Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 21.09.2019 10:45

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 150 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5  Next
AuthorMessage
 Post subject: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 26.11.2009 17:13 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9132
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Image

Orginaltitel: The Opening of Misty Beethoven
Darsteller: Jamie Gillis, Constance Money, Terri Hall
Jahr: 1976
DVD / Video: Tabu (DVD) ; VFL (Video)

Inhalt:

Dolores Beethoven nennt sich Misty Beethoven, weil sie der Meinung ist, dass dieser Name sie interessanter machen würde. Sie verbringt einen großen Teil ihrer Zeit in einem Sexkino, wo sie – meist Stammkunden – nicht nur die Hand schüttelt... Dort trifft sie eines Tages auf einen interessanten Mann. Dieser "entführt" sie schon bald in eine für sie vollkommen neue Welt. Sie soll an Selbstvertrauen gewinnen, indem sie neue sexuelle Praktiken lernt...

OFDB

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 26.11.2009 17:16 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 438
Location: Erbach
Gender: Male
Schön das die Klassiker aus der Goldenen Ära hier ihren Platz finden. Zusammen mit Through the Looking Glass, Behind the Green Door, Cafe Flesh und einigen anderen Filmen dieser Zeit wirklich hochwertige Pornographie, die einiges mehr zu bieten hat als ein Close Up nach dem anderen.

_________________
My Movies


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 26.11.2009 17:22 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9132
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Absolut.
Das ist aber nur Taktik: Zuerst die anspruchvollen Klassiker, dann der sinnlose Schweinkram. :D :P ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 26.11.2009 17:24 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 438
Location: Erbach
Gender: Male
TRAXX wrote:
Absolut.
Das ist aber nur Taktik: Zuerst die anspruchvollen Klassiker, dann der sinnlose Schweinkram. :D :P ;)
Ach ok. Von Marilyn Chambers bis Ashlynn Brooke isses auch ein weiter Weg ;)

_________________
My Movies


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 26.11.2009 17:37 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9132
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Ohh, bis zu Ashlynn Brooke wollt ich garnich gehen - bis zu Christy Canyon & (der jungen) Ginger Lynn reichts allemal... ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 26.11.2009 23:17 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4742
Gender: Male
Wusste gar nicht, dass es von dem auch eine deutsche DVD gibt. :shock:

Anyway, für mich DER HC-Film schlechthin

[...] zipp [...]


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 30.11.2009 01:02 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 51
Gender: None specified
Ich halte Misty Beethoven auch so ziemlich für die beste Hervorbringung des Golden Age of Porn. Metzgers Beiträge zum Regenmantelkino haben durchgehend so einen schönen Humor, die ganzen Running Gags uns so weiter. Seine früheren Filme wirken vergleichsweise schon ernst.

Was Metzger mitunter aus seinen Darstellern herausgeholt hat, merkt man erst, wenn man manche davon in anderen Filmen gesehen hat. Gerade Constance Money fand ich an anderer Stelle überraschend Langweilig.

Von der deutschen Misty DVD würde ich abraten, da der Synchro der Wortwitz egal ist. Ich meine auch das die Musik anders war als in der US Fassung. Und was den Einsatz von Musik betrifft ist Metzger nunmal auch ein Meister.

Wirklich einer der 5-10 Pornos, die jeder aufgeschlossene Filmliebhaber mal gesehen haben sollte. Sogar eine Literaturverfilmung...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 30.11.2009 01:12 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9132
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Da kann ich nur zustimmen:

Das ist auch so ein Testlauf für Einsteiger. Wer sagt MISTY gefällt ihm nicht, der ist hoffnugslos gestorben für dieses Genre des Golden Age Porn.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 04.04.2010 01:57 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4742
Gender: Male
Zum Osterfest mal wieder geschaut. Definitiv einer der ganz großen, wenn nicht gar DER Klassiker dieses Genres.

Und neben dem Namenswechsel von Dolores Beethoven, um interessanter zu klingen, sind auch die Szene mit den geschmuggelten jamaikanischen Zigarren ("Das ist doch gar nicht illegal") und die Sitzreservierung im Flieger ("Erste Klasse, Sex, Nichtraucher, Junggesellenfilm, normales Menü, lecken") richtig klasse. Schön, dass Herr Metzger auch Sinn für Humor im P-Film hatte.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 31.03.2011 18:33 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 37
Location: Nürnberg
Gender: Male
Hat zufällig jemand hier die Kinovorführung kürzlich in Nbg. besucht? Golden Age XXX-Kinoklassiker im Kommkino: The Opening of Misty Beethoven :mrgreen:

Image

Ich hab's leider verpasst. :|

_________________
Image

"Die sogenannte Klassifizierung von Filmen ist das letzte Stadium der Gehirnerweichung. Es gibt keine wichtigeren oder unwichtigeren Filme. Für den einen ist das wichtig, für den anderen jenes. Es gibt nur entweder Faszination oder keine. Und es ist nicht Sache dieser lästigen Scheißfliegen von selbsternannten Kritikern das zu beurteilen." - Klaus Kinski


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 31.03.2011 19:13 
Offline

Joined: 01.2011
Posts: 732
Gender: None specified
Ich habe die dt. DVD schon länger auf meinem Noch-ungesehen-Stapel hier liegen. Nach Lektüre der läufigen Leinwand wird der Film aber jetzt demnächst mal gesichtet.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2011 11:17 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
Compañero wrote:
Hat zufällig jemand hier die Kinovorführung kürzlich in Nbg. besucht? Golden Age XXX-Kinoklassiker im Kommkino: The Opening of Misty Beethoven :mrgreen:

Image

Ich hab's leider verpasst. :|


Besucht UND vorgeführt hab ich den. :mrgreen: War ein ziemlich tolles, prickelndes Erlebnis, auch wenn die Kopie leider schon etwas rotstichig war.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2011 13:15 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 4742
Gender: Male
In einem Pariser Pornokino trifft Dr. Seymour Love auf die Straßen-, äh, Kinohure Misty Beethoven ("Ist das dein richtiger Name?" "Nein, ich hab gedacht, das klingt wichtiger." "Wie hast du vorher geheißen?" "Dolores Beethoven!" "Hätt' ich mir beinah' gedacht"), deren fachlichen Fähigkeiten seiner meiner Meinung stark zu Wünschen übrig lassen. Zusammen mit seiner Freundin Geraldine verordnet er ihr ein sexuelles Training, an dessen Ende Misty vom Herrenmagazinverleger Lawrence Layman, einem gelangweilten Schnösel, der nur anlässlich seines ersten grauen Haares geschockt ist, zum Goldschwanzmädchen des Jahres gekürt werden soll. Das gelingt auch, doch Dr. Love muss sich dann die Frage stellen, ob er seinen Nachnamen zu Recht trägt, oder hat der Sex die Liebe verdrängt?

Es gibt kein Vertun, "Misty Beethoven" ist zweifellos der beste P-Film, den die Welt gesehen hat. Die Hauptdarsteller Jamie Gillis (Dr. Love) und Constance Money (Misty) vermögen den Film sowohl sexualdarbieterisch als auch sonst zu tragen. Metzgers Qualitäten stehen ohnehin nicht in Frage, dass wir es hier mal mit einer durchgehenden Story zu tun haben, kommt dem Film sehr zugute, kranken doch "Barbara Broadcast" oder "Maraschino Cherry" an der genreüblichen episodenhaften Struktur. Der Score pendelt zwischen Klassik und Progrock, und die deutsche Synchro ist auch jenseits von dem, was man gemeinhin als "Pornosynchro" bezeichnet.

Humorvoll ist der Film auch noch (das Schmuggeln jamaikanischer Zigarren ist schließlich nicht verboten!) und wenn ihr das nächste Mal fliegen müsst, vergesst nicht, richtig zu buchen: "Erste Klasse, Sex, Nichtraucher, Junggesellenfilm, normales Menü, lecken" :mrgreen:


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2011 13:42 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 37
Location: Nürnberg
Gender: Male
McKenzie wrote:
Besucht UND vorgeführt hab ich den. :mrgreen: War ein ziemlich tolles, prickelndes Erlebnis, auch wenn die Kopie leider schon etwas rotstichig war.
*beneid* ;)

Das Komm ist aber auch top! Mein letzter Besuch dort ist leider schon wieder viel zu lange her, das war beim original "The Texas Chainsaw Massacre". Da hatte ich Leute dabei, die sowas normal niemals anschauen würden. Die waren hinterher begeistert und haben sich auf der nächsten Börse in der Meistersingerhalle dann sogar noch gleich den Film gekauft!!! Einer von beiden ist seither fest mit dem B-Movie-Virus infiziert... :mrgreen:

Die Chancen, dass der "Opening of Misty..." irgendwann nochmal läuft sind wohl eher gering? :|

_________________
Image

"Die sogenannte Klassifizierung von Filmen ist das letzte Stadium der Gehirnerweichung. Es gibt keine wichtigeren oder unwichtigeren Filme. Für den einen ist das wichtig, für den anderen jenes. Es gibt nur entweder Faszination oder keine. Und es ist nicht Sache dieser lästigen Scheißfliegen von selbsternannten Kritikern das zu beurteilen." - Klaus Kinski


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2011 22:46 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1531
Location: zu Hause
Gender: Male
Ja das ist einer der 70er HC die man mindestens einmal im Leben als Cineast gesehen haben muss !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! PLICHT !!!!!!

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2011 22:52 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 37
Location: Nürnberg
Gender: Male
Trash wrote:
Ja das ist einer der 70er HC die man mindestens einmal im Leben als Cineast gesehen haben muss !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! PLICHT !!!!!!

Jetzt würg's mir halt 'ned auch noch so rein, dass ich was verpasst hab!

ImageImageImage

_________________
Image

"Die sogenannte Klassifizierung von Filmen ist das letzte Stadium der Gehirnerweichung. Es gibt keine wichtigeren oder unwichtigeren Filme. Für den einen ist das wichtig, für den anderen jenes. Es gibt nur entweder Faszination oder keine. Und es ist nicht Sache dieser lästigen Scheißfliegen von selbsternannten Kritikern das zu beurteilen." - Klaus Kinski


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2011 22:52 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9132
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Trash wrote:
Ja das ist einer der 70er HC die man mindestens einmal im Leben als Cineast gesehen haben muss !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! PLICHT !!!!!!

ABSOLUTE ZUSTIMMUNG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2011 22:54 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 37
Location: Nürnberg
Gender: Male
Ihr seid gemein !!! Image

_________________
Image

"Die sogenannte Klassifizierung von Filmen ist das letzte Stadium der Gehirnerweichung. Es gibt keine wichtigeren oder unwichtigeren Filme. Für den einen ist das wichtig, für den anderen jenes. Es gibt nur entweder Faszination oder keine. Und es ist nicht Sache dieser lästigen Scheißfliegen von selbsternannten Kritikern das zu beurteilen." - Klaus Kinski


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 13.04.2011 00:12 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 37
Location: Nürnberg
Gender: Male
TRAXX wrote:
Image

Orginaltitel: The Opening of Misty Beethoven
Darsteller: Jamie Gillis, Constance Money, Terri Hall
Jahr: 1976
DVD / Video: Tabu (DVD) ; VFL (Video)

Ist es richtig, dass bei dieser DVD der O-Ton fehlt? Kann jemand etwas zur Bildqualität sagen?

_________________
Image

"Die sogenannte Klassifizierung von Filmen ist das letzte Stadium der Gehirnerweichung. Es gibt keine wichtigeren oder unwichtigeren Filme. Für den einen ist das wichtig, für den anderen jenes. Es gibt nur entweder Faszination oder keine. Und es ist nicht Sache dieser lästigen Scheißfliegen von selbsternannten Kritikern das zu beurteilen." - Klaus Kinski


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 13.04.2011 06:46 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
Ja, es ist leider nur der deutsche Ton mit einer katastrophalen Synchro aufgespielt. Die Bildqualität ist mau, was bei diesem Film aber eher authentisch wirkt.
Größter Schwachpunkt ist m.E. aber das falsche Format von 1,33:1, das man beinahe jeder Einstellung ansieht.

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 30.04.2011 22:39 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 37
Location: Nürnberg
Gender: Male
Torlani wrote:
Größter Schwachpunkt ist m.E. aber das falsche Format von 1,33:1, das man beinahe jeder Einstellung ansieht.


Ist das denn Open Matte oder Pan&Scan?

_________________
Image

"Die sogenannte Klassifizierung von Filmen ist das letzte Stadium der Gehirnerweichung. Es gibt keine wichtigeren oder unwichtigeren Filme. Für den einen ist das wichtig, für den anderen jenes. Es gibt nur entweder Faszination oder keine. Und es ist nicht Sache dieser lästigen Scheißfliegen von selbsternannten Kritikern das zu beurteilen." - Klaus Kinski


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 02.05.2011 06:54 
Offline
User avatar

Joined: 02.2010
Posts: 164
Location: NRW
Gender: Male
Sieht nach Pan & Scan aus, also einfach nur scheiße. Open Matte wäre ja nicht so schlimm.
Also, die Scheibe ist definitiv nicht zu empfehlen; der fehlende O-Ton tut dann sein übriges. Ich warte lieber weiter auf die Criterion.... :mrgreen:

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 02.05.2011 12:49 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 37
Location: Nürnberg
Gender: Male
Torlani wrote:
Ich warte lieber weiter auf die Criterion.... :mrgreen:
Danke, dem schließe ich mich dann an.

_________________
Image

"Die sogenannte Klassifizierung von Filmen ist das letzte Stadium der Gehirnerweichung. Es gibt keine wichtigeren oder unwichtigeren Filme. Für den einen ist das wichtig, für den anderen jenes. Es gibt nur entweder Faszination oder keine. Und es ist nicht Sache dieser lästigen Scheißfliegen von selbsternannten Kritikern das zu beurteilen." - Klaus Kinski


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 05.05.2011 12:06 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 361
Gender: Male
Die US-Fassung von VCA ist von der Bildqualität vielleicht minimal besser und enthält ausserdem eine längere Fassung des Films. Auch ein Audiokommentar mit Jamie Gillis rundet die Sache ab.

_________________
Please consider the cultural significance of 35mm film, and don’t take it away from the cinephiles to whom it means so much.
Thank you.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2012 23:09 
Offline
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 361
Gender: Male
Wird gerade wie einige andere Radley Metzger Filme neu in HD abgetastet! Sehr schön!

*** The link is only visible for members, go to login. ***

Und das ganze so wie es aussieht bei jedem Film auch mit der DEUTSCHEN Synchro!

_________________
Please consider the cultural significance of 35mm film, and don’t take it away from the cinephiles to whom it means so much.
Thank you.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 01.04.2012 23:28 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9132
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Nice!! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 02.04.2012 08:05 
Offline
User avatar

Joined: 12.2010
Posts: 709
Gender: None specified
Highscores: 1
Deutsche Untertitel, aber keine Synchro.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 02.04.2012 09:43 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 301
Location: Nürnberg
Gender: Male
Interessant! Die haben auch nen eigenen Blog mit vielen Bildern:
*** The link is only visible for members, go to login. ***

_________________


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 02.04.2012 17:55 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 318
Gender: Male
opera wrote:
Interessant! Die haben auch nen eigenen Blog mit vielen Bildern:
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Bin verwirrt - warum machen die (auch bei anderen Filmen) New Hd Transfer-Uncut and Restored und dann keine BD sondern nur DVD VÖ?

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: THE OPENING OF MISTY BEETHOVEN - Radley Metzger
PostPosted: 02.04.2012 19:02 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 9132
Location: Liquid Eyes in Cologne
Gender: Male
Meine mal gelesen zu haben, dass die meinen es würde sich nicht lohnen...

Naja, ich hatte diese Haltung schon an diversen anderen Stellen stark angeprangert ...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 150 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker