Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.10.2018 16:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MEHR TOT ALS LEBENDIG - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 25.11.2009 18:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
Bild


Gegen das Volk erlässt Carter (Robert Ryan), der Gouverneur von Texas, eine Amnestie für alle steckbrieflich gesuchten Verbrecher und bietet ihnen 50 Dollar Startkapital für den Einstieg in ein bürgerliches Leben an. Doch der Cowboy Clay McCord (Alex Cord), zögert das Angebot anzunehmen. Als er jedoch in eine Auseinandersetzung mit dem Gangsterboss Krant (Mario Brega) und dessen Bande gerät und diese zusammen mit Carter überlebt, ist er bereit, die Begnadigung anzunehmen...
ofdb

mit: Alex Cord, Robert Ryan, A. Kennedy, Mario Brega

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 25.11.2009 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 207
Geschlecht: nicht angegeben
Hat mir sehr gut gefallen. Überzeugende Darsteller und ein tragisches Ende machen den Film zu einem absoluten empfehlenswerten Italowestern. Leider besitze ich den Film nur in Vollbild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 25.11.2009 19:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
Ich halte ihn für überschätzt, er wirkt ab dem Auftauchen von Robert Ryan auch nicht mehr wie ein reiner Italo-Western. Alex Cord ist meiner Meinung nach eine große Fehlbesetzung.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 25.11.2009 19:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10539
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hab ich noch gar nicht gesehen, ist auch nicht wircklich interessant für mich...
Sehen will ich den aber dennoch irgendwann mal...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 25.11.2009 19:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
Bei der überwiegenden Mehrheit hat er ja einen sehr guten Ruf. Ich hab auch nur die deutsche Fassung gesehen, bei der ja einiges fehlt. Wenn mal eine ungekürzte Fassung erscheint,möglichst noch im richtigen Bildformat, überlege ich nochmal neu.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 26.11.2009 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1297
Geschlecht: nicht angegeben
Soweit ich mich erinnere ist der Film ganz in Ordnung mit einem sehr guten, manchmal etwas zu pompösen, Soundtrack. Allerdings war die Fassung, Kabel 1 glaub ich, ziemlich stark gekürzt, so ca. 20 min. Es müssen großteils handlungsrelevante Teile fehlen, da der Film nicht immer ganz logisch war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 27.11.2009 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: männlich
Wie lang liegt denn die Ausstrahlung auf kabel1 zurück? Kenn den Film leider auch noch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 28.11.2009 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 179
Geschlecht: nicht angegeben
Ich mag den Film sehr, auch wenn oder vielleicht auch weil ich nur die Fassung mit dem "happy end" kenne. Die US-DVD kann ich sehr empfehlen, wenn man mit der internationalen Fassung und dem weniger negativen Ende leben kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 29.11.2009 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4608
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe eine englische 118 min fassung des Films. Verblüffenderweise enthält die MGM DVD direkt nach dem Vorspann über 3 min die in der Langfassung fehlen.
Umso seltsamer als diese zu den besten des Films gehören.

Guter melancholischer Italo Western mit ein paar großartigen Szenen. 7/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 01.12.2009 22:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Wie ist denn das Happy End ? Kenne den nur mit der finalen Erschießung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 01.12.2009 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4608
Geschlecht: nicht angegeben
Hört einfach früher auf, während unser Held noch fröhlich am davonreiten ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 01.12.2009 23:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 795
Geschlecht: nicht angegeben
Aha, danke. Mich stößt das Ende immer sauer auf - hätte auch mit dem Happy End leben können...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 01.12.2009 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4608
Geschlecht: nicht angegeben
Einfach früher abschalten ... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 02.12.2009 00:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
Ich finde den Typen so unsympatisch und größenwahnsinning, dass ich ihn am Ende nicht bedaure. In der letzten Einstellung kommt wenigtens optisch noch Spaghettistimmung auf.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 09.12.2010 16:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
BildBildBildBildBild

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 12.07.2013 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Geschlecht: männlich
Guter IW aus dem man mehr rausholen gekonnt hätte.
Cord mag Geschmacksache sein,für mich geht er hier in Ordnung.Seine Figur die er spielt ist klasse - als kleiner Junge schon Leute weggeballert und als 'Großer' erst Recht ne Menge cooler Kills auf Lager ;)
Die Geschichte mit der Epilepsie seines Vaters und daß er lange Zeit denkt,er würde auch daran leiden,geht soweit klar.Aber den Gouverneur braucht niemand,den Sheriff eigentlich auch nicht,sowie das ganze Kaff in dem die beiden agieren.
Dieses Escondido,in dem die Outlaws leben,hätte als Grundgerüst für den Streifen gereicht,mit Mario Brega und einer Menge bekannter Gesichter unter seinen Leuten.Frau Machiavelli ist,wie immer,eine Augenweide,nur darf sie das Ende des Streifens nicht miterleben,welches man je nach Fassung frei wählen kann ;)
Ich hatte mit einer engl.,die knapp 114 min. läuft das Vergnügen und werd heute noch die dt. hinterher schieben,da ich in ein paar Wochen wahrscheinlich doch nicht mehr weiß,was geschnitten wurde.
Jo,den Gefühlskrampf raus und es bei einem dreckigen IW belassen ... schon wäre weniger mehr gewesen.Aber wir sind nicht bei 'Wünsch dir was' sondern bei 'So isses' - 7/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 12.07.2013 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2218
Geschlecht: nicht angegeben
GunmanStan hat geschrieben:
Cord mag Geschmacksache sein,für mich geht er hier in Ordnung.Seine Figur die er spielt ist klasse - als kleiner Junge schon Leute weggeballert und als 'Großer' erst Recht ne Menge cooler Kills auf Lager ;)
Die Geschichte mit der Epilepsie seines Vaters und daß er lange Zeit denkt,er würde auch daran leiden,geht soweit klar.Aber den Gouverneur braucht niemand,den Sheriff eigentlich auch nicht,sowie das ganze Kaff in dem die beiden agieren.
Dieses Escondido,in dem die Outlaws leben,hätte als Grundgerüst für den Streifen gereicht,mit Mario Brega und einer Menge bekannter Gesichter unter seinen Leuten.Frau Machiavelli ist,wie immer,eine Augenweide,nur darf sie das Ende des Streifens nicht miterleben,welches man je nach Fassung frei wählen kann ;)
Ich hatte mit einer engl.,die knapp 114 min. läuft das Vergnügen und werd heute noch die dt. hinterher schieben,da ich in ein paar Wochen wahrscheinlich doch nicht mehr weiß,was geschnitten wurde.
Jo,den Gefühlskrampf raus und es bei einem dreckigen IW belassen ... schon wäre weniger mehr gewesen.Aber wir sind nicht bei 'Wünsch dir was' sondern bei 'So isses' - 7/10


Seh ich ähnlich. Bewertung von 7 / 10, Cord geht absolut in Ordnung, Gefühlsdudelei raus, Lokations sind klasse, Optik ebenfalls.
Für mich Giraldi's bester Genrebeitrag.
Habe zwei Fassungen. Die geschnittene MGM DVD und eine englische uncut Version.
Wäre schön, wenn da mal was ungeschnittenes, in angesprochener DVD-Qualität und deutscher Sprache käme.
Wäre doch z. B. was für Explosive Media .... Also ran an den Speck.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 13.07.2013 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Geschlecht: männlich
Meine dt. Fassung müßte die von Prem. Nostalgie sein,läuft 89 Min. und hat das komplette Ende.
Die Synchro ähnelt der engl. und könnte daher auch nah am Original sein.
Gekürzt wurden Rückblenden mit Clay's Vater,eine ziemlich harte Szene,in der ein Mann von den Banditen in einen verölten Tümpel getaucht und getötet wird,Clay's Ritt aus der Stadt zum Ende usw.
Herausgeschnitten wurde eine Szene in der Clay rasiert wird (von Paco Sanz,dem Hagerman aus Töte,Django) und dem Barbier den Colt an die Kehle drückt.Gut 5 Jahre vor Nobody ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 13.07.2013 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4608
Geschlecht: nicht angegeben
El Puro hat geschrieben:
GunmanStan hat geschrieben:
Cord mag Geschmacksache sein,für mich geht er hier in Ordnung.Seine Figur die er spielt ist klasse - als kleiner Junge schon Leute weggeballert und als 'Großer' erst Recht ne Menge cooler Kills auf Lager ;)
Die Geschichte mit der Epilepsie seines Vaters und daß er lange Zeit denkt,er würde auch daran leiden,geht soweit klar.Aber den Gouverneur braucht niemand,den Sheriff eigentlich auch nicht,sowie das ganze Kaff in dem die beiden agieren.
Dieses Escondido,in dem die Outlaws leben,hätte als Grundgerüst für den Streifen gereicht,mit Mario Brega und einer Menge bekannter Gesichter unter seinen Leuten.Frau Machiavelli ist,wie immer,eine Augenweide,nur darf sie das Ende des Streifens nicht miterleben,welches man je nach Fassung frei wählen kann ;)
Ich hatte mit einer engl.,die knapp 114 min. läuft das Vergnügen und werd heute noch die dt. hinterher schieben,da ich in ein paar Wochen wahrscheinlich doch nicht mehr weiß,was geschnitten wurde.
Jo,den Gefühlskrampf raus und es bei einem dreckigen IW belassen ... schon wäre weniger mehr gewesen.Aber wir sind nicht bei 'Wünsch dir was' sondern bei 'So isses' - 7/10


Seh ich ähnlich. Bewertung von 7 / 10, Cord geht absolut in Ordnung, Gefühlsdudelei raus, Lokations sind klasse, Optik ebenfalls.
Für mich Giraldi's bester Genrebeitrag.
Habe zwei Fassungen. Die geschnittene MGM DVD und eine englische uncut Version.
Wäre schön, wenn da mal was ungeschnittenes, in angesprochener DVD-Qualität und deutscher Sprache käme.
Wäre doch z. B. was für Explosive Media .... Also ran an den Speck.


Bliebe nur die Frage ob es etwas Ungeschnittenes im eigentlichen Sinne gibt. Wenn ein deutsches Label den herausbringt müssten sie wahrscheinlich 2 verschieden Fassungen zusammenschneiden, also auch 2 Master haben. Aber ich nehme an das sie dann auch die Rechte bei 2 verschiedenen Rechteinhabern kaufen müssten. So weit ich das sehen dürften die zusätzlichen 3 Min nur in dem MGM Master enthalten sein.

Aber ich weiß daß Bruckner sich eine Kopie der Langfassung besorgt hat. Und ihm wäre der Versuch zuzutrauen eine solche Komplettversion zu erstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 13.07.2013 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Aber ich weiß daß Bruckner sich eine Kopie der Langfassung besorgt hat. Und ihm wäre der Versuch zuzutrauen eine solche Komplettversion zu erstellen.


Ja, wenn ich es derzeit einem Label zutraue sich diesen Film anzunehmen, dann wäre es Explosive Media, würde auch sonst sehr gut in deren Programm passen !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 13.07.2013 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4608
Geschlecht: nicht angegeben
Koch würde das sicherlich auch machen, bzw. versuchen zu machen, aber die müssten erst mal die Rechte haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 14.07.2013 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Sicher würde Koch das auch versuchen, aber der Film an sich würde halt gut ins Programm von Explosive Media passen...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mehr tot als lebendig - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 14.07.2013 15:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
Genauso gut wie ins Koch-Programm, oder ? :)

Es wär schon schön, die Giraldis alle komplett zu haben.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHR TOT ALS LEBENDIG - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 14.07.2013 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4608
Geschlecht: nicht angegeben
Mir reicht der hier komplett. Die anderen Giraldis sind alle ein wenig lalala ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHR TOT ALS LEBENDIG - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 14.07.2013 15:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
der zweite McGregor darf noch kommen 8-)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHR TOT ALS LEBENDIG - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 24.12.2016 13:43 
Offline

Registriert: 07.2016
Beiträge: 138
Geschlecht: nicht angegeben
Kann jemand bitte etwas zu den deutschen Synchronsprechern sagen, ich habe im Internet leider nichts gefunden. Ich kenne leider die deutsche Fassung nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHR TOT ALS LEBENDIG - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 24.12.2016 14:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11850
Geschlecht: männlich
Mario Brega - Otto Preuss

Mehr gibt die Kartei leider nicht her.

Ich musste auch gerade feststellen, dass ich ihn gar nicht mehr habe. Ne DVD dürfte mal erscheinen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! 25. Januar 2019 UNCUT HD
MEHR TOT ALS LEBENDIG 22. Februar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHR TOT ALS LEBENDIG - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 24.12.2016 14:39 
Offline

Registriert: 07.2016
Beiträge: 138
Geschlecht: nicht angegeben
Das haste recht. Eine DVD wäre wirklich wünschenswert. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHR TOT ALS LEBENDIG - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 24.12.2016 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 647
Geschlecht: nicht angegeben
Jess Harper hat geschrieben:
Kann jemand bitte etwas zu den deutschen Synchronsprechern sagen, ich habe im Internet leider nichts gefunden.


Alex Cord - Klaus Kindler
Robert Ryan - Wolf Ackva
Arthur Kennedy - Heinz Engelmann
Nicoletta Machiavelli - Heidi Fischer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MEHR TOT ALS LEBENDIG - Franco Giraldi
BeitragVerfasst: 24.12.2016 18:22 
Offline

Registriert: 07.2016
Beiträge: 138
Geschlecht: nicht angegeben
Super vielen Dank Pistolero.

Euch allen wünsche ich noch frohe Weihnachten. ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 92 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker