Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 10.07.2020 02:17

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 131 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5
AuthorMessage
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 04.12.2015 00:27 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2376
Location: Berlin
Gender: Male
MMeXX wrote:
Jimmy Stewart wrote:
PS: Witzig finde ich das Artwork, welches auf "synchron > kartei" für den "Berserker" verwendet wird. Tomas macht zwar öfter 'grosse Augen', aber so nun auch wieder nicht! :lol:

Image

Krass, denn das ist doch aus "Der Golem, wie er in die Welt kam".



In diesem Hammer - Kracher - Trailer wird noch mal Bezug auf diesen Klassiker genommen! "Auch dieser Film wird dazugehören . . . " :roll: :D

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 17.12.2015 14:29 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4783
Gender: None specified
Ein schöner wüster Film der keine Gefangenen macht. 7,5/10


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 17.12.2015 16:31 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7769
Gender: None specified
Stanton wrote:
Ein schöner wüster Film der keine Gefangenen macht. 7,5/10

Na sowas, Stanton wagt sich in den Poliziottesco-Bereich und vergibt gleich 7,5...
Das ist mal was neues, sonst gibt's ja von dir in dem Bereich nicht viel zu lesen - wenn überhaupt außer diesem Beitrag.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 17.12.2015 21:29 
Offline

Joined: 02.2011
Posts: 189
Gender: None specified
Wer den Film in 35mm auf der Leinwand erleben möchte, hat morgen die Gelegenheit dazu: Black Box Düsseldorf, Freitag 20:30 zusammen mit Martinos "Der Antichrist"

film-allgemein-f79/mondo-bizarr-das-35mm-double-feature-dusseldorf-t6589-60.html#p225859


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 17.12.2015 21:29 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4783
Gender: None specified
Sbirro Di Ferro wrote:
Stanton wrote:
Ein schöner wüster Film der keine Gefangenen macht. 7,5/10

Na sowas, Stanton wagt sich in den Poliziottesco-Bereich und vergibt gleich 7,5...
Das ist mal was neues, sonst gibt's ja von dir in dem Bereich nicht viel zu lesen - wenn überhaupt außer diesem Beitrag.


Ja, ich schreibe nur relativ wenig hier, weil mir die Zeit fehlt. Soll heißen ich sehe alles mögliche, kenne sehr, sehr viel, habe aber meist nur Lust zu den Western etwas zu schreiben.

Allerdings kenne ich mich außerhalb des IW auch nicht so super gut aus im ital. Genrekino. Hat mich bislang aber auch nur selten wirklich überzeugt.
Aber ich hatte gerade mal Lust gehabt mir die Raro Box mit 4 Di Leos zu gönnen, obwohl ich bislang Milano Kaliber 9 nicht wirklich überzeugend fand, und Avere vent'anni trotz des verrückten Schock Endes eher seltsam als gut war.

Aber da er einen gesunden Sinn für Erotik hat, er bezeichnet sich selber als Sex Maniac, kann da nicht wirklich viel schief gehen. Außerdem war die Box billig, und schon der Beginn dieses Threads hat mir schnell klar gemacht daß ich die deutschen Fassungen seiner Filme garantiert nicht sehen will.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 18.12.2015 17:27 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12190
Gender: Male
Stanton wrote:
Ein schöner wüster Film der keine Gefangenen macht. 7,5/10



Bisschen viel.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 19.12.2015 11:38 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4783
Gender: None specified
Anti-Hero wrote:
Stanton wrote:
Ein schöner wüster Film der keine Gefangenen macht. 7,5/10



Bisschen viel.


Warum?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 19.12.2015 13:28 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3691
Gender: None specified
Sbirro Di Ferro wrote:
Stanton wrote:
Ein schöner wüster Film der keine Gefangenen macht. 7,5/10

Na sowas, Stanton wagt sich in den Poliziottesco-Bereich und vergibt gleich 7,5...
Das ist mal was neues, sonst gibt's ja von dir in dem Bereich nicht viel zu lesen - wenn überhaupt außer diesem Beitrag.


Vielleicht macht er es wie du und zieht das nächste Mal drei Punkte ab. ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 20.12.2015 11:13 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 3747
Gender: Male
Stanton wrote:
Avere vent'anni trotz des verrückten Schock Endes eher seltsam als gut war.

Halte ich vielleicht sogar für seinen besten Film! Die ganze Mentalität, die diesen Film durchzieht - und dann dieses Hammer-Ende. :shock:

Der Di Leo ist schon ein guter - kann allerdings auch nicht mit allem von ihm was anfangen.

AVERE VENT'ANNI hat, wie ich finde, aufgrund seiner Besonderheit immer noch eine WIRKLICH EDLE deutsche VÖ verdient - auch wenn man auch mit der Raro ganz gut fährt.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 20.12.2015 12:01 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4783
Gender: None specified
Nur leider hat die ursprüngliche Version auf der Raro nur VHS Qualität, während die KF da deutlich besser abschneidet.

Aber der Film ist nicht gut inszeniert, und Di Leo geht da ziemlich richtungslos vor. Das nimmt dem Ende etwas von seiner Kraft.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 30.01.2017 17:12 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7769
Gender: None specified
Bin gestern erstmalig in den Genuss der deutschen Kinofassung gekommen.
Das Positive: Wenn man kurzweilige actionlastige und sleazebetonte Unterhaltung will, ist man bei dieser Fassung genau richtig.
Die Synchro tut dazu ihr übriges.
Das Negative: Indem man die kritischen Elemente komplett herausgeschnitten hat, wurde auch die Rolle des grandiosen Vittorio Caprioli größtenteils entfernt.
Ein paar Szenen sind zwar noch übrig geblieben, aber so macht das eigentlich keinen Spaß mehr.
In der italienischen Fassung schaut es ganz anders aus, da macht jede seiner Szenen Spaß, während er in der deutschen Fassung zum Beiwerk verkommt und auch die Synchro nicht so besonders ist.
Also das ist wirklich etwas, das hat mir schon gefehlt und ist somit eine große Schwäche der deutschen Fassung.
Abgesehen davon ist die deutsche Fassung aber auch eine feine Sache.
Da ich den Film aber von Anfang an in der ungekürzten Fassung gesehen habe, bevorzuge ich die weiterhin auch wenn ich dabei auf die deutsche Synchro verzichten muss.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 131 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker