Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 29.11.2020 18:19

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 3389 posts ] Go to page  Previous  1 ... 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101 ... 113  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 13.04.2017 20:35 
Offline
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 505
Gender: None specified
Kam doch nicht :(


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 18.04.2017 12:35 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 256
Gender: None specified
Sbirro Di Ferro wrote:
Anti-Hero wrote:
jetzt mit Cover

Image

Ich weiß, die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber: Hat die jetzt schon jemand bekommen und kann etwas zu Bild- und Tonqualität sagen?



Heute bekommen. Laufzeit ist 1:31:44 . Als zusätzliche Tonspuren gibt es italienisch und französisch. Extra
gibts nicht. Wendecover ohne FSK-Flatschen ist vorhanden. Bildqualität ist teilweise schwammig und unscharf.
Einige Nahaufnahmen dagegen sind gut.


Image

Image

Image

Image

Image

Image


Und hier noch das Backcover.

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 18.04.2017 14:11 
Offline
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 505
Gender: None specified
Gibt es dann eine 103 minütige Fassung oder ist die Scheibe dann tatsächlich um gut 12 Minuten geschnitten ? :x

Weiß jemand zufällig wie lang die VHS Versionen liefen ? :?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 18.04.2017 14:14 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Ich glaube, ich kann damit leben, so wie die Bilder ausschauen.
Allerdings die Laufzeit: Zwischen den angegebenen 103 Minuten und den tatsächlichen 91 ist schon ein kleiner Unterschied.
Für die italienische DVD sind auch 103 Minuten angegeben und das wird wohl kaum falsch sein.
Ein Abgleich wäre noch schön, aber ich befürchte, wir haben doch nur die gekürzte Fassung bekommen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 18.04.2017 14:28 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2507
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Il Nero wrote:
Gibt es dann eine 103 minütige Fassung oder ist die Scheibe dann tatsächlich um gut 12 Minuten geschnitten ? :x

Weiß jemand zufällig wie lang die VHS Versionen liefen ? :?


Die VHS von Technofilm läuft 93:53 Min und hat keinen Abspann.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 18.04.2017 14:40 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Grinder wrote:
Il Nero wrote:
Gibt es dann eine 103 minütige Fassung oder ist die Scheibe dann tatsächlich um gut 12 Minuten geschnitten ? :x

Weiß jemand zufällig wie lang die VHS Versionen liefen ? :?


Die VHS von Technofilm läuft 93:53 Min und hat keinen Abspann.

Mit anderen Worten: Die Fassung auf der DVD ist 100-prozentig geschnitten.
Fragt sich nur, wie viel: 2 oder 12 Minuten?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 18.04.2017 18:04 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 2188
Gender: Male
Grinder wrote:
Il Nero wrote:
Gibt es dann eine 103 minütige Fassung oder ist die Scheibe dann tatsächlich um gut 12 Minuten geschnitten ? :x

Weiß jemand zufällig wie lang die VHS Versionen liefen ? :?


Die VHS von Technofilm läuft 93:53 Min und hat keinen Abspann.


Der Vollständigkeit wegen - die Monte läuft 92'10 Min.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 18.04.2017 18:13 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
GunmanStan wrote:
Grinder wrote:
Il Nero wrote:
Gibt es dann eine 103 minütige Fassung oder ist die Scheibe dann tatsächlich um gut 12 Minuten geschnitten ? :x

Weiß jemand zufällig wie lang die VHS Versionen liefen ? :?


Die VHS von Technofilm läuft 93:53 Min und hat keinen Abspann.


Der Vollständigkeit wegen - die Monte läuft 92'10 Min.

Die ist laut Ofdb auf jeden Fall gekürzt und die DVD soll noch einmal um fast eine halbe Minute kürzer sein - die Scheibe ist also faktisch f.d.A.
Für eine Erstsichtung wird's wohl reichen, aber eigentlich ist das eine Frechheit.
Außer die 103 Minuten, die für die italienische DVD angegeben sind, sind falsch.
Hat jemand zufällig die italienische DVD und könnte die genaue Laufzeit nennen?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 19.04.2017 08:39 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 742
Gender: None specified
Man kann es auch einfach bleiben lassen, die zu kaufen, denn : "Hätte man die Lizenz geholt, hätte man auch die ungekürzte Fassung vom Lizenzgeber bekommen" (Zitat eines Freundes).


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 19.04.2017 09:01 
Offline
User avatar

Joined: 12.2015
Posts: 25
Gender: None specified
Ist mit ziemlicher Sicherheit ident mit der ital. bzw. französischen DVD.
Wobei die dt. DVD vermutlich von der Artus "gemastert" wurde (daher auch franz. Ton und Format ident):

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***

*** The link is only visible for members, go to login. ***

PS: lt. Angabe auf der Cover Rückseite liegt der Film in 4/3 vor, was ja zum Glück (ebenfalls) nicht stimmt!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 19.04.2017 09:17 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2507
Location: middle of nowhere
Gender: Male
Ohne jetzt auch nur eine der dvd`s vorliegen zu haben:

Bei eueren Zeitangaben solltet ihr das PAL Speed up berückschtigen.
D.h. wenn der Film wirklich mit 103 Minuten in Italien im Kino gelaufen sein sollte, dann wären das ca. 99 Minuten in PAL.
Falls die italienische dvd jedoch kürzer sein sollte, ist diese Angabe m.E. zu bezweifeln. Kann mir nicht vorstellen, dass man in Italien eine "Cut Version" auf dvd gebracht hat

Anders herum wäre die 93:53 PAL Minuten der Technofilm VHS dann 97:48 Minuten im Kino. Der Filmdienst gibt die DF mit 100 Minuten an. Könnte passen, wenn bei der VHS z.B. Abspann + Nachmusik fehlen.
Bleiben nur die Fragen, warum die "Endless" dvd kürzer ist, als die VHS Versionen und wie lange die ausländischen Fassungen tatsächlich laufen. :?:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 19.04.2017 10:03 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Man kann es auch einfach bleiben lassen, die zu kaufen, denn : "Hätte man die Lizenz geholt, hätte man auch die ungekürzte Fassung vom Lizenzgeber bekommen" (Zitat eines Freundes).


"Lasst uns die Kunden doch einfach unterhalten." :lol:

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 28.04.2017 10:01 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 256
Gender: None specified
Kommt am 22.06. von Studiocanal.


Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 28.04.2017 10:12 
Offline
User avatar

Joined: 10.2011
Posts: 242
Gender: None specified
albain wrote:
Kommt am 22.06. von Studiocanal.


Image


Klasse! Kenne bis jetzt nur die TV Fassung.
Brigitte Bardot. Die Liebe meiner Jugendzeit :a013:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 12:10 
Offline
User avatar

Joined: 04.2013
Posts: 256
Gender: None specified
Die Neuauflage von Filmjuwelen kommt am 30. Juni 2017.


Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 14:22 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
albain wrote:
Die Neuauflage von Filmjuwelen kommt am 30. Juni 2017.


Image


Welcher Azubi-Zeichner war denn hier am Werk? :roll: ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 14:24 
Offline
User avatar

Joined: 09.2010
Posts: 231
Gender: Male
Aber wenigstens gezeichnet und nicht wieder ein Photoshop Cover.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 14:26 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Ennio Tesoro wrote:
Aber wenigstens gezeichnet und nicht wieder ein Photoshop Cover.

Ja, eben das gezeichnete finde ich hier ziemlich misslungen.
Normalerweise gefallen mir gezeichnete Cover ja, aber das ist für die Tonne, finde ich.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 14:31 
Offline
User avatar

Joined: 09.2010
Posts: 231
Gender: Male
Ist aber Geschmackssache - finde ich persönlich gar nicht mal so schlecht. Hau das auf ein Mediabook und das verkauft sich blendend ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 14:39 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Ennio Tesoro wrote:
Hau das auf ein Mediabook und das verkauft sich blendend ;)

Mir scheint, heutzutage ist es egal, welcher Dreck von Cover auf ein Mediabook kommt, denn Mediabook-Fetischsten, die sich das kaufen, weil es ein Mediabook und nicht, weil sie der Film interessiert, die werden immer mehr, kommt mir vor.
Eigentlich eine traurige Entwicklung, aber ich gehöre Gott sei Dank nicht dazu.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 14:42 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
Welcher Azubi-Zeichner war denn hier am Werk? :roll: ;)


Image

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 14:52 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 742
Gender: None specified
Sbirro Di Ferro wrote:

Mir scheint, heutzutage ist es egal, welcher Dreck von Cover auf ein Mediabook kommt, denn Mediabook-Fetischsten, die sich das kaufen, weil es ein Mediabook und nicht, weil sie der Film interessiert, die werden immer mehr, kommt mir vor.
Eigentlich eine traurige Entwicklung, aber ich gehöre Gott sei Dank nicht dazu.


Du bist ein wunderbares Beispiel für den aufrechten, integren Filmliebhaber!

(Über deine Vermutung, daß sich die Leute ein MB nur wegen der Verpackung kaufen und keinesfalls wegen des Filmes - das Mäntelchen des Schweigens drüber, fertig)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 18:33 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:

Mir scheint, heutzutage ist es egal, welcher Dreck von Cover auf ein Mediabook kommt, denn Mediabook-Fetischsten, die sich das kaufen, weil es ein Mediabook und nicht, weil sie der Film interessiert, die werden immer mehr, kommt mir vor.
Eigentlich eine traurige Entwicklung, aber ich gehöre Gott sei Dank nicht dazu.

(Über deine Vermutung, daß sich die Leute ein MB nur wegen der Verpackung kaufen und keinesfalls wegen des Filmes - das Mäntelchen des Schweigens drüber, fertig)

Das ist keine Vermutung, es gibt solche Leute.
Die werden dann gerne "Verpackungskäufer" genannt und von denen gibt's anscheinend mehr als man glauben mag.
Was glaubst du denn, warum und für wen immer wieder Kleinstauflagen (11er-Hartboxen z.B.) erscheinen?
Wohl kaum für die Leute, die den Film sehen wollen.
Exemplare solcher Auflagen kaufen sich ebenjene Verpackungskäufer damit sie sagen können: "Juhu, ich habe eines von 11 Exemplaren der Auflage in der und der Verpackung mit dem und dem Cover".
Da geht's nur um: "Schau her, ich hab's und du nicht" - das ist alles, um mehr geht's dabei nicht.
Das ist das, was ich nicht verstehe, warum nach so einem System "gearbeitet" wird beim Sammeln, denn der FILM sollte VORRANG haben, nicht die Verpackung.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 21:12 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
albain wrote:
Die Neuauflage von Filmjuwelen kommt am 30. Juni 2017.


Image


Welcher Azubi-Zeichner war denn hier am Werk? :roll: ;)

Was hast Du denn :?
Das Cover ist doch völlig in Ordnung, ist gut gezeichnet und die Hauptpersonen sind alle gut getroffen, da man erkennt, wer hier wer ist. Das Motiv kommt mir allerdings bekannt vor und erinnert mich an ein damaliges Plakatmotiv. Mir fällt jetzt nur nicht so schnell ein, aus welchem Land das war. Da müßte ich erstmal nachschauen. Bin mir fast sicher, das man sich daran irgendwie orientiert hat.

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 21:58 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1840
Gender: Male
Ich glaube das war das belgische Motiv.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 22:12 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
Michael wrote:
Ich glaube das war das belgische Motiv.

Ich ahnte es und habe nachgeschaut.
Ja,... Plakat aus Belgien :)

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 23:09 
Offline
User avatar

Joined: 08.2015
Posts: 742
Gender: None specified
Sbirro Di Ferro wrote:
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:

Mir scheint, heutzutage ist es egal, welcher Dreck von Cover auf ein Mediabook kommt, denn Mediabook-Fetischsten, die sich das kaufen, weil es ein Mediabook und nicht, weil sie der Film interessiert, die werden immer mehr, kommt mir vor.
Eigentlich eine traurige Entwicklung, aber ich gehöre Gott sei Dank nicht dazu.

(Über deine Vermutung, daß sich die Leute ein MB nur wegen der Verpackung kaufen und keinesfalls wegen des Filmes - das Mäntelchen des Schweigens drüber, fertig)

Das ist keine Vermutung, es gibt solche Leute.
Die werden dann gerne "Verpackungskäufer" genannt und von denen gibt's anscheinend mehr als man glauben mag.
Was glaubst du denn, warum und für wen immer wieder Kleinstauflagen (11er-Hartboxen z.B.) erscheinen?
Wohl kaum für die Leute, die den Film sehen wollen.
Exemplare solcher Auflagen kaufen sich ebenjene Verpackungskäufer damit sie sagen können: "Juhu, ich habe eines von 11 Exemplaren der Auflage in der und der Verpackung mit dem und dem Cover".
Da geht's nur um: "Schau her, ich hab's und du nicht" - das ist alles, um mehr geht's dabei nicht.
Das ist das, was ich nicht verstehe, warum nach so einem System "gearbeitet" wird beim Sammeln, denn der FILM sollte VORRANG haben, nicht die Verpackung.


Ich merke, du hast es nicht verstanden. Dann in deutlich :

Ich würde mich nicht über Leute mokieren, die legale Veröffentlichungen in was auch immer für abstrusen Verpackungen kaufen, solange du darauf scheißt, ob ein Film ein Bootleg ist oder nicht - weil es dir ja VORRANGIG um den Film geht.
Sich selbst erhöhen (so wie du das in deinen Posts tust) wenn man selber moralisch verwerfliches tut ist einfach : ZUM KOTZEN.
Aber ich wette 3 Sack Mehl, daß du nicht kapierst, worum es geht - bzw daß dir DAS weiterhin einfach egal ist.


Last edited by Der_bärtige_Unsympath on 03.05.2017 23:31, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 03.05.2017 23:31 
Offline

Joined: 02.2013
Posts: 274
Location: Bayern
Gender: Male
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:

Mir scheint, heutzutage ist es egal, welcher Dreck von Cover auf ein Mediabook kommt, denn Mediabook-Fetischsten, die sich das kaufen, weil es ein Mediabook und nicht, weil sie der Film interessiert, die werden immer mehr, kommt mir vor.
Eigentlich eine traurige Entwicklung, aber ich gehöre Gott sei Dank nicht dazu.

(Über deine Vermutung, daß sich die Leute ein MB nur wegen der Verpackung kaufen und keinesfalls wegen des Filmes - das Mäntelchen des Schweigens drüber, fertig)

Das ist keine Vermutung, es gibt solche Leute.
Die werden dann gerne "Verpackungskäufer" genannt und von denen gibt's anscheinend mehr als man glauben mag.
Was glaubst du denn, warum und für wen immer wieder Kleinstauflagen (11er-Hartboxen z.B.) erscheinen?
Wohl kaum für die Leute, die den Film sehen wollen.
Exemplare solcher Auflagen kaufen sich ebenjene Verpackungskäufer damit sie sagen können: "Juhu, ich habe eines von 11 Exemplaren der Auflage in der und der Verpackung mit dem und dem Cover".
Da geht's nur um: "Schau her, ich hab's und du nicht" - das ist alles, um mehr geht's dabei nicht.
Das ist das, was ich nicht verstehe, warum nach so einem System "gearbeitet" wird beim Sammeln, denn der FILM sollte VORRANG haben, nicht die Verpackung.


Ich merke, du hast es nicht verstanden. Dann in deutlich :

Ich würde mich nicht über Leute mokieren, die legale Veröffentlichungen in was auch immer für abstrusen Verpackungen kaufen, solange du darauf scheißt, ob ein Film ein Bootleg ist oder nicht - weil es dir ja VORRANGIG um den Film geht.
Sich selbst erhöhen (so wie du das in deinen Posts tust) wenn man selber moralisch verwerfliches tut ist einfach : ZUM KOTZEN.
Aber ich wette 3 Sack Mehl, daß du nicht kapierst, worum es geht - bzw daß dir DAS einfach egal ist.



:jc_goodpost:

Mehr gibt's dazu nicht zu sagen


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 04.05.2017 14:20 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
Die kommende Filmjuwelen-Ausgabe zu RIVALEN UNTER ROTER SONNE präsentiert den Film mit dem damaligen Belgischen Filmplakat. Hier mal das Original aus Belgien, als Vergleich :)

Image

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Kommende Veröffentlichungen: Italo-Western
PostPosted: 04.05.2017 18:47 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
Der_bärtige_Unsympath wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:

Mir scheint, heutzutage ist es egal, welcher Dreck von Cover auf ein Mediabook kommt, denn Mediabook-Fetischsten, die sich das kaufen, weil es ein Mediabook und nicht, weil sie der Film interessiert, die werden immer mehr, kommt mir vor.
Eigentlich eine traurige Entwicklung, aber ich gehöre Gott sei Dank nicht dazu.

(Über deine Vermutung, daß sich die Leute ein MB nur wegen der Verpackung kaufen und keinesfalls wegen des Filmes - das Mäntelchen des Schweigens drüber, fertig)

Das ist keine Vermutung, es gibt solche Leute.
Die werden dann gerne "Verpackungskäufer" genannt und von denen gibt's anscheinend mehr als man glauben mag.
Was glaubst du denn, warum und für wen immer wieder Kleinstauflagen (11er-Hartboxen z.B.) erscheinen?
Wohl kaum für die Leute, die den Film sehen wollen.
Exemplare solcher Auflagen kaufen sich ebenjene Verpackungskäufer damit sie sagen können: "Juhu, ich habe eines von 11 Exemplaren der Auflage in der und der Verpackung mit dem und dem Cover".
Da geht's nur um: "Schau her, ich hab's und du nicht" - das ist alles, um mehr geht's dabei nicht.
Das ist das, was ich nicht verstehe, warum nach so einem System "gearbeitet" wird beim Sammeln, denn der FILM sollte VORRANG haben, nicht die Verpackung.


Ich merke, du hast es nicht verstanden. Dann in deutlich :

Ich würde mich nicht über Leute mokieren, die legale Veröffentlichungen in was auch immer für abstrusen Verpackungen kaufen, solange du darauf scheißt, ob ein Film ein Bootleg ist oder nicht - weil es dir ja VORRANGIG um den Film geht.
Sich selbst erhöhen (so wie du das in deinen Posts tust) wenn man selber moralisch verwerfliches tut ist einfach : ZUM KOTZEN.
Aber ich wette 3 Sack Mehl, daß du nicht kapierst, worum es geht - bzw daß dir DAS weiterhin einfach egal ist.

Das sind zwar schon wieder zwei verschiedene Paar Schuhe, aber lassen wir es jetzt bitte sein.
Das hat ja alles keinen Sinn, das wäre nur wieder eine endlose Diskussion, die ich mir gerne sparen würde.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 3389 posts ] Go to page  Previous  1 ... 95, 96, 97, 98, 99, 100, 101 ... 113  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker