Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 29.11.2020 17:34

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 1732 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 58  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 16.02.2010 11:13 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Stanton wrote:
Offensichtlich kurzzeitig um beides.

Um den Wert meiner Box mache ich mir wenig Gedanken, da ich sie sowieso nie verkaufen werde. Es waren nur ein paar genauso theoretische wie praktische Überlegungen.


Über ne wersteigerung von irgendwass mache ich mir auch nie gedanken, da ich seltenst was wieder verkaufe! :mrgreen: Außer es gefällt mir nicht...

Ich gönne den leuten die den Film noch nicht haben ja auch eine neue Vö! Aber koch hat ja schon klipp und klar gesagt es wird keine mehr geben! Also was soll die ganze diskusion!

Ehrlich gesagt, würde ich, hätte ich die Box noch nicht, sie mir auch für 80 euro kaufen! ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 17.02.2010 18:02 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12247
Gender: Male
beast with a gun wrote:
auch die "kreuzlosen friedhöfe" sind mir das nicht wert. gibt ja genug andere möglichkeiten.



Hab sie mir auch nicht gekauft... Finde die Art und Weise in dem Fall auch daneben. Das ist die DVD einfach nicht wert. Wir reden ja hier nicht von einem OOP-Preis. Da müssen sich die hohen Herren echt nicht wundern, wenn sich die Leute da Kopien ziehen lassen...

_________________


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 17.02.2010 23:11 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
1. Das ist die DVD einfach nicht wert. Wir reden ja hier nicht von einem OOP-Preis.
2. Da müssen sich die hohen Herren echt nicht wundern, wenn sich die Leute da Kopien ziehen lassen...


1. Das mag die DVD dir nicht wert sein, einigen anderen Filmfreunden ist sie das Geld aber wert!
2. Wenn ich mir den Daimler des Nachbarn nicht leisten kann, dann klaue ich mir eben ein solches Fahrzeug?

Hmm...

Ernsthaft, die Veröffentlichung ist toll aufgemacht, IMHO ist sie die 30-35€ durchaus wert.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 11:40 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Also der friedhof ist seine 30 - 35 öcken auf alle fälle wert! Man überlege doch mal den aufwand der betrieben wurde für diese vö! Und die ist sehr gut geworden! Darum gehört sie auch gekauft!
Und billiger wird die nimmer eher noch teuerer!

Kopien ziehen ist da echt keine alternative! Wenn ich sowas schon lese.... :|

Also ich muss immer was originales in den Händen halten wenn es sowas in Deutschland gibt!
Schade das viele aber anders denken, da überlegen sich die Hersteller dreimal nochmal sowas zu machen :cry: Find ich immer schade!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 13:32 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2507
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Kann mich Blap und Reggie nur anschliessen. "Friedhof ohne Kreuze" ist eine vorbildliche VÖ, die trotz des hohen Preises jeden Cent wert ist. Ich wünschte mir mehr davon....

_________________
Shine your light. Hold it on. You burn so bright. Roll on John!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 16:08 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
gut bei der sollima box kann man es einsehen, echt ein stolzer preis wenn man die anderen schon hat! Deshalb die beiden aus der reihe verscherbeln und die box holen :lol:
Ne wegen mir könnten die Köche ruhig den angesicht nochmal auflegen!

Zum Friedhof und die vö Politik.. Die dvd wurde ja für sammler und filmfreaks erstellt! Und nicht für normalos! Mir ist es schnuppe ob nun die breite masse den Film kennt oder nicht!
Auf alle fälle hat es ne menge kosten gemacht die dvd so auf die beine zustellen wie wir sie nun haben und das ist halt nunmal seinen preis wert!
Und das da nix mehr aufgelegt wird finde ich auch gut so, denn dann wären die erstkäufer wieder mal die gearschten!

Ne passt schon alles so!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 17:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Bei "Schneller als 1000 Colts" kann es sein, dass die DVD eine Woche später erscheint. Ich hatte etwas Mühe die Kinosynchro aufzutreiben und jetzt ist gerade nochmal Mühe die an das Uncutmaster (TV-Fassung) anzulegen, aber es wird...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 17:16 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Schön zu hören ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 18:00 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Die FoK DVD ist aber trotzdem zu teuer. Es ist nicht einmal eine Doppel DVD. Aber ein Klasse Film. Einer der besten IW, und einer der ganz, ganz wenigen für die ich diesen Preis zu zahlen bereit war. Und ich hatte immerhin schon einen großartigen deutschen uncut Fandub mit der Japan DVD als Basis.

Ganz ehrlich, ich habe die mir 2 mal für etwa 26 -28 € bei e-bay ersteigert, mit dem Hintergedanken sie dann irgendwann wenn sie oop ist, fürs doppelte zu verkaufen zum re-finanzieren. Obwohl, wie ich mich kenne mache ich es dann doch nicht.

Soviel noch mal in Bezug auf DVDs als Wertanlage.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 19:20 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1956
Gender: None specified
FoK ist teuer, aber meiner Meinung nach nicht zu teuer. Wenn das Label kalkuliert, dass bei den Produktionskosten 'x' für eine liebevolle VÖ mit 20 Easter Eggs bei einer realistischen Verkaufs- bzw. Auflagenzahl 'y' der HEK so hoch sein muss, dass der VK dann in der Regel bei 35 Euro liegt, dann ist mir das lieber als eine 7,99 Euro Vanilla mit falschem Bildformat.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 22:35 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 465
Location: Wien (Österreich)
Gender: Male
Michael wrote:
Bei "Schneller als 1000 Colts" kann es sein, dass die DVD eine Woche später erscheint. Ich hatte etwas Mühe die Kinosynchro aufzutreiben und jetzt ist gerade nochmal Mühe die an das Uncutmaster (TV-Fassung) anzulegen, aber es wird...

Kommt bei den anderen 3 DVDs noch eine italienische Fassung dazu?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 23:11 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
beast with a gun wrote:
1. yo, aber leider gibt es da wie überall mehrere meinungen. damit müsst ihr einfach klar kommen!
2. für freaks und sammler mag dieser preis mehr als gerechtfertigt sein, für den normalkäufer und filminteressierten ist der preis absolut überzogen. klar kleines label, aufwendig produziert, mit liebe zum detail - alles schön und gut. nur irgendwo muss auch die relation stimmen..
3. ABER glaubt ihr durch so eine veröffentlichungspolitik dem film hilft? der bekanntheitsgrad bleibt weiterhin eingeschränkt, chancen werden nicht genutzt neue käuferschichten zu erschliessen. und alles wegen einer künstlichen limitierung? no way.
4. dasselbe gilt für die sollima-box, nur absolut irre kaufen sich wegen einem film diese massiv im preis gestiegene box. wer die box anno 2005 gekauft hat hat eben glück, die anderen schauen in die röhre! (wie ich)
5. also, alles reine ansichtssache.



Moin!

1. Sag nicht sowas. Das verkrafte ich nicht! :mrgreen: :mrgreen: ;)

2. IMHO stimmt das "Preis-/Leistungsverhältnis" bei dieser Veröffentlichung. Da lässt sich doch so mancher "Mainstream-Sammler" weitaus massiver schröpfen, weil er irgendwelche Editionen mit Papphelm oder Taschenvibrator für völlig überzogene Preise kauft. Denk an die limitierten Ausgaben der HdR Trilogie, es gibt unzählige andere Beispiele. Natürlich würde ich für "Friedhof..." auch lieber nur 10 Taler hinblättern, doch -ich betone es erneut- mir ist diese Veröffentlichung den geforderten Preis wert.

3. Solchen Nischenfilmen "hilft" meist weder eine "Kaufhausfassung für den Wühltisch", noch eine liebevoll aufgemachte Edition. Die wundervolle "Hammer Edition" von Anolis wurde zu "normalen" Kursen gehandelt, stand aber zunächst trotzdem wie Blei in den Regalen.

4. Ich bin sehr froh darüber, dass ich mir die Sollima-Box rechtzeitig gekauft habe und lediglich den Normalpreis löhnen musste. Es wäre besonders ärgerlich die Box verpasst zu haben, denn ausgrechnet der stärkste der drei Filme erfuhr bisher keine erneute Veröffentlichung. Aber ist man nun tatsächlich "irre", wenn man bereit ist für das Set 100-150€ auf den Tisch zu legen? Alles Ansichtssache...! Es gibt Leute, die zahlen ein paar Tausend Euro für die Felgen ihres Autos (um ein Beispiel anzuführen). Für solches Zeug würde ich z.B. nie Geld ausgeben, da ein Auto für mich lediglich ein Gebrauchsgestand ist. Da finde ich die paar € für herrliche Filme nicht wirklich teuer, wenn ich ein paar Stücke Metall als Vergleich bemühe. ;)

5. So ist es.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 18.02.2010 23:21 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 867
Gender: None specified
Das Geschrei um die Sollima-Box verstehe ich nicht. Bei Ebay beobachte ich die öfter und da gingen sie meist für um die 50 Euro (+/- 10 €) über den virtuellen Tisch. Preis war 49,95 als ich sie zum Erscheinungsdatum kaufte...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 00:21 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Wer schreit hier denn? Alle sind völlig entspannt... :ugeek:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 09:27 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Mailman wrote:
Das Geschrei um die Sollima-Box verstehe ich nicht. Bei Ebay beobachte ich die öfter und da gingen sie meist für um die 50 Euro (+/- 10 €) über den virtuellen Tisch. Preis war 49,95 als ich sie zum Erscheinungsdatum kaufte...


Das muss aber schon lange her sein, dass du sie beobachtet hast. Ich habe die Box noch nie für unter 65 EUR weggehen sehen. Außer das eine Mal, als der Verkäufer das Buch nicht dabeigepackt hat und anstelle dessen eine Amaray mit in den Schuber steckte.... Was ein Abzocker :roll:

Aber mittlerweile habe ich genug gelesen zu "Was ist welche Edition wert?" und Ähnlichem. Lasst uns lieber über andere Sachen im Hinblick auf Italowestern von Koch reden. Im Hinblick auf "Einen vor den Latz geknallt" für die "neue" 70er Western Collection (wenn man das so nennen darf...) viel mir gestern ein Film in den Player/ die Hände, der wie die Faust auf's Auge in diese Reihe passen würde - "The 5 Man Army"/"Die fünf Gefürchteten" mit Bud Spencer und Peter Graves. Zwar hat der Film auch das Revolutions-Thema, ist allerdings in meinen Augen kein waschechter Italo-Western. Auch wenn Morricone den Soundtrack gemacht hat (göttlich) und Argento das Drehbuch geschrieben hat :shock: . Außerdem ist es ein MGM-Titel. Und ich dachte mir, da in der Vergangenheit ja auch von denen der ein oder andere Titel über Koch den weg nach Deutschland fand... Naja... Man wird ja wohl noch träumen dürfen ;) - Ist halte wenigstens ein Themenwechsel!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 09:48 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 867
Gender: None specified
Zur Sollima-Box:
alle Preise der vergangenen 12 Monate, die ich auf ebay beobachtete (vor mehr als einem Jahr gingen sie meist für um die 90€ raus):

61,00 65,47 51,30 66,87 76,89 50,51 59,67 58,05
42,18 35,11 36,50 66,00 65,00 38,03 38,90 63,00 39,10 76,44

Also kein Grund zum Jammern und nun wirklich Schluß damit.

Zu "Die fünf Gefürchteten":
Für mich ein absoluter Klassiker mit Top-Synchro, Super-Kamera und einem der besten Morricone-Scores. Ich weiß aber nicht inwiefern das Bootleg abschreckend für ein Vö wirkt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 10:14 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Mailman wrote:
Zu "Die fünf Gefürchteten":
Für mich ein absoluter Klassiker mit Top-Synchro, Super-Kamera und einem der besten Morricone-Scores. Ich weiß aber nicht inwiefern das Bootleg abschreckend für ein Vö wirkt.


Ach ja... Da war ja was. Das ist natürlich ärgerlich bwz. wäre es ärgerlich, wenn mal wieder ein Bootleg eine tolle Edition verhindert. Ein Film für eine schöne Veröffentlichung wäre er alle mal! Ich fand ihn super. So eine Art "Töte alle und kehr allein zurück" trifft auf "Ein Haufen verwegener Hunde" - Sehr gut!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 10:22 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Fantastischer Film der mich zum Ende hin echt zu Tränen gerührt hat.

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 12:25 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Kultig wäre es echt die Fünf gefürchteten zu bringen, ein sehr geiler film, der ja bald im tv läuft. !

Schön wäre es wenn auf der scheibe dann beide syncros dabei wären ! Mal so zum hin und her zappen! Das vermisse ich echt bei so manch anderer vö.

Obwohl ja die orginale syncro langt, aber fein wäre sowas schonmal!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 16:14 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 55
Gender: None specified
reggie wrote:
Schön wäre es wenn auf der scheibe dann beide syncros dabei wären ! Mal so zum hin und her zappen! Das vermisse ich echt bei so manch anderer vö.

Obwohl ja die orginale syncro langt, aber fein wäre sowas schonmal!


Zwei Synchros?
Bin bis jetzt immer davon ausgegangen, dass es davon zwar drei Kinoaufführungen (unter verschiedenen Titeln), aber nur eine Synchro gibt. Na wie denn jetzt?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 16:33 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
jo ne Comedy syncro gibts auch hiervon, hab darüber erst letztens irgendwo gelesen....

hier nen link:

*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 17:02 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 55
Gender: None specified
Stimmt! Die Diskussion hatte ich doch auch verfolgt. Scheint nur leider extremst rar zu sein.
Zurück zum Thema: Koch wollte doch irgendwann sich auch um eine Tony Anthony-Reihe bemühen, oder? Das wäre doch etwas...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 17:07 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Lies mal im Gerüchte Thread! Da gibts ne Andeutung vom Michael, wenn es denn eine ist! :lol:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 17:17 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
reggie wrote:
Lies mal im Gerüchte Thread! Da gibts ne Andeutung vom Michael, wenn es denn eine ist! :lol:


Naja... ein Gerücht ist das ja nicht gerade. Da wurde nur eine Veröffentlichung seitens Savoy verneint.


Zur Synchro von "5 Man Army" - Ich glaube bei der Comedy-Synchro wollte man wieder auf den Spencer/Hill-Zug aufspringen. Und darum schmückte auch nur Spencer das Poster! Der Titel dann: "Der Dampfhammer".
Ist so ein Fall wie "Der Dicke in Mexico" und "Der Dicke und sein Warzenschwein" - Voll daneben!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 19.02.2010 22:37 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 867
Gender: None specified
Die zweite Synchro haben anscheinend nicht allzu viele gesehen. Ich glaube Heinz Klett gehört mit dazu. Vielleicht kann er was dazu sagen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 21.02.2010 13:31 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1956
Gender: None specified
Nun, ich weiß, dass Herr Bruckner ein großer Freund von Die fünf Gefürchteten ist und er ihn sehr gerne bei Koch gebracht hätte. Deshalb wäre es für mich zumindest überraschend, wenn er nun nach seinem Weggang käme. Andererseits kann eine veränderte Gesprächsbereitschaft der Lizenzgeber natürlich auch solche Überraschungen möglich machen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 21.02.2010 13:50 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Il mercenario schien vor 3 Jahren auch noch nicht machbar zu sein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 21.02.2010 13:51 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 5091
Gender: Male
Ich finde es ja erstaunlich, dass dieser Titel so viel Zuspruch findet. Da würde mich ja jetzt mal um so mehr interessieren, ob das ein realistischer Titel ist, oder wieder mal nur Fan-Wunsch-Denken.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 21.02.2010 14:28 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1956
Gender: None specified
Stanton wrote:
Il mercenario schien vor 3 Jahren auch noch nicht machbar zu sein.

Eben. Siehe mein letzter Satz. Aber es ist deshalb jetzt auch nicht so, dass Koch veröffentlichen kann, was sie wollen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Koch Media - Italowestern
PostPosted: 21.02.2010 14:46 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
ephedrino wrote:
Aber es ist deshalb jetzt auch nicht so, dass Koch veröffentlichen kann, was sie wollen.


Das tun bereits andere... :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1732 posts ] Go to page  Previous  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 ... 58  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker