Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.09.2018 09:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 22.11.2009 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1910
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Bild

Originaltitel: Il Giustiziere Sfida La Città
Darsteller: Tomas Milian, Joseph Cotten, Silvano Tranquilli, Ida Galli
Jahr: 1975

Inhalt:
Die berüchtigte "Conti Gang" kidnappt den Sohn eines Mailänder Großindustriellen. Ein Privatdetektiv, Der CONTI auf die Spur kommt, wird ermordet aufgefunden. Sein gerissener Bruder RAMBO - ein wilder Motorradfreak, Schwarzes Schaf und Wunderkind - setzt sich im Auftrag der Kripo auf die Fährte der Gangster. Gegen die Übermacht benutzt er einen raffinierten Trick: 5 Millionen Lösegeld stehen im Feuer. Das riecht weit und sticht auch dem mächtigen Mafiaboss MATERNO, dem Erzrivalen von CONTI, in die Nase. RAMBO spielt die beiden gegeinander aus. Ein mörderischer Privatkrieg ohne Beispiel bricht los....

Quelle: ofdb.de

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 10.12.2009 19:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3695
Geschlecht: männlich
Unterschätzter Lenzi-Streifen!

Hier mal mein damaliges Review:

Der Vernichter (Italien, 1975, Umberto Lenzi)

Nein, ich fang jetzt nicht wieder an, über Lenzi zu meckern, ganz im Gegenteil, der Film hat mir überraschenderweise richtig gut gefallen.
Um Selbstjustiz geht es hier zwar auch, aber nicht in Form eines Brutalo-Polizisten. Ich finde, das macht schon einen großen Unterschied.
Ansonsten dreht sich die Handlung um eine Entführung und zwei konkurrierende Gangsterbanden.
Sicher nicht übermäßig komplex, aber von Lenzi so straff und ohne große Umwege in Szene gesetzt, dass mich der Streifen bestens unterhalten hat. Vor allem die Verfolgungsjagden sind klasse umgesetzt und auch sonst gehts deftig zu, allerdings wird die Gewalt hier nicht ganz so ausgewalzt wie z.B. beim BERSERKER.
Milian hat hier eine seiner besten Rollen und auch sonst hat die Besetzung so viele bekannte Gesichter zu bieten, dass es für den Italo-Fan ein wahres Fest ist.
Außerdem ist das alles noch unterlegt von einem schön treibenden Score von Franco Micalizzi.
Also abgesehen von seinen Gialli, ist das vielleicht das Beste was ich von Lenzi bisher gesehen habe.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 10.12.2009 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1910
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Da muss ich dir auf jeden Fall Recht geben.
DER VERNICHTER gehört definitiv in meine Poliziesco-Top10.
Würde de Film sogar mit unter zu den härtesten von Lenzi zählen, ich sag nur "Kokspäckchen in die Fresse".......
Herr Milian, begleitet durch Thomas Danneberg, darf sich hier richtig austoben und die bösen Buben das Fürchten lehren.
Was auch für den Film spricht, ist das (meiner Meinung nach) etwas ungewühnliche Ende, dass ich zumindest bei einem Lenzi nicht erwartet hätte, natürlich im Vergleich zu seinen anderen Poliziescos.
Ein Film den man nicht verpassen darf !

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 10.12.2009 22:11 
Ich finde den Film nicht besonders!
Warum ich ihn trotzdem gerne in die Sammlung stelle?
Weil an dem Film absolut nichts stört und ich Tomas Milian auf dem Motorrad schon in der Titelsequenz saucool finde.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.12.2009 23:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3695
Geschlecht: männlich
Quiz: Wer sind diese fünf Herren mit den freundlichen Gesichtsausdrücken?

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 12.12.2009 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1910
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Tomas Milian, Luciano Catenacci und Luciano Pigozzi kenn ich, die beiden anderen keine Ahnung :shock:

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 13.12.2009 02:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 83
Geschlecht: männlich
der Herr in der Mitte ist natürlich Giuseppe Castellano. und der dahinter... Bruno Di Luia

_________________
the member formerly known as Drifter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 13.12.2009 19:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3695
Geschlecht: männlich
unsociable hat geschrieben:
der Herr in der Mitte ist natürlich Giuseppe Castellano. und der dahinter... Bruno Di Luia

Respekt, ich hab alle gewusst bis auf Bruno Di Luia, der sagt mir gar nix.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 15.12.2009 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 371
Geschlecht: männlich
Guter Poliziesco, allerdings empfinde ich ihn als nicht ganz so gut wie Die Viper und den Berserker. Trotzdem immer noch einer der Besten! Die Lenzi-Poliziotteschis sind allesamt sehr empfehlenswert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 19.12.2009 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 51
Geschlecht: nicht angegeben
Für mich unter den Lenzi's irgendwie der Western. Der Typ kommt mit Motorrad/Pferd in Stadt und räumt auf. Der Showdown am Ende ist auch nahe am Western.
Das Ausspielen der beiden Gangster wiederrum erinnert etwas an Für eine Handvoll Dollar/Yojimbo.

Ansonsten gilt: Lenzi/Milian funktioniert immer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 19.12.2009 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4991
Geschlecht: männlich
Camposanto hat geschrieben:
Für mich unter den Lenzi's irgendwie der Western. Der Typ kommt mit Motorrad/Pferd in Stadt und räumt auf. Der Showdown am Ende ist auch nahe am Western.
Das Ausspielen der beiden Gangster wiederrum erinnert etwas an Für eine Handvoll Dollar/Yojimbo.

Ansonsten gilt: Lenzi/Milian funktioniert immer.


Das ist ein guter Vergleich. Der Film hat wirklich Western-Anleihen. Ich fand ihn sehr, sehr gut. Ich kannte vorher nichts über die Story und hatte schon befürchtet, dass es sich um einen "Toni Maroni"-Film handeln würde. Und demnach wurde ich sehr überrascht! Der Film ist für mich wirklich ein Spitzenfilm!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 10.04.2010 14:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10538
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Gerade hab ich mal gesucht ob es von diesem Film nen Thread gibt, dachte es gäbe keinen....
Irrtum...

Ist wahrlich ein Spitzenfilm! Milian kommt da an und räumt auf, zuerst will er nix mit der Sache zu tun haben, aber als sein Freund auf offener Straße erschossen wird, legt er los! Das Motorrad sein begleiter... Milian kommt hier echt sau cool rüber!
Auch mir sind die Lenzi Poliziotti am allerliebsten!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 15.08.2010 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7436
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Der Vernichter (Italien 1975, Originaltitel: Il giustiziere sfida la città)

Ein Mailand dampt gehörig die Kacke, Verbrechergesindel macht braven Bürgern und Gesetzeshütern das Leben schwer. Rambo (Tomas Milian) besucht seinen alten Freund Pino (Mario Piave), der sich als kleines Kämpferlein für Recht und Ordung durch den Alltag schlägt. Als er fiesen Gangstern auf die Spur kommt, bringen diese den freundlichen Ehemann und Vater eines Sohnes kurzerhand um. Rambo kann das nicht dulden, er beschliesst mit dem Pack abzurechnen. Er beginnt damit, die zwei Obermotze der Stadt gegeneinander auszuspielen. Gangsterboss Conti (Luciano Catenacci) hat den Sohn eines wohlhabenden Mitbürgers entführt. Diesen Aufhänger nutzt Rambo, um Contis Gegenspieler Paternò (Joseph Cotten) ins Spiel zu bringen, schliesslich lockt eine gewaltige Summe Lösegeld. Bald geraten sich die verfeindeten Banden gewaltig in Haare, bis ihnen -nach diversen Verlusten- dämmert, dass sie von Rambo hinters Licht geführt wurden. Gemeinsam will man den unbequemen Störenfried ausschalten, doch Rambo ist mit allen Wassen gewaschen...

Wenn sich Regisseur Umberto Lenzi der Inszenierung von Polizei-/Gangsterfilmen annimmt, ist das Ergebnis stets von erster Güteklasse. Nicht umsonst zählen Werke wie "Der Berserker" (Milano odia: la polizia non può sparare, 1974), Camorra - Ein Bulle räumt auf (Napoli Violenta, 1976) oder "Die Viper" (Roma a mano armata, 1976), zu den grossen Klassikern dieses faszinierenden Genres. Damit sind noch längst nicht sämtliche Beiträge Lenzis zum Genre genannt, doch eine vollständige Aufzählung würde den Rahmen dieses Kurzkommentares sprengen. Ganz zu schweigen von den guten Beiträgen zu anderen Spielarten des italienischen Genrekinos, bekanntlich bescherte uns Umberto Lenzi auch ein paar Gialli, diverse Horrorsausen und, und, und... Tomas Milian taucht in Klassikern wie "Die Viper" oder "Der Berserker" als irrer Krimineller auf, in "Der Vernichter" aka "Flash Solo" gibt er den Helden zum besten. Wer nun befürchtet, als Vertreter der "guten" Seite wäre Milian weniger explosiv, sieht sich schnell angenehm enttäuscht. Auch als Gegenspieler des Gaunerpacks, zieht (der zu den markantesten und talentiertesten Schauspielern aller Zeiten gehörende) Tomas Milian alle Register, kein Fan des Genres wird sich diesem Auftritt entziehen können. Rambo hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen, ist der Beschützer von Frauen und Kindern, Verbrecher werden wahlweise verprügelt oder abgeknallt, alternativ verprügelt und abgeknallt. Ein Grossteil der bösartigen Beteiligten, fällt der Option "Radieschen von unten bestaunen" anheim.

Was die Riege der Bösewichter anbelangt, schöpft man hier erwartungsgemäß aus dem Vollen. Fiese Fratzen wo man hinsieht! Joseph Cotten verblasst fast ein wenig, seine italienischen Kollegen spielen in nahezu an die Wand. Luciano Catenacci gibt sich gewohnt ekelhaft, es ist wie immer ein grosses Vergnügen, diesem Ekelpaket bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Der Mann hat ein Gesicht wie ein Schuh, reintreten und man fühlt sich wohl. Auch Froschfresse Luciano Pigozzi ekelt sich vortrefflich durch das bleihaltige Treiben. Es wäre müßig nun alle Namen der Mitwirkenden aufzuzählen, der Genrefan wird sich über jede Gesichtsruine freuen, die es hier reichlich zu bestaunen gibt. Damen spielen kaum eine Rolle, selbst als Opferlämmer kommen sie nur am Rande zum Zuge. Maria Fiore darf als trauernde Witwe ein wenig glänzen. Lüstlinge die auf Möpse und mehr hoffen, finden hier allerdings wenig Futter. Immerhin sorgt Femi Benussi für ein paar weibliche Momente, sie ist in der Rolle der örtlichen Lieblingsfrau des Helden zu sehen. Das Genre ergeht sich gern und ausufernd in wüsten Verfolgsjagden, bei denen unzählige Fahrzeuge geschrottet werden. Selbstverständlich kommt auch dieser Streifen nicht ohne entsprechende Szenen aus, diese fallen aber nicht allzu umfangreich aus. Lenzi setzt mehr auf bodenständiges Prügeln und Ballern, doch dafür sieht Milian auf seinem Moped unglaublich cooool aus, einfach zum niederknien,

Ein einsamer Held reitet auf seinem stählernen Roß in die Stadt. Er spielt zwei Banden geeinander aus, hilft den Schwachen und Wehrlosen. Na klar, das erinnert überdeutlich an das Westerngenre, besonders an "Für eine Handvoll Dollar" von Sergio Leone, der sich seinerseits auf "Yojimbo" von Akira Kurosawa bezieht. Dass der Polizei-/Gangsterfilm generell die Fortführung des Italowestern darstellt, wird am Beispiel des hier im Mittelpunkt stehenden Films besonders deutlich. Ich liebe beide Genres sehr, würde mich aber letztlich für den Polzei-/Gangsterfilm entscheiden, den ich noch eine Spur packender und intensiver finde. Glücklichweise verlangt das Leben solche qualvollen Entscheidungen nicht, so bleibt mir nur die Forderung nach mehr guten DVD-Veröffentlichungen aus beiden Bereichen! Für den deutschen Markt liegt eine Scheibe des Hartbox Labels Eyecatcher vor. Wie üblich umgibt die Eyecatcher DVD ein Hauch von Stiefelbeinerei, doch wer den Film ungekürzt und in deutscher Sprache sehen möchte, hat bisher keine Alternative zu dieser Scheibe. Die italiensche DVD bietet leider keine englischen Untertitel, die DVD aus den USA beinhaltet Handlungsschnitte. Eyecatcher bietet als Boni zehn Trailer an, abgerundet durch eine kleine Bildergalerie. Wie üblich sind zwei kleine Hartboxen mit unterschiedlichen Covermotiven erhältlich.

Lenzi, Milian und Konsorten in gewohnt sehr guter Form. Zwar gefallen mir z.B. "Die Viper" und der völlig irre "Der Berserker" noch besser, an den Qualitäten von "Flash Solo" ändert diese Tatsache aber nichts! Beide Daumen weisen steil nach oben, dicke 8/10 (sehr gut) sind völlig angemessen!

Lieblingszitate:

"Hören Sie mal, Moment mal, das sind doch Explosivgeschosse! Die sind strengstens verboten!"
"Für mich gibts nur ein Gesetz. Nämlich meins!"


...und:

"Alles im Leben ist ein Loch. Man wird in einem Loch geboren. Man isst durch ein Loch. Man scheisst durch ein Loch. Und man endet in einem Loch!"

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 29.08.2010 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 709
Geschlecht: nicht angegeben
Gibt es den auf DVD?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 29.08.2010 15:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3052
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Ja gibt es.Nähere Infos dazub findest du über dir in dem Beitrag vom Blap.

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 08.07.2011 16:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11811
Geschlecht: männlich
Macht Spass. Super Rolle für Milian, erinnert irgendwie an seinen Auftritt in "Töte, Django". Cotton als alter Gangster mit Marquis-Stimme ist auch top. Schön, dass Milian bei Lenzi auch mal den Helden geben durfte.


7/10

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 110
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Wie üblich umgibt die Eyecatcher DVD ein Hauch von Stiefelbeinerei, doch wer den Film ungekürzt und in deutscher Sprache sehen möchte, hat bisher keine Alternative zu dieser Scheibe.


Was soll dieses Wort denn bedeuten? Google gibt bei einer Suche nur dieses Review an und sonst nix. :|

Ansonsten: Toller Streifen, der aber durchweg ziemlich harmlos wirkte. Da hätten vielleicht noch ein paar mehr Härten reingekonnt, so ist es ein Polizeifilm "für die ganze Familie". Nicht umsonst wird jedes verfügbare Kind bis zum Gehtnichtmehr geknuddelt und lieb behandelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11811
Geschlecht: männlich
Stiefelbein = Bootleg

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 380
Geschlecht: männlich
...was wiederum die Frage aufwirft, woher eigentlich der schwachsinnige Begriff "Bootleg" stammt... :?

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 708
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Bootlegger sind ursprünglich gemeine Alkoholschmuggler, die während der Prohibition ne Menge Alk illegalerweise unters Volk gebracht haben.

Al Capone anyone?

Seine Suppenküchen waren legendär :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11811
Geschlecht: männlich
Zitat:
Der Begriff wird für nicht autorisierte Veröffentlichungen von Tonträgern und Video-DVDs verwendet und leitet sich vom englischen bootleg (für „Stiefelschaft“) her. Im Stiefelschaft wurden während der Prohibition Whiskey- oder Schnapsflaschen über die Grenze geschmuggelt, woraus die Zweitbedeutung to bootleg für „schmuggeln“ entstand[1].

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10538
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Armitage hat geschrieben:
Bootlegger sind ursprünglich gemeine Alkoholschmuggler, die während der Prohibition ne Menge Alk illegalerweise unters Volk gebracht haben.

Al Capone anyone?

Seine Suppenküchen waren legendär :mrgreen:


Der allergrösste war aber "Noodels" :yes4:


ps. sicher ist das ja nicht :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 110
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Stiefelbein = Bootleg


Ah. Danke. Wie kommt man auf das Wort "Stiefelbein"?!? Noch nie gehört...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 708
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Boot = Stiefel
Leg = Bein

Kinders, und ihr wollt OmU :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7134
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Einfach eine Eindeutschung, um die Leute noch mehr verwirren zu können...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11811
Geschlecht: männlich
Hab ich außerhalb dieses dummen Forums noch nie gelesen :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Auf die Knie, DJANGO! Ab Januar 2019 UNCUT HD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 110
Geschlecht: männlich
Oh shit, JETZT hab ich den Quatsch kapiert. :roll: Na, danke für die Aufklärung dieser wahnwitzigen Eindeutschung! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 16.02.2012 23:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3695
Geschlecht: männlich
Armitage hat geschrieben:
Boot = Stiefel
Leg = Bein

Kinders, und ihr wollt OmU :mrgreen:

Ich muss zugeben: auch bei mir hat es lange gedauert, bis ich diesen Zusammenhang kapiert hab. :? :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 18.03.2014 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6625
Geschlecht: nicht angegeben
Zwar sicher nicht einer der besten Lenzis, aber trotzdem sehr unterhaltsam und das liegt vor allem an Tomas Milian, denn hier kommt er besonders cool rüber.
Die Geschichte erinnert ein wenig an DAS SCHLITZOHR UND DER BULLE, denn auch hier wird ein Kind entführt, nebenbei gibt´s noch ein bisschen Bandenkrieg.
Wie üblich bei Lenzi geht´s hier wieder rasant zu, die Actionszenen sind wiedermal sehr gut gemacht.
Paar nette Ideen sind auch vorhanden. (Koks-Päckchen in die Fresse)
Die größeren Schießereien kamen mir irgendwie IW-maßig vor, haben mir aber gut gefallen.
In Nebenrollen gibt´s wieder eine Menge Italo-Gesichter zu sehen, wie z.B. Adolfo Lastretti, Giuseppe Castellano oder Luciano Catenacci.
Obendrauf gibt´s noch einen Gastauftritt von Claudio Ruffini.
Die Musik von Franco Micalizzi ist großartig, wie immer.

Der Coolness von Tomas Milian und dem Score ist es zu verdanken, dass wir hier einen zwar bei weitem nicht perfekten, aber guten Lenzi-Poliziottesco haben.
7,5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER VERNICHTER aka FLASH SOLO - Umberto Lenzi
BeitragVerfasst: 04.11.2015 02:06 
italo hat geschrieben:
Ich finde den Film nicht besonders!
Warum ich ihn trotzdem gerne in die Sammlung stelle?
Weil an dem Film absolut nichts stört und ich Tomas Milian auf dem Motorrad schon in der Titelsequenz saucool finde.



Mein oben zitiertes Posting ist von 2009 und nun habe ich mir den Film im Zuge der X-Rated DVD mal wieder angesehen. Der Film hat mir heute viel mehr Spaß gemacht als damals. Er hat mir sogar richtig gut gefallen. Ich bin nicht der größte Tomas Milian Fan aber als "Helden" sehe ich ihn sehr gern, weil er dann nicht dieses furchtbare Overacting an den Tag legt. Übertrieben agiert er eher wenn er den Fiesling gibt. Milian trägt den Film bestens und die flapsige 80er Synchro gefällt mir richtig gut. Die Synchro ist echt hochwertig und der Sprecher von Sylvester Stallone passt unheimlich gut.
Kein ganz großer Italo Film aber einer der Laune macht. So ändern sich die Sichtweisen nach ein paar Jahren.

8/10


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker