Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 13.12.2018 20:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KAM AUS DEM NEBEL - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 19.05.2018 21:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 10343
Wohnort: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Prisma hat geschrieben:
Mit Tessaris Film war es keine Liebe auf den ersten Blick, auch nicht auf den zweiten, so dass es seine Zeit gedauert hat, diesen Beitrag besonders schätzen zu lernen, der einem Intention und Wirkung nicht lieblos vor die Füße wirft.


Trotz des beschriebenen Malheur hat der Film bei mir sofort gezündet.

Genau so soll es ja auch sein, denn der Film ist wirklich hervorragend. Ich hatte ja bereits erwähnt woran es bei mir gelegen hat, dass ich den Film nicht direkt ins Herz schließen konnte, hatte wahrrscheinlich auf irgendwas in die Richtung eines italienisch gefärbten "Wallace" Look-alike spekuliert; wegen des Titel, Toppic-Covers und den Darstellern. Da ist es doch im Endeffekt schön, wenn der Film für sich selbst sprechen konnte, auch wenn es etwas gedauert hat. Und auf die fehlenden 13 Minuten darfst du duch jetzt schon freuen! :)


Dank der freundlichen Unterstützung von Richie Pistilli durfte ich heute die mir fehlenden 13 Minuten schauen.

Klasse Finale! Ganz toller Film! Auch die deutsche Synchro mit Gerd Martienzen und arne Elsholtz möchte ich abschließend lobend erwähnen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KAM AUS DEM NEBEL - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 01.11.2018 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6916
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Klasse Finale! Ganz toller Film! Auch die deutsche Synchro mit Gerd Martienzen und arne Elsholtz möchte ich abschließend lobend erwähnen.

Ja, ich gebe dir recht, das ist ein sehr guter Film.
Das herbstliche Mailand, die Atmosphäre, die dadurch verbreitet wird, passt perfekt zu der traurigen Thematik.
Habe ihn jetzt auch einmal auf deutsch sehen können und genau in der Synchro liegt mein Problem.
Ich finde, Gerd Martienzen passt nicht wirklich auf Frank Wolff.
Der Rest ist gut besetzt, aber Gerd Martienzen auf Frank Wolff fand ich ziemlich daneben.
Ansonsten ist der Film an sich natürlich hervorragend, keine Frage, da bleibe ich bei 9/10.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KAM AUS DEM NEBEL - Duccio Tessari
BeitragVerfasst: 12.11.2018 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 781
Geschlecht: nicht angegeben
Ich möchte mich dem Lob anschließen.

Ich gebe zu, meine Erwartungshaltung passte überhaupt nicht. Ich kannte immer nur den alten VHS Umschlag mit dem verängstigen Herrn auf rotem Grund:
siehe hier:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

und dazu den Klappentext aus einem Stern Roman

Ich hatte bei solchen Ankündigungen nicht mit einem derartigen italienischen Film gerechnet und eher auf eine britisch geprägte Schauermär spekuliert.
Gut, dass ich den Film trotzdem gesehen haben. Übrigens, J&B wurde auch mehrfach gesichtet 8-)

schön, schön, ein Film für den Ehrenplatz im DVD Regal :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker