Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 24.11.2020 05:33

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 131 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
AuthorMessage
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 25.02.2015 19:39 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
italo wrote:
Die Kurzversion dürfte die Hirn aus Fraktion ansprechen.


YES!!!
:prost23: :10hallo2: :88n:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 25.02.2015 21:10 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 2027
Location: Das finstere Tal
Gender: Male
Sehe ich nicht so. Es gibt Tage wo Film mit Anspruch benötigt wird, und es gibt Tage für Filme mit ohne Anspruch. Ist doch toll, wenn ein Film beides bietet :mrgreen: Aber es muss möglich sein Filme ohne intellektuellen Überbau genießen zu können ohne angemacht zu werden. Wo, wenn nicht in diesem Forum?

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 25.02.2015 21:22 
Offline

Joined: 02.2014
Posts: 269
Gender: Male
Das haben deutsche Verleiher in den 70ern und frühen 80ern gerne gemacht. Viel Handlung gekürzt um den Film möglichst straff zu halten damit Actionszene auf Actionszene folgt.
"Der Teufel führt Regie" hat zwar einige Härten zu bieten dennoch wäre FSK 16 ausreichend.

Ich biete übrigens im OFDB-Marktplatz das Mediabook des Labels filmArt,das u.a. die ungekürzte Fassung dieses Films beinhaltet, günstig an.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 25.02.2015 23:45 
Klassikerfan wrote:
Das haben deutsche Verleiher in den 70ern und frühen 80ern gerne gemacht. Viel Handlung gekürzt um den Film möglichst straff zu halten damit Actionszene auf Actionszene folgt.
"Der Teufel führt Regie" hat zwar einige Härten zu bieten dennoch wäre FSK 16 ausreichend.

Ich biete übrigens im OFDB-Marktplatz das Mediabook des Labels filmArt,das u.a. die ungekürzte Fassung dieses Films beinhaltet, günstig an.



Wieso verkaufst Du die Veröffentlichung?

By the way, ich biete die ungeschnittene deutsche Koch DVD zum günstigen Preis an.


Top
  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.02.2015 11:35 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Klassikerfan wrote:
Das haben deutsche Verleiher in den 70ern und frühen 80ern gerne gemacht. Viel Handlung gekürzt um den Film möglichst straff zu halten damit Actionszene auf Actionszene folgt.
"Der Teufel führt Regie" hat zwar einige Härten zu bieten dennoch wäre FSK 16 ausreichend.

Ich biete übrigens im OFDB-Marktplatz das Mediabook des Labels filmArt,das u.a. die ungekürzte Fassung dieses Films beinhaltet, günstig an.



Hier war es so, das man einen Italienischen Paul Kersey aufbauen wollte. Einen Rocco der alles nieder macht, aber Mario Adorf wollte das nicht. Sonst hätte es noch paar Filme in der Richtung geben können...

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.02.2015 16:30 
reggie wrote:


Hier war es so, das man einen Italienischen Paul Kersey aufbauen wollte. Einen Rocco der alles nieder macht, aber Mario Adorf wollte das nicht. Sonst hätte es noch paar Filme in der Richtung geben können...



Eine Fortsetzung gibt es aber nicht oder? Weil am Ende "Wird fortgesetzt" steht.


Top
  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.02.2015 23:27 
Offline

Joined: 02.2014
Posts: 269
Gender: Male
italo wrote:
Klassikerfan wrote:
Das haben deutsche Verleiher in den 70ern und frühen 80ern gerne gemacht. Viel Handlung gekürzt um den Film möglichst straff zu halten damit Actionszene auf Actionszene folgt.
"Der Teufel führt Regie" hat zwar einige Härten zu bieten dennoch wäre FSK 16 ausreichend.

Ich biete übrigens im OFDB-Marktplatz das Mediabook des Labels filmArt,das u.a. die ungekürzte Fassung dieses Films beinhaltet, günstig an.



Wieso verkaufst Du die Veröffentlichung?

By the way, ich biete die ungeschnittene deutsche Koch DVD zum günstigen Preis an.


Mir hat der Streifen nicht sehr gefallen. Dieses "jeder verarscht jeden" Schema wurde schon besser umgesetzt. Und ich hab keinen Bock die italienische Fassung mit deutschen Untertiteln zu glotzen. Diese Version wäre möglicherweise die bessere Option aber,wie gesagt,keine Lust auf 100 Minuten Untertitel.

Dann stell die DVD doch in den OFDB-Marktplatz ein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.02.2015 23:30 
Offline

Joined: 02.2014
Posts: 269
Gender: Male
reggie wrote:
Klassikerfan wrote:
Das haben deutsche Verleiher in den 70ern und frühen 80ern gerne gemacht. Viel Handlung gekürzt um den Film möglichst straff zu halten damit Actionszene auf Actionszene folgt.
"Der Teufel führt Regie" hat zwar einige Härten zu bieten dennoch wäre FSK 16 ausreichend.

Ich biete übrigens im OFDB-Marktplatz das Mediabook des Labels filmArt,das u.a. die ungekürzte Fassung dieses Films beinhaltet, günstig an.



Hier war es so, das man einen Italienischen Paul Kersey aufbauen wollte. Einen Rocco der alles nieder macht, aber Mario Adorf wollte das nicht. Sonst hätte es noch paar Filme in der Richtung geben können...


Was hat Mario Adorf damit zu tun?
Der spielt doch hier gar nicht mit....


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.02.2015 23:33 
Klassikerfan wrote:
italo wrote:
Klassikerfan wrote:
Das haben deutsche Verleiher in den 70ern und frühen 80ern gerne gemacht. Viel Handlung gekürzt um den Film möglichst straff zu halten damit Actionszene auf Actionszene folgt.
"Der Teufel führt Regie" hat zwar einige Härten zu bieten dennoch wäre FSK 16 ausreichend.

Ich biete übrigens im OFDB-Marktplatz das Mediabook des Labels filmArt,das u.a. die ungekürzte Fassung dieses Films beinhaltet, günstig an.



Wieso verkaufst Du die Veröffentlichung?

By the way, ich biete die ungeschnittene deutsche Koch DVD zum günstigen Preis an.


Mir hat der Streifen nicht sehr gefallen. Dieses "jeder verarscht jeden" Schema wurde schon besser umgesetzt. Und ich hab keinen Bock die italienische Fassung mit deutschen Untertiteln zu glotzen. Diese Version wäre möglicherweise die bessere Option aber,wie gesagt,keine Lust auf 100 Minuten Untertitel.

Dann stell die DVD doch in den OFDB-Marktplatz ein.



Schade, weil dir mit der Originalversion ein richtig guter Film entgeht.
Sicherlich mag ich synchronisierte Filme lieber aber andererseits gibt es verdammt gute Filme die niemals eingedeutscht wurden. Zum Beispiel IM GLASKÄFIG, UN BIANCO VESTITO PER MARIALE oder LIEBE UND TOD IM GARTEN DER GÖTTER.


Top
  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 01:10 
Offline
User avatar

Joined: 10.2014
Posts: 104
Gender: None specified
Ich finde, bei Di Leo kommt die Sozialkritik bzw. politische Kommentar nicht selten arg aufgesetzt daher. Bei Der Teufel geht es, glaube ich, noch, aber bei Milano ist es dann teilweise wirklich schlimm. Die Kommentare des einen Kommissars muten teilweise an, als würde es sich um den Beitrag eines linksgerichteten Abituriennten im Politik-Grundkurs handeln.

_________________
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 10:54 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Zane wrote:
Ich finde, bei Di Leo kommt die Sozialkritik bzw. politische Kommentar nicht selten arg aufgesetzt daher. Bei Der Teufel geht es, glaube ich, noch, aber bei Milano ist es dann teilweise wirklich schlimm. Die Kommentare des einen Kommissars muten teilweise an, als würde es sich um den Beitrag eines linksgerichteten Abituriennten im Politik-Grundkurs handeln.


Italien war zu dieser Zeit ein gesellschaftspolitischer Dampfkessel, Gewalt und Korruption standen auf der Tagesordnung. Daher finde ich diesen Zungenschlag durchaus reizvoll, wenn ich darauf keine Lust verspüre, gibt es glücklicherweise genügend Alternativen.

---

Erst vor ein paar Tagen war der Film wieder zu Gast in meinem Player. Mir gefällt die ungekürzte Version eindeutig besser, dennoch ist die deutsche Fassung nicht ohne Reize. Mit der BD aus dem Hause filmArt liegt nun die bisher beste Scheibe zum Werk vor, die beiden anderen Ausgaben werden im Regal vermutlich Staub ansetzen.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 14:44 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3713
Gender: None specified
Blap wrote:
Zane wrote:
Ich finde, bei Di Leo kommt die Sozialkritik bzw. politische Kommentar nicht selten arg aufgesetzt daher. Bei Der Teufel geht es, glaube ich, noch, aber bei Milano ist es dann teilweise wirklich schlimm. Die Kommentare des einen Kommissars muten teilweise an, als würde es sich um den Beitrag eines linksgerichteten Abituriennten im Politik-Grundkurs handeln.


Italien war zu dieser Zeit ein gesellschaftspolitischer Dampfkessel, Gewalt und Korruption standen auf der Tagesordnung. Daher finde ich diesen Zungenschlag durchaus reizvoll, wenn ich darauf keine Lust verspüre, gibt es glücklicherweise genügend Alternativen.



Das sehe ich auch so. Da gibt es so viele Kommissare (man denke nur an den guten Merli), die verbal eher eine Axt, als das Florett benutzen...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 15:27 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1300
Location: Il cimitero senza croci
Gender: Female
Schließe mich Blap und Nobody da an. Und wenn ich "Milano" sehen will, dann sicher nicht wegen politischer Spitzfindigkeiten... Letzteres ist eine nette Zugabe, ich mag Di Leos moralisch-politische und gesellschaftskritische Ansätze in seinen Filmen sehr gerne. Aber manchmal will ich auch einen Merli sehen. :mrgreen:
Man darf auch nicht vergessen, für welches Publikum diese Filme gedreht wurden (ich gehe mal davon aus, dass es nicht beabsichtigt war, kritische Politikwissenschaftler bzw. generell die intellektuelle Elite anzusprechen. :mrgreen: )

_________________
SCHATTENLICHTER


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 15:50 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Asa Vajda wrote:
... für welches Publikum diese Filme gedreht wurden


Für die Leute ... vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben ... dabei aber vergessen haben ... sie waren höchstselbst diese von ihnen verdammten LSD-Junkies und Hippies ...

:lol:

I was born in nineteen sixty weird ... sie leugnen es zwar, aber sie haben bei meiner Zeugung sicher einiges im Leib gehabt ... die Folgen sind offensichtlich ...

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 15:53 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1300
Location: Il cimitero senza croci
Gender: Female
I know what you mean! :mrgreen:
Hab meine Spleens auch nicht gestohlen... :twisted: ;)

_________________
SCHATTENLICHTER


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 16:03 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3713
Gender: None specified
Blap wrote:
Asa Vajda wrote:
... für welches Publikum diese Filme gedreht wurden


Für die Leute ... vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben ... .


Also für dich :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 16:04 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1300
Location: Il cimitero senza croci
Gender: Female
@Nobody: für dich nicht? :mrgreen:

_________________
SCHATTENLICHTER


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 16:06 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 7513
Location: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Gender: Male
Nobody wrote:
Also für dich :D


Du triffst den rostigen Nagel auf den eitrigen Kopf!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.02.2015 19:40 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Klassikerfan wrote:
reggie wrote:
Klassikerfan wrote:
Das haben deutsche Verleiher in den 70ern und frühen 80ern gerne gemacht. Viel Handlung gekürzt um den Film möglichst straff zu halten damit Actionszene auf Actionszene folgt.
"Der Teufel führt Regie" hat zwar einige Härten zu bieten dennoch wäre FSK 16 ausreichend.

Ich biete übrigens im OFDB-Marktplatz das Mediabook des Labels filmArt,das u.a. die ungekürzte Fassung dieses Films beinhaltet, günstig an.



Hier war es so, das man einen Italienischen Paul Kersey aufbauen wollte. Einen Rocco der alles nieder macht, aber Mario Adorf wollte das nicht. Sonst hätte es noch paar Filme in der Richtung geben können...


Was hat Mario Adorf damit zu tun?
Der spielt doch hier gar nicht mit....


:oops: Wähnte mich im Milano Kaliber 9 Thread .

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 28.02.2015 20:22 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3713
Gender: None specified
Asa Vajda wrote:
@Nobody: für dich nicht? :mrgreen:


Ich bin Schwiegermamas Liebling ;) :D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.11.2015 18:13 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10933
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
"Ich habe keine Lust wegen einer rauschgiftsüchtigen Nymphomanin Gehirnerweichung zu kriegen, während draußen der Teufel los ist!"

Ich mag den Film auch im O-ton sehr gern, aber was Kindler und Co. bei der deutschen Synchro alles raus hauen steigert bei jeder erneuten Sichtung (Anhörung) die Begeisterung.

"Keine Grenzen! Keine Gnade! Legt ihn um! Tut es einfach!"

:jagenauso:
Phänomenal.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.11.2015 19:35 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
sid.vicious wrote:
"Ich habe keine Lust wegen einer rauschgiftsüchtigen Nymphomanin Gehirnerweichung zu kriegen, während draußen der Teufel los ist!"

Ich mag den Film auch im O-ton sehr gern, aber was Kindler und Co. bei der deutschen Synchro alles raus hauen steigert bei jeder erneuten Sichtung (Anhörung) die Begeisterung.

"Keine Grenzen! Keine Gnade! Legt ihn um! Tut es einfach!"

:jagenauso:
Phänomenal.


Weiß man denn, wer die Dialogbücher damals geschrieben hat?
MK9, DER BERSERKER, DIE VIPER, GEWALT RAST DURCH DIE STADT, CAMORRA,...
Bei den meisten Poliziottesco-Synchros werden ja oft Sprüche geschoben, hat es denn für die Filme auch irgendeinen "Stammautor" gegeben, so wie Rainer Brandt bzw. Karlheinz Brunnemann für die Spencer/Hill Filme zuständig waren?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.11.2015 21:19 
Offline
User avatar

Joined: 09.2013
Posts: 2429
Location: Berlin
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
sid.vicious wrote:
"Ich habe keine Lust wegen einer rauschgiftsüchtigen Nymphomanin Gehirnerweichung zu kriegen, während draußen der Teufel los ist!"

Ich mag den Film auch im O-ton sehr gern, aber was Kindler und Co. bei der deutschen Synchro alles raus hauen steigert bei jeder erneuten Sichtung (Anhörung) die Begeisterung.

"Keine Grenzen! Keine Gnade! Legt ihn um! Tut es einfach!"

:jagenauso:
Phänomenal.


Weiß man denn, wer die Dialogbücher damals geschrieben hat?
MK9, DER BERSERKER, DIE VIPER, GEWALT RAST DURCH DIE STADT, CAMORRA,...
Bei den meisten Poliziottesco-Synchros werden ja oft Sprüche geschoben, hat es denn für die Filme auch irgendeinen "Stammautor" gegeben, so wie Rainer Brandt bzw. Karlheinz Brunnemann für die Spencer/Hill Filme zuständig waren?


Bei Brandt, Brunnemann oder Hermes muss es ein "Scouting - Team" gegeben haben, das sich in den angesagten Beatschuppen die Sprüche draufgeschafft hat. :D


PS: Witzig finde ich das Artwork, welches auf "synchron > kartei" für den "Berserker" verwendet wird. Tomas macht zwar öfter 'grosse Augen', aber so nun auch wieder nicht! :lol:

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.11.2015 21:25 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 716
Gender: Male
Eigentlich nicht. Viele sind ja bei uns ja erst zu VHS-Zeiten erschienen, die sind fast ausschließlich in München gemacht worden. Diejenigen, welche die Constantin in den 70er Jahren bei uns in die Kinos gebracht hat, hat z.B. Ingo Hermes schon zu seinen Berliner Zeiten gemacht. DER TEUFEL FÜHRT REGIE müsste eine Münchener Synchro haben.

Edit: Habe gerade in meiner Kladde geblättert, der regierführende Teufel wurde in den Münchener Aventin-Studios synchronisiert. Notiert habe ich mir da noch am Rand "zogen in den 70er Jahren in die Räumlichkeite eines ehemaligen Bordells"... :mrgreen: Evtl. also Dialogbuch von Horst Sommer? Wobei die Sprüche...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.11.2015 22:35 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4790
Gender: Male
Matofski wrote:
Eigentlich nicht. Viele sind ja bei uns ja erst zu VHS-Zeiten erschienen, die sind fast ausschließlich in München gemacht worden. Diejenigen, welche die Constantin in den 70er Jahren bei uns in die Kinos gebracht hat, hat z.B. Ingo Hermes schon zu seinen Berliner Zeiten gemacht. DER TEUFEL FÜHRT REGIE müsste eine Münchener Synchro haben.

Edit: Habe gerade in meiner Kladde geblättert, der regierführende Teufel wurde in den Münchener Aventin-Studios synchronisiert. Notiert habe ich mir da noch am Rand "zogen in den 70er Jahren in die Räumlichkeite eines ehemaligen Bordells"... :mrgreen: Evtl. also Dialogbuch von Horst Sommer? Wobei die Sprüche...


Irgendwie glaube ich, dass der Name Horst Sommer in den Credits auftaucht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.11.2015 22:39 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Matofski wrote:
Eigentlich nicht. Viele sind ja bei uns ja erst zu VHS-Zeiten erschienen

Definier mal bitte "viele", denn imho sind das vielleicht ein paar (wenige).

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 26.11.2015 23:57 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 716
Gender: Male
Sind schon nicht wenige... Kröte, Viper, Berserker, Gewalt bin ich, Camorra (Merli), Convoy Busters, Killermafia, Einzelkämpfer... besonders VPS hat so gesehen viel für unser aller Filmvergnügen getan. :lol: Wie das Verhältnis von Kinoeinsätzen und Videopremieren aussieht weiß ich nicht, gefühlt sind aber recht viele der beliebten und bekannten Titel Videosynchros.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.11.2015 15:14 
Offline
User avatar

Joined: 01.2012
Posts: 931
Location: Rostock
Gender: Male
Highscores: 4
Jimmy Stewart wrote:
PS: Witzig finde ich das Artwork, welches auf "synchron > kartei" für den "Berserker" verwendet wird. Tomas macht zwar öfter 'grosse Augen', aber so nun auch wieder nicht! :lol:

Image

Krass, denn das ist doch aus "Der Golem, wie er in die Welt kam".

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 27.11.2015 18:02 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9331
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Matofski wrote:
Sind schon nicht wenige... Kröte, Viper, Berserker, Gewalt bin ich, Camorra (Merli), Convoy Busters, Killermafia, Einzelkämpfer... besonders VPS hat so gesehen viel für unser aller Filmvergnügen getan. :lol: Wie das Verhältnis von Kinoeinsätzen und Videopremieren aussieht weiß ich nicht, gefühlt sind aber recht viele der beliebten und bekannten Titel Videosynchros.

Okay das sind tatsächlich einige. :o 8-)
"Viper, Berserker, Gewalt bin ich, [...] Killermafia, Einzelkämpfer"
Hätte ich rein vom Gefühl her auch für eine Kino-Premiere gehalten.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DER TEUFEL FÜHRT REGIE - Fernando Di Leo
PostPosted: 02.12.2015 18:54 
Offline
User avatar

Joined: 01.2010
Posts: 3713
Gender: None specified
TRAXX wrote:
Matofski wrote:
Sind schon nicht wenige... Kröte, Viper, Berserker, Gewalt bin ich, Camorra (Merli), Convoy Busters, Killermafia, Einzelkämpfer... besonders VPS hat so gesehen viel für unser aller Filmvergnügen getan. :lol: Wie das Verhältnis von Kinoeinsätzen und Videopremieren aussieht weiß ich nicht, gefühlt sind aber recht viele der beliebten und bekannten Titel Videosynchros.

Okay das sind tatsächlich einige. :o 8-)
"Viper, Berserker, Gewalt bin ich, [...] Killermafia, Einzelkämpfer"
Hätte ich rein vom Gefühl her auch für eine Kino-Premiere gehalten.


Da scheint das halbe Genre vom deutschen Kino verpasst worden zu sein...


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 131 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker