Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 27.10.2020 16:55

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 24 posts ] 
AuthorMessage
 Post subject: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 10.09.2012 18:26 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Image

Darsteller:
Johnny Depp, Garry Farmer, Crispin Glover, Robert Mitchum,...

USA, Japan, Deutschland / 1995

Amerika zur Zeit des Wilden Westens: Buchhalter Blake reist in das Städtchen Machine. Dort soll er in der Fabrik von John Dickinson eine neue Stelle antreten. Da er einen Monat zu spät eintrifft, ist sein Job weg. Und der Fabrikant wirft ihn eigenhändig auf die Straße. Die Blumenverkäuferin Thel nimmt Blake bei sich auf. Als ihr Ex-Liebhaber, Dickinsons Sohn, die beiden in flagranti erwischt, erschießt er Thel. Blake tötet den Angreifer und flieht. Der Vater schwört Rache und schickt drei Kopfgeldjäger hinter Blake her...
Quelle: ofdb

Jetzt muss ich doch mal eure Meinung zu dem Film einholen ! Die DVD hab ich schon so oft in der Hand gehabt, aber mitgenommen hab ich sie nie ! Taugt Dean Men was ? Hat man es hier mit einem 08/15 Hollywood Western zu tun, oder steckt doch etwas mehr dahinter ? An sich finde ich die Idee, den Film in Schwarz/weiß zu drehen garnicht übel, da dies oftmal die Atmosphäre eines Films unterstützen kann ! Und de Titelsong von Neil Young find ich auch richtig geil ! 8-)

www.youtube.com Video from : www.youtube.com

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MEN - Jim Jarmusch
PostPosted: 10.09.2012 18:34 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 10568
Location: Bayern/Franken
Gender: Male
Steckt etwas mehr dahinter. Toller Film, hab den mal bei einem Kollegen gesehen, das ist aber schon damals gewesen als die Dvd frisch erschienen ist..
Daher kann ich viel mehr dazu nicht sagen..

Hab ihn sehr gut in Erinnerung... erinnere mich aufjeden an eine lange Zugfahrt... :?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MEN - Jim Jarmusch
PostPosted: 10.09.2012 18:37 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Das ist fein, würde mir die DVD nämlich bald holen, wenn der Film gut ist ! :)

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MEN - Jim Jarmusch
PostPosted: 10.09.2012 18:40 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 850
Gender: None specified
...hab die DVD hier auch liegen, aber den bis jetzt nur im TV gesehen. Schon ewig her. Anscheinend muss er mir gefallen haben, wenn ich mir die DVD gekauft habe. Aber keinen Plan mehr, was da war, nur, dass er mir gefiel :-D


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MEN - Jim Jarmusch
PostPosted: 10.09.2012 18:46 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 06.2010
Posts: 10934
Location: Fuck You, I´m Millwall!
Gender: Male
Der Film hat was! Die minimalistische Musik von Neil Young passt perfekt. Macht Freude sich Dead Man anzusehen, irgendwie entspannend.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MEN - Jim Jarmusch
PostPosted: 10.09.2012 21:23 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 1297
Gender: None specified
Ein wirklich sehr schöner Film mit tollem Soundtrack und Robert Mitchum obendrauf. Hat mir damals sehr gut gefallen, die Sichtung ist aber doch schon eine Weile her. Eine Neusichtung wäre hier mal wieder angebracht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 10.09.2012 23:51 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 2350
Location: Sindelfingen
Gender: Male
Anstrengend, aber nicht ohne Reiz.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 11.09.2012 00:38 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 3079
Location: Schrebergartenkolonie des Todes
Gender: Male
Einer meiner Lieblingsfilme, zigmal gesehen. Nur im O-Ton zu genießen!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 11.09.2012 06:37 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Atmosphärisch ein sehr intensiver Streifen, was
durch die Verwendung des s/w-Formats natürlich
noch herrlich unterstützt wird.

Depp verzichtet komplett auf sein heute so typisches
und für mich einfach nur nerviges "overacting" ( hat er
eigentlich imho gar nicht nötig ), Mitchum wertet den
Streifen alleine durch seine Präsenz auf und Young`s
Soundtrack gehört eindeutig zum Besten was ich in
der Richtung gehört habe.

Berücksichtigt man den günstigen Preis, so sollte nichts gegen
den Kauf der DVD sprechen


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 11.09.2012 14:28 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Cool, die DVD ist schon so gut wie gekauft ! :)

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 27.09.2012 16:44 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Gesagt, getan !
Auf eure empfehlung hin hab ich ihn mir grad eben gekauft.... Und wehe der taugt nix ! ;) :mrgreen:

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 27.09.2012 19:56 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Dead Man kann man schon als Anti-Western bezeichnen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 28.09.2012 15:38 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
So und nun hab ich ihn auch gesehen ! Kurz, ich bin beeindruckt, der Film hat echt klasse, seine Aussage hab ich aber nicht wirklich verstanden :? Jedenfalls trotzdem ein außerordentlicher Film, gerade einige Deleted Scenes und die eine untertitelte Szene haben mir besonders gefallen... bin grad am überlegen ob der nicht in Art of Cinema besser aufgehoben wäre...

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 28.09.2012 20:08 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Nö, ist doch ganz klar ein Western.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 02.10.2012 15:16 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Italo-West-Fan wrote:
So und nun hab ich ihn auch gesehen ! Kurz, ich bin beeindruckt, der Film hat echt klasse, seine Aussage hab ich aber nicht wirklich verstanden :? Jedenfalls trotzdem ein außerordentlicher Film, gerade einige Deleted Scenes und die eine untertitelte Szene haben mir besonders gefallen... bin grad am überlegen ob der nicht in Art of Cinema besser aufgehoben wäre...


Freut mich das Dir der Film gefallen hat.
Und jetzt, wo Du den anfang gemacht hast, kann ich es ja
ruhig auch zugeben: So ganz verstandfen hab` ich den Streifen
auch nicht..... ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 02.10.2012 19:56 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
trainspotting wrote:
So ganz verstandfen hab` ich den Streifen
auch nicht..... ;)


Gings außer dir und mir noch jemanden so ? :lol:
Und kann mich, bzw. uns jemand aufklären welche Aussage der Film hat ? :?

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 02.10.2012 20:10 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Aussagen interessieren mich nicht sonderlich. Muß Dead Man eine Aussage haben?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 02.10.2012 20:12 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Müssen tut er garnix, aber ich finde schon, das der Film irgendewas aussagen will, ich habs nur nicht gecheckt ! :? :lol:
So, ich seh mir jetzt die 2 broke Girls an, bis morgen Leute... ;)

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 02.10.2012 20:16 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Keine Ahnung ob DM was aussagen will. Aber Jarmusch hat sich sicherlich irgendwas dabei gedacht. Was weiß ich allerdings auch nicht so genau.

Nebenbei gesagt, und ohne daß ich jetzt groß darüber nachgedacht hätte, hat evtl. gar kein Jarmusch Film eine Aussage.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 03.10.2012 07:50 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
Hm, von Jarmusch kenn ich jetzt nur den Dead Men ! Aber im allgemeinen, hat nicht jeder 'andersartige' Film eine Aussage ? Und zu den andersartigen gehört DM auf jeden Fall dazu...

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 03.10.2012 08:09 
Offline
User avatar

Joined: 06.2012
Posts: 64
Gender: Male
Ich kenne einige Filme von Jarmusch. Dead Man ist leider zu lange her, um mich an genaue Details zu erinnern. Ich finde aber nicht, dass man in Jarmuschs Filmen irgend einen tiefen Sinn suchen muss (falls es den überhaupt gibt). Seine Filme funktionieren auch oberflächlich mindestens genau so gut. Es macht einfach immer Spaß, seinen Figuren zuzusehen.


Last edited by DeathShark on 03.10.2012 08:54, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 03.10.2012 08:52 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 6047
Location: Im diafsdn Bayern
Gender: Male
DeathShark wrote:
Es macht einfach immer Spaß, seinen Figuren zuzusehen.

Das stimmt allerdings !

_________________
ImageImageImage

Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 03.10.2012 09:15 
Offline
User avatar

Joined: 11.2009
Posts: 4795
Gender: None specified
Italo-West-Fan wrote:
Aber im allgemeinen, hat nicht jeder 'andersartige' Film eine Aussage ?



Nein, aber eine Vision.

Jedenfalls, liegt die 'Qualität von den Filmen die ich als Meisterwerke empfinde nicht in irgendwelchen Aussagen, Inhalten oder gar Botschaften, das ist alles nebensächlich, sondern einzig und allein in der visuellen Gestaltung. In der filmischen Vision.

Aber wenn auch Filme (oder Romane, Musik, Lyrik etc) sicher keine Aussage enthalten müssen so haben sie doch immer irgend eine Art von Inhalt.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: DEAD MAN - Jim Jarmusch
PostPosted: 03.10.2012 15:05 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 889
Location: Köln
Gender: Male
Womit wir der Lösung des "Problems" kein Stück
nähergekommen sind.... ;)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 24 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker