Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.11.2018 12:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 02.03.2013 23:29 
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich finde ja, dass man Fulci nach 1979 eh von der Platte putzen kann, von daher...



Ich kenne nicht alles von ihm aber meiner Meinung nach ging es nach New York Ripper nur noch nach unten. Allerdings kenne ich die danach entstandenen Amulett des Bösen und Die Schlacht der Centurions noch nicht. Die könnten vielleicht noch was sein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 02.03.2013 23:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10305
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich finde ja, dass man Fulci nach 1979 eh von der Platte putzen kann, von daher...



Ich kenne nicht alles von ihm aber meiner Meinung nach ging es nach New York Ripper nur noch nach unten. Allerdings kenne ich die danach entstandenen Amulett des Bösen und Die Schlacht der Centurions noch nicht. Die könnten vielleicht noch was sein.


Beide Filme sind unterer Durchschnitt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 02.03.2013 23:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11857
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich finde ja, dass man Fulci nach 1979 eh von der Platte putzen kann, von daher...



Ich kenne nicht alles von ihm aber meiner Meinung nach ging es nach New York Ripper nur noch nach unten. Allerdings kenne ich die danach entstandenen Amulett des Bösen und Die Schlacht der Centurions noch nicht. Die könnten vielleicht noch was sein.


Beide Filme sind unterer Durchschnitt.



Ich find schon die "Klassiker" nicht besonders, NY Ripper ist sogar ziemlich schlecht...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 02.03.2013 23:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10305
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich finde ja, dass man Fulci nach 1979 eh von der Platte putzen kann, von daher...



Ich kenne nicht alles von ihm aber meiner Meinung nach ging es nach New York Ripper nur noch nach unten. Allerdings kenne ich die danach entstandenen Amulett des Bösen und Die Schlacht der Centurions noch nicht. Die könnten vielleicht noch was sein.


Beide Filme sind unterer Durchschnitt.



Ich find schon die "Klassiker" nicht besonders, NY Ripper ist sogar ziemlich schlecht...


New York Ripper ist okay.

Geisterstadt der Zombies sein Meisterwerk.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 03.03.2013 00:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3052
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich finde ja, dass man Fulci nach 1979 eh von der Platte putzen kann, von daher...

Du bist ja auch die personifizierte Geschmacksverirrung :mrgreen:

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 03.03.2013 09:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 494
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Da gibt es wirklich überhaupt nichts Positives zu sagen.


Ich fand den Film für das was er ist, eigentlich ganz unterhaltsam. Der 80er Jahre Soundtrack, die Handlung (wenngleich recht schwachsinnig) wurde mit gutem Tempo vorangetrieben... Da habe ich aus der Zeit schon schlimmeres gesehen. Und lass in dem Fall bloß die Finger von Zombie 4. Der hat eine noch miesere Synchro und ist meiner Meinung nach auch nur sehr schwer durchsitzbar.

italo hat geschrieben:
Ich kenne nicht alles von ihm aber meiner Meinung nach ging es nach New York Ripper nur noch nach unten. Allerdings kenne ich die danach entstandenen Amulett des Bösen und Die Schlacht der Centurions noch nicht. Die könnten vielleicht noch was sein.


Zumindest das Amulett des Bösen hat mir noch recht gut gefallen. Die Atmosphäre hat für mich gepasst. Leider merkt man dem Film an einigen Stellen etwas an, dass das Budget wohl kurz vor Drehbeginn massiv gegkürzt wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 03.03.2013 10:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10541
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ja Amulett ist echt in Ordnung. So eine art Mystery Thriller. Mit Fulci Typischem Gore war da glaub ich gar nichts...
Spielte in NY.....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 03.03.2013 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7457
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
"Zombie 3" ist ein riesiger Spass, einige Leute sind hier vermutlich im falschen Forum gelandet! :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 03.03.2013 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8865
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
"Zombie 3" ist ein riesiger Spass, einige Leute sind hier vermutlich im falschen Forum gelandet! :lol:

Sehe ich auch so. :P :mrgreen: ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 03.03.2013 18:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3075
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
"Zombie 3" ist ein riesiger Spass, einige Leute sind hier vermutlich im falschen Forum gelandet! :lol:

Sehe ich auch so. :P :mrgreen: ;)


Ich sowieso!
Herr italo, ich bin gerne dabei behilflich, die DVD aus deiner Sammlung zu entfernen, da der Film mir noch fehlt. Ich würde das sogar kostenfrei übernehmen! :mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 31.07.2013 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 665
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
Der Film weisst einen genialen Soundtrack auf, geniale Schauspieler und supercoole Zombies/Untote/Verrückte.
Zwischen epic und Trash irgendwo anzusiedeln. Zombies wo Kampfsport beherrschen, ja damals scheint es Kult gewesen zu sein, heute sagt man Idiotie dazu. Der Radio Moderator "Blue heart", genau da kam mir folgende Erkenntnis:

"In den ganzen alten Trashfilmen werden die DJs von Schwarzen gespielt bzw. die tragen alle Sonnenbrillen, und wippen rum wie STEVIE WONDER."

Auch hier sage ich folgendes ganz frech: Von diesem Film können/konnten die Amis was lernen bzw. die heutigen Zombie Filmemacher, dagegen sieht THE WALKING DEAD (die Serie verehre ich) aus, wie der letzte Dreck. Und wieder haben die Italiener den Amis was in Sachen Filmgenre gezeigt

8/10

P.S: Wann kam THE RETURN OF THE LIVING DEAD raus?

_________________
PS4: urmi1983

Man made the money, money never made the man
You still fakin jacks throwin rocks on her Hand

C.R.E.A.M. (Cash rules everything around me)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 05.08.2013 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 181
Geschlecht: männlich
Nee ganz ehrlich das sind echt furchtbare Beiträge zum ZombieGenre
Von mir gibt's 2/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 19.08.2013 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3638
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
"Zombie 3" ist ein riesiger Spass, einige Leute sind hier vermutlich im falschen Forum gelandet! :lol:

Sehe ich auch so. :P :mrgreen: ;)

Der Film hat durchaus seine guten und seine gut-trashigen Momente.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 29.08.2013 19:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10305
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Bild Bild


Produktionsland: Italien
Produktion: Franco Gaudenzi
Erscheinungsjahr: 1988
Regie: Lucio Fulci, Bruno Mattei, Claudio Fragasso
Drehbuch: Claudio Fragasso, Rossella Drudi
Kamera: Ricardo Grassetti
Schnitt: Alberto Moriani
Spezialeffekte: Rodolfo Torrente
Länge: ca. 95 Min.
Freigabe: Ungeprüft
Darsteller:

Deran Sarafian: Kenny
Ottaviano Dell’Acqua: Roger
Massimo Vanni: Bo
Beatrice Ring: Patricia
Ulli Reinthaler: Nancy
Marina Loi: Carole
Deborah Bergamini: Lia
Mari Catotiengo: Suzanna
Mike Monty: General Morton
Robert Marius: Prof. Dr. Holder




Bild


Der Kampfstoff Death One gelangt in falsche Hände und diese verbreiten eine Seuche. Die vom Virus Befallenen sterben und stehen sofort wieder auf um ihre Gier nach Blut und Fleisch zu stillen.

„Eliminiert die gesamte Bevölkerung. Begrabt sie in einem Massengrab.“

Welch herrliche Worte der deutschen Synchronisation. Diese sabbelt sich so einiges an Unsinn zusammen, aber der Leiter der heroischen Jungs mit den Masken und weißen Schutzanzügen überspitzt die Lage jedes mal in einer sehr willkommenen Weise.

„Zombie 3“ ist einer der Filme die eigentlich keine Handlung zu bieten haben. Es wird eliminiert, gefressen und eliminiert. Der Virus ist im Umlauf und kennt kein Erbarmen, das bekannte Strickmuster. Auf Plakaten und Flyern wurde/ wird der Film immer gern Lucio Fulci zugeschustert. Die Herren Fragasso und Mattei erwähnte man eher beiläufig. Ob dieses Herrn Fulci zusagte, lasse ich mal dahin gestellt.

Neben der dünnen Handlung bietet der Film auch keine Bezugspersonen. Die drei Soldaten geben sich zwar Mühe um in den Vordergrund zu gelangen aber sie sind dem Zuschauer genau so egal wie alle anderen Beteiligten.

„Jedes Wesen in der verseuchten Region wir gnadenlos eliminiert!“

Was mit persönlich an „Zombi 3“ bzw. „Zombie 3“ gefällt ist, dass dieser grundehrlich seine Linie durchzieht und erst gar nicht den Versuch macht irgendeine Message zu verkünden. Der Film steht zu dem was er ist, nämlich eine reine Genre-Überspitzung.

6/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 29.08.2013 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3638
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin mir nicht so sicher, ob der Film sich wirklich selbst als Genreüberspitzung versteht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 29.08.2013 20:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10305
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Nobody hat geschrieben:
Ich bin mir nicht so sicher, ob der Film sich wirklich selbst als Genreüberspitzung versteht...


Ansichtssache. Ich finde der Film macht keinen Versuch etwas anderes zu zeigen als überfütterte Genreklischees.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 29.08.2013 21:56 
sid.vicious hat geschrieben:
Nobody hat geschrieben:
Ich bin mir nicht so sicher, ob der Film sich wirklich selbst als Genreüberspitzung versteht...


Ansichtssache. Ich finde der Film macht keinen Versuch etwas anderes zu zeigen als überfütterte Genreklischees.



und ich bin der Meinung, dass weder der Versuch gemacht wird eine Message rüberzubringen, noch überfütterte Genreklischees zu zeigen.
Der wurde einfach abgedreht und man war froh als er fertig war.
Der funktioniert für mich nicht mal als wohl schmeckender Müll.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 01.09.2013 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 181
Geschlecht: männlich
Da triffst du genau den Punkt :oops: das Gefühl hatte ich bei dem Film auch

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 01.09.2013 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3638
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Nobody hat geschrieben:
Ich bin mir nicht so sicher, ob der Film sich wirklich selbst als Genreüberspitzung versteht...


Ansichtssache. Ich finde der Film macht keinen Versuch etwas anderes zu zeigen als überfütterte Genreklischees.



und ich bin der Meinung, dass weder der Versuch gemacht wird eine Message rüberzubringen, noch überfütterte Genreklischees zu zeigen.
Der wurde einfach abgedreht und man war froh als er fertig war.
Der funktioniert für mich nicht mal als wohl schmeckender Müll.



So meinte ich das. Grundidee: Horrorfilm nach Schema F. was brauchen wir an Zutaten? Ab rein damit, drehen, schneiden, ausspucken...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 05.09.2013 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 885
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Nobody hat geschrieben:
Ich bin mir nicht so sicher, ob der Film sich wirklich selbst als Genreüberspitzung versteht...


Ansichtssache. Ich finde der Film macht keinen Versuch etwas anderes zu zeigen als überfütterte Genreklischees.



und ich bin der Meinung, dass weder der Versuch gemacht wird eine Message rüberzubringen, noch überfütterte Genreklischees zu zeigen.
Der wurde einfach abgedreht und man war froh als er fertig war.
Der funktioniert für mich nicht mal als wohl schmeckender Müll.


Ganz meine Meinung.
Flott runtergekurbelt, auf den Markt geschmissen und gehofft
das es genug Leute schlucken.
Für Müll mit Stil,Augenzwinkern oder meinetwegen auch ange-
deuteter Message gibt es hunderte grossartige Beispiele, aber
das Ding fällt definitiv nicht darunter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 08.11.2018 11:42 
Offline

Registriert: 05.2018
Beiträge: 289
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Ich habe mich gerade durch den Film gezwungen.
Scheint mir ein billiger direct to video Film zu sein und wirkt einfach nur schlecht und billig.
Der Film hat mal überhaupt nichts, was ein Grund darstellen würde ihn in meine Sammlung zu stellen.
So weit reicht meine Trashliebe wirklich nicht aus.
Mir fehlt auch ein gewisser filmischer Look, den Trashfilme wie GROSSANGRIFF DER ZOMBIES oder sogar HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN haben.
Die unglaublich billige Synchro macht das Ganze noch mieser.
Da gibt es wirklich überhaupt nichts Positives zu sagen.
Die kleine Hartbox (Directors Cut) von XT ist das einzig schöne an dem Film, was ja manchen Leuten schon ein Kauf Wert ist. Da ich kein Sammler von Covern bin wird das "gute Stück" schnellstmöglich wieder verkauft.

0/10



Huch, diese Bewertung stammt aus dem Jahre 2013 und ich konnte mich nicht zurückhalten die neue X-Rated Blu-ray zu kaufen. Nun bin ich im Zuge einer Neusichtung, echt mal gespannt ob der olle Italo damals recht hatte oder ob vielleicht eine bildlich schöne X-Rated Präsentation etwas verbessern kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 08.11.2018 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 771
Geschlecht: nicht angegeben
An dem Film scheiden sich die Geister, für Freunde des italienischen Kinos ist der Film aber goldwert.

Übrigens eine interessante Info aus dem Booklet des italienischen Soundtracks.
Angeblich soll Fulci eine schwere Hepatitis bekommen haben und Bruno Mattei hat dann weitergedreht.
Es gab ja die wildesten Gerüchte, angeblich soll das Drehbuch dem Produzenten nicht gefallen haben etc etc.
Ich halte die Erkrankung von Fulci für eine plausible Erklärung.

Notfalls müsste man mal Claudio Fragasso anschreiben, Mattei und Fulci sind ja beide leider schon verstorben :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE 3 - Bruno Mattei / Lucio Fulci / Claudio Fragasso
BeitragVerfasst: 08.11.2018 13:40 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 717
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Kent hat geschrieben:
An dem Film scheiden sich die Geister, für Freunde des italienischen Kinos ist der Film aber goldwert.

Übrigens eine interessante Info aus dem Booklet des italienischen Soundtracks.
Angeblich soll Fulci eine schwere Hepatitis bekommen haben und Bruno Mattei hat dann weitergedreht.
Es gab ja die wildesten Gerüchte, angeblich soll das Drehbuch dem Produzenten nicht gefallen haben etc etc.
Ich halte die Erkrankung von Fulci für eine plausible Erklärung.

Notfalls müsste man mal Claudio Fragasso anschreiben, Mattei und Fulci sind ja beide leider schon verstorben :(


Dem ist auch so. Wird zum Beispiel bei den grandiosen Extras der Severin BluRay auch alles erklärt.
Fulci war zu diesem Zeitpunkt schwer krank und wurde daher von Mattei und Fragasso unterstützt. Dies wird von Mattei, Fragasso und anderen mehrfach erzählt.
Fulci hatte vielleicht gerade mal eine Stunde Filmmaterial zusammen. Du siehst sogar Mattei und Fragasso als Soldaten im Krematorium während des Films!!!
Deswegen wünsche ich mir Extras von Beteiligten statt den in meinen Augen unnötigen Audiokommentaren von "Filmgelehrten".
Leider steht Andreas halt eher auf diese Art von Zugaben. Bleibe trotzdem Sammler der geilen X-Rated Reihe.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker