Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 22.10.2020 12:06

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 48 posts ] Go to page  Previous  1, 2
AuthorMessage
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 30.01.2016 15:07 
Ein User hier hat doch geschrieben das er guten Kontakt zu Robert Hofmann habe und sich geärgert dass Bethmann für Spasmo kein Interview gemacht hat.


Top
  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 30.01.2016 15:10 
Offline

Joined: 02.2010
Posts: 1492
Gender: None specified
Highscores: 2
italo wrote:
Ein User hier hat doch geschrieben das er guten Kontakt zu Robert Hofmann habe und sich geärgert dass Bethmann für Spasmo kein Interview gemacht hat.



Robert Hoffmann gibt derzeit keine Interviews.

_________________
Unser Online-Shop

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 30.01.2016 15:27 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Ein Interview mit Giannetto De Rossi, das ist cool.
Er war ja auch für das Zombie-Make-Up bei den Fulcis verantwortlich.
Ob er dazu vielleicht auch was zu sagen hat, so nebenbei...?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 30.01.2016 15:47 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2555
Location: Aquae Mattiacorum
Gender: Male
Lisa Gastoni <3

_________________
Italo-Cinema.de
Forgotten-Film-Entertainment.de
support your local nischenlabel


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 30.01.2016 18:25 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
Subkultur-Entertainment wrote:
Subkultur-Entertainment wrote:
...und es kommen auch ein paar Extras drauf.


So z.B. brandneue Interviews mit Schauspielerin Lisa Gastoni und Make-up artist Giannetto De Rossi.

Wird langsam, das gute Stück ;)

Das glaub ich auch, wenn ich das lese.
Sehr feine Sache und ich bin erfreut daüber, das Lisa Gastoni sich bereit erklärte einiges zu erzählen :)

Mein Frankreich/Italokrimi-Herz freut sich sehr über das kommende Gesamtpaket.
Ist nunmal eines meiner bevorzugten Genres :)
Das wird ein Heimkino-Tanz,... ein wahrer FEUERTANZ :P :D und :prost23:





italo wrote:
Ein User hier hat doch geschrieben das er guten Kontakt zu Robert Hofmann habe und sich geärgert dass Bethmann für Spasmo kein Interview gemacht hat.

Weißt Du zufällig noch, wer das war :?:

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 31.01.2016 13:37 
Offline
User avatar

Joined: 01.2015
Posts: 71
Gender: None specified
andeh wrote:
Lisa Gastoni <3

Wow, Lisa Gastoni!!!

Grandiose Darstellerin, geradezu überidisch schön und intensiv in dem "verschollenen" Streifen "Maddalena":

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 19:56 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
5 Monate sind vergangen seit den letzten News rund um die SK-VÖ.
Jetzt wäre es interessant, zu erfahren, wie es momentan ausschaut, ob vielleicht mittlerweile schon ein ungefährer VÖ-Termin absehbar ist, nachdem das ganze Projekt ja schon länger läuft.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 20:53 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
Ja,... es ist ein weilchen her, seit der letzten Info.
Ich bin ja nun auch sehr an dieser kommenden Veröffentlichung interessiert.
Ich denke, wenn alles beisammen ist und ein Termin feststeht, dann wird Subkultur dies im Labelforum
bekannt geben oder vielleicht auch hier. Mal abwarten,... vielleicht nach der sogenannten Sommerpause.

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 21:44 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1281
Gender: None specified
Sbirro Di Ferro wrote:
5 Monate sind vergangen seit den letzten News rund um die SK-VÖ.
Jetzt wäre es interessant, zu erfahren, wie es momentan ausschaut, ob vielleicht mittlerweile schon ein ungefährer VÖ-Termin absehbar ist, nachdem das ganze Projekt ja schon länger läuft.


Warte ebenfalls sehnsüchtig auf Infos. Aber interessiertst du dich überhaupt für die VÖ? Deine 5,5 Wertung spricht nicht unbedingt dafür oderkomplettiertst du die Sammlung?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 22:13 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
eldondo wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
5 Monate sind vergangen seit den letzten News rund um die SK-VÖ.
Jetzt wäre es interessant, zu erfahren, wie es momentan ausschaut, ob vielleicht mittlerweile schon ein ungefährer VÖ-Termin absehbar ist, nachdem das ganze Projekt ja schon länger läuft.


Warte ebenfalls sehnsüchtig auf Infos. Aber interessiertst du dich überhaupt für die VÖ? Deine 5,5 Wertung spricht nicht unbedingt dafür oder komplettierst du die Sammlung?


Was sollte ich denn komplettieren?
Ich bin keiner derjenigen, die eine bestimmte Reihe unbedingt komplett haben müssen und sich deswegen gewisse Filme kaufen, auch wenn sie sich gar nicht dafür interessieren.
Sowas soll es ja tatsächlich geben...

In dem Fall ist es nicht so, dass ich mich nicht dafür interessiere, denn du darfst eines nicht vergessen:
Die 5,5 Punkte beruhen auf der ersten (und bisher einzigen) Sichtung und die ist über 2 Jahre her.
Ich kann mich kaum noch an den Film erinnern, kann also an die zweite Sichtung unvoreingenommen herangehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 22:28 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
FEUERTANZ wird man eh gewiss völlig neu sehen, da ca. zw. 20 - 22 min länger und somit wieder eher identisch mit der damaligen deutschen Erst-Kinofassung, die ja seitdem weder auf Video erschien, noch im TV lief.

Man darf also gespannt sein inkl. der tollen Extras :)

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 22:35 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Gar so völlig neu wegen der Länge glaube ich (in meinem Fall) nicht, denn ich habe damals, wenn ich mich recht erinnere, eine italienische Fassung gesehen und die wird wohl kaum 20 Minuten gekürzt gewesen sein.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 22:41 
Offline
User avatar

Joined: 03.2014
Posts: 1955
Gender: Male
Ja,... gut,... :boys_0137: in italienischer Fassung.
Die kenne ich nicht. Kann/konnte erstmal nur von mir ausgehen und wahrscheinlich ist es bei so einigen hier genauso ;)

_________________
ImageImageImage


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 22:56 
Offline
User avatar

Joined: 10.2013
Posts: 2429
Location: Berlin
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
Gar so völlig neu wegen der Länge glaube ich (in meinem Fall) nicht, denn ich habe damals, wenn ich mich recht erinnere, eine italienische Fassung gesehen und die wird wohl kaum 20 Minuten gekürzt gewesen sein.


Wenn du aber schon eine lange Ital-Fassung gesehen hast und trotzdem, für deine Verhältnisse ;), nur 'unterirdische' 5/10 vergibst . . . was soll denn da noch kommen?! :roll: ;)

Der Film ist m. E: sicher kein absolutes Highlight des ital. "Gangsterfilms", aber durchaus gut in seiner 'Milieubeschreibung' und mit gern gesehenen Gesichtern bestückt. Er atmet diesen gewissen 6ties - Geist.


Last edited by Jimmy Stewart on 25.06.2016 23:47, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 25.06.2016 23:01 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Jimmy Stewart wrote:
Wenn du aber schon eine lange Ital-Fassung gesehen hast und trotzdem, für deine Verhältnisse ;), nur 'unterirdische' 5/5 vergibst . . . was soll denn da noch kommen?! :roll: ;)

Werden wir ja sehen, was da noch kommt. ;)
Ich werde es auf jeden Fall auf eine zweite Sichtung ankommen lassen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 13.02.2017 20:02 
Offline
User avatar

Joined: 01.2017
Posts: 243
Gender: Male
Bin nicht ger allergrößte Fan aber über ein Robert Hoffmann Interview hätte ich mich auch sehr gefreut... auch wenn mich seine Filmauswahl nicht vom Hocker gerissen hat, war er im Grunde doch immer der Hauptgrund sie zu schauen

A small time crook (Robert Hoffmann) and his wife get hunted by the Italian and French police with the newspapers closely following...
Before Lizzani told the BARBAGIA-gangster story he depicts the miserable life of a smaller criminal becoming as famous as Graziano Cassitta. Exploited by other criminals and the press he is on the run constantly becoming some sort of public enemy no. 1.
Lizzani paces his movie very well shooting on location in Milan, Paris and Amsterdam. Although Hoffmann is a charismatic actor his character isn't established enough to really care for him. His love/hate-relationship with his wife doesn't help either in that regard as it certainly didn't help to get behind him.
As the police force and journalists aren't offered to be people to identify with the movie doesn't go for any emotional engagement which takes away from its impact. It very much feels like a documentary giving the audience just the facts of a manhunt.
Overall this makes WAKE UP AND KILL for me a movie to respect but not to love.

Make or Break Scene: The final chase.

MVT: The locations.

Score: 5/ 10

_________________
Top 275 Italian Euro Crime & Top 238 Gialli


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 24.03.2017 20:06 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Neusichtung des Films ist erfolgt.
Nun ja, was soll ich sagen?
Leider ist der Film nicht besser geworden im Vergleich zur Erstsichtung vor 3 Jahren.
Eine namhafte Besetzung allein macht noch keinen guten Film.
In dem Fall kann auch Ennio Morricone nicht mehr viel retten.
60s-Flair kommt kaum auf und die Inszenierung ist einfach zu schwach; dazu kommt noch, dass der Film oft viel zu langgezogen wirkt.
2 Stunden sind einfach zu viel, zu lang für diese Geschichte.
Zu oft schleichen sich Längen ein, speziell die letzte halbe Stunde zieht sich sehr.
Kompakter konzipiert auf gemütliche 1 1/2 Stunden hätte das ein guter Film werden können, aber so ist er in der Tat überlang und das schadet in dem Fall sehr.
Soviel auch für einen guten Film sprechen würde (Lizzani sehe ich eigentlich als guten Regisseur und Ugo Pirro ist normalerweise ein Garant für einen guten Film): FEUERTANZ ist ziemlich misslungen!
Nach wie vor nur 5/10.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: FEUERTANZ - Carlo Lizzani
PostPosted: 06.08.2017 16:54 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7788
Gender: None specified
Seit ein paar Tagen gibt's einen ausführlichen Schnittbericht mit Vergleich DDR- und ITA-Fassung.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 48 posts ] Go to page  Previous  1, 2

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker