Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 27.09.2020 23:05

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 67 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 14.03.2010 17:30 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 37
Gender: Male
Stanton wrote:
Für mich mit Abstand der Beste von Vari 8/10. Danach kommt erst noch Ein Loch in der Stirn 6/10


8/10 für The Last Killer ist eine sehr hohe Bewertung. Dann dürfte der ja bei dir in den Top 25 sein, oder ?
Ein Loch in der Stirn halte ich auch für gut, für mich 5/10.

Slim Naughton wrote:
Mit "sicherlich der beste SW" lehnst du dich ganz schön weit raus ;-). Ich beispielsweise fand "Mörder des Klans" deutlich stärker. Auch bei mir gilt allerdings: "Degueyo" kenn isch net.
Eastman war sicher die richtige Besetzung, auch wenn er im ersten Viertel als braver Bauernbursch etwas putzig wirkt :-). Ins Milian-Dissing mag ich an dieser Stelle allerdings nicht einstimmen: Ist für mich halt einer der Besten, nicht nur im SW.


Ich find grundsätzlich Milian gut. Es gibt nur Filme, da passt seine Art besser als bei anderen Filmen.
Ich finde immer wenn ein gewisser Spielwitz gefragt ist, dann ist eine Besetzung mit Milian angebracht.
Wobei er auch ernste Rollen spielen kann, siehe Töte Django.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 14.03.2010 21:24 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Blackburn wrote:
Stanton wrote:
Für mich mit Abstand der Beste von Vari 8/10. Danach kommt erst noch Ein Loch in der Stirn 6/10


8/10 für The Last Killer ist eine sehr hohe Bewertung. Dann dürfte der ja bei dir in den Top 25 sein, oder ?


Ja

Wobei ich noch anmerken muß,das wenn 5/10 schon ein durchschnittlicher Film ist, es eher 9/10 wären. Ich fand ihn bislang bei jedem Ansehen besser.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 16.04.2010 18:06 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
Heute gesehen. Abgesehen von blöden day for night shots und einem Skript, das dem Antagonisten recht abenteuerliche Volten zugesteht, ein feiner kleiner Genrebeitrag mit einem überragenden Anthony Ghidra. Das musikalische Leitmotiv hätte ebensogut auch von Martin Böttcher stammen können, aber sonst ist alles Tango. Seit längerem mal wieder ein Beitrag aus Kochs IWC, der mich überzeugt hat.
7/10

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 18.02.2011 18:06 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 143
Location: Zürich
Gender: Male
Klein aber Fein! :)
Tolle Schauspieler in einer eher mageren Geschichte. Der "Meister-Lehrling Teil" fand ich super.
Trotz der dünnen Story bekommt der Film 7/10 Punkten.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 18.02.2011 21:18 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Dünne Geschichte?

Für IW Verhältnisse ist das doch eher ziemlich komplex.
Das ist natürlich keine typische IW Geschichte, und sie hätte mit ähnlich guten Darstellern auch in einem US Western hervorragend funktionieren können, aber Vari holt mit ihr hier eine Menge heraus trotz eines (wahrscheinlich) bescheidenen Budgets.

Der Film erschließt sich finde ich auch erst beim wiederholten Ansehen, und die Charaktere sind dann evtl. anders als es auf den ersten Blick erscheint.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 07.05.2012 21:47 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 2218
Gender: None specified
Gestern auch mal wieder angesehen (mache gerade mal wieder die Koch DVD's durch ;) ).

Fand den Film immer ganz gut, ohne überragend zu sein. War aber gestern meine 5 Sichtung und muss ehrlich sagen, ich war begeistert.
Vielleicht bin ich auch gerade nur in guter Laune, keine Ahnung. Aber die Charakterzeichnung der Akteure ist überzeugend.
Dazu eine erstklassige Leistung von Ghidra.
Die gesamte Story ist sehr hoffnungslos aufgebaut, viel Nihilismus .... sehr schön.
Und in der Umsetzung, was die Tiefe betrifft, finde ich diesen auch fast besser als "Der Tod ritt dienstags". Während letzterer eher durch seine bessere Actionszenen und dem gegebenen Budget glänzen kann.
Bewertung ist schwer: Zwischen 7 / 10 und 8 / 10.

Wieder eine kurzes Wort zur Koch Scheibe: Grandios !


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 08.05.2012 00:04 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Nee, die Action bei Valerii ist nicht besser. Sondern deutlich schlechter. Mehr kohle hatte er sicherlich, trotzdem sieht Varis Film besser aus.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 08.05.2012 19:31 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 2218
Gender: None specified
Stanton wrote:
Nee, die Action bei Valerii ist nicht besser. Sondern deutlich schlechter.


Schwer zu beurteilen, denn viel Actionszenen hat Rocco eigentlich nicht.
Er besticht eher durch andere Prämissen. Und das macht ihn ja so gut.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 09.05.2012 08:15 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
El Puro wrote:
Stanton wrote:
Nee, die Action bei Valerii ist nicht besser. Sondern deutlich schlechter.


Schwer zu beurteilen, denn viel Actionszenen hat Rocco eigentlich nicht.
Er besticht eher durch andere Prämissen. Und das macht ihn ja so gut.


Das seh ich auch so ! An Actionszenen kann man Der Tod ritt Dienstags nicht mit dem Rocco vergleichen !
Ist wirklich schwer zu sagen welcher der beiden besser ist ! Ich denke der Dienstag ist ein klein wenig besser, hab den Rocco aber auch erst einmal gesehen !

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 09.05.2012 09:07 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1953
Gender: None specified
Stanton wrote:
trotzdem sieht Varis Film besser aus.


Möchte ich auch nicht unterschreiben. Vari hatte allenfalls mehr Glück mit dem Wetter. ;-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 09.05.2012 16:58 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 2187
Gender: Male
Italo-West-Fan wrote:
Ich denke der Dienstag ist ein klein wenig besser
Denk ich auch,'Der Tod ritt dienstags' 9/10 und 'Rocco' 6/10 (aber nur wegen Ghidra) :lol:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 09.05.2012 17:01 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Tod ritt Dienstags 10/10 und der Rocco 8/10

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 09.05.2012 18:15 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Dienstag 9/10 und der Rocco 8/10 ! Was ihr nur alle habt ist doch ein spitzen film so gut das sogar der Eastyboy als Mexikaner durchgeht... ;)
Der Film ist halt weniger auf Action aus und das passt auch so ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 09.05.2012 19:32 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 2218
Gender: None specified
Der Tod ritt Dienstags ist völlig überschätzt. Klar ist der gut, aber kommt ......
Die angebliche Charakterzeichnung ist jetzt echt sehr "verschwommen" dargestellt. Dazu gibt Gemma eine sehr jämmerliche Figur ab, deren Glaubwürdigkeit sehr heterogen dargestellt ist.
Ich will damit nich sagen, dass der Film nicht gut ist, aber er gehört für mich nicht zur Genrespitze (Top 20).
Dafür ist er mir zu durchschnittlich und konventionell. Da hat man alles schon einmal gesehen und die Umsetzung wirkt eher routiniert als inspiriert.
Ich würde ihn zwar immer noch mit 8 / 10 bewerten, aber es bleibt für mich ein Film, der seine hohe Popularität nur bedingt durch die hohe Qualität bezieht, sondern eher durch das Schauspielergespann Gemma - van Cleef, die wohl für dieses hohe Ansehen gesorgt haben.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 09.05.2012 20:23 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
El Puro wrote:
Der Tod ritt Dienstags ist völlig überschätzt. Klar ist der gut, aber kommt ......
Die angebliche Charakterzeichnung ist jetzt echt sehr "verschwommen" dargestellt. ...
Ich will damit nicht sagen, dass der Film nicht gut ist, aber er gehört für mich nicht zur Genrespitze (Top 20).
Dafür ist er mir zu durchschnittlich und konventionell. Da hat man alles schon einmal gesehen und die Umsetzung wirkt eher routiniert als inspiriert.
... aber es bleibt für mich ein Film, der seine hohe Popularität nur bedingt durch die hohe Qualität bezieht, sondern eher durch das Schauspielergespann Gemma - van Cleef, die wohl für dieses hohe Ansehen gesorgt haben.


Sehe ich genau so


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 10.05.2012 14:14 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 2187
Gender: Male
El Puro wrote:
Der Tod ritt Dienstags ist völlig überschätzt. Klar ist der gut, aber kommt ......
Die angebliche Charakterzeichnung ist jetzt echt sehr "verschwommen" dargestellt. Dazu gibt Gemma eine sehr jämmerliche Figur ab, deren Glaubwürdigkeit sehr heterogen dargestellt ist.
Ich will damit nich sagen, dass der Film nicht gut ist, aber er gehört für mich nicht zur Genrespitze (Top 20).
Dafür ist er mir zu durchschnittlich und konventionell. Da hat man alles schon einmal gesehen und die Umsetzung wirkt eher routiniert als inspiriert.
Ich würde ihn zwar immer noch mit 8 / 10 bewerten, aber es bleibt für mich ein Film, der seine hohe Popularität nur bedingt durch die hohe Qualität bezieht, sondern eher durch das Schauspielergespann Gemma - van Cleef, die wohl für dieses hohe Ansehen gesorgt haben.

Seh ich völlig anders,außerdem kann man auch was tot erklären (nicht wahr) und wenn man einen IW (egal welchen) mit 8/10 berwertet und dann unbedingt darlegen will warum der nicht ein Pünktchen mehr verdient hat,würde ich das als Krümelpicken bezeichnen,ganz gleich um welchen Streifen es geht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 10.05.2012 15:38 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Stimmt, 8/10 ist dann schon noch sehr hoch gegriffen.

Vielleicht wollte Puro 6/10 schreiben?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 10.05.2012 18:13 
Offline
User avatar

Joined: 05.2010
Posts: 2218
Gender: None specified
Stanton wrote:
Stimmt, 8/10 ist dann schon noch sehr hoch gegriffen.

Vielleicht wollte Puro 6/10 schreiben?


GunmanStan wrote:
Seh ich völlig anders,außerdem kann man auch was tot erklären (nicht wahr) und wenn man einen IW (egal welchen) mit 8/10 berwertet und dann unbedingt darlegen will warum der nicht ein Pünktchen mehr verdient hat,würde ich das als Krümelpicken bezeichnen,ganz gleich um welchen Streifen es geht.


Ja mit der Bewertung hatte ich mich verschrieben. ;)

Kann sein Stan, dass du das anders siehst. Ist ja dein gutes Recht. Und ich weiß, dass der Streifen bei vielen Fans ganz oben auf der Liste steht.

Dass muss aber jetzt nicht verbindlich für jeden sein, oder ? Für mich ist und bleibt "Der Tod ritt Dienstags" überbewertet, ähnlich wie "Da uomo a uomo".
Die Filme kranken meiner Meinung an dem zwanghaften Versuch, den Stil von Leone zu kopieren, anstatt dass Valerii oder Petroni ihren eigenen Stil komplementierten.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 10.05.2012 18:49 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 2187
Gender: Male
Klar,ich wollte auch nichts anderes damit sagen,als daß ich das anders sehe ... ohne jemand dabei zu nah treten zu wollen.

Verbindlich muß mein Geschmack für niemand sein,wirklich nicht.
Wie siehts da bei deinem aus ?

'Der Tod ritt dienstags' hin oder her,ich hab ziemlich deutlich gemacht,daß ich die Krümelpickerei nicht auf diesen IW beziehe.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 10.05.2012 21:09 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
In der großen SWDB Liste ist der Valerii dann ja auch auf Platz 14 und der Vari nur auf 105.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 29.07.2013 20:31 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Ich habe mir diesen Film nur wegen den Parallelen zu Der Tod ritt Dienstags gekauft und wurde nicht enttäuscht.
Er ist zwar nicht so gut wie Valeriis Film, aber dieses Schüler-Lehrer Ding wurde sehr gut umgesetzt.
Dragomir Bojanic ist gut als alternder Revolverheld und George Eastman passt zwar vom Aussehen her gut für seine Rolle, allerdings kam er mir ein bisschen zu groß für die Rolle vor, denn die Mexikaner sind ja eher kleiner.
Aber sonst ein wirklich guter Film, der seine 8/10 allemal wert ist.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 20.08.2013 20:51 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3711
Gender: None specified
Ich habe mir den Film jetzt auch nochmal angesehen. Nach der Einstiegsgurke (der verschwundene Esel) ist er einfach erstklassig inszeniert. Der Sonnenuntergang an dem kleinen See ist toll gefilmt. Schöne Sonnenuntergänge gibts im IW (wohl wegend er komplizierten Beleuchtung) viel zu wenig. Und auch so beweistVari hier ein gutes Auge für schöne Bilder. Was mich etwas stört sind die manchmal etwas abrupten Schnitte bei Szenenübergängen.

Trotzdem ne 10

Kann es übrigens sein, dass die Koch DVD cut ist? Der Film is mit 84 min angegeben, was so hinkommt. Bruckner listet ihn allerdings mit 87 und tatsächlich habe ich das Gefühl, dass eine Dialogszene fehlt, nachdem sich Ramon von Rocco trennt und das Saloongirl Barret in der nächsten Szene berichtet, er wäre in der Stadt gewesen und hätte ihm den Tod angedroht. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es dazu ne Szene gab.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 20.08.2013 21:56 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Nobody wrote:
Ich habe mir den Film jetzt auch nochmal angesehen. Nach der Einstiegsgurke (der verschwundene Esel) ist er einfach erstklassig inszeniert. Der Sonnenuntergang an dem kleinen See ist toll gefilmt. Schöne Sonnenuntergänge gibts im IW (wohl wegend er komplizierten Beleuchtung) viel zu wenig. Und auch so beweistVari hier ein gutes Auge für schöne Bilder.


Da stimme ich dir ja so was von zu. Auch wenn ich keine 10 geben würde.


Quote:
Kann es übrigens sein, dass die Koch DVD cut ist? Der Film is mit 84 min angegeben, was so hinkommt. Bruckner listet ihn allerdings mit 87 und tatsächlich habe ich das Gefühl, dass eine Dialogszene fehlt, nachdem sich Ramon von Rocco trennt und das Saloongirl Barret in der nächsten Szene berichtet, er wäre in der Stadt gewesen und hätte ihm den Tod angedroht. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es dazu ne Szene gab.


Die Koch DVD sollte uncut sein. Die 84 Min der DVD sind ja in Pal und entsprechen den 87 min im Kino. Oder auf einer Blu.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 21.08.2013 09:37 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3711
Gender: None specified
Da bin ichtechnisch zu unbeleckt. Aber kam dir das in diesem Übergang nicht auch seltsam vor?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 21.08.2013 09:59 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Da müsste ich die Szene erst noch mal schauen. Etwas offensichtlich seltsames ist mir da aber anscheinend nicht aufgefallen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 22.01.2015 19:23 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Zwecks erstmaliger OmU-Sichtung per Fernseher, hab ich den mal wieder eingelegt, denn ich denke, man kann bei Koch darauf vertrauen, dass sie das übersetzen, was in der it. Fassung gesagt wird und die UT nicht nur die dt. Synchro wiedergeben.
Es hat mich anfangs doch noch ein klein wenig überrascht, aber es ist tatsächlich so, dass mich das Untertitel-Lesen zwischendurch auch auf dem Fernseher nicht gestört hat.
Den Film selber sehe ich auch jetzt noch als Perle der zweiten Reihe und das nicht nur wegen den Parallelen zu DER TOD RITT DIENSTAGS.
Natürlich ist ein Teil der hohen Qualität auch auf die Geschichte zurückzuführen und dass man eben auf Action weitgehend verzichtet, aber auch hier sind es wieder die Schauspieler, wie bspw. ein grandioser Dragomir Bojanic in der Hauptrolle, die zum hohen Unterhaltungswert beitragen; auch Daniele Vargas als schmieriger Bandenchef.
George Eastman dagegen fand ich in gewisser Weise schon fehlbesetzt.
Er spielt ja einen Mexikaner und vom Aussehen her würde er ja perfekt passen, aber da die Mexikaner bekanntlich allgemein etwas kleiner sind, finde ich ihn mit seinen 2 Metern eindeutig zu groß, für einen Mexikaner.
Was die Inszenierung betrifft, beweist Vari einmal mehr sein Talent.
Er schafft es, trotz eines offensichtlich kleinen Budgets, den Film nicht billig wirken zu lassen.
Auch die Sets sind wieder sehr gut gewählt, da sieht das Italien glücklicherweise nicht so grün und so flach aus, wie bei Fidani oder manch anderen drittklassigen Regisseuren.
Roberto Pregadio bietet dazu wieder einen schönen Score, der durchaus gefällt, auch wenn die eine oder andere Melodie eher an US-Western, als an IW erinnert.

Fazit: Eines der besten Exemplare aus dem B-Sektor.
Nach wie vor: 8/10.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 22.01.2015 19:39 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12242
Gender: Male
ImageImage


:shock:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ROCCO - ICH LEG DICH UM - Giuseppe Vari
PostPosted: 22.01.2015 20:13 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Nönö der Easty ist sicherlich um einiges größer als der Banderas...

Ich mag Eastys rolle hier, passt ;)

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Rocco - Ich leg Dich um - Giuseppe Vari
PostPosted: 22.01.2015 21:09 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Sbirro Di Ferro wrote:
Er spielt ja einen Mexikaner und vom Aussehen her würde er ja perfekt passen, aber da die Mexikaner bekanntlich allgemein etwas kleiner sind, finde ich ihn mit seinen 2 Metern eindeutig zu groß, für einen Mexikaner.
.


Komisch daß sich daran alle stören, die müssen doch nicht immer alle gleich groß sein. Genau so wie es kleine Deutsche gibt, gibt es auch große Mexikaner. In Kurosawas Yojimbo gibt es eine gigantischen Japaner, da beschwert sich aber keiner drüber weil es ein japanischer Film ist.

Ich finde sogar daß Eastman das so richtig gut spielt. Seine beste Rolle in seinem besten Film. Ich mag die Anfangsszene wenn er da mit seinen langen Beinen auf dem klein wirkenden Esel reitet. Das hat doch was, und ist viel besser als ein "ich bin arm" Dialog.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ROCCO - ICH LEG DICH UM - Giuseppe Vari
PostPosted: 22.01.2015 21:19 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Mag alles sein, nur hat ja Eastman selber auch gesagt (lt. Wikipedia), dass er sich ungeeignet findet für die Rolle und da hat er, finde ich, auch recht.
Außerdem sehe ich ihn in Bad-Guy-Rollen lieber (z.B. DJANGO UND DIE BANDE DER GEHENKTEN), es sei denn, es handelt sich um einen humorig angehauchten Film, wie z.B. ZWEI HIMMELHUNDE IM WILDEN WESTEN, da passt er auch sehr gut.
Seine Rolle in ROCCO spielt er zwar gut, passen tut er m.E. aber trotzdem nicht wirklich.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 67 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker