Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 15.11.2019 16:11

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 44 posts ] Go to page  1, 2  Next
AuthorMessage
 Post subject: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 22.08.2010 21:55 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4743
Gender: Male
Gleich 12 Insassen einer Männerduschanstalt sind auf einen Streich ausgebrochen unter der Führung von Lettieri (Raymond Pellegrin) und schon geht es an die Arbeit: Sämtliche "Verräter", die an der Verknastung des dreckigen Dutzends beteiligt gewesen sein könnten, werden unverzüglich umgelegt. Der Polizeichef (James Mason) hat somit ein Problem - das nächste hat er, als ihm von oben aufgetragen wird, mit dem Fall Inspektor Mario Mori zu beauftragen, der sich gerade beim Angeln erholen wollte. Seit Moris Frau und Kind von Lettieri in die Luft gesprengt wurden, sind seine Methoden etwas ausgeartet: Die Festnahmequote sinkt - die Anzahl getöteter Verbrecher nicht. Und was soll ich sagen: Es verwundert nicht, dass Mori (ein Verwandter vom eisernen Präfekten?) von Maurizio Merli gemimt wird.

Zusammen mit Esposito (Fausto Tozzi), den er aus dem Archiv holt und einem Arzt (wieso wird ein Zivildoktor als Zivilbulle eingesetzt??), der just einem Patienten eine Spritze in den Arsch gesetzt hat, als ihn Merlis Anruf ereilt, worauf er den Patienten einfach sich selbst überlässt, nimmt Mori den Kampf gegen Lettieris Gang auf, während der Polizeichef und Staatsanwalt Lo Cascio an seinem Verhalten schier verzweifeln. Die Totengräber werden nicht arbeitslos werden...

Tja, Freunde selbstzweckhafter Polizeigewalt dürfen hier wieder vor Freude in die Hände klatschen. Merli begründet sein Tun stets damit, die Bevölkerung vor dem Verbrechen zu schützen, doch dürfte auch sein persönliches Trauma hier eine Rolle spielen. Immerhin darf er hier mit Silvia Dionisio im Bett landen, die vielleicht ein Ausweg aus seiner Selbstzerstörung sein könnte und ihn zumindest schon mal dazu bringt, seine Situation zu reflektieren.

Vorher darf Maurizio aber noch vier Übeltäter eigenhändig aus dem Stadtbus rauswerfen, wo ihnen der Schaffner noch ein "Ihr verdammten Untermenschen!" hinterherruft. Darauf brauch ich erstmal einen Fernet-Branca...

Die üblichen Regulars (Bankraub mit Geiselnahme) gibt es natürlich auch. Wie schrieb Christian Riemath damals in "Der Terror führt Regie": Es gebe Gründe, 500 Videotheken nach diesem Video abzuklappern. Also, macht euch auf die Suche!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 23.08.2010 19:48 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1250
Gender: None specified
Der Film rockt das Haus!! Und von diesem feinen Teil musste ich auch unbedingt beide Einleger besitzen... :jc_doubleup:

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 02.02.2011 01:50 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9168
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Wie schrieb Christian Riemath damals in "Der Terror führt Regie": Es gebe Gründe, 500 Videotheken nach diesem Video abzuklappern. Also, macht euch auf die Suche!

In der Tat!!!
Was für eine Perle des italienischen Polizeifilms!
Tempo, Action & selbstjustizlegitimierende lakonische One-Liner. An Squibs wurde nicht gespart - die reichlich vorhandenen Shoot-Outs sind blutig berstend. So mag man seine römische Schlachtplatte.
Als Augenschmaus gibt's Silvia D. nackt und unterwürfig:

Merli: "Kannst du kochen?"
Dionisio: "Nein, wieso?" (ihm zum Flugzeug hinterherrennend) "Aber ich kann's lernen."
:mrgreen:
So mag ich meine Blondchen auch am liebsten... Schwanz- u. Magenfutter in einem...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 02.02.2011 10:39 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
Irgendwie wundert mich das durchgehend euphorische Lob hier ein wenig. Ich hatte einiges erwartet (die total assige Merli-Ultrashow!) und war dann sehr enttäuscht. Abgesehen von der natürlich königlichen Szene mit den miesen Typen im Bus und der geilen, unfassbar ekligen Softporno-Weichzeichner-Sexszene mit Merli und seiner Liebsten fand ich den Film zäh wie Kautschuk, uninspiriert runtergeschludert, die Actionszenen 08/15 und ohne jeden Drive. Die ultimativen Merlis bleiben für mich nach wie vor seine Lenzi-Streifen. STADT IN PANIK hat mir wirklich einiges an Geduld abverlangt. (4/10) Aber anscheinend bin ich da in der Minderheit. Finde auch GEWALT RAST DURCH DIE STADT extrem dröge (obwohl er so schön reaktionäre Stimmungsmache betreibt) und den mögen hier ja anscheinend auch sehr viele. Sorry, aber ein paar nette Synchro-Ausreißer machen noch keine Granate.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 02.02.2011 18:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9168
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
McKenzie wrote:
Sorry, aber ein paar nette Synchro-Ausreißer machen noch keine Granate.

Nee, das natürlich nicht. Und die Lenzi/Merli-Vehikel sind diesem Film eine Nasenlänge voraus, ganz klar. Aber ein weit überdurchschnittlicher Poliziesco ist STADT IN PANIK m.Mn. sehr wohl. Allein schon der Blutgehalt und die flotte gut über den Film verteilte Action machen ihn sehenswert.
Minuspunkte bilden hier nur das Ausbleiben eines griffigen Scores u. ein auf Mindestmaß reduzierte Asi-Synchro (da hätte man hoch-tunen können).

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 03.02.2011 00:14 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
TRAXX wrote:
Minuspunkte bilden hier nur das Ausbleiben eines griffigen Scores u. ein auf Mindestmaß reduzierte Asi-Synchro (da hätte man hoch-tunen können).


Das stimmt. Da wäre noch einiges drin gewesen, was dem Film zu höheren Weihen verholfen hätte.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 18.08.2011 17:56 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
ugo-piazza wrote:
Es gebe Gründe, 500 Videotheken nach diesem Video abzuklappern. Also, macht euch auf die Suche!


Ich wurde nun Fündig und Gestern war die Sichtung. :)
Klasse streifen, gleich zu anfang werden einige Polizeispitzel blutigst ins Jenseits bevördert. Der Grund weshalb man Merli vom Angeln abhält.
Tja den Ausbruch zieht ma damitt in Zusammenhang, komisch das unter den ausgebrochenen ein Alter der nichts auf dem Kerbholz hatte dabei war. Um informationen über diesen zu bekommen muss man seine Nichte ausfindig machen, diese ist als Hostess irgendwo in der Stadt unterwegs. Bald ist die hübsche Silvia Dinisio gefunden und wird dann auch gleich Merlis gspusi. Merli ermittelt weiter mit seinen üblichen Methoden, nur ein Toter Gangster ist ein guter Gangster :lol: Franco Resel der Staatsanwalt ist deswegen ganz schön sauer...
Das Ganze läuft auf einen grossen Raub hinaus, den Merli natürlich vereitlen kann!

7,5/10 Die Suche lohnt sich hier !

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 18.08.2011 18:16 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12042
Gender: Male
warum wartest du nicht auf die DVD ? :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 18.08.2011 18:19 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Wird eh geholt, hatte den eigentlich schon länger rumliegen und nun wollte ich ihn mir mal ansehen ;) Da war noch keine Dvd in sicht als ich mir den besorgte....

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 18.08.2011 18:20 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12042
Gender: Male
hast schon Recht, eigentlich ist ja immer noch nichts in Sicht :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 22.08.2011 18:28 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10557
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Lol hab eben erst gechekt als ich den Film in mein Filmtagebuch übertragen hab, das ich hier ganz schön was durcheinander gebracht habe :lol: Ja keine Dvd in sicht leider :|

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 07.09.2012 19:23 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10678
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Image Image


Alternativer Titel: Fear in the City
Produktionsland: Italien
Produktion: Marcello Lizzani, Giuseppe Vezzani, Roberto Onori
Erscheinungsjahr: 1976
Regie: Giuseppe Rosati
Drehbuch: Giuseppe Rosati, Giuseppe Pulieri
Kamera: Giuseppe Berardini
Schnitt: Franco Fraticelli
Musik: Giampaolo Chiti
Länge: ca. 95 Min.
Freigabe: ungeprüft
Darsteller: Maurizio Merli, James Mason, Silvia Dionisio, Raymond Pellegrin, Fausto Tozzi, Gianfilippo Carcano


Image



Eine Gruppe von skrupellosen Verbrechern kann aus dem Gefängnis entfliehen. Gegen den Willen einiger hochrangiger Polizeibeamter wird Kommissar Murri auf den Fall angesetzt.

Mit einer recht extravaganten Musik startet die Panik, die in der Stadt umgehen wird. Vorab sei gesagt, dass die Musik die der Film beinhaltet als ein Manko zu bezeichnen ist. Die Klänge von Giampaolo Chiti sind in einigen Situation, vornehmlich in den Actionbezogenen unpassend gewählt. Eine Sounduntermalung wie die von Umberto Smaila innerhalb „Der Tollwütige“ hätte „Stadt in Panik“ wesentlich besser zu Gesicht gestanden.

„Unsere Scharfschützen blockieren jeden Flur, für diese Schweine gibt es kein Entkommen.“

Zurück zum Geschehen. Die ausbrechenden Ganoven sind natürlich die allerübelsten Zeitgenossen, die mit ihrer Brutalität und Hirnlosigkeit ein gesamtes Kinopublikum in Panik versetzen kann. Was bleibt in einem solchen Fall anderes übrig als Maurizio Merli auf den Plan zu rufen?

Commissario Mario Murri gespielt von Merli kommt dem Ruf gern nach und geht natürlich auch sofort in die Vollen. Wenn er nicht damit beschäftigt ist einen Ganoven zu exekutieren, dann lässt er gegenüber seinen Vorgesetzten seinen Zynismus und seinen Sarkasmus freien Lauf. Merli sorgt für viel Unterhaltung und lässt sich für seine Taten vom Publikum feiern. Es ist eine wahre Wonne wie der Commissario den übelsten Ganoven innerhalb einer Straßenbahn die Fresse poliert. Merli nimmt das Gesetz selbst in die Hand, so wie man es von ihm erwartet.

„Ihr verdammten Untermenschen.“

Giuseppe Rosatis Film bietet ein kaltes und krankes Bild von Rom. Ein Bild das bewusst sehr depressiv gehalten wurde. Die Actionmomente sind äußerst gut gefilmt und mit zahlreichen Brutalitäten angereichert.

Was dem Film weniger zu Gesicht steht (neben der oben erwähnten Musik) ist die Einseitigkeit mit der er vorgeht. Neben Maurizio Merli gibt es keinen Bezugpunkt. Es fehlt der ebenwürdige Gegenspieler. Lenzi hat dieses mit Silva/ Milian und Merli/ Milian perfekt rübergebracht. Auch Grieco konnte diesbezüglich mit dem Zusammenspiel Berger/ Harrison überzeugen. Das recht einseitige Spiel innerhalb „Stadt in Panik“ führt dazu, dass eine richtige Spannung nicht aufgebaut werden kann. Der Zuschauer ergötzt sich eigentlich nur an den Aktionen von Merli gegenüber des Verbrecherwesens innerhalb Rom.

Fazit: Ein brutaler Polizeifilm, der nicht mit den Großen des Genres konkurrieren kann, aber trotzdem recht gelungen ist. Abschließend sei gesagt, dass sich Moralapostel in der „Stadt in Panik“ nicht wohl fühlen werden.

7/10

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 08.09.2012 11:35 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12042
Gender: Male
Her mit der Koch-Scheibe !!! :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 08.09.2012 12:02 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10678
Location: Was Sie vorhin Hölle nannten, nennt er sein zu Hause.“
Gender: Male
Anti-Hero wrote:
Her mit der Koch-Scheibe !!! :mrgreen:


Wäre in der Tat sinnvoll. Der Film kann schließlich was.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 08.09.2012 12:46 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1260
Gender: None specified
Hatte schon vergessen, dass Koch den bringen will.
Wäre in der Tat klasse, wenn sich in der Richtung mal was tun würde.
Im Notfall nehme ich den Film auch in einer Poliziotteschi-Box entgegen. :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 08.09.2012 13:56 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2265
Location: Amberg
Gender: Male
eldondo wrote:
Im Notfall nehme ich den Film auch in einer Poliziotteschi-Box entgegen. :mrgreen:
Bring die nicht noch auf dumme Ideen. :?

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 08.09.2012 14:49 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1260
Gender: None specified
DJANGOdzilla wrote:
eldondo wrote:
Im Notfall nehme ich den Film auch in einer Poliziotteschi-Box entgegen. :mrgreen:
Bring die nicht noch auf dumme Ideen. :?


Eiegntlich bin ich bei dir. Ich mag solche Boxen auch nicht, aber da Poliziotteschi mein absolutes Lieblingsgenre ist und ich ohnehin jeden kaufe, würde ich mich da sogar über eine Box freuen, wenn es bedeuten würde, dass wir den Film endlich als deutsche Dvd bekommen.:)

EDIT: Mir fällt gerade ein, dass der Film glaube sogar noch indiziert ist. Von dem her wird er dann wohl eher einzeln über Nsm kommen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 08.09.2012 15:17 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Bei der letzen Sichtung mußte ich ehrlich gesagt mit mir (und der AUS-Taste) kämpfen um den Streifen durchzuhalten ... :?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 09.09.2012 12:09 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 12042
Gender: Male
Der ist indiziert ??

Eine Box, warum nicht... dann müsste Koch ja noch 1-2 Filmchen dazu packen und da wäre keiner böse drüber

Vielleicht zwei neue und Killermeute und Camorra nochmal, wie beim Western

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
DJANGO- SCHWARZER GOTT DES TODES
28.2. 2020 UNCUT HD von Colosseo Film


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 09.09.2012 12:20 
Offline

Joined: 04.2012
Posts: 1260
Gender: None specified
Anti-Hero wrote:
Der ist indiziert ??

Eine Box, warum nicht... dann müsste Koch ja noch 1-2 Filmchen dazu packen und da wäre keiner böse drüber

Vielleicht zwei neue und Killermeute und Camorra nochmal, wie beim Western


Glaube schon. Als ich Michael nach dem Titel gefragt habe, hat er gesagt, dass er zu indizierten Titeln nichts sagen kann.;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 22.05.2013 09:13 
Offline
User avatar

Joined: 05.2013
Posts: 113
Location: Vorarlberg / Österreich
Gender: Male
über eine VÖ würde ich mich auch riesig freuen. War nicht einmal von KOCH die rede? Eine "Merli Poliziotteschi-Box" wäre doch mal was feines, dass da noch niemand drauf gekommen ist :o


Die idee von Anti-Hero wäre natürlich auch was feines, glaube aber nicht das KOCH die rechte von KILLERMEUTE und CAMMORA noch hat. Lieber wäre mir dann aber KILLERMEUTE und DER TEUFEL FÜHRT REGIE da beide VÖ leider nicht das gelbe vom Ei sind. Die KILLERMEUTE wäre aber auch als Einzel-DVD uncut und in guter qualität sehr begrüßenswert.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 22.05.2013 10:25 
Offline

Joined: 10.2011
Posts: 794
Location: Großherzogtum Baden
Gender: Male
Mr.Katzenkopf wrote:
über eine VÖ würde ich mich auch riesig freuen. War nicht einmal von KOCH die rede? Eine "Merli Poliziotteschi-Box" wäre doch mal was feines, dass da noch niemand drauf gekommen ist :o


Die idee von Anti-Hero wäre natürlich auch was feines, glaube aber nicht das KOCH die rechte von KILLERMEUTE und CAMMORA noch hat. Lieber wäre mir dann aber KILLERMEUTE und DER TEUFEL FÜHRT REGIE da beide VÖ leider nicht das gelbe vom Ei sind. Die KILLERMEUTE wäre aber auch als Einzel-DVD uncut und in guter qualität sehr begrüßenswert.


Unterstütze ich zu 100 %, obwohl ich glaube das irgendwie von Koch kein großes Interesse mehr an Polizeifilmen besteht.
"Stadt in Panik" ist ja schon ewig mal angekündigt worden und da tut sich irgendwie gar nix.
"Killermeute" uncut und "Der Tefel führt Regie" in einer vernünftigen Fassung wären schon der Hammer!!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 22.05.2013 14:03 
Offline
User avatar

Joined: 05.2013
Posts: 113
Location: Vorarlberg / Österreich
Gender: Male
Da hast Du wohl recht was KOCH betrifft. Koch hat in sachen Poliziotteschi ja Pionierarbeit geleistet, leider waren die Veröffentlichungen für KOCH in finanzieller hinsicht wohl nicht sehr lohnenswert. Schade! Trotzdem sollte KOCH wenigsten die Filme bringen von denen Sie die rechte schon besitzen wie zb. im falle von "Der Tag der Eule".


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 22.05.2013 18:53 
ugo-piazza wrote:
Gleich 12 Insassen einer Männerduschanstalt sind auf einen Streich ausgebrochen


Ok. :roll:


Top
  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 25.05.2013 14:30 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4743
Gender: Male
italo wrote:
ugo-piazza wrote:
Gleich 12 Insassen einer Männerduschanstalt sind auf einen Streich ausgebrochen


Ok. :roll:


Wie meinen? :?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 31.07.2013 19:59 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7646
Gender: None specified
Herrliches Filmchen, nahezu perfekt, wäre noch eine Vergewaltigung dabei gewesen wäre er perfekt.
Aber da ja die Actionszenen eh allererste Sahne sind (ich denke da an die Schlägerei im Bus) kann man darüber hinwegsehen.
Es sind ja auch in den Nebenrollen einige bekannte Gesichter vertreten, die da wären: Silvia Dionisio, Raymond Pellegrin, Franco Ressel und Cyril Cusack.
9/10 würd ich sagen


Last edited by Sbirro Di Ferro on 01.08.2013 12:59, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 01.08.2013 10:04 
Offline
User avatar

Joined: 05.2013
Posts: 113
Location: Vorarlberg / Österreich
Gender: Male
Sbirro Di Ferro wrote:
....wäre noch eine Vergewaltigung dabei gewesen wäre er perfekt.



:roll:

sorry, da fällt mir jetzt echt nichts mehr dazu ein.

Finde den Film gutes Mittelmaß, hoffe das kommt noch was von KOCH.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 01.08.2013 18:06 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 1914
Gender: None specified
Mr.Katzenkopf wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
....wäre noch eine Vergewaltigung dabei gewesen wäre er perfekt.



:roll:

sorry, da fällt mir jetzt echt nichts mehr dazu ein.

Würde unserem neuen Vielschreiber auch mal empfehlen, in manchen Dingen etwas mehr zu reflektieren. Das hier ist schlicht nicht hinnehmbar.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 01.08.2013 18:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9168
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
ephedrino wrote:
Mr.Katzenkopf wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
....wäre noch eine Vergewaltigung dabei gewesen wäre er perfekt.



:roll:

sorry, da fällt mir jetzt echt nichts mehr dazu ein.

Würde unserem neuen Vielschreiber auch mal empfehlen, in manchen Dingen etwas mehr zu reflektieren. Das hier ist schlicht nicht hinnehmbar.

Wie soll die Jugend denn sonst infantil rebellisches Verhalten an den Tag legen können?
Geht heutzutage scheinbar nur so & mit zart xenophober Volksmusik... von daher...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: AW: STADT IN PANIK - Giuseppe Rosati
PostPosted: 01.08.2013 18:24 
Offline
User avatar

Joined: 07.2013
Posts: 7646
Gender: None specified
ephedrino wrote:
Mr.Katzenkopf wrote:
Sbirro Di Ferro wrote:
....wäre noch eine Vergewaltigung dabei gewesen wäre er perfekt.



:roll:

sorry, da fällt mir jetzt echt nichts mehr dazu ein.

Würde unserem neuen Vielschreiber auch mal empfehlen, in manchen Dingen etwas mehr zu reflektieren. Das hier ist schlicht nicht hinnehmbar.


Für mich gehört eine Vergewaltigung zu einem perfekten Poliziottesco einfach dazu.
Ein Poliziottesco ohne Vergewaltigung ist wie ein Western ohne Schlägerei oder Folter-Szene, da fehlt einfach was.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 44 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker