Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 13.11.2019 18:42

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 303 posts ] Go to page  Previous  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 25.10.2018 13:45 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 541
Gender: None specified
Grinder wrote:
Super, wir freuen uns auf euren Besuch.
Farben sind gut.

Hügel
Image

Sie verkaufen...
Image



Das sieht doch ziemlich gut aus! Ich freu mich drauf.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 29.10.2018 09:53 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
War ein klasse Filmabend und Dank der Jungs und Mädels der Spencer/Hill Datenbank auch richtig voll im Kino.
Danke nochmal an dieser Stelle :-)

Hat mächtig Spaß gemacht, die beiden Filme mal in ihrer urspünglichen deutschen Kinofassung zu sehen und vor allem zu hören.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 29.10.2018 14:27 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 816
Gender: None specified
Man kann echt neidisch auf die Kölner sein. Wieviel Zuschauer waren's denn ?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 29.10.2018 14:53 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Mailman wrote:
Man kann echt neidisch auf die Kölner sein. Wieviel Zuschauer waren's denn ?


Insgesamt so ca. 35 würde ich sagen...inkl. Helfern.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 31.10.2018 16:52 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Image

Image


Last edited by Django88 on 07.02.2019 09:58, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 23.11.2018 10:44 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Ein richtiges Italowochenende :-)
In Nürnberg regiert drei Tage lang der Giallo Film und in Köln darf Franco Nero auf der Leinwand bestaunt werden.
Schade, dass man nicht bei beiden Events gleichzeitig sein kann ;)

Im Filmclub 813 gibt es heute jedenfalls wieder was zu gewinnen und das Programm und der Termin für unseren Jahresabschluss im Dezember wird dann auch angekündigt ;-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 26.11.2018 09:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Hat uns richtig gefreut, dass beim Franco Nero Double Feature so viel los war ;-)
Bisher unser bester November Termin. :-)
War auch ein richtig schöner Abend mit netten Leuten und schönen Filmen.
MIT DJANGO KAM DER TOD kam auf der großen Leinwand richtig gut rüber, wozu die neuwertige Kopie natürlich auch einiges beitragen konnte.
DJANGOS RÜCKKEHR wusste ebenfalls gut zu unterhalten :mrgreen:
Im Vorprogramm gab es 4 seltene Trailer und die Verlosung durch Companero Django88. Danke nochmal an COLOSSEO und KOCH FILMS.
Das fachkundige Publikum wusste die Anwtorten teilweise bereits bevor der werte Kollege die Fragen zu Ende stellen konnte ;-)

Mitte Dezember geht es weiter.....Ankündigung folgt schon bald.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 26.11.2018 10:10 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Ich schließe mich Grinder an. Ein absolut top gelungener Abend!!!

Passend zu MIT DJANGO KAM DER TO hatte ein Schauspieler des Films an dem Tag sein 27jähriges Todesjahr.
Bei der Frage, wer dies denn sein könne schwiegen die Experten, bevor ein zögerliches "Klaus Kinski?" kam :mrgreen:


Last edited by Django88 on 07.02.2019 09:59, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 26.11.2018 10:14 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Image

Image


Last edited by Django88 on 07.02.2019 09:59, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 26.11.2018 11:28 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 541
Gender: None specified
Django88 wrote:
Wir zeigen die deutsche Erstaufführungskopie.


:burns: Mag die Synchro deutlich lieber.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 26.11.2018 13:26 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
giant_claw wrote:
Django88 wrote:
Wir zeigen die deutsche Erstaufführungskopie.


:burns: Mag die Synchro deutlich lieber.


EA Synchro für die Ohren und Technicolor für die Augen ;-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 16.12.2018 10:47 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Mit voller Hütte konnten wir diesmal leider nicht punkten, aber der Whiskey war trotzdem schnell "ausverkauft" :mrgreen:
War schön, VERGELTUNG AM WICHITA PASS endlich mal komplett zu sehen und FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR auf der großen Leinwand kam richtig, richtig gut. Vor allem auch Dank der schönen Filmkopie.
Wieder ein klasse Abend im 813, es freut uns immer wieder alte und neue Gäste zu begrüßen :-)

Im Februar 2019 starten wir dann in das vierte (!) Italowestern Jahr, einen der geplanten Filme haben wir bereits durch den Trailer am Freitag verraten ;-)
Danke nochmal an dieser Stelle an die zahreichen 813 Helfer und die Besucher, die die Reihe am Leben halten.
Speziellen Dank an Marcel für die klasse Einführung zu FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR. :-)

Clint auf der großen Leinwand:
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 26.02.2019 13:29 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Unsere Reihe setzt sich glücklicherweise auch im Jahr 2019 fort:

Freitag 8.3.2019 – 20 Uhr

Dirty Pictures präsentiert…die gnadenlose Welt des Italowestern – Die Guten und die Bösen

Image

JONNY MADOC RECHNET AB
(PECOS È QUI: PREGA E MUORI)
ITA 1967 – DF – 87 Min. – 35mm
Regie Maurizio Lucidi
Buch Adriano Bolzoni, Augusto Caminito, Fernando Di Leo
Kamera Franco Villa – Musik Coriolano Gori
Mit Robert Woods, Luciana Gilli, Erno Crisa, Ignazio Spalla

Drei mexikanische Musiker geraten in den Besitz einer Schatzkarte. Dieser soll sich in einem alten Inka-Tempel befinden, doch dort haust der brutale Bandit El Supremo. Bei der Suche erhalten die Drei Unterstützung durch den Pistolero Jonny Madoc.

Das zweite Jonny Madoc-Abenteuer, das entgegen dem damaligen Trend schon viele lockere und humorvolle Elemente einfließen lässt.

Image

SCHWEINEHUNDE BETEN NICHT
(I VIGLIACCHI NON PREGANO)
ITA/ESP 1968 – DF – 101 Min. – 35mm
Regie Mario Siciliano
Buch Mario Siciliano, Ernesto Gastaldi, Duilio Chianetta
Kamera Gino Santini – Musik Gianni Marchetti, Manuel Parada
Mit Gianni Garko, Ivan Rassimov, Elisa Montès, Roberto Miali

Nach dem Ende des Amerikanischen Bürgerkriegs werden Veteran Brian (Gianni Garko) und seine Verlobte von einer Gruppe Yankees überfallen. Durch Hilfe eines Fremden überlebt Brian das Massaker. Traumatisiert sinnt er auf Rache, doch dabei verfällt er immer weiter dem Wahnsinn…

»Interessanter und sehenswerter Italo-Western mit einigen starken Momenten und wirklich gelungenen optischen Spielereien mit Licht und Schatten (…).«
(Anti-Hero, dirtypictures.phpbb8.de)

Ein Geheimtipp unter Genrefans. Wir zeigen eine der letzten noch erhaltenen 35mm-Kopien mit echtem Bahnhofskino-Flair.

Sonderveranstaltung: 8,13 € / 7,13 € / 6,13 €


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 21.03.2019 09:14 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Für alle Terence Hill Fans kommt nun unser GEBURTSTAGSSPECIAL:

»Wenn man sein Leben verlängern will, muss man alles dafür tun, um es nicht zu verkürzen, richtig!?«
(Terence Hill, * 29.3.1939, in MEIN NAME IST NOBODY)

Freitag 29.3.2019 – 20 Uhr
Dirty Pictures präsentiert:
Das Terence-Hill-Geburtstagsspecial zum 80. Geburtstag

Image

DER TEUFEL KENNT KEIN HALLELUJA
(LA COLLERA DEL VENTO)
ITA/ESP 1970 – DF – 91 Min. – 35mm
Regie Mario Camus
Buch Manolo Marinero
Kamera Roberto Gerardi – Musik Augusto Martelli
Mit Terence Hill, Maria Grazia Buccella, Fernando Rey, Mario Pardo

Marco und sein Bruder Jacobo sind als Auftragskiller bekannt und berüchtigt. Als ein neuer Auftrag ansteht und Marco die Hintergründe kennenlernt, plagen ihn nach und nach Gewissenbisse, diesen wirklich auszuführen…

Aus kommerziellen Gründen wurde dieses im Original in Andalusien angesiedelte Sozialdrama in vielen Ländern als Italowestern vermarktet. Wir zeigen eine wiederentdeckte Bahnhofskinokopie.

Image

MEIN NAME IST NOBODY
(IL MIO NOME È NESSUNO)
ITA/BRD/FRA 1973 – DF – 116 Min. – 35mm
Regie Tonino Valerii, Sergio Leone
Buch Ernesto Gastaldi
Kamera Armando Nannuzzi, Giuseppe Ruzzolini – Musik Ennio Morricone
Mit Terence Hill, Henry Fonda, Jean Martin, Piero Lulli

1899: Greenhorn Nobody möchte seinem großen Vorbild Jack Beauregard einen würdigen und historischen Abgang im Wilden Westen verschaffen…

Unter der strengen Aufsicht Sergio Leones inszenierte Tonino Valerii eine liebevolle Parodie und zugleich den Abgesang auf sein Werk. Eine Zeitenwende kündigt sich im Film an: Die einst neuen Helden des Italowesterns sind alt geworden, die Fotografie hält Einzug in den Wilden Westen und Autohupen intonieren Wagners Walkürenritt. Einer der letzten großen Klassiker des Italowesterns.

Sonderveranstaltung: 8,13 € / 7,13 € / 6,13 €


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 01.04.2019 07:41 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
War ein schöner Abend für Terence Hill mit vollem Kino :D :D :D
Danke an dieser Stelle nochmal an die vielen fließigen Helfer und an das Publikum.
Hat Spaß gemacht.....
Am 26. April geht es weiter :)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 01.04.2019 14:56 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Ich schließe mich Grinder an. Es war ein wirklich sehr gelungener und toller Abend mit Terence auf der großen Leinwand!!!

Und weiter geht es:

Freitag 26.4.2019 – 20 Uhr
Dirty Pictures präsentiert…die gnadenlose Welt des Italowestern – ARIZONA COLT-Special

Image

ARIZONA COLT
ITA/FRA 1966 – DF – 93 Min. – 35mm
Regie Michele Lupo
Buch Ernesto Gastaldi, Luciano Martino
Kamera Guglielmo Mancori – Musik Francesco De Masi
Mit Giuliano Gemma, Fernando Sancho, Corinne Marchand, Roberto Camardiel

Arizona Colt wird unfreiwillig von der Gordon Watch-Bande aus dem Gefängnis befreit. Da er sich weigert, den Gesetzlosen beizutreten, kommt es schnell zu einer heftigen Auseinandersetzung…

Einer der bleihaltigsten Italowestern, den sogar Quentin Tarantino zu seinen Genrefavoriten zählt. Der Evangelische Filmbeobachter zeigte sich damals entsetzt: »Abzuraten wegen der für diesen Zweig des europäischen Westerns schon typischen Häufung von Brutalitäten und Sadismus.«

Image

DER TOD SAGT AMEN
(ARIZONA SCI SCATENÒ…E LI FECE FUORI TUTTI!)
ITA/ESP 1970 – DF – 94 Min. – 35mm
Regie Sergio Martino
Buch Ernesto Gastaldi, Joaquin Luis Romero Marchent
Kamera Miguel F. Mila – Musik Bruno Nicolai
Mit Anthony Steffen, Roberto Camardiel, Rosalba Neri, Aldo Sambrell

Auf Arizona Colt wurde fälschlicherweise ein Kopfgeld ausgesetzt. Nachdem er ergriffen wurde, soll er gar gehängt werden…ein guter Anlass für einen gnadenlosen Rachefeldzug.

Niemand geringeres als Giallo-Profi Sergio Martino inszenierte dieses zweite ARIZONA COLT-Abenteuer. Der Film ist ein klassisches Beispiel für den Übergang vom harten Italowestern der 1960er zum lockeren Buddy-Western der frühen 1970er Jahre.

Sonderveranstaltung: 8,13 € / 7,13 € / 6,13 €


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 14.05.2019 08:19 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Freitag 24.5.2019 – 20 Uhr
Dirty Pictures präsentiert…die gnadenlose Welt des Italowestern
DJANGO-Retrospektive, Teil 4


Im 4. Teil unserer Retrospektive geben sich der bereits DJANGO-erprobte Anthony Steffen und der spätere MAN EATER George Eastman die Ehre.

Image

EIN FRESSEN FÜR DJANGO
(W DJANGO!)
ITA 1971 – DF – 83 Min. – 35mm
Regie Edoardo Mulargia
Buch Nino Stresa
Kamera Marcello Masciocchi – Musik Piero Umiliani
Mit Anthony Steffen, Glauco Onorato, Riccardo Pizzuti, Stelio Candelli

Django startet nach der Ermordung seiner Frau einen gnadenlosen Rachefeldzug. Rasch pflastern Leichen seinen Weg…

Der letzte Italowestern vom späteren Exploitation-Regisseur Edoardo Mulargia, gepfeffert mit lockeren Sprüchen und skurrilen Ideen.

» […] die Handlung marschiert von Minute Null in einem atemlosen Tempo, das auch bis zum Schluss durchgehalten wird.«
(Christian Keßler)

Image

DJANGO TÖTET LEISE
(BILL IL TACITURNO)
ITA/FRA 1967 – DF – 98 Min. – 35mm
Regie Massimo Pupillo
Buch Renato Polselli
Kamera Mario Parapetti – Musik Berto Pisano
Mit George Eastman, Liana Orfei, Luciano Rossi, Federico Boido

Django gerät zwischen die Fronten zweier Banden, nachdem er bei einem Überfall einer Frau das Leben gerettet hat. Alleine nimmt er den Kampf auf…

George Eastmans breites Lächeln sorgt für die wenigen freundlichen Momente. Ansonsten regieren üble Gestalten und verlorene Drecksnester das Geschehen. Ein harter und schmutziger Western – wir zeigen eine entsprechend passende Bahnhofskinokopie.

Sonderveranstaltung 8,13 € / 7,13 € / 6,13 €


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 04.06.2019 09:18 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Freitag 28.6.2019 – 20 Uhr
Dirty Pictures präsentiert… die gnadenlose Welt des Italowestern – Die Rechnung wird mit Blei bezahlt…

…aber der Whiskey zum Sommerabschluss ist umsonst.


Image

PISTOLEROS
(ALL’OMBRA DI UNA COLT)
ITA/ESP 1965 – DF – 82 Min. – 35mm
Buch & Regie Giovanni Grimaldi
Kamera Stelvio Massi – Musik Nico Fidenco
Mit Stephen Forsyth, Conrado San Martin, Aldo Sambrell, Helga Liné, Franco Ressel

Die Pistoleros Steve und Duke übernehmen jeden Auftrag – solange die Kasse stimmt. Nach einem lukrativen Geschäft möchte der junge Steve ein bürgerliches Leben mit der Tochter seinen väterlichen Freundes Duke anfangen. Das schmeckt diesem jedoch gar nicht

»Unterhaltsamer, harter Frühwestern von Komödienregisseur Grimaldi.«
(Ulrich P. Bruckner, Für ein paar Leichen mehr)

Image

VON MANN ZU MANN
(DA UOMO A UOMO)
ITA 1967 – DF – 116 Min. – 35mm
Regie Giulio Petroni
Buch Luciano Vincenzoni
Kamera Carlo Carlini – Musik Ennio Morricone
Mit John Phillip Law, Lee Van Cleef, Mario Brega, Luigi Pistilli, Anthony Dawson

Als einziger seiner Familie hat der kleine Bill ein Massaker überlebt. Nun, 15 Jahre und viele Schießübungen später, scheint die Zeit der Rache gekommen zu sein. Doch da ist noch jemand, der sich an den Gangstern rächen will. Und es ist nicht klar, ob er ihm den Weg ebnet oder eher im Weg steht…

Ein klassischer Rachewestern, aber Rache wird hier in fetten Großbuchstaben geschrieben. Dafür sorgt Morricones treibender Soundtrack, der die Geschichte unaufhaltsam vorantreibt, John Philip Law, der ums Verrecken seinen Plan verfolgt, und Lee Van Cleef, dem man ohnehin nur eine Waffe und ein Pferd geben muss.

Sonderveranstaltung 8,13 € / 7,13 € / 6,13 €


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 04.06.2019 15:26 
Online
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12039
Gender: Male
Klasse Programm auch ohne Fusel :D

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 06.06.2019 07:47 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Klasse Programm auch ohne Fusel :D


Quasi Nürnberg 2017 revisited ;-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 26.06.2019 07:56 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Wer die Schnauze von der Sommerhitze bereits voll hat, sollte am Freitag zu zwei klasse Italowestern ins kühle und dunke Kino kommen.
Zur Erfrischung gibt es auch Gratiswhiskey :-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 28.06.2019 10:28 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 541
Gender: None specified
Die Farben der beiden Filmkopien sind ok?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 28.06.2019 10:37 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
giant_claw wrote:
Die Farben der beiden Filmkopien sind ok?


VMzM ist farblich TOP, da Technicolor:

Image

Pistoleros hat eher bräunliche Farben, aber dafür ist die Filmkopie insgesamt sehr schön erhalten:

Image

Als kleinen Leckerbissen haben wir heute gleich 5 Trailer programmiert, 3 davon bisher ohne Heimkino- oder Netzauswertung, u.a. läuft der deutsche "Willkommen in der Hölle" Trailer :-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 28.06.2019 10:45 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 541
Gender: None specified
Danke für die rasche Info! Schätze, ich werde mal vorbeischauen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 28.06.2019 10:59 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
giant_claw wrote:
Danke für die rasche Info! Schätze, ich werde mal vorbeischauen.


Würde uns freuen. Steht ja zu befürchten, dass heute eher das Rheinufer und die Biergärten an Stelle des Kinos voll werden, ;-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 28.06.2019 13:36 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Verflixt, habe Urlaub und wollte eigentlich kommen, aber es wird leider doch nichts. :|

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 30.06.2019 09:11 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2378
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Canisius wrote:
Verflixt, habe Urlaub und wollte eigentlich kommen, aber es wird leider doch nichts. :|


Schade :-(

War ein schöner Abend, aber leider nur mit relativ wenigen Gästen.
Na, bei dem Wetter auch nicht anders zu erwarten....
Jetzt ist erstmal bis mindestens Ende September Pause.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 06.09.2019 08:58 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Endlich geht der Sommer seinem Ende entgegen, damit unsere Reihe fortgesetzt werden kann :mrgreen:

Freitag 27.9.2019 – 20 Uhr
Dirty Pictures präsentiert…die gnadenlose Welt des Italowestern:
Hollywoods Pistoleros unter der spanischen Sonne


Image

DIE LETZTEN ZWEI VOM RIO BRAVO
(LE PISTOLE NON DISCUTONO)
ITA/ESP/BRD 1964 – DF – 93 Min. – 35mm
Regie Mario Caiano
Buch Franco Castellano, Guiseppe Moccia
Kamera Julio Ortas – Musik Ennio Morricone
Mit Rod Cameron, Horst Frank, Vivi Bach, Hans Nielsen

Während Sheriff Pat Garrett seine Hochzeit feiert, findet ein blutrünstiger Banküberfall statt. Die Täter fliehen nach Mexiko, aber Garrett heftet sich an deren Fersen…

DIE LETZTEN ZWEI VOM RIO BRAVO entstand parallel und auch am gleichen Set wie FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR. Sergio Leone hatte dabei zwar das kleinere Budget zur Verfügung, dafür aber mehr Freiheiten, die er für seinen neu entwickelten Stil nutzte, der erst später zu seinem Markenzeichen wurde. DIE LETZTEN ZWEI VOM RIO BRAVO dagegen sollte für die Produzenten die sichere Bank sein, kopierte den amerikanischen Western und trumpfte mit Rod Cameron auf. In Deutschland wusste man mit Italowestern noch nichts anzufangen und vermarktete den Film in Folge der Karl-May-Filme lieber als »deutschen« Western.

Image

DIE VERFLUCHTEN DER PAMPAS
(PAMPA SALVAJE)
ESP/ARG/USA 1967 – DF – 95 Min. – 35mm
Regie Hugo Fregonese
Buch Hugo Fregonese, John Melson
Literaturvolage Ulises Petit de Murat, Homero Manzi
Kamera Manuel Berenguer – Musik Waldo de los Ríos
Mit Robert Taylor, Ty Hardin, Ron Randell, Charles Fawcett

Um die Moral seiner in der tiefsten argentinischen Pampa stationierten Truppe zu retten, organisiert Captain Martin den Transport eines Frauentrecks. Er hofft, auf diese Weise die anhaltende Fahnenflucht einzudämmen. Unterwegs lauern jedoch einige Gefahren durch Indianer und Gesetzlose…

Wie seinen Klassiker OLD SHATTERHAND drehte Hugo Fregonese auch diesen episch angehauchten und wunderbar fotografierten Film auf 70mm-Material. In der Hauptrolle hat der frühere und durch einen walk of fame-Stern geehrte Hollywood-Star Robert Taylor einen seiner letzten Leinwandauftritte in einem Western.

Sonderveranstaltung: 8,13 € / 7,13 € / 6,13 €


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 08.10.2019 09:21 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 238
Gender: None specified
Freitag 25.10.2019 – 20 Uhr
Dirty Pictures präsentiert… die gnadenlose Welt des Italowestern: Ein Abend für Anthony Steffen

Der unter dem Pseudonym Anthony Steffen agierende Brasilianer Antonio De Teffè (1929 – 2004) schnallte sich in 26 Italowestern den Colt um. Heute widmen wir ihm ein Double Feature, das das Herz eines jeden Pistolero schneller schlagen lassen wird.

Image

JETZT SPRECHEN DIE PISTOLEN
(PERCHÉ UCCIDI ANCORA)
ITA/ESP 1965 – DF – 87 Min. – 35mm
Regie Josè Antonio de la Loma, Edoardo Mulargia
Buch Vincenzo Musolino, Edoardo Mulargia
Kamera Vitaliano Natalucci – Musik Felice Di Stefano
Mit Anthony Steffen, Ida Galli, Josè Calvo, Hugo Blanco

Die erste Hauptrolle für Anthony Steffen. Als Steve McDougall desertiert er aus der Armee, um seinen Vater zu rächen, der bei einer seit langer Zeit andauernden Familienfehde erschossen wurde…

Ein sehenswerter und ausgezeichnet fotografierter Italowestern.

»Mulargias Film führt hier alle kennzeichnenden Charakterzüge ein, die typisch wurden für den einsamen Revolverhelden, angefangen vom langsamen Gang, dem eiskalten Blick voll von Hass und Entschlossenheit bis hin zur Kleidung.«
(Ulrich P. Bruckner, Für ein paar Leichen mehr)

Image

ES GEHT UM DEINEN KOPF, AMIGO!
(LOS CUATRO SALVAJES)
ITA/ESP 1966 – DF – 88 Min. – 35mm
Regie Mario Caiano
Buch Mario Caiano, Eduardo M. Brochero
Kamera Julio Ortas – Musik Francesco De Masi
Mit Anthony Steffen, Frank Wolff, Eduardo Fajardo, Armando Calvo

Die beiden Herumtreiber Ringo und Tim retten dem Gauner Fidel gleich zweimal das Leben. Der hat die eine Hälfte einer Schatzkarte auf dem Rücken tätowiert. Und dafür interessiert sich auch der zwielichtige Spieler Tricky…

Obwohl bisweilen etwas Klamauk dabei ist, nimmt Mario Caiano die Schatzsuche durchaus ernst und schreckt auch vor Härten nicht zurück. Wir zeigen die erst kürzlich wiederentdeckte, originale Kinosynchronisation aus dem Jahr 1968.

Sonderveranstaltung 8,13 €, 7,13 €, 6,13 €


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Italowesternreihe im Kino 813 in Köln
PostPosted: 08.10.2019 09:54 
Online
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12039
Gender: Male
Ich hoffe es kommen viele. Der zweite Film gewinnt so sehr dazu mit dem Kinoton.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 303 posts ] Go to page  Previous  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker