Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 29.10.2020 06:47

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 17.07.2011 18:28 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Originaltitel: La morte non ha sesso
Alternativtitel: A black veil for Lisa / Death has no sex
Herstellungsland: 1968
Regie: Massimo Dallamano
Darsteller: John Mills, Luciana Paluzzi, Robert Hoffmann, Renate Kasché, Tullio Altamura, u.a.

Image

Hamburg 1968. Noch bevor der Vorspann rollt, passiert ein gialloesker Mord. Ein behandschuhter Killer ersticht mit einem Messer einen Mann, der im Verdacht stand, ein Polizeispitzel zu sein.

Kommissar Bülow ist deshalb nicht nur deprimiert, war es doch bereits der dritte Mord nach diesem Muster in kurzer Zeit, nein, der Kriminalrat macht ihm deswegen die Hölle heiß, und will dringend Resultate sehen. Außerdem kommt Bülow, der eigentlich das Drogendezernat leitet, in seinen Ermittlungen gegen Schurmann, der angeblich den Hamburgischen Drogenhandel kontrolliert, nicht weiter. Und schließlich hat der brave Ermittler noch ein ganz eigenes privates Problem. Seine Ehefrau Lisa (Luciana Paluzzi) ist ca. 20 Jahre jünger und eine sehr attraktive Dame, was bei Bülow zu Eifersuchtsattacken führt, die der Ehe nicht gut tun. Außerdem scheint Lisa vormals in dubiose Geschäfte verstrickt gewesen zu sein, was Bülows Liebe zu ihr aber keinen Abbruch tut.

Doch Bülows Eifersucht wird immer stärker, und als ihm schließlich gelingt, den behandschuhten Polizeispitzelmörder zu verhaften, macht er dem Killer unter Einsatz unterschlagener Beweismittel einen nötigenden Vorschlag: Bring meine Frau um!

Der Mörder scheint allerdings seinen ganz eigenen Plan zu verfolgen..., und so muss der Zuschauer noch auf den "Blutiger Freitag"-like-Shootout und die finale Szene vor Schloss Ahrensburg warten...

Was ist das Geheimnis der verschollenen Filmrollen? Warum versteckt sich Dallamanos Hamburg-Film (ja, wirklich an der Waterkant gedreht und in einigen Nebenrollen auch mit dem typischen breiten Hamburger Schnack versehen, wo man ja auch gerne über den s-pitzen S-tein s-tolpern tut) in Kellerarchiven oder wo auch immer? Seine Vergessenheit hat dieser Film wahrlich nicht verdient, DVD-Labels, grabt den aus!

Die Einordnung als Giallo ist allerdings eher zweifelhaft zu sehen. Klar gibt es einige wahrlich gialloeske Morde in dem Film und die Story ist zumindest teilweise in der gehobenen Gesellschaft (auch der Kommissar muss ne gute Mark verdient haben) angesetzt, doch wird der Fokus überwiegend auf die Polizei und natürlich auf den in seinen Eifersuchtswahn abdriftenden Polizisten gesetzt.

Die Musik rockt, aber ich habe nicht darauf geachtet, von wem sie stammt.

Auf jeden Fall ein empfehlenswerter Film, der natürlich bei mir noch einen Hamburg-Bonus bekommt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 17.07.2011 18:38 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Wäre natürlich ein Fall für uns CO oder noch besser FilmArt (könnten dann ne HH-Serie starten nach den GOLDJUNGEN).

Wo gesehen, Ugo?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 17.07.2011 18:44 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
TRAXX wrote:
Wäre natürlich ein Fall für uns CO oder noch besser FilmArt (könnten dann ne HH-Serie starten nach den GOLDJUNGEN).


Das würde ich absolut befürworten. 8-)

TRAXX wrote:
Wo gesehen, Ugo?


Ich kann mich nicht so richtig erinnern, wo das war. Mir wurden die Augen verbunden und ich in einen geheimnisvollen Kinosaal geschleift.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 17.07.2011 19:52 
Offline

Joined: 05.2010
Posts: 36
Gender: None specified
Gibt es an diesem Ort eine dort heimische Fußballmannschaft die auf 04 endet?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 17.07.2011 20:13 
Offline
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 723
Location: Hamburg
Gender: Male
Der Film hat mir auch sehr gut gefallen. Gute Besetzung, gute Story und schöne Atmo - Hamburg in den swinging 60s. Hat für mich immer einen besonderen Reiz, wenn Städte als Kulisse dienten, die man recht gut kennt und diese in vergangen Jahrzehnten erleben kann.

Die gezeigte Kopie wäre allerdings stark restaurierungsbedürftig, wenn sie als Vorlage für eine DVD dienen soll.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 17.07.2011 21:10 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
Weißt du noch, welches Bildformat der Film hatte, Ugo? 1:1,85 oder Scope?

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 18.07.2011 09:40 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2644
Gender: Male
Highscores: 1
McKenzie wrote:
Weißt du noch, welches Bildformat der Film hatte, Ugo? 1:1,85 oder Scope?


Das würde mich auch bei dem anderen gelaufenen Film interessieren :!:

_________________
-> <-


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 18.07.2011 11:27 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 304
Gender: Male
Quote:
Das würde mich auch bei dem anderen gelaufenen Film interessieren :!:

Der wurde wohl in Vollbild gezeigt. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 18.07.2011 12:10 
Offline

Joined: 02.2010
Posts: 63
Gender: None specified
Nö, der andere Film wurde nicht in Vollbild gezeigt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 18.07.2011 19:47 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 737
Location: Heißes Pflaster
Gender: Male
da war noch Bild auf dem schwarzen Samt. genauso wie man es zuhause machen kann ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 18.07.2011 23:32 
Offline

Joined: 02.2010
Posts: 63
Gender: None specified
Tony, der Schlawiner!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DAS GEHEIMNIS DER JUNGEN WITWE - Massimo Dallamano
PostPosted: 19.07.2011 12:51 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Nicht-Hamburger mögen sich angesichts der wiederholten J&B-Buddeln vielleicht fragen, ob dies wirklich in Deutschland spielt, was aber angesichts eines herumliegenden Exemplars von Dr. Freys "National-Zeitung" :o zu bejahen ist...


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker