kein Problem bei den Hightlights (vgl. CZ), dafür eben etwas unschärfter):
*** The link is only visible for members, go to login. ***


...und hier noch ein paar Shots der CZ DVD, Vergleichsbilder mit der deu. BD würden mich interessieren:
ImageImageImageImage
ImageImageImageImage

Hier noch die Vergleichs-Screenshots einzeln:
CZ:
ImageImageImage
ImageImageImage
US:
ImageImage
ImageImage

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 22.05.2014 05:34 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 737
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
danke, geld gespart. dann bin ich mal auf die arrow gespannt die in 1-2 Monaten rauskommt. In letzter Zeit haben die ja sehr schöne
Upgrades gebracht bzw. haben garnicht mehr enttäuscht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 22.05.2014 06:30 
Das Bild der CMV BD sieht für mich etwas filmischer aus und zeigt anhand des Helikopter Bilds mehr Details. Die CMV DVD scheint etwas überschärft und hat im Verhältnis einen Videolook. Das alles
ändert aber nichts daran, dass das Bild der Blu-ray zumindest auf den Screenshots enttäuschend ist.


Top
  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 22.05.2014 13:31 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Also die deu. DVD wurden seitens CMV für die Screenshots wirklich unnötig schlecht hochskaliert (die hat ihre Problem, siehe Diskussion hier im Thread, aber SO schlimm wie auf den Screenshots sieht sie nicht aus (vgl. Shots von TRAXX)). Die ganze Übung dient wohl dazu, die sehr schwache BD Bild noch etwas zu "pushen"... wie auch immer. Ich habe schon vor der US Scheibe abgeraten und somit kann ich bei aktueller Lage auch bei der deutschen Scheibe nichts anderes machen.

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 24.05.2014 04:34 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
Wie ich hörte zweifelt man wohl an meiner Aussage bzgl. den Screenshots. Ich hatte eigentlich keine Lust da jetzt eine große Nummer draus zu machen, zumal CMV ja offenbar erstmal nichts für das neue HD Master kann, in den USA sieht es ja auch nicht besser aus. Aber sei es drum, als Dampflabberer möchte ich nun auch nicht dastehen... ich habe mir deshalb extra nochmal von einem Kumpel die CMV DVD ausgeliehen um meinen Punkt zu untermauern. Hier sind frameidentischen Screenshots von der CMV DVD:

ImageImageImage
ImageImageImage

Hier nochmal der Vergleich zu den anderen Screenshots: *** The link is only visible for members, go to login. ***

Was ich gemacht habe: Die Screenshots von der DVD einfach bikubisch ohne Kantenglättung hochskaliert. Das ist kein "Hexenwerk" und mit Sicherheit keine Manipulation. Das kann jeder mit VLC + Gimp (beides Freeware) "nachvollziehen". Zudem ist bikubische Skalierung eine ziemlich einfache Methode, da sind in Hardware Upscalern durchaus ausgeklügeltere Algorithmen am Werk die bessere Ergebnise erzielen (sprich das kann auf einem Upscale Player am Flachmann durchaus noch etwas besser aussehen).

Was mir bei den von CMV selbst gemachten Screenshots aufgefallen ist (und das lässt sich nicht wegdiskutieren): Falsche Levels (16-235 vs. 0-255) die das Bild "flach" erscheinen lassen (z.B. kein richtiges Schwarz, siehe Balken). Alias Effekte ("Treppchen" an Kanten) die so ebenfalls nicht in der DVD vorhanden sind. Ich bleibe dabei, das ist wirklich "unnötig schlecht" und lässt die DVD mieser wirken als sie tatsächlich ist. Somit für mich kein fairer Vergleich.

Bei der Gelegenheit ist mir nochmal aufgefallen, wie extrem die CMV DVD plattgefiltert wurde und wie das Bild schmiert:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

...und nur um auch das nochmal klar zu sagen: Die CZ DVD hat weder eng. Ton noch deu. Ton, nur ita. Sprache und dazu tsch. Zwangsuntertitel. Diese Scheibe ist also keine ernsthafte Alternative für 99,999% der Kunden. Ich würde Sie auch nichtmal unbedingt empfehlen, das Master hat seine Problem und die Kompression ist auch nicht dolle. Die CMV DVD hat aber eben auch all diese Schwächen - dazu allerdings noch einen üblen Rauschfilter und noch schlechtere Kompression (beides unnötig)... in diesem Sinne macht die neue BD sicher einen besseren Eindruck ABER das ist weit weg von "optimal" und das Bild wurde einfach unnötig verschandelt (hier wohl nichts Seitens CMV) aber das ist Wurst.
Ich habe bei den 8 "Bonus-Screenshots" der CZ DVD oben I-Frames Shots gemacht. Das dient nicht dazu einen Mythos über eine "ganz großartige DVD" zu erschaffen, sondern zuerst und vor allem mal die Möglichkeiten des zugrunde liegenden Masters auszuloten und zu sehen was das HD Master bzw. CMVs Umsetzung kann (deswegen auch der Wunsch nach Vergleichs-Shots).

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 26.05.2014 22:54 
Ich habe heute die CMV DVD und CMV Blu-ray verglichen.

Oberflächlich betrachtet "scheint" die DVD im ersten Moment besser zu sein, wenn man sich von der angeblichen Schärfe kurz täuschen lässt. Mein Laienverstand sagt mir aber, dass die DVD krass nachgeschärft ist, was man bei einem geringen Betrachtungsabstand unschwer erkennen kann. Das Bild ist auch äußert unruhig.
Die Blu-ray hingegen wirkt zwar etwas weicher, bietet aber ein homogeneres Bild und sieht filmischer aus und hat nicht den Videolook der DVD.
Ich persönlich ziehe hier eindeutig die Blu-ray vor, auch wenn sie keine Preise gewinnen wird.

Weitere Vorteile der Blu-ray:
Die englischen Titel sind schöner.
Für den italienisch Unkundigen ist die englische Schrift "The nightmare becomes reaity" am Ende stimmiger bzw. verständlicher.
Das Tenebrarum Booklet ist für Fans des Films Sammeltechnisch sehr interessant.


Das Bild der Blu-ray ist ordentlich, nicht mehr und nicht weniger. Solange nichts besseres kommt, dürfte dies das Non Plus Ultra unter den deutschen Veröffentlichungen sein.

Wer mit dem videoartigen Bild der DVD kein Problem hat kann auf die BD verzichten, wer aber über große Diagonalen guckt oder einen sehr geringen Betrachtungsabstand hat, sollte zur Blu-ray greifen.


Last edited by italo on 27.05.2014 10:24, edited 2 times in total.

Top
  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 26.05.2014 23:50 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
italo wrote:
Das Tenebrarum Booklet ist für Fans des Films Sammeltechnisch sehr interessant.


Was genau heißt das? Wird ein ähnlich umfangreicher Text wie beim NEW YORK RIPPER geboten oder beschränkt man sich auf eine Sammlung von Postern/Aushangsfotos u.ä. ?

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 27.05.2014 06:25 
Diabolik! wrote:
italo wrote:
Das Tenebrarum Booklet ist für Fans des Films Sammeltechnisch sehr interessant.


Was genau heißt das? Wird ein ähnlich umfangreicher Text wie beim NEW YORK RIPPER geboten oder beschränkt man sich auf eine Sammlung von Postern/Aushangsfotos u.ä. ?



Ein sehr umfangreicher Text + Bilder.


Top
  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 27.05.2014 06:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Diabolik! wrote:
Was genau heißt das? Wird ein ähnlich umfangreicher Text wie beim NEW YORK RIPPER geboten oder beschränkt man sich auf eine Sammlung von Postern/Aushangsfotos u.ä. ?


28 Seiten, also pickepackevoll mit Text. :)

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 27.05.2014 09:44 
andeh wrote:
Diabolik! wrote:
Was genau heißt das? Wird ein ähnlich umfangreicher Text wie beim NEW YORK RIPPER geboten oder beschränkt man sich auf eine Sammlung von Postern/Aushangsfotos u.ä. ?


28 Seiten, also pickepackevoll mit Text. :)


So viel lesen is nix für Diabolik. Der will doch nur bunte Bilder gucken. :mrgreen:


Top
  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 27.05.2014 11:59 
Offline
User avatar

Joined: 07.2011
Posts: 105
Location: Paderborn
Gender: Male
italo wrote:
Ich habe heute die CMV DVD und CMV Blu-ray verglichen.

Oberflächlich betrachtet "scheint" die DVD im ersten Moment besser zu sein, wenn man sich von der angeblichen Schärfe kurz täuschen lässt. Mein Laienverstand sagt mir aber, dass die DVD krass nachgeschärft ist, was man bei einem geringen Betrachtungsabstand unschwer erkennen kann. Das Bild ist auch äußert unruhig.
Die Blu-ray hingegen wirkt zwar etwas weicher, bietet aber ein homogeneres Bild und sieht filmischer aus und hat nicht den Videolook der DVD.
Ich persönlich ziehe hier eindeutig die Blu-ray vor, auch wenn sie keine Preise gewinnen wird.

Weitere Vorteile der Blu-ray:
Die englischen Titel sind schöner.
Für den italienisch Unkundigen ist die englische Schrift "The nightmare becomes reaity" am Ende stimmiger bzw. verständlicher.
Das Tenebrarum Booklet ist für Fans des Films Sammeltechnisch sehr interessant.


Das Bild der Blu-ray ist ordentlich, nicht mehr und nicht weniger. Solange nichts besseres kommt, dürfte dies das Non Plus Ultra unter den deutschen Veröffentlichungen sein.

Wer mit dem videoartigen Bild der DVD kein Problem hat kann auf die BD verzichten, wer aber über große Diagonalen guckt oder einen sehr geringen Betrachtungsabstand hat, sollte zur Blu-ray greifen.


Hallo italo, freut mich, dass Dir das Booklet gefällt ... und dass es neben der endlosen Diskussion über die Bildqualität überhaupt mal erwähnt wird.:)

Bei den englischen Titeln bin ich aber anderer Meinung, finde den Incubo-Schriftzug absolut unschlagbar, schon wirklich grandios ...

Martin

_________________
tenebrarum
Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
www.tenebrarum.info


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 27.05.2014 12:03 
Offline
User avatar

Joined: 07.2011
Posts: 105
Location: Paderborn
Gender: Male
Diabolik! wrote:
italo wrote:
Das Tenebrarum Booklet ist für Fans des Films Sammeltechnisch sehr interessant.


Was genau heißt das? Wird ein ähnlich umfangreicher Text wie beim NEW YORK RIPPER geboten oder beschränkt man sich auf eine Sammlung von Postern/Aushangsfotos u.ä. ?


Hallo Diabolik!

Ein tenebrarum-Booklet wird sich definitiv niemals auf die Präsentation von Fotos beschränken, das kann ich Dir versprechen! In diesem Fall finden sich zwar unzählige Plakate und Aushangfotos sowie amerikanische Pressefotos im Booklet, der Text ist aber in etwa doppelt so umfangreich wie beim Ripper! Während ich beim Ripper geplant hatte (was ich hoffentlich irgendwann mal wieder aufgreifen werde), aufgrund des ausufernden Textes eine Langfassung als tenebrarum-Magazin zu veröffentlichen, konnte ich zu Incubo aufgrund der 26 Seiten Umfang den kompletten Text unterbringen, also wirklich alles, was mir zu dem Film eingefallen ist. :)

Martin

_________________
tenebrarum
Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
www.tenebrarum.info


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 27.05.2014 12:33 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
tenebrarum wrote:
Hallo Diabolik!

Ein tenebrarum-Booklet wird sich definitiv niemals auf die Präsentation von Fotos beschränken, das kann ich Dir versprechen! In diesem Fall finden sich zwar unzählige Plakate und Aushangfotos sowie amerikanische Pressefotos im Booklet, der Text ist aber in etwa doppelt so umfangreich wie beim Ripper! Während ich beim Ripper geplant hatte (was ich hoffentlich irgendwann mal wieder aufgreifen werde), aufgrund des ausufernden Textes eine Langfassung als tenebrarum-Magazin zu veröffentlichen, konnte ich zu Incubo aufgrund der 26 Seiten Umfang den kompletten Text unterbringen, also wirklich alles, was mir zu dem Film eingefallen ist. :)

Martin


Hallo Martin,

besten Dank für die ausführliche Antwort. Damit ist das GROSSANGRIFF-Mediabook so gut wie gekauft! :)

Die BD vom RIPPER wurde durch den Audiokommentar von Stiglegger und Dein Booklet enorm aufgewertet und hat dazu beigetragen, den Film mit ganz neuen Augen zu sehen. Danke dafür!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 27.05.2014 13:16 
Offline
User avatar

Joined: 07.2011
Posts: 105
Location: Paderborn
Gender: Male
Diabolik! wrote:
tenebrarum wrote:
Hallo Diabolik!

Ein tenebrarum-Booklet wird sich definitiv niemals auf die Präsentation von Fotos beschränken, das kann ich Dir versprechen! In diesem Fall finden sich zwar unzählige Plakate und Aushangfotos sowie amerikanische Pressefotos im Booklet, der Text ist aber in etwa doppelt so umfangreich wie beim Ripper! Während ich beim Ripper geplant hatte (was ich hoffentlich irgendwann mal wieder aufgreifen werde), aufgrund des ausufernden Textes eine Langfassung als tenebrarum-Magazin zu veröffentlichen, konnte ich zu Incubo aufgrund der 26 Seiten Umfang den kompletten Text unterbringen, also wirklich alles, was mir zu dem Film eingefallen ist. :)

Martin


Hallo Martin,

besten Dank für die ausführliche Antwort. Damit ist das GROSSANGRIFF-Mediabook so gut wie gekauft! :)

Die BD vom RIPPER wurde durch den Audiokommentar von Stiglegger und Dein Booklet enorm aufgewertet und hat dazu beigetragen, den Film mit ganz neuen Augen zu sehen. Danke dafür!


Hallo Diabolik!

Ich bedanke mich! Freut mich, wenn mein Booklet die Kaufentscheidung so positiv beeinflusst hat!

Danke auch für das nette Feedback zum Ripper.

Martin

_________________
tenebrarum
Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
www.tenebrarum.info


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 27.05.2014 18:15 
Ich habe gestern nur ein paar Seiten des Booklets gelesen und war dann zu Müde. Gerade habe ich mir nochmal Zeit genommen und es sehr aufmerksam durchgelesen. Wieder sehr gelungen und sehr informativ. Der Reiz der Tenebrarum Booklets besteht für mich in der kritischen aber auch enthusiastischen Analyse des jeweiligen Films und der Punkte, in denen ich mich als Zuschauer selbst wieder finde. Viele Punkte, in denen ich bestätigt werde aber auch viele Punkte, die mir gar nicht oder vielleicht nur unterbewusst aufgefallen waren. Dies stellt für mich den Reiz an Martins Texten dar.
Zum Lesen, also nicht nur Überfliegen, habe ich ca. 1 Stunde gebraucht. Die verging aber wie im Flug.


Top
  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 28.05.2014 16:58 
Offline
User avatar

Joined: 07.2011
Posts: 105
Location: Paderborn
Gender: Male
italo wrote:
Ich habe gestern nur ein paar Seiten des Booklets gelesen und war dann zu Müde. Gerade habe ich mir nochmal Zeit genommen und es sehr aufmerksam durchgelesen. Wieder sehr gelungen und sehr informativ. Der Reiz der Tenebrarum Booklets besteht für mich in der kritischen aber auch enthusiastischen Analyse des jeweiligen Films und der Punkte, in denen ich mich als Zuschauer selbst wieder finde. Viele Punkte, in denen ich bestätigt werde aber auch viele Punkte, die mir gar nicht oder vielleicht nur unterbewusst aufgefallen waren. Dies stellt für mich den Reiz an Martins Texten dar.
Zum Lesen, also nicht nur Überfliegen, habe ich ca. 1 Stunde gebraucht. Die verging aber wie im Flug.


Hi italo,

herzlichen Dank für die schöne Rückmeldung, habe mich sehr darüber gefreut! Geht mir übrigens selbst auch so, dass ich bei der Arbeit an einem Booklet über eine ganze Menge Aspekte des jeweiligen Films stolpere, die mir vorher gar nicht bewusst waren, was wiederum für mich den Reiz daran ausmacht. Anschließend kann ich die Filme zwar in der Regel nicht mehr sehen (üblicherweise setze ich mich über Wochen recht intensiv damit auseinander), aber dafür lerne ich sie völlig neu kennen und zumeist schätzen.

Martin

_________________
tenebrarum
Das Magazin zum italienischen Horrorfilm
www.tenebrarum.info


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 31.05.2014 13:28 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Hab gestern das Videobook im Markenting-Look geliefert bekommen und ich bin absolut begeistert. Top verarbeitet, sehr stabil und "wertig". Ein supertoller Unsinn den ich nicht missen möchte. Danke CMV! :mrgreen:

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 31.05.2014 13:48 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1557
Location: zu Hause
Gender: Male
Klar könnte die Blu Ray besser sein .... aber im Moment gibt es nichts besseres und ich hab mir die BD bei einem Freund über den Beamer angeschaut und mit verschiedenen DVDs verglichen und da liegt die Blu Ray weit vorne !!!

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 31.05.2014 20:16 
Trash wrote:
Klar könnte die Blu Ray besser sein .... aber im Moment gibt es nichts besseres und ich hab mir die BD bei einem Freund über den Beamer angeschaut und mit verschiedenen DVDs verglichen und da liegt die Blu Ray weit vorne !!!



Meine Rede! Hätte es die überschärfte CMV DVD nicht gegeben, wäre die Blu-ray wesentlich besser aufgenommen worden. Ich habe mich auch kurz, von der auf Cinefacts geäußerten Meinung, die DVD sei besser als die Blu-ray, verunsichern lassen, bin aber nun sehr froh, dass ich die CMV Blu-ray gekauft habe. Sie reißt zwar keine Bäume aus, ist aber alles andere als schlecht.


Top
  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 01.06.2014 11:37 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Diabolik! wrote:
Hallo Martin,
besten Dank für die ausführliche Antwort. Damit ist das GROSSANGRIFF-Mediabook so gut wie gekauft! :)


Konnte nun ebenfalls nicht widerstehen, BD + Booklet bestellt. Würde diese Veröffentlichung ohne Martin-Beine-Booklet™ angeboten ... hätte ich zur US-Scheibe gegriffen! Nun darf sich meine alte DVD über Gesellschaft freuen.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 21.11.2014 11:34 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Gestern im Supermarkt gesehen:

Image

Gut, dass der gekürzt ist, ist ja klar. Aber richtig interessant wird es erst auf dem Backcover

Image

Quote:
Hauptprogramm freigegeben ab 12 Jahren


WTF?!? :shock:

Und dafür will die Amazone ernsthaft 15,99 € haben (der Supermarkt gestern "nur" 9,99]



PS: Dieser Thread ließ sich über die SuFu nicht finden...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 21.11.2014 13:03 
Ab 18 war der auch immer in Deutschland ungekürzt.


Top
  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 21.11.2014 21:10 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
ugo-piazza wrote:

PS: Dieser Thread ließ sich über die SuFu nicht finden...


Verschiedene Tests gemacht, der Thread wird auf jedenfall gefunden, warscheinlich hast dich vertippt :?

Es gibt threads die nicht gefunden werden ;) Das ist aber keiner davon.....

Sorry hast recht ist einer dieser veschollenen Threads gewesen, durch deinen neuen Post wurde der aber reaktiviert.... wie als wäre er in ein zeitloch gefallen und muss daraus erst befreit werden...

Unglaublich das die Suche immer noch spinnt, kann sich nur noch im Jahre handeln bis die das hinbekommen....

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 18.01.2015 11:35 
Offline
User avatar

Joined: 03.2013
Posts: 327
Gender: None specified
Gestern endlich die CMV-BD bekommen und Abends gleich reingezogen.
Das Bild fand ich wirklich sehr gut. Kannte bishher nur die erste CMV-DVD und das Astro Tape. Für mich also eine deutliche Steigerung. Habe den Film noch nie so klar und scharf gesehen, ein Genuss für die Augen:D

Das Booklet war auch wieder der Hammer. Glaube, das war bis jetzt das beste Tenebrarum-Booklet. Vollgeknallt mir viel informativen Text und mehr Bildern als je zuvor. Absolut TOP!

Und der Film...ich liebe ihn! Tausendmal gesehen, trotzdem wird er nie langweilig. Die ganze Endzeitstimmung, zusammen mit dem tollen Soundtrack...besser gehts nicht. Dazu die coole Sau HUGO STIGLITZ...der Mann mit weniger als einem Gesichtsausdruck....:D


Heute Abend gebe ich ihn mir noch mal!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: GROSSANGRIFF DER ZOMBIES - Umberto Lenzi
PostPosted: 18.01.2015 13:41 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 737
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
was ist eigentlich aus der Arrow Blu-ray geworden? auf unbekannt verschoben?


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 256 posts ] Go to page  Previous  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker